Antworten

sky in den Medien

Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 5,864
Post 1081 von 1.122
917 Ansichten

Betreff: sky in den Medien

Danke für die Erklärung 😂

Ich besitze einen HDR fähigen 4K Fernseher und streame HDR Inhalte direkt über Netflix.

Jetzt weiß ich endlich, worauf ich achten muß 😊

Highlighted
Tontechniker
Posts: 715
Post 1082 von 1.122
1.000 Ansichten

Betreff: sky in den Medien

Der Artikel enthält zwar keine wirklich neuen Informationen für Leute die eins und eins zusammenzählen können, aber da er von Sky’s Haus und Hof Berichterstatter digitalfernsehen.de stammt, fand ich ihn irgendwie doch ganz interessant.

 

Sky unter Druck – Bundesliga-Rechte könnten erheblich teurer werden

Angesichts des verlorenen Rennens um die Ausstrahlungsrechte für die europäische Königsklasse sieht Bayern-Vorstand Karl-Heinz Rummenigge den PayTV-Sender Sky in einer schwachen Verhandlungsposition im Preispoker um die Bundesliga-Lizenzen.

 

Die Champions League nicht mehr bei Sky? Für viele zunächst kaum vorstellbar, doch für die mittelfristige Zukunft bereits beschlossene Sache: Im Wettbieten um die Übertragungsrechte für den europäische Vereinspokal der Landesbesten hat Sky eine empfindliche Niederlage erlitten – als Überraschungssieger ging neben Streamingdienst DAZN der Tech-Gigant Amazon aus der Auktion hervor.

 

Angesichts dieser Ausgangslage sieht Bayern-Vorstand Karlheinz Rummenigge gute Chancen für die DFL, den PayTV-Anbieter bei der Preisverhandlung um die nun bitter nötigen Bundesliga-Rechte gnadenlos unter Druck zu setzen. War schon der Verlust der Champions League eine empfindliche Zäsur, wäre Sky ohne die Bundesliga wohl auf verlorenem Posten.

 

In diese Richtung äußerte sich der ehemalige Stürmerstar Rummenigge öffentlich auf dem Sportbusiness-Kongress SPOBIS in Düsseldorf und gab sich laut der Tageszeitung „Welt“ optimistisch, dass die DFL angesichts der absehbaren Verhandlungssituation die Preisschraube für die Bundesliga-Übertragungsrechte ab 2021 weiter in die höhe treiben können wird.

 

Wie sich die konkreten Verhandlungen um die Rechte inhaltlich gestalten, bleibt indes abzuwarten – wobei eines jedoch sicher scheint: Sky wird sich wohl gnadenlos ins Rennen werfen. Eine Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN an den PayTV-Anbieter, ob man sich diesbezüglich zuversichtlich zeigt, läuft derzeit.



 

Highlighted
Regie
Posts: 5,864
Post 1083 von 1.122
959 Ansichten

Betreff: sky in den Medien

"Sky wird sich gnadenlos ins Rennen werfen"

Das könnte sehr, sehr teuer werden.......auch für die Abonnenten. Sky kann so gnadenlos sein!😉

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,228
Post 1084 von 1.122
944 Ansichten

Betreff: sky in den Medien

Sky D kann nur so weit mitbieten, wie es ihre Geldgeber erlauben. Aus eigenen Mitteln reicht es vlt. für die Zweitrechte der Zweiten Liga. Sky D ist bekanntermaßen das Sorgenkind der Comcast- Töchter.

Highlighted
Regie
Posts: 5,864
Post 1085 von 1.122
942 Ansichten

Betreff: sky in den Medien

Von mir aus könnte es gern für garnix reichen😉

Ein vernünftiger Rechteverwerter, der das Ganze dann professionell aufzieht,wäre mir dann auch ein neues Abo wert. Aber Sky nicht noch einmal!

Highlighted
Kostümbildner
Posts: 161
Post 1086 von 1.122
907 Ansichten

Betreff: sky in den Medien

http://www.quotenmeter.de/n/115483/neuer-europa-chef-bei-sky-neue-aufgaben-fuer-andrea-zappia 

…..

Interessant ist auch, wie der Telegraph die Lage von Sky Deutschland beschreibt: In dem Artikel ist die Rede davon, dass Comcast bei Sky in Deutschland ein neues Management „mit dem Fallschirm“ abgeworfen habe. Und es ist die Rede davon, dass sich die Deutschen als „hartnäckig gegen das Pay-TV“ erwiesen hätten. Nicht erwähnt werden derweil die massiven Kundenzuwächse unter der Zeit von Brian Sullivan und Murdochs News Corp. Sky Deutschland war damals Vorreiter und fügte pro Jahr knapp eine halbe Million zusätzliche Kunden zu seinem Abo-Stamm hinzu.🤣🤣🤣

 

 

Highlighted
Kostümbildner
Posts: 161
Post 1087 von 1.122
806 Ansichten

Betreff: sky in den Medien

https://www.sueddeutsche.de/medien/sky-fussball-bundesliga-rechte-1.4803311 

Die Belegschaft ist verunsichert und hat Angst vor weiteren Sparmaßnahmen.

Devesh  Raj ist weder Fußballexperte noch Insider auf dem deutschen Markt. Aber er arbeite sich gerade schnell ein und lerne bereits Deutsch.

Die Zahl der Abonnenten soll seit Ende 2018 bei etwa 5,2 Millionen stagnieren, ist zu hören, der Umsatz sogar schrumpfen, während alle anderen Streaminganbieter deutlich zulegen. Gleichzeitig steigen die Kosten, die Konkurrenz durch Netflix und demnächst auch Disney wird immer größer. "Es ist ein verzweifelter Kampf", glaubt ein Insider. Dazu kommt, dass Sky - im Gegensatz zu vielen Konkurrenten - noch immer eine aufwendige Infrastruktur mit eigenen Set-Top-Boxen für die Kunden und teuren Callcentern unterhält.

 

 

 

Highlighted
Synchronsprecher
Posts: 915
Post 1088 von 1.122
791 Ansichten

Betreff: sky in den Medien


Devesh Raj ist weder Fußballexperte noch Insider auf dem deutschen Markt. Aber er arbeite sich gerade schnell ein und lerne bereits Deutsch.

Jetzt verstehe ich die Probleme beim Service. Die lernen noch Deutsch. 😄

Highlighted
Tontechniker
Posts: 715
Post 1089 von 1.122
678 Ansichten

Betreff: sky in den Medien

Der Druck, den die Konkurrenz auf Sky ausübt, muss allem Anschein nach wirklich riesengroß sein. 🙂

 

Sky lockert Beschränkungen bei der Geräteliste des Sky Tickets und Sky Q

 

Sky lockert eine Beschränkung des Sky Tickets: So dürfen Nutzer des Streaming-Angebots generell nur eine beschränkte Anzahl von Geräten verwenden: Vier waren es bisher an der Zahl. Diese Anzahl an Geräten erreicht man schnell, wenn man auch mobile Endgeräte verwendet. Nun erhöht der Pay-TV-Anbieter auf immerhin fünf Geräte, die in der Liste stehen dürfen. Außerdem gibt es noch einen weiteren Vorteil.

 

Das Problem ist nämlich auch gewesen: Pro Monat durften Abonnenten des Sky Tickets nur ein einziges neues Gerät hinzufügen. Wer unvorsichtig war und bereits im laufenden Monat ein Gerät hinzugefügt hatte, dann aber munter die Geräteliste leerräumte, konnte sich im schlimmsten Fall sogar komplett aus Versehen aussperren. Die Beschränkung durch Sky ist auch nervig gewesen, sollte man einmal auf einen Schlag mehrere Geräte austauschen wollen. Ab und an konnte dann auch der Kundenservice aushelfen, aber dass man jenen überhaupt erst kontaktieren musste, war nervig genug.

 

Auch hier entschärft Sky Deutschland: Es können nicht nur fünf Geräte parallel gekoppelt sein, zusätzlich sind auch fünf Gerätewechsel im Monat möglich. Das heißt, dass sich nun auch auf einen Schlag die gesamte Geräteliste austauschen lässt. Verwalten könnt ihr diese Liste im Übrigen in der App für das Sky Ticket unter „Mein Account“.


Hinweis: Das verbesserte Gerätemanagement erreicht nicht nur ab sofort das Sky Ticket, sondern innerhalb der nächsten Wochen auch noch Kunden mit Sky+ und Sky Q. Auch mit Sky Go bzw. über die App für Sky Q und Sky Q Mini lassen sich dann bis zu fünf Geräte registrieren bzw. fünf Gerätewechsel im Monat vornehmen.

 

Besser spät als nie, kann man da wohl sagen, oder? Ich finde, es sollte bei den Gerätewechseln per se gar keine Einschränkungen geben, Sky macht da aber immerhin schon einen enormen Sprung nach vorne.


Quelle

Highlighted
Regie
Posts: 21,116
Post 1090 von 1.122
671 Ansichten

Betreff: sky in den Medien


Besser spät als nie, kann man da wohl sagen, oder?

Zu spät wie immer. Aber erst arrogant den Nutzern auf Knien bettelnd die Liste zurücksetzen...

Highlighted
Regie
Posts: 7,568
Post 1091 von 1.122
678 Ansichten

Betreff: sky in den Medien

@pr3000 

das wurde auch langsam Zeit, nun muss man abwarten, bis das auch bei Sky Go und anderen Geräten so ist.....aber das wird bei Sky wieder Monate dauern............wie immer....

Highlighted
Regie
Posts: 21,116
Post 1092 von 1.122
667 Ansichten

Betreff: sky in den Medien


@adler  schrieb:

 

das wurde auch langsam Zeit...


Auf SPIEGEL-Anfrage teilt Sky Ticket mit: "Die Erweiterung des Gerätemanagements ist ein großer Wunsch unserer Kunden, dem wir gerne nachkommen." 

 

Genau mein Humor.... 😎

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,553
Post 1093 von 1.122
666 Ansichten

Betreff: sky in den Medien


Auf SPIEGEL-Anfrage teilt Sky Ticket mit: "Die Erweiterung des Gerätemanagements ist ein großer Wunsch unserer Kunden, dem wir gerne nachkommen." 

 

Genau mein Humor.... 😎


🤢🤢

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 30
Post 1094 von 1.122
651 Ansichten

Betreff: sky in den Medien

und meiner Meinung nach ist es immer noch nicht genug.

wir sind 4 Personen und haben alle ein Smartphone und 2 Tabletts. Dazu kommt ein AppleTV mit dem wir auf dem Dachboden Fussball gucken können.

Wir wollen ja nicht alle gleichzeitig gucken, aber SKY kann uns ruhig die Wahl lassen, auf welchem Gerät wir das immer schlechter werdende Programm anschauen.

und nein ... es wird nicht gekündig solange dort (teilweise) die BL läuft.

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,228
Post 1095 von 1.122
584 Ansichten

Betreff: sky in den Medien

Plötzlich fällt bei Sky auf, dass es uns Abonnenten ja auch noch gibt. Ob das den hiesigen Mods auch irgendwann mal wieder einfällt oder werden die Mitarbeiter hier wie auch bei der Hotline erst schriftlich informiert, dass der Abonnent ab Tag X wieder freundlich und hilfsbereit beachtet werden soll (freiwillig passiert bei Sky D schon seit Jahren nichts mehr)?

 

Highlighted
Drehbuchautor
Posts: 1,566
Post 1096 von 1.122
565 Ansichten

Betreff: sky in den Medien

Wenn das mal nicht zu spät ist. Du brauchst nur wenige Tage um deinen Ruf zu ruinieren, aber es dauert Jahre, bis er wieder hergestellt ist.

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,228
Post 1097 von 1.122
558 Ansichten

Betreff: sky in den Medien

Sky D wird es mittlerweile auch in Jahrzehnten nicht mehr schaffen, Vertrauen aufzubauen. 

Sie haben ihre Abonnenten in den letzten Jahren zu oft im Regen stehen lassen, missachtet, gegängelt uvm. .

Sky D ist für einen Großteil der BuLi/ Sport-Abonnenten nur noch ein notwendiges Übel.

Highlighted
Kostümbildner
Posts: 161
Post 1098 von 1.122
552 Ansichten

Betreff: sky in den Medien


@muhusch  schrieb:

Wenn das mal nicht zu spät ist. Du brauchst nur wenige Tage um deinen Ruf zu ruinieren, aber es dauert Jahre, bis er wieder hergestellt ist.


Der Ruf von Sky ist  irreparabel. Da gibt es nichts mehr zu retten.

Highlighted
Regie
Posts: 7,568
Post 1099 von 1.122
541 Ansichten

Betreff: sky in den Medien


@blumenfreund  schrieb:

@muhusch  schrieb:

Wenn das mal nicht zu spät ist. Du brauchst nur wenige Tage um deinen Ruf zu ruinieren, aber es dauert Jahre, bis er wieder hergestellt ist.


Der Ruf von Sky ist  irreparabel. Da gibt es nichts mehr zu retten.


die GL sucht ja schon den Lichtschalter................vielleicht findet er diesen ja bald......

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,228
Post 1100 von 1.122
533 Ansichten

Betreff: sky in den Medien


@adler  schrieb:

@blumenfreund  schrieb:

@muhusch  schrieb:

Wenn das mal nicht zu spät ist. Du brauchst nur wenige Tage um deinen Ruf zu ruinieren, aber es dauert Jahre, bis er wieder hergestellt ist.


Der Ruf von Sky ist  irreparabel. Da gibt es nichts mehr zu retten.


die GL sucht ja schon den Lichtschalter................vielleicht findet er diesen ja bald......


zum ausschalten 😁

Antworten