Antworten

Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)

Antworten
Highlighted
Schnitt
Posts: 1,260
Post 41 von 153
2.615 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)

Weil hier auch die "Toten-WM-Katar" angesprochen wird

Gehe jede Wette ein daß tsd. von dt. NE-Fans vor Ort sein werden

Wird dann von denen lauten "Weihnachten in der Wärme und dann noch WM darauf ein Gekühltes"

Ach ja die Grosskopferten auch dort wieder überwintern werden.

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 43
Post 42 von 153
2.315 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)

Ich denke es läuft wie mit Netflix! Man kann sky Sport mit DAZN buchen und es wird ein Bundesliga Paket geben. Denn sky und DAZN sind beide in amerikanischer Hand! Dann verdienen alle! Sonst ist sky weg und das glaube ich nicht. Als Comcast sky übernahm wussten die schon was sie tun. 

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,358
Post 43 von 153
2.313 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)

US- Übernahme > zerschlagen und in Einzelteilen verscherbeln 😁

 

@alex64  schrieb:

Man kann sky Sport mit DAZN buchen > Martin L. King: "I have a dream" 😀

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 13
Post 44 von 153
2.187 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)

Mit Verlust der Champions League und möglicherweise in der kommenden Rechteperiode der Verlust der 1. oder 2. Bundesliga wäre es für Sky klug, sich im Sport Übertragungsmarkt breiter aufzustellen. DAZN bietet dutzende verschiedene Sportarten und Ligen an und wird damit nun zum ärgsten Konkurrent für Sky. Das Sport Paket ist bald nichts mehr wert. Die Premiere League konkuriert bei den Übertragungszeiten mit der BuLi, allein wegen Handball und Golf lohnt sich das Sport Paket nicht, DFB Pokal kommt zu unregelmäßig. Formel 1 gibts auch bei RTL und Wrestling läuft mitten in der Nacht, werden wahrscheinlich auch nur wenige schauen zumal die PPV Events direkt bei WWE Network günstiger sind.

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,358
Post 45 von 153
2.080 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)

Der Eine sieht es so, der Andere so 😉

 

Robert Hiersemann

Head of Fußball und Sport

 
Pro
Ja, wir Fußballfans können wieder hoffen

Was haben wir in den letzten Monaten geflucht, wenn das Sky-Streaming-Bild bei Champions-League-Spielen oder Bundesliga-Partien (mal wieder) unscharf war, hakte, langsam lud, gar nicht erst ansprang. Kurzum: Den Fußballfan zur Weißglut brachte. Das Fußballerlebnis, auf das man seit Tagen hinfieberte, wurde manchmal zur Qual.

Doch genau das ist nun vielleicht bald vorbei – zumindest in der Königsklasse.

Denn Sky verliert alle Übertragungsrechte an der Champions League zur Saison 2021/22. Und mit der Aufteilung der Spiele zwischen dem Internet-Giganten Amazon, dem top aufgestellten Streamingdienstanbieter DAZN und dem ZDF kann man künftig wieder regelmäßig auf den perfekten Fußballabend hoffen. Und das Rechte-Beben könnte weitergehen.

Die Ausschreibung für die Bundesliga-Übertragung startet im kommenden Frühjahr. Verliert Sky auch diese Rechte?

Fakt ist: Der Wechsel in der Königsklasse wird für Abwechslung sorgen. Denn die immer gleichen Experten-Gesichter auf Sky langweilen mit der Zeit. DAZN hat mit neuen, unverbrauchten Namen wie Jonas Hummels frischen Wind in das Fußball-Live-Erlebnis gebracht. Und Amazon wird da ganz sicher nachziehen.

 

Steven Sowa

Redakteur

 
Kontra
Nein, denn die Maßlosigkeit regiert im Fußball

Der Fußball entfernt sich weiter von dem, was ihn ausmacht – den Fans. Amazon Prime? Für den Online-Versandhandelsriesen sind Filme, Serien und jetzt Fußball nur ein Magnet für den eigentlichen Umsatzmotor: den Produktverkauf. Wenn selbst ein Big-Player wie Sky beim Bieterwettstreit die Bremse zieht, regiert Maßlosigkeit den Sport.

Fußballfans haben die Qual der Wahl: Sky und damit bald nur noch Bundesliga und DFB-Pokal? DAZN und damit Champions- und Europa League? Oder Amazon Prime mit einer CL-Partie am Dienstagabend? Wer alles haben will, greift tief in die Tasche: Mindestens 70 Euro monatlich werden nötig sein. Und wer garantiert, dass Amazon die Champions League nicht in einen Prime-Channel auslagert? Die Kosten, klar: extra.

Umso fragmentierter der Markt an den Fußballrechten wird, umso höher die Wahrscheinlichkeit, dass Spielansetzungen an den globalen, finanzkräftigen Playern ausgerichtet werden. Stichwort: internationale Märkte.

Die Übertragung steht vor einer Mammutaufgabe: dem Internet in Deutschland. Dass große Zuschaueranstürme Sky Go, DAZN oder den Eurosport Player regelmäßig in die Knie zwangen, könnte auch in zwei Jahren noch für viel Ärger sorgen.

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 46 von 153
2.017 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)

Ich kann mit Internet Streaming nichts anfangen. Sicher wissen die wenigsten das über dazn das vermeintliche live Bild Ca. 20-30 Sekunden hinterher hinkt. Ne Frechheit das als live zu verkaufen.  Schade Sky dass keine cl mehr läuft.

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,358
Post 47 von 153
2.002 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)


@Kostis07  schrieb:

Ich kann mit Internet Streaming nichts anfangen. Sicher wissen die wenigsten das über dazn das vermeintliche live Bild Ca. 20-30 Sekunden hinterher hinkt. Ne Frechheit das als live zu verkaufen.  Schade Sky dass keine cl mehr läuft.


Im direkten Vergleich beträgt der Unterschied Sky über MR Telekom und DAZN- App Samsung TV max. 3 Sekunden. Noch ein Vergleich > der SkyQ- Receiver hinkt dem MR beim gleichen Spiel über Sky ca. 1- 2 Sekunden hinterher.

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 504
Post 48 von 153
1.997 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)

Sehe ich genau so , habe DAZN schon im Probemonat gekündigt , und abwarten wie die Preise ab 2021 bei DAZN und Amazon aussehen.

Highlighted
Special Effects
Posts: 11
Post 49 von 153
1.980 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)

@Kostis07 

 

Darf ich mal ernsthaft fragen was das Problem daran ist?  Was ich mir auch für Gedanken mache ich verstehe es einfach nicht was daran störend ist und erst recht den Ausschlag gibt, dass du zb das Produkt dann nicht nutzt...Stehst du draußen vorm Stadion und schaust am Handy oder wo genau ist das Problem? Ist glaube wirklich das letze was mich stören würde selbst wenns ne minute wäre oder whatever

Highlighted
Drehbuchautor
Posts: 1,564
Post 50 von 153
1.958 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)

was mich ein wenig verwundert ist der fehlende Aufschrei von Fußball-Freund und hansk, die halten sich ja richtig bedeckt. 😂

Highlighted
Regie
Posts: 6,049
Post 51 von 153
1.951 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)

Ist doch gut so.

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 504
Post 52 von 153
1.943 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)

Weil richtige Fussball Fans jetzt Fussball schauen (Europa League) es gibt noch was anderes im Leben als dieses Forum , für einige wohl nicht.

Highlighted
Regie
Posts: 21,328
Post 53 von 153
1.934 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)


@kleines23  schrieb:

Weil richtige Fussball Fans jetzt Fussball schauen (Europa League)


Der war gut. 😎

Highlighted
Regie
Posts: 7,058
Post 54 von 153
1.857 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)


@Kostis07  schrieb:

Ich kann mit Internet Streaming nichts anfangen. Sicher wissen die wenigsten das über dazn das vermeintliche live Bild Ca. 20-30 Sekunden hinterher hinkt. Ne Frechheit das als live zu verkaufen.  Schade Sky dass keine cl mehr läuft.


Das ist keine willkürliche Frechheit sondern technische Notwendigkeit. Ein Internetstream ist nunmal die umständlichste, langsamste und energiefressenste Art ein live Fernsehsignal zu übertragen.

Von der Übertragungsgeschwindigkeit her wäre nichts schneller als Analogfernsehen.

Highlighted
Castingleiter
Posts: 2,067
Post 55 von 153
1.831 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)

Laut Bild ,so soll es weitergehen.

 

eee.PNG

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,260
Post 56 von 153
1.718 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)


@muhusch  schrieb:

was mich ein wenig verwundert ist der fehlende Aufschrei von Fußball-Freund und hansk, die halten sich ja richtig bedeckt. 😂


Du schreist doch schon so laut dass man dich nicht mehr übertönen kann 🤣🚾

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 20
Post 57 von 153
1.681 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)


@onzlaught  schrieb:

@Kostis07  schrieb:

Ich kann mit Internet Streaming nichts anfangen. Sicher wissen die wenigsten das über dazn das vermeintliche live Bild Ca. 20-30 Sekunden hinterher hinkt. Ne Frechheit das als live zu verkaufen.  Schade Sky dass keine cl mehr läuft.


Das ist keine willkürliche Frechheit sondern technische Notwendigkeit. Ein Internetstream ist nunmal die umständlichste, langsamste und energiefressenste Art ein live Fernsehsignal zu übertragen.

Von der Übertragungsgeschwindigkeit her wäre nichts schneller als Analogfernsehen.


Latenz und Bandbreite (Übertragungsgeschwindigkeit) sind nicht das gleiche.

Bezogen auf die Latenz ("hinterherhinken") ist Analogfernsehen die 'unmittelbarste' Übertragungsart

Die Bandbreite bei Digitalfernsehen ist jedoch grundsätzlich erheblich höher, als bei Analogem (zB bei UHF), bei welchem der Kanalabstand von 8 MHz nicht annähernd die gleiche Informationsdichte gestattet. Von der Fehlerkorrektur mal ganz abgesehen.

Highlighted
Tontechniker
Posts: 512
Post 58 von 153
1.594 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)

gibt es eigentlich von Sky schon irgendeinen Kommentar zu der ganzen Nummer ?

Würde mich interessieren was die dazu sagen 😉

Highlighted
Regie
Posts: 6,049
Post 59 von 153
1.580 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 19
Post 60 von 153
1.561 Ansichten

Betreff: Champions League- Rechte ab 2021 (Bieterprozess abgeschlossen)

Mal meine Sicht der Dinge:
Ich habe schon den ersten Korken knallen lassen. Sky hat sich in den letzten Jahren zu dem Kundenfeindlichsten Unternehmen entwickelt, welches ich kenne.
Der ganze Blödsinn mit der Skygo App, alles unternehmen, damit kein ZAHLENDER!! Kunde die App auf seinem Android Fernseher oder einem Firestick starten kann ...
Wer will schon für jeden Fernseher einen Skyreceiver, am besten noch ne Zweitkarte in Zeiten des Internets.
So ziemlich jeden F*ck kann man heute streamen, Amazon Prime Video, Netflix, Waipu, Magenta Sport MIT Sky, Join, DAZN und viele viele mehr.
Nur Sky investiert Mühe, Zeit und Geld, damit es nicht klappt, selbst Chromecast darf nicht klappen.
Liebes Skyteam:
Als es die unglaublichen Probleme in EUREM!! Hause mit den verlängerten Abos gab, Abbuchung falscher Beträge über Monate, da hatte ich schon gesagt:
Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit.

Ich denke es ist jetzt soweit, Sky wird verschwinden und viele meiner Kollegen und Bekannte feiern bereits Euer Ende. Ihr habt es nicht verstanden, was der Kunde möchte. Und deshalb sind viiiieeele nach DAZN abgewandert, von denen die sich für die Champions League interessieren.
Der erste Schritt ist getan und ich freue mich Aufrichtig im Sinne der Kunden. 🤣

Antworten