Antworten

Wechsel Emfangsart temp. auf Kabel und Rückwechsel zu Sat - Arbeiten durch Vermieter, kein Empfang

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 5
195 Ansichten

Wechsel Emfangsart temp. auf Kabel und Rückwechsel zu Sat - Arbeiten durch Vermieter, kein Empfang

Hallo zusammen, mein Opa ist 83 Jahre und es wird immer schwerer Ihm den Stand der Technik mit all seinen Veränderungen verständlich zu vermitteln. Seit vielen Jahren hat er ein ein Sky Abo. Der Empfang erfolgte per Satellit, CI+ Modul nebst Karte. Leider finden seit ca. 4 Monaten umfangreiche Arbeiten im Rahmen einer Gebäudesanierung statt und er musste den Satelittenspiegel demontieren. Seither hat er keine Möglichkeit des Empfangs in seiner Wohnung, zahlt jedoch den monatlichen Rechnungsbetag.  Die Arbeiten sollen im Mai 2021 abgeschlossen werden, dann soll auch der Satelittenspiegel wieder angebaut werden. Alles wie vorher.

 

Der Vermieter hat Ihm angeboten, zwischenzeitlich den Kabelfernsehanschluss freizuschalten, Sky hat auch auf Anfrage per E-Mail zurück geantwortet. Bei einem Wechsel Ihrer Empfangsart von Satellit auf Kabel benötigen Sie eine neue Smartcard sowie einen neuen Digital-Receiver. Für den Tausch berechnen wir 29,99 Euro. Die Lieferzeit beträgt ein bis vier Werktage.

Mein Opa möchte jedoch nach Beendigung der Bauarbeiten, wieder sein CI+ Modul nebst Karte für Sat-Empfang nutzen. Hinzu kommt, dass er den Sommer in seinem Garten verbringt und sowohl dort das CI+ Modul nebst Karte, als auch zu Hause nutzt. (per Sat Empfang). 

 

Kann sich einer vom Supportteam das Thema anschauen? Er hat gern bezahlt, um Bundesliga und auch Championsleage zu schauen. Die Beste Lösung wäre eine temporäre Umstellung von Sat auf Kabelempfang inkl. Receiver und nach Beendigung der Sanierungsarbeiten wieder Rückumstellung auf Satellit und Nutzung der bereitsvorhandenen Hardware (CI+ Modul nebst Karte). Ist das durchführbar?

Danke für ein feedback.

Alle Antworten
Antworten
Tiertrainer
Posts: 35
Post 2 von 5
187 Ansichten

Betreff: Wechsel Emfangsart temp. auf Kabel und Rückwechsel zu Sat - Arbeiten durch Vermieter, kein

Möglich ist alles. Alles eine Frage des Geldes. Aber wenn einmal das CI+ Modul weg ist, dann wird es schwer werden, wieder eins zu bekommen. Es werden nur noch SkyQ Receiver verteilt.

Moderator
Posts: 3,884
Post 3 von 5
166 Ansichten

Wechsel Emfangsart temp. auf Kabel und Rückwechsel zu Sat - Arbeiten durch Vermieter, kein Empfang

Hallo @woreacker,

entschuldige bitte die späte Reaktion. Natürlich ist der Wechsel auf Kabel möglich. Aber wie schon @members2109 schreibt, ist dann ein Tausch auf CI Plus-Modul nicht mehr möglich. Weißt du denn, was es für ein Kabelnetzbetreiber ist?

VG, Axel
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 4 von 5
151 Ansichten

Betreff: Wechsel Emfangsart temp. auf Kabel und Rückwechsel zu Sat - Arbeiten durch Vermieter, kein

Hallo Axel, dank für dein Feedback. Den Anbieter muss ich erst erfragen, ich weiß aber, dass ein Techniker von Vodafone, im Auftrag der Wohnungsgenossenschaft Aufbau Dresden eG, den Kabelanschluss freischalten würde. Allerding entstehen wieder monatliche Kosten und die Mindestlaufzeit für den Kabelanschluss beträgt zwei Jahre.

Ich habe heute noch mal mit meinem Großvater gesprochen, er hat mich gebeten, explizit nachzufragen, ob Sky eine offizielle Bescheinigung des Vermieters akzeptiert, in der die Baumaßnahmen und die geforderte Demontage der Satelitteanlage bestätigt ist. Seit Demontage im September 2020 hat keine Möglichkeit, das Sky Angebot zu nutzen.

Auch möchte er seine Hardware (CI+ Model + Karte) behalten, auch um diese im Sommer wieder in seinen Garten nutzen zu können. Er möchte keine Umstellung auf Kabel und er möchte keinen Receiver, das ist den älteren Herschaften zu kompliziert.

 

Geht Sky konform, wenn nachweislich keine Nutzung des Sky Angebots erfolgen kann, dass das monatliche Entgelt dem Kunden wieder zurücküberwiesen wird.

Vielen Dank für ein Feedback zum Thema. Woreacker

 

Moderator
Posts: 3,884
Post 5 von 5
119 Ansichten

Betreff: Wechsel Emfangsart temp. auf Kabel und Rückwechsel zu Sat - Arbeiten durch Vermieter, kein

Guten Morgen @woreacker,

eine Mindestlaufzeit besteht nicht, man kann jederzeit wechseln. Du kannst mich auch gerne privat anschreiben.

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Axel
Antworten