Antworten

DAZN-Chefin: Weitere Preiserhöhung nicht ausgeschlossen

sonic28
Regie
Posts: 7,434
Post 1 von 10
481 Ansichten

DAZN-Chefin: Weitere Preiserhöhung nicht ausgeschlossen

Hallo an alle,

 

ich hab einen interessanten Bericht auf teltarif.de gefunden. ist vom Montag (12. September 2022) gegen 12:35 Uhr:

 

Gruß, Sonic28

Alle Antworten
Antworten
kleines23
Kamera
Posts: 2,791
Post 2 von 10
461 Ansichten

Betreff: DAZN-Chefin: Weitere Preiserhöhung nicht ausgeschlossen

@sonic28 Also wenn man das schon wieder liest, DAZN soll mal lieber sehen das sie nicht noch mehr Kunden verlieren, als von Preiserhöhungen zu sprechen, darüber könnte man  reden wenn man alle Rechte hätte so wie bei Sky mal war. Wird und hoffe es nicht das es mal dazu kommt. 

major478
Maskenbildner
Posts: 439
Post 3 von 10
425 Ansichten

Betreff: DAZN-Chefin: Weitere Preiserhöhung nicht ausgeschlossen

Dank der inzwischen massiv gestiegenen Lizenzkosten wird DAZN um weitere Preiserhöhungen garnicht herum kommen. Das Problem ist, die Leute müssen für viele andere Dinge jetzt schon massiv mehr zahlen, Lebensmittel, Energie usw.

Wenn DAZN weiter erhöht, wird man hinten runter fallen und für viele entbehrlich werden. Andererseits wäre es ein gutes Zeichen an den Sportmarkt, das auch die Leute die Sport sehen wollen, nicht bereit sind dafür Unsummen auszugeben.

Andererseits, das muss man DAZN auch zugestehen, hat man inzwischen weit mehr Sportrechte als Sky sie je hatte. Ist am Ende ein zweischneidiges Schwert. Bei der Thematik ist Sky ja auch seit Jahren. In den letzten Jahren immer wieder Erhöhungen. Einerseits haben es viele Kunden, gerade die Sportsüchtigen, dennoch bezahlt, andererseits hat man viele Kunden verloren, gerade die Filmfans.

 

Man wird sehen wie sich das bei DAZN entwickelt.

sonic28
Regie
Posts: 7,434
Post 4 von 10
411 Ansichten

Betreff: DAZN-Chefin: Weitere Preiserhöhung nicht ausgeschlossen


@major478  schrieb:

Man wird sehen wie sich das bei DAZN entwickelt.


Man könnte bei DAZN die jetzigen Abopreise so lassen wie sie sind bzw. sogar etwas billiger werden, aber dann müsste man das sicherlich mit mehr Werbung ausgleichen. Und dann würde es eventuell so aussehen, wie Sky es macht. Und das wollen sicherlich die meisten DAZN Kunden nicht.

 

Man könnte bei DAZN die Werbung so lassen, wie sie jetzt ist, und eventuell die jetzigen Abopreise so lassen bzw. etwas billiger werden. Dann müsste man aber den Preis, den der Werbekunde bezahlen muss, um auf DAZN werben zu können, erhöhen, womit sicherlich der eine oder andere Werbekunde nicht einverstanden ist und springt dann ab, d. h. er wirbt dann nicht mehr auf DAZN.

 

Da man - glaube ich - ein ausgewogenes Konzept in Sachen Werbung und Abopreise anbieten will, womit jeder, d. h. der Werbekunde und der DAZN Kunde, zufrieden ist, bleibt bei den gestiegenen Lizenzkosten wohl nichts anderes übrig, als die Abopreise etwas zu erhöhen. Das wird sicherlich den einen oder anderen DAZN Kunden nicht gefallen, aber anders wird es wohl nicht gehen.

 

 

Trotzdem bin ich der Meinung, das DAZN erst einmal an der Bild- und vorallem Tonqualität arbeiten sollte. Wenn ich das jetzt mit einer Live Übertragung eines Champions League Spiel auf "prime video" vergleiche, dann liegen da Welten dazwischen. Das beste, was ich bis jetzt gesehen habe, ist halt bei "prime video". So sollte es immer und überall sein, wo Sport (in diesem Fall Fußball) übertragen wird. Da stimmt alles. Ich hab den LG Fernseher OLED77C18LA, wo an HDMI 2, der auch eARC kann, die LG Soundbar DS95QR angeschlossen ist. Und wenn ich an einem Dienstag Abend die "prime video"-App, die es auf dem LG Fernseher gibt, starte und mir dort das Champions League Spiel ansehe, dann ist der Ton, der aus meiner LG Soundbar kommt, fast so als wäre es Dolby Atmos, obwohl es das nicht ist. Selbst aus den hinteren Lautsprechern kommt der Stadionton. So, wie es sein soll. Wie sagte ein ehemaliger deutscher sportlicher Free TV Sender in den 1990er Jahren so schön? "Mittendrin, statt nur dabei.". Davon kann sich DAZN noch eine Scheibe von abschneiden, denn bei die DAZN-App, die es auf meinem LG Fernseher gibt, hört sich der Ton in Verbindung mit meiner LG Soundbar an, als wäre es ganz einfaches Stereo, maximal Dolby Digital 2.0. Mehr auch nicht. Da kommt meiner Meinung nach nicht so das gewünschte Feeling hervor.

 

Gruß, Sonic28

Sly0582
Maskenbildner
Posts: 504
Post 5 von 10
381 Ansichten

Betreff: DAZN-Chefin: Weitere Preiserhöhung nicht ausgeschlossen

Auf der anderen Seite sagt dazn, dass man sich mit Werbung finanzieren mag 

major478
Maskenbildner
Posts: 439
Post 6 von 10
349 Ansichten

Betreff: DAZN-Chefin: Weitere Preiserhöhung nicht ausgeschlossen

Lange Rede kurzer Sinn @sonic28 

 

Am Ende wird es mehr Werbung und eine Preiserhöhung geben. Die Kunden die unbedingt DAZN wollen, werden bleiben, siehe analog zu Sky wegen der Bundesliga, denjenigen denen es dann zuviel Werbung und zu teuer wird, werden einfach gehen. Ob sich das Ganze letztlich hält, wird die Zeit zeigen.

 

Was die Bildqualität angeht, ja da sticht Prime Video hervor. Da kann DAZN nicht im Ansatz mithalten. Allerdings ist Sky Sport mit UHD und HDR auch nicht ohne. Nur den Atmos Ton hat Sky da nicht wirklich im Griff.

MrB
Produzent
Posts: 3,140
Post 7 von 10
327 Ansichten

Betreff: DAZN-Chefin: Weitere Preiserhöhung nicht ausgeschlossen

Da lobe ich mir Prime. Gerade gestern wieder das ganze drumherum um das CL-Spiel (Vorberichte, X-Ray etc.), da kann momentan (bei weitem) kein anderer Anbieter mithalten. Durch aws hat Amazon zusätzlich einfach so einen enormen technischen Vorsprung ... und das ist auch erst der Anfang. Von mir aus kann Prime dann auch sonstwas EUR im Jahr kosten, wenn man irgendwann den ganzen anderen "Rotz" nicht mehr braucht.

onzlaught
Regie
Posts: 9,828
Post 8 von 10
319 Ansichten

Betreff: DAZN-Chefin: Weitere Preiserhöhung nicht ausgeschlossen

Mir liefert Sky DAZN bis ins nächste Jahr zum alten Preis, danach rechne im meiner Fußballverrückten vor was uns die 1-3 für Sie relevanten Spiele pro Monat kosten und schaue Sie traurig an. Entscheiden tut aber Sie.

MrB
Produzent
Posts: 3,140
Post 9 von 10
313 Ansichten

Betreff: DAZN-Chefin: Weitere Preiserhöhung nicht ausgeschlossen

@onzlaught  😂👍

onzlaught
Regie
Posts: 9,828
Post 10 von 10
306 Ansichten

Betreff: DAZN-Chefin: Weitere Preiserhöhung nicht ausgeschlossen

Nicht umsonst habe ich alles doppelt. Zwei Skykarten, ErsatzLNB, Satmessgerät usw. 🙂

Wäre ich Schuld das meine Holde ein Spiel Ihres BVB verpasst....man würde meine Überreste wohl niemals finden.

Antworten