Antworten

DAZN plant linear?

Antworten
Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 28,272
Post 81 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Ich habe schon lange DAZN, auch über meinen TV

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,272
Post 82 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Flexibilität = Geldbeutel aufmachen. Und wieder, und wieder, und wieder...das kanns doch auch nicht sein! Also, mit Sky bin ich persönlich an der Grenze. Jetzt nochmal was dazu abonnieren, kann ich einfach nur noch den Kopf schütteln! Fällt mir nicht mehr ein dazu!

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,272
Post 83 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Ich muss mir das richtig gut überlegen! Danke, stephan, für die Infos!

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,461
Post 84 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Also DAZN bietet als einziger Anbieter Sport in FullHD (1080p) mit 50fps.

Das, was dauernd bemängelt wird beim SkySupersportTicket und ES-Player, die mmomentan 720p25 bieten.

(Für die TV-Bild-Liebhaber: 1080p50 beinhaltet technisch die exakt doppelte Menge an Bildinformationen im Vergleich zum 1080i50 HDTV-Bild).

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,272
Post 85 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

DIdi, wie denkst du denn darüber, nochmal was abonnieren zu “müssen“? Du weisst noch nicht, ob dus machst, oder?

Highlighted
Regie
Posts: 21,370
Post 86 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

jetzt soll dochSky Ticket neu werden. Und ich hoffe, sie splitten das Sportticket analog zu den Paketen. Dann könnte man überlegen, ein sky-Ticket während der Fußballsaison oder bis die Lieblingsmannschaft raus ist und DAZN dazu. Find ich akzeptabel. Den TV-Stick wirds am Anfang wahrscheinlich als Lockangebot geben.

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 28,272
Post 87 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

bridget8888 schrieb:

jetzt soll dochSky Ticket neu werden.

Wie so oft gilt dann auch hier: "schwach anfangen, stark nachlassen"

Highlighted
Regie
Posts: 21,370
Post 88 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

die Hoffnung stirbt zuletzt

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 28,272
Post 89 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Sky ist ein hoffnungsloser Fall

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,272
Post 90 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

DIeser Eurosport Player..der hat aber nix mit der CL zu tun, oder? …da wird man ja ganz verrückt!

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 28,272
Post 91 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

fly_ladee schrieb:

DIeser Eurosport Player..der hat aber nix mit der CL zu tun, oder? …da wird man ja ganz verrückt!

Wer heutzutage Fußball sehen will, braucht Fachabi

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,272
Post 92 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Aber wirklich!!

Highlighted
Regie
Posts: 21,370
Post 93 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,461
Post 94 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

"Flexibilität = Geldbeutel aufmachen."

Nein, wie ich oben geschrieben habe: "Anbieter nach Bedarf wechseln" bedeutet Flexibilität.

Man muss nicht alle abonnieren, kann man zwar, aber da zahlt man sich dusselig (ist wie bei den Channels von Amazon, da sucht man sich auch einzelne aus und wechselt dann je nach Wunschprogramm und bucht nicht 25 Channel für je 2-5€ und zappt sich da dann mal durch).


Das Prinzip "Fernsehen" hat sich da geändert. Man hat nicht alles verfügbar, zappt sich durch und bleibt irgendwo hängen - dafür sind die Rechtekosten global zu hoch, als das ein Anbieter das alles stemmen könnte.


Im Kopf muss man sich zwei Dinge klar machen, einmal dass es nicht mehr einen Anbieter für alles gibt, sondern erheblich mehr. Und zum zweiten muss man sich überlegen, was man sehen will und dann kann man gezielt buchen.


EDIT: Das habe ich noch nicht gesehen, als ich geschrieben habe:

bridget8888 schrieb:

jetzt soll dochSky Ticket neu werden. Und ich hoffe, sie splitten das Sportticket analog zu den Paketen. Dann könnte man überlegen, ein sky-Ticket während der Fußballsaison oder bis die Lieblingsmannschaft raus ist  und DAZN dazu. Find ich akzeptabel.

Genau das mache ich so.

Ich habe PayTV vom KNB mit dem Recorder, Skyticket während der BuLi-Saison und DAZN hauptsächlich wegen der NFL und Liverpool/PL. In dem Zeitraum schaue ich dann auch gerne einzelne Spiele aus 'La Liga' oder Darts, UFC, MLB, NHL usw.. weil ich es eh abonniere - nur extra für Baseball oder US-Hockey würde ich DAZN nicht buchen (Dafür hatte ich mal einen Monat Telekomsport für die DEL-Eishockey PlayOffs).

Highlighted
Regie
Posts: 21,370
Post 95 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

kleiner Crashkurs in Sachen Streaming

Streaming Anbieter Vergleich: Netflix, Amazon, Sky und Co.

und nicht zu vergessen die Mediatheken (sind im Vergleich oben mit drin) -  TV-Sendungen aus dem Internet ohne Extrakosten

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,272
Post 96 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Wenn ich die CL, DFB Pokal, usw. kucken will, behalte ich Sky. Und wenn die Saison dann anfängt, buche ich Dazn im September und kündige es dann Ende Mai wieder. So?? Normalerweise ist das nicht meine Mentalität, nur zu profitieren und dann wieder alles fallen zu lassen! Mit so einer Denkensweise gehe ich nicht durchs Leben! Und jetzt muss man es so machen..

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,272
Post 97 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

screenshot-www.skydsl.eu-2018-05-22-18-51-24-122.png

Geht auch ohne Datenbegrenzung bei Sat!

Highlighted
Regie
Posts: 21,370
Post 98 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Das ehrt Dich

DAZN geht davon aus, dass jede(r) guckt, was er mag. Sie haben vor, in der Sommerpause Zusammenfassungen und andere sportjournalistische Angebote zu machen - wenns jemand gefällt, dann kann er dabeibleiben. Sie sagen auch, dass es völlig ok ist, wenn jemand den Probemonat für (s)ein Highlight nutzt.

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,461
Post 99 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Bei Zeitschriften kaufst Du doch auch nicht zwangsläufig jede Ausgabe, weil in einem Heft mal etwas steht, was Dich wirklich interessiert, oder..?

Das ist keine schlechte Moral, das ist das Geschäftsmodell - so wie Netflix es auch hat.

Letztere haben daher zu Anfang ausschließlich auf Serien gesetzt, weil die Kunden länger "am Ball" bleiben und während sie die eine Serie gucken, weswegen sie gebucht haben, gefällt ihnen vielleicht eine zweite und schon bleiben sie einen Monat länger.

Und wenn man dann zwischen 15 und 30 Inhalte pro Monat hinzufügt wie NF, dann ist die Wahrscheinlichkeit extrem hoch, dass da immer wieder mal ein Treffer bei ist.

Aus demselben Grund hätte DAZN niemals für die WM geboten. Ein Monat reicht quasi um das Event zu sehen und danach geht man wieder, weil es ja Sommer ist. Das rechnet sich bei dem Modell nicht.

Siehst Du ja bei Sky Sport: Da werden die Tickets jetzt 4 Monate verschenkt, weil nichts läuft und sie den Kundenrückgang nicht in den Zahlen stehen haben wollen.

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,272
Post 100 von 146
358 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

fly_ladee schrieb:

Wenn ich die CL, DFB Pokal, usw. kucken will, behalte ich Sky. Und wenn die Saison dann anfängt, buche ich Dazn im September und kündige es dann Ende Mai wieder. So?? Normalerweise ist das nicht meine Mentalität, nur zu profitieren und dann wieder alles fallen zu lassen! Mit so einer Denkensweise gehe ich nicht durchs Leben! Und jetzt muss man es so machen..

wenn du es dann mal hast und auf einmal die möglichkeit da ist das Classico oder ein anderes Topspiel aus der PL zu sehen bleibt man doch länger.... und dann noch Boxen Motorsport usw.

Antworten