Antworten

Die Formel 1 zurück bei Sky

Antworten
Special Effects
Posts: 9
Post 61 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Da gebe ich dir nur teilweise recht. Neue Technologie ist das eine, da hast du recht. Noch ist es aber nicht soweit, dass der alte noch supportete Standard abgeschalten wurde. Daher halte ich auch Zwangs-Software-Updates ohne Einwilligung des Kunden bzw. Users für sogar rechtlich sehr fragwürdig. Ein solches Verhalten kenne ich sonst nur von Microsoft und versierte User werden ja auch hier ihre entsprechende Meinung haben.

Ich wäre hier nicht so erbost, wenn man sagen würde, "hallo neues Update verfügbar, möchtest du es ausführen?" und selbst wenn der Standard sich ändert kann der Kunde immernoch frei entscheiden nicht zu updaten und dann halt kein Bild mehr zu haben (logischer weise dann nachträglich manuelles Update starten). Aber es einfach durchzuführen ohne bestätigung geht gar nicht.

Sky macht sich hier unnötigerweise wirklich selbst probleme. Und für deren Support wäre es mit sicherheit angenehmer ein gespräch zu führen in dem man darauf hinweist, dass ein angebotenes update aktiv abgelehnt wurde und nachträglich manuell durchgeführt werden kann, als Eskalationskunden zu betreuen, für die keine Lösung besteht. Ich weis nicht ob das eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme war, oder einfach Stellenaufbau statt Abbau forciert wurde. Dennoch für alle Beteiligten, außer den Senior Developer oder CTO die nur auf einen "release" button geklickt haben ,reines Chaos.

Filmmusik
Posts: 3,778
Post 62 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

bridget8888 schrieb:

…..

Wird jetzt Fußball für F 1 verschoben ?

30 EUR, nur um versetzt zu werden, macht keinen Sinn.

vermutlich nein, denn Fußball hat mehr Zuschauer/Fans

Tiertrainer
Posts: 16
Post 63 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Die Zeitverzögerung ist techn. bedingt! "Richtig" Live nur mit UKW-Wellen möglich. SAT +ca. 1 Sekunde, Kabel + 4-5 Sekunden, Internet extrem unterschiedlich -> kommt auf eigenen Standort, Hardware usw. an.

Schnitt
Posts: 1,473
Post 64 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Hallo franky-gi,

ich finde Streaming z.B. beim Fußball nicht gut. Bei einer WM beobachtet man oft, dass viele Mensche in der Straße

zu unterschiedlichen Zeiten ein Tor bejubeln. Je nach Empfangsart. Zuletzt war es auch bei der Handball WM so. Der ARD Stream hing gut 60 Sekunden dem Live Spiel hinterher. Demnach 2-3 Tore. 😞 Streaming mag für Netflix & Co gut sein. Für den Fußball oder Handball lehne ich es kategorisch ab. Wie es dann bei der Formel 1 aussieht, muss man in der Praxis sehen. 1 Sekunde ginge. Damit kann man leben.


Herzliche Grüße

Regie
Posts: 7,395
Post 65 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

vertreterschreck schrieb:

...Der ARD Stream hing gut 60 Sekunden dem Live Spiel hinterher......

Da fällt mir immer nur eins zu ein:

HA HA

anständige Satanlage und Probleme mit schwankenden Bandbreiten, Laufzeiten und dergleichen gibt es nicht.

Regie
Posts: 6,118
Post 66 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Bei Fussball (oder Handball WM o.ä.) gebe ich dir recht.

Bei Formel 1 ist aber schon etwas anders, jubelnde Menschen auf der Strasse sind mir da noch nicht aufgefallen. Ähnlich wie bei vielen anderen Sportarten ist da ein Stream mit Verzögerung durchaus akzeptabel.

Regie
Posts: 4,746
Post 67 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Hallo franky-gi,

du schreibst folgendes:

Die Zeitverzögerung ist techn. bedingt! "Richtig" Live nur mit UKW-Wellen möglich. SAT +ca. 1 Sekunde, Kabel + 4-5 Sekunden, Internet extrem unterschiedlich -> kommt auf eigenen Standort, Hardware usw. an.

Das hat mal die HD PLUS GmbH, das ist die Firma, die über Satellit die HD+ Sender vermarktet, in einem Versuch gemacht. Da haben sie für Android und iOS zur Fußball EM 2016 die "Torjubel-Checker"-App herausgebracht, wo man messen konnte, wie schnell das eigene Signal ist, wenn das Tor fällt.

Alles weitere dazu kann man hier

nachlesen.

Gruß, Sonic28

Regie
Posts: 4,746
Post 68 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Hallo olill,

du schreibst folgendes:

Ich wäre hier nicht so erbost, wenn man sagen würde, "hallo neues Update verfügbar, möchtest du es ausführen?" und selbst wenn der Standard sich ändert kann der Kunde immernoch frei entscheiden nicht zu updaten und dann halt kein Bild mehr zu haben (logischer weise dann nachträglich manuelles Update starten). Aber es einfach durchzuführen ohne bestätigung geht gar nicht.

Das Problem bei Sky ist aber, wenn das so wäre, wie du es gerne gehabt hättest, dass du dann eventuell nichts mehr sehen kannst von Sky, aber trotzdem weiter dafür monatlich bezahlst. Und wer bezahlt schon gerne für eine Leistung, die er gar nicht in Anspruch nehmen kann? O.K.! Man könnte dann z. B. auf den altbewährten Sky+ Receiver (Gerät ohne UHD mit extrener Festplatte) wechseln. Bei meinen Beispielen zahlt man aber nichts, außer das man zu Hause die Technik selber ändern muss, was nur einmalig etwas kostet.

Gruß, Sonic28

Regie
Posts: 7,395
Post 69 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Liebe Moderatoren,

warum müssen wir fortwährend solche Klassenkasper ertragen die ausser Sticheleien

und Provokationen nichts aber auch garnichts zu diesem Forum beitragen?

Wenn das der hier gepflegte und akzeptierte Tonfall ist folge ich dem Wunsch gerne und formuliere auch etwas direkter.

Unbenannt.PNG

Regie
Posts: 6,118
Post 70 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

hansk. schrieb:

Aber so etwas lasst ihr durchgehen.......

Ach Gottchen wie armselig.

Hat Dich der Kevin auch zuerst geschubst ? Und du hast keinen Lolli bekommen ?

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,644
Post 71 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

aber Kevin wollte doch nicht mit ihm Spielen...

...wie alle...

... da gab es dann von Mutti ein Schnitzel um den Hals damit wenigstens der Hund mit ihm Spielt...

Special Effects
Posts: 9
Post 72 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Sonic28,

ich akzeptiere deine Meinung aber die Argumentation ist nicht schlüssig.

Ich arbeite bei einem großen Server Provider. Wenn wir zu irgendeinem Zeitpunkt letztes Jahr unseren Kunden die Server ohne Vorankündigung einfach auf PHP 7.x upgraden würden mit der Argumentation der Support von PHP 5.x läuft im Dezember 2018 eh aus und auch keine Möglichkeit gegeben hätten, dass PHP 5.x trotzdem weiter läuft, auch wenn nicht anwnedbar, na dann gute Nacht.

Natürlich ist das Update irgendwann nötig (auch bezogen auf Sky), aber ich kann nicht weit bevor ein Standard ausläuft ein Update vornehmen, was ach so tolle neue Features mit sich bring (*Pustekuchen*), dafür aber alte Features, nein streich das, grundlegende Funktionen wegfallen und hierüber nicht mal informiert wird. Das ist einfach der Stil eines großen Staubsauger Hersetellers. Ein neues, für die aktuelle Verwendung schlechteres Produkt, aber im neuen Design verkaufen. Und dann im nachhinein eine Telefonumfrage durchführen, damit die Kunden ihr Feedback geben können zu einem Zwangsprodukt, welches die Anforderungen des zum Vertragsabschluss festgelegten Angebots nicht erfüllt und dann auch noch nicht mal ein Sonderkündigungsrecht einzuräumen.

Damit das Thema wieder zum Thread hier passt. Ich bin von meiner 100%igen Kündigung zu ein paar Prozentpunkten wieder abgerückt, da zumindest die F1 zurück geholt wurde. Aber ich bin noch weit davon entfernt, die Kündigung zurück zu nehmen, wenn sich nichts grundsätzlich an der technischen Seite und der usability bzw. der Politik für releases und updates ändert.
Das ist schlichtweg nicht akzeptabel.

Ich weis nicht ob du ein MA von Sky Deutshland bist. Falls das so sein sollte, dann bitte geb an die Marketing-Abteilung bzw. das Development weiter, dass diese letzte Vorgehensweise einfach eine Katastrophe ist.

So vergrault man nicht nur Kunden, man verliert sie im Massen. Und die anschließende Umfrage ist ein zumindest kleines Eingeständnis, das bockmist gebaut wurde, aber wenn hier keine Bugfixes kommen, dann wird sich hier kein großteil der Kunden zufriedenstellen lassen.

Grade heute am umkämpften Lizenzmarkt muss man seine Kunden bei Laune halten und nicht alte Features im neuen Gewand verkaufen SkyGO->On demand->SkyQ oder UHD->UHD(nicht funktionierend und da lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt nicht über Standards diskutieren).

Ich wünsche dennoch natürlich einen schönen sonnigen Tag. Und bitte nichts persönlich nehmen. Mein Groll geht hier gegen die Chef-Entwickler von Sky.

Regie
Posts: 7,395
Post 73 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Ja Ihr müsst auch Geld verdienen sprich dürft keine Kunden verlieren.

SkyD war bis vor kurzem, seit verdammt langer Zeit, ein Verlustgeschäft, mehr ein Hobby von Mr. Murdoch als alles andere. Es wurden Jahrelang abstruse Summen in den Erhalt von SkyD gepumpt, alles aus dem Gedanken D in das seit langem äusserst lukrative Geschäft von SkyUK (und SkyIT!?) integrieren zu können und mit minimalem Mehraufwand noch mehr Geld abzugreifen.

Die Politik kommt aus UK, Eigenheiten der deutschen Fernsehkultur interessieren schlichtweg nicht.

Schnitt
Posts: 1,473
Post 74 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Hallo blumenfreund,

Sky sollte Christian Danner verpflichten.

Herzliche Grüße

Schnitt
Posts: 1,473
Post 75 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Hallo formeleins,

in die selbe Kerbe schlägt Karl Heinz Rummenigge: „Die Kunden von Sky haben ihr Abo nicht in erster Linie gekauft, um sich einen James-Bond-Film anzuschauen. Den bekomme ich auch bei Netflix, Amazon und Apple. Sondern wegen der exklusiven Rechte an der Bundesliga und der Champions League."

Quelle: https://www.tz.de/sport/fc-bayern/fc-bayern-champions-league-im-free-tv-jetzt-sendet-auch-kovac-eine...

Herzliche Grüße



Regie
Posts: 6,118
Post 76 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Das der Kalle auch eine fundierte Kundenanalyse bei Sky geamacht hat.........er ist und bleibt ein Teufelskerl........

Schnitt
Posts: 1,473
Post 77 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

jonnycash,

wie recht er hat. Sky ist in erster Linie ein Sender für Fußball Fans. Gleiches Selbstverständnis haben die meisten Fußballfans. Ob es richtig oder falsch ist, steht auf einen anderen Blatt Papier. Zumindest war es so in den Anfangszeiten, als Premiere den Bach heruntergegangen ist. Die Zielgruppe der Fußballfans wurde nach und nach sträflich behandelt und vernachlässigt.. Sky hat keine konrket definierte Zielgruppe und somit eine hohe Streuquote. Das ist nicht gut für ein Produkt. Zum Beispiel hat eine Marke wie Gucci oder Louis Vuitton eine klare und abgesteckte Zielgruppe, die sie bedienen. Zudem grenzen die genannten Marken andere Zielgruppen aus. Das macht die Marken besonders und einzigartig. Sky hingegen bedient zu viele Zielgruppen und verzettelt sich dabei. Es wurden zu Ungunsten des Fußballs, andere Pakete eingekauft. Zugleich die Zielgruppe der Fußballfans verprellt. Insbesondere durch den zwischenzeitlichen Wegfall der Premier League (Rückkehr zur Saison 2019/2020 ist angekündigt worden) und andere Fußballrechte wie die Euro-League. Daher sollte sich Sky wieder auf die Tradition aus den alten Premiere Zeiten besinnen. Frei nach dem Motto: Football "comes first." Andere Pakete rauswerfen. Dann wird die Marge über die Masse der Zielgruppe: Fußballfans erreicht. Und die ist sehr groß. Fußball boomt in Deutschland - seit Jahren.

Regie
Posts: 6,118
Post 78 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

vertreterschreck schrieb:

wie recht er hat.

Amen.

Das Film/Cinemapaket war und ist auch vermutlich immer noch das meistgebuchte Einzelpaket. Natürlich haben die güsntigen Komplettabos das immer im Schlepptau, aber es ist ein Gerücht, das Fussball da einzige Kriterium bei den Abonennten ist.

Natürlich ist Fussball überlebenswichtig für Sky, aber was Kalle da über James Bond erzählt, sind flache "Illustriertenwahrheiten" auf dem Niveau von Sky ("Unsere Kunden nutzen keinen Videotext mehr"). Erstmal eine markige Behauptung aufstellen und dann Fakten daraus konstruieren.

Selbstverständlich haben sehr viele Kunden das Abo deswegen erworben, um linear Kinofilme und Serien zu sehen.

Geräuschemacher
Posts: 3
Post 79 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Auch wenn ich im Prinzip ein Laie der Technik bin - zu dem Punkt Sky UK und IT - immense Gewinne / Sky D Verluste ist es schwer eine differenzierte Meinung zu haben. Normalerweise ist es doch wie im Supermarkt - eine Mischkalkulation.

Als langjähriger Kunde kann ich nur sagen dass man in den letzten Jahren immer wieder von Sky Veränderungen vorgesetzt bekam. Aber Sky ist nicht der einzige. Normalerweise sollten mehr Umfragen durchgeführt. werden, damit der Kunde sich zumindest als ernst genommen und wichtig fühlt. Es gibt überall Vor- und Nachteile. Bisher überwiegen die Vorteile von Sky noch.

Einen schönen Abend

Tiertrainer
Posts: 13
Post 80 von 193
529 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Das sind doch gute Nachrichten!
Hoffentlich kann man die Formel1 dann auch über Sky Ticket sehen.

Antworten