Antworten

DAZN plant linear?

Antworten
Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 28,319
Post 41 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Bringt ja nix sich zu streiten, wir sprechen uns in 20 Jahren nochmal. Sollte ich falsch gelegen haben, laufe ich Freiwillig mit einem England Trikot durch Rotterdam.

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 28,319
Post 42 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Aha ok wenn du dass so sagst...

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,319
Post 43 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Streite nicht obwohl ich dass schon witzig fände und da wie gesagt NF jetzt schon Größer ist als Sky würde ich sagen wir treffen uns nächste Woche in Rotterdam ich bring dir dein Trikot mit...

Highlighted
Regie
Posts: 21,499
Post 44 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

DAZN gibt keine Zahlen heraus, aber in einem Interview dies Jahr hieß es, dass bei einem anhaltenden Zuwachs in zwei Jahren schwarze Zahlen möglich wären. Das ist eine stolze Ansage.

Bei diesem kulanten Monatsabopreis lässt der eine oeder andere das Abo durchlaufen, würde ich meinen.

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 28,319
Post 45 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Du bringst hier etwas durcheinander, es geht mir nicht um Sky! Da würde ich mit Sicherheit nicht meine Hände für ins Feuer legen! Es geht mir nur um Liniar vs Stream im Gesamtbild!

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 28,319
Post 46 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

In 20 Jahren, nicht nächste Woche!

Highlighted
Regie
Posts: 21,499
Post 47 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Neues von Netflix (125 Mio Abonenten):

Obamas mit Netflix über Produktionen einig | WEB.DE

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,461
Post 48 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Meine Einschätzung :

Linear wird so schnell (oder auch gar nicht) "wegfallen" - aber die Inhalte werden sich ändern, mehr als bisher schon.

Die Tendenz ist ja schon ablesbar an allen linearen Quoten: Immer weniger schauen Serien beispielsweise linear. "On Demand" ist nun mal sinnvoller und bequemer bei dem Thema - das merken inzwischen auch mehr Leute als noch vor 4 Jahren.

Natürlich gibt es noch die, die lieber eine Woche auf die nächste Folge warten und lieber in 7 Tagen 7 Serien schauen als eine komplette Staffel einer Serie pro Woche - aber die lesen scheinbar auch 7 Bücher gleichzeitig und ärgern sich, dass sie die spannende Geschichte von gestern nicht weiterlesen dürfen, weil montags ja ein anderer Roman dran ist.

Genauso gibt es diejenigen, die gerne noch um 5 nach halb neun abends bis viertel vor 'zappen' um dann noch den Rest von irgendwas zu gucken, was sie vielleicht doch gerne schon ab 20:15h gesehen hätten.

Mir liegt das fern, ich gucke lieber komplett und das was ich will und das zum Zeitpunkt an dem ich Zeit dafür habe.

Auch die großen Cable Networks warten inzwischen die Auswertung der "On Demand"-Abrufe ab, bevor sie über Erfolg und Misserfolg einer Produktion entscheiden, die Einschaltquoten sind weltweit rückläufig bei "Konserven-Inhalten".

Und ebenfalls setzen die Sender mehr auf "Eigenproduktionen" als alles andere, auf individuelle Sendungen um Zuschauer zu animieren - auch Sky ist ja nach ein paar Jahren jetzt auf den Trichter gekommen, den RTL schon lange erklärt hat.

So reine "Konserven-Abspiel-Sender" (inhaltlich) wie Prosieben, aber auch Sky Atlantic sind die, die als erstes verschwinden (wenn sie ihr Programm nicht ändern), weil die keiner mehr braucht, wenn VoD bei der Masse angekommen ist.

Diese albernen "+1" und "+24"-Sender sind ja jetzt schon überflüssiger als Kopfhörer mit Licht.

Vollprogrammsender oder auch SSN HD dagegen haben sicher noch länger ihre lineare Sendeberechtigung, "Live-Bericht"-Sender mit Nachrichten, Sport, Shows, usw. werden uns noch eine ganze Weile erhalten bleiben.

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 28,319
Post 49 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Ich wiederspreche dir da auch kaum, auch ich nutze schon viel SoD, das ist ja auch Internet. Nur dazu muss ich nix umschalten anschließen etcpp. Das geht halt über die Olle Sky Büchse. Ich hatte mir vor einiger Zeit mal diesen Amazon Stick gekauft. Am TV Angeschlossen um mal bissel zu stöbern. Ursprünglich hatte ich es mir zugelegt weil man zu der Zeit Sport Digital auf Probe kostenlos sehen konnte.

Fing schon mal damit an, ich hab den Mist garnicht gefunden. Erstmal irgendwelche Apps laden müsse und hier und da Registry...kurzum nach 1 bis 2 Tagen war mein Interesse auf dem Nullpunkt, aus und gut. Nach etwa 6 Monaten hab ich das mal versucht aanzuschalten, ging nicht kein Muks. Abgezogen, Tonne auf Stick rein, Tonne zu!

Highlighted
Drehbuchautor
Posts: 1,571
Post 50 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Auch wenn ich ein typisches Fernsehkind bin und mehr oder weniger linear konsumiere, viel zappe und genau diesen Vorstellungen entspreche, wenn ich mal nix auf dem Zettel habe ( bei mir wird der Fernsehen nach dem aufstehen eingeschaltet, läuft den ganzen Tag und in der Nacht ausgeschaltet, wenn ich zu Bett gehe ), triffst du damit den Nagel auf den Kopf. Inzwischen läuft bei mir aber auch mehr Netflix und Co und ich schaue gezielter als früher. Das lineare TV wird früher oder später aussterben oder es muss sich gewaltig ändern ( spätestens wenn die ältere Generation nicht mehr da ist, die es nicht anders kennen....die jüngere Generation ( mein Sohn z.B. ) schaut gar kein lineares TV mehr sondern nur noch Netflix und Co bzw. Youtube).

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 28,319
Post 51 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Nur Serien und Filme sehen ist auch nicht der Hit. So mancher Jugendliche weiß schon nicht mehr, was Nachrichten sind, hält Mailand für ein Land mit "M" oder tut falsch sprechen tun

Highlighted
Drehbuchautor
Posts: 1,571
Post 52 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Tuten tun die Schiffe .....das Problem ist mir bewusst. Mein Sohn hat eine 1 in Deutsch, aber wenn man einen kleinen Text von ihm liest, könnte man meinen, er wäre Legastheniker. Das Problem ist in diesem Fall aber die Schule, die einfach keinen Wert mehr auf Rechtschreibung legt ( war zu unserer Zeit völlig anders ). Genauso verhält es sich mit den Nachrichten. Die Jugendlichen interessieren sich schlichtweg nicht mehr für Nachrichten und Co, viel wichtiger sind ihnen die neuesten Serien auf Netflix und Amazon, ich finde diese Entwicklung sehr bedenklich, weil sie die Meinungsbildung beeinträchtigt.

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 28,319
Post 53 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass aber ein Punkt oft ausgelassen wird. Dieser ist auch garnicht so neu, er stammt noch aus der VHS Zeit. Ich habe Serien und Filme schon Damals selten Liniar geschaut, sondern meist Aufgenommen und später geschaut.  Hatte mir Damals extra den Videorecorder mit dem Programmierlesestift gekauft.  Darf man nicht dran denken, dass das mal über 1000 DM kostete. 

Heute geht das mitlerweile viel einfacher, mit den Aufnahmen.  Zumindest Theoretisch, jetzt kommen natürlich Dinge wie Sky und HD+ Gängelungen ins Spiel. Aber davon abgesehen, habe ich und andere weit bevor man Internet überhaupt kannte, Zeitversetzt geschaut...nur Analog eben

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,461
Post 54 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Ja, das ist ja eigentlich nichts anderes. Habe ich auch immer so gemacht, speziell bei Filmen früher (Serien habe ich ja erst in der "Neuzeit" für mich entdeckt).

Nur bevor ich mir wieder haufenweise BDs (wie früher VHS-Kasetten) in den Schrank lege - zahle ich eine monatliche Gebühr und greife auf das immense Archiv der VoD-Anbieter zurück.

Heute nehme ich auch fast nur Serien auf, die nicht lange auf Abruf bereit stehen - oder "Special Interest"-Sendungen von den Dritten, 3sat, arte & Co (Alles, was mit 'Luftfahrt' zu tun hat oder Kabarett, usw.).

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 28,319
Post 55 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

mthehell schrieb:

zahle ich eine monatliche Gebühr und greife auf das immense Archiv der VoD-Anbieter zurück.

Das ist Super nur wer gibt die Garantie, das nächste Woche noch alles verfügbar/Abrufbar ist?! Was ich selbst Aufnehme ist in mein Besitz. Ich erinnere mal an den Cloud vor einigen Jahren, der von heut auf morgen vom Netz genommen wurde. Alles war futsch vor allem die ganzen Privaten Daten.

Ich weiß es will keiner hören und wahrhaben, aber diese Sorglosigkeit, wird eines Tages des Menschen Untergang sein!

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,461
Post 56 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Das hat doch mit Sorglosigkeit nichts zu tun, das ist völlig bewusste Inkaufnahme oder gar Absicht.

Ich archiviere den o.g. Kram ja auch nicht zu Hause - wozu? Es kommt ja ständig was neues, was ich gucken kann und ältere Inhalte tauchen immer wieder mal auf - und "Ausnahmefälle" lege ich mir auch digital zu ("dauerhafte Verfügbarkeit" = falls der Inhalt von den Servern verschwinden muss, dann darf ich ihn herunterladen und speichern). Gekauft ist da auch "meins".

Aber wer sich ständig Filme kauft braucht auch nicht meckern über das Angebot der VoD-Anbieter. Von wegen "so viele alte Filme..." - "Guck mal in Deinen Schrank!", sage ich da... Da kommen für die 10,-€/Inhalt keine "Updates" mit neuen Teilen / Staffeln hinzu.

Highlighted
Regie
Posts: 21,499
Post 57 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

erinnert mich ein bisschen an das Thema "das Buch ist in ein paar Jahren tot". Inzwischen sind 20 Jahre um und es geht dem Buch ganz wunderbar ich gehe davon aus, dass es noch lange ein Nebeneinander von SoD und linear TV geben wird.

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 28,319
Post 58 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Es gibt so einiges was immer wieder als Tot gilt und dennoch existiert es noch. Bücher, Zeitung/Zeitschrift, Vinyl, CB/AFU u.a.

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,319
Post 59 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

bridget8888 schrieb:

DAZN gibt keine Zahlen heraus, aber in einem Interview dies Jahr hieß es, dass bei einem anhaltenden Zuwachs in zwei Jahren schwarze Zahlen möglich wären. Das ist eine stolze Ansage.

Bei diesem kulanten Monatsabopreis lässt der eine oeder andere das Abo durchlaufen, würde ich meinen.

meins läuft auch durch... Kommt ja auch immer was

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 384
Post 60 von 146
370 Ansichten

Re: DAZN plant linear?

Antworten