Antworten

!! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett gratis??

Antworten
Tiertrainer
Posts: 10
Post 1121 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

Ich habe mich schon auf der Facebook Seite von SatVision zum Test des neuen Sky Q verewigt. Das hat mehr Außenwirkung

Regie
Posts: 19,634
Post 1122 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

uwe96 schrieb:

Um nochmal beim Auto zu bleiben. Wenn ich 10 min 60km/h fahre. Dann fahre ich 60km/h. Fahre ich das 6 mal hintereinander, also 1 Stunde lang, wieviel fahre ich dann wohl?

A-60km/h

B-360km/h

Ich tippe mal auf A.

Ich hatte ja weiter oben schon mal geschrieben, dass ich nur den Stromzähler und Zettel als "Messgerät" zur Verfügung habe. Und da ihr nicht aufhört mit zanken, bin ich jetzt extra in den Keller gerannt und hab mir notiert:

12:20 Uhr: 4117,0 KWh

Wie komme ich mit deiner Autorechnung auf meinen Verbrauch? (aktuell Kühlschrank+PC)?

Regie
Posts: 5,316
Post 1123 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

Stelle deinen PC in den Kühlscharnk und schließe dein neues Elektroauto an die Steckdose an!

Nach 1 Std. wieder auf den Stromzähler schauen!

Maskenbildner
Posts: 289
Post 1124 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

Richtig!

Wattstunden (h)= die Menge an Energie für einen bestimmten Zeitraum .

Watt= die Leistungsabgabe zu einem bestimmten Zeitpunkt.


Also wäre in dem hier genannten Beispiel der Messdaten folgendes richtig:

Das Gerät gibt alle 10 Minuten den gemessenen Verbrauch an in Wh

Also 1. 0,65Wh 2. 0,65Wh 3.0,65Wh usw.

Die 0,65Wh sind der durchschnittliche Verbrauch in diesen 10 Minuten hochgerechnet auf 1 Stunde.

Der tatsächliche Verbrauch in 1 Stunde liegt dann bei X*Wh/X


Also z.B. 6 Messpunkte a 0,65Wh geteilt durch 6. = 0,65Wh


Wenn man wissen will was in dem Messzeitraum tatsächlich verbraucht wurde, muss man die jeweiligen Wh durch die Anzahl der Messpunkte in einer Stunde teilen und nicht addieren.

oder:

Das Gerät gibt den bereits geteilten durchschnittlichen Gesamtverbrauch der 10 Minuten/60 Minuten an.

Dann müsste man die Werte mal Anzahl der Messpunkte auf eine Stunde addieren.

Laut TE ist es so wie in Bsp. 2, daher meine Aussage mit dem Addieren.

In der Anleitung des Gerätes müsste dies doch beschrieben sein...

Dann würden anstatt 0,65Wh -hier 3,9Wh in einer Stunde verbraucht.

Ich habe mal nach einer Bedienungsanleitung gesucht, finde aber keine..

Vielleicht kann der TE das mal einstellen..

Btw schönes Thema

Regie
Posts: 19,634
Post 1125 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

badvan schrieb:

Ich habe mal nach einer Bedienungsanleitung gesucht, finde aber keine..

  

Btw schönes Thema

Sag ich doch: Mistgerät.

Und ja: Schönes Thema.

Regie
Posts: 5,316
Post 1126 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

Elektrisierendes Thema!

Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 1127 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt!

Kulissenbauer
Posts: 41
Post 1128 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

... ich bin raus!

Drehbuchautor
Posts: 1,891
Post 1129 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

Deine Erklärung ist schön eingängig badvan, ich bin immer wieder erstaunt, mit welcher Chuzpe manche Foristen ihre Bildungslücken (nachhaltig) hier darstellen und verteidigen. Zuerst dachte ich, das wäre nur ein Scherz, bis ich mitbekam (ja ich bin auch kurzgripsig), das die das nicht anders wußten. Auweia....

Castingleiter
Posts: 2,344
Post 1130 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

Hallo an alle,

ich hab mich mal am Freitag (08. Juni 2018) gegen 18:47 Uhr per E-Mail wegen dem Stromverbrauch des Sky Q Receivers an die Geschäftsleitung von Sky gewandt. Am heutigen Samstag (07. Juli 2018) bekam ich gegen 15:28 Uhr folgende E-Mail als Antwort (ich zitiere):

Guten Tag Herr xxxxx,

Sie haben sich mit Ihrer E-Mail vom 8. Juni 2018 an unsere Geschäftsführung gewandt. Diese bat mich, Ihnen zu antworten. Bitte verzeihen Sie vielmals die späte Rückmeldung.

Es ist mir durchaus bewusst, dass mit dem Start von Sky Q viele Veränderungen getätigt wurden. Ich danke Ihnen daher für Ihre offenen Worte. Die jeweiligen Kundenreaktionen oder wie in Ihrem Fall, den wertvollen Erfahrungsbericht, werden wir sammeln und die jeweiligen Fachabteilungen können diese auswerten. Die Sky Q Software als Produkt unterliegt einem kontinuierlichen Entwicklungsprozess, in dem das Feedback unserer Abonnenten selbstverständlich mit einfließt.

Bei einigen der von Ihnen genannten Punkte sind bereits konkrete Änderungen und Ergänzungen geplant. Ich bitte dennoch um Ihr Verständnis, dass ich dazu zum heutigen Zeitpunkt bezüglich Umfang und Realisierungstermin noch keine Aussagen treffen kann.

Bezüglich Ihrer konkreten Fragen und Ihren Hinweisen möchte ich auch Stellung nehmen.

Weder ist die Verordnung (EG) Nr. 107/2009, noch die Verordnung (EG) Nr. 1275/2008 oder eine andere Durchführungsrechtsvorschriften zum Energieverbrauch aufgrund ihres Wortlautes anwendbar. Tatsächlich unterliegen die Receiver von Sky nicht den allgemeinen Verordnungen zum Energieverbrauch. Der Stromverbrauch der Sky Q Receiver verstößt nicht gegen gesetzliche Vorschriften und ist insbesondere in seinem aktuellen Zustand somit CE-konform und darf in Verkehr gebracht bzw. betrieben werden. Im Übrigen erfüllt der Sky Q Receiver die maßgeblichen CE-Normen.

Hinsichtlich dem Wegfall des Teletext kann ich Ihnen die bereits bekannten Informationen leider nur bestätigen.

Ich wünsche Ihnen noch ein angenehmes Wochenende.

Freundliche Grüße

Ihr Sky Team

Gruß, Sonic28

Regie
Posts: 4,853
Post 1131 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

Viel Text und wegen Stromverbrauch der bekannte Textbaustein. War ja nicht anders zu erwarten.

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 470
Post 1132 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

Interessant das es anscheinend unterschiedliche Textbausteine zu geben scheint. Meine Antwort von der "Geschäftsleitung"  sah etwas anders aus aber kommt dem Inhalt ungefähr gleich. Bei mir hat man sich jedoch noch die Mühe gemacht mich anzurufen. War ansich ganz interessant aber ob das ganze Blabla wegen Updates und Fehlerbeseitung so stimmt...wir werden es sehen. Angeblich sollen die Fehler ja bis September Oktober behoben sein inkl. Eco Mode....

Tontechniker
Posts: 668
Post 1133 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

Sky beginnt jetzt offensichtlich damit, die eingegangenen Beschwerden hinsichtlich Energieverbrauch

und anderen Unzulänglichkeiten abzuarbeiten.

Auch ich habe gestern einen Anruf bekommen, in dem man sich auf meine (gefühlten 50) Mails bezog.

Auch mir hat man in diesem Gespräch sinngemäss den Text aus der von Sonic28 veröffentlichten Mail dargeboten.

Und das diese Aussage nicht stimmen kann erkannte ich an dem Angebot, was man mir dann unterbreitete um doch noch

bei Sky zu bleiben.

Ich bekomme das CI+ Modul zu 0,-Euro, der Vertrag läuft bis zur regulären Kündigung April 2020 weiter, das komplette Paket incl. HD+ wird mit 49,99 berechnet.

Ich hab das jetzt nach ca. 3 Minuten hin und her angenommen und betrachte damit die Sache als erledigt.

Allen anderen, die hier weiter kämpfen wünsche ich viel Glück und Erfolg. Ich für meinen Teil kann jetzt damit leben.

Maskenbildner
Posts: 328
Post 1134 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

Du zahlst 49.99 EUR für das Komplettpaket??  Wirklich so viel? Sorry, ist jetzt nicht böse gemeint!

Tontechniker
Posts: 668
Post 1135 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

Da es vorher mehr war ist es okay

Maskenbildner
Posts: 328
Post 1136 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

Klar, wenn es für dich okay ist, dann hast du alles richtig gemacht

Schnitt
Posts: 1,109
Post 1137 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

Da zahlst du ja doppelt so viel wie der aktuelle Bestpreis. Der liegt für Sky Komplett inkl. Premium HD bei 24,99 € pro Monat. Ohne Sky Q Services, aber die brauchst du beim CI+ Modul ja auch nicht.

Tiertrainer
Posts: 12
Post 1138 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

Deine Rechnung hat mich stark zum Nachdenken angeregt, vielen Dank dafür.

Leute bei Sky, Stromkosten von ca. 42 Euro im Jahr pro Receiver auf so viele Millionen hochgerechnet können nur ein schnelles Update zwingen. Die Software wird doch nicht erst seit ein paar Wochen getestet, sondern seit Jahren. Da muss man sich die Frage stellen, ob es euch einfach egal ist, wie hoch der Stromverbrauch ist.

Vorsorglich habe ich heute mein Abo mit dieser langen Email gekündigt. Tut mir leid, ich stelle diese komplett hier rein, damit es klar wird, was bei Sky in den letzten Jahren schief läuft.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Freunde guter Unterhaltung!

Seit 1997 nutze ich noch damals das gute Premiere mit einem kleinem Schlüssel in einem analogem Receiver. Es gab immer gute und schlechte Zeiten, aber langsam nährt sich das endgültige Ende für mich.

Den letzten schmerzvollen Schlag bekam ich mit dem Sky Q Update. Voller Vorfreude wollte ich sogar schon im Mai dabei sein, jedoch wollte oder konnte mir keiner vorher das Update aufspielen. Jetzt war es soweit, ich habe von Freitag auf Samstag einen automatischen Update erhalten.

Der Schritt zum Update war wirklich notwendig, denn die alte Technik war wirklich veraltet, aber warum wurden wirklich wichtige Funktionen weggelassen, die für mich wichtig sind. Jetzt eine kleine Liste an den Funktionen, die bestimmt bekannt sind aber für mich ein NoGo sind.

Kein Videotext (okay man bekommt ihn ja noch mit google im Internet)

Keine manuelle Programmierung von Aufnahmen (nicht überall funktioniert die Serienaufnahme)

Kein DiseqC für Astra und Hotbird (keine manuelle Programmierung von Sendern)

Kein Deep Standby (ein Receiver steht im Schlafzimmer und nachts höre ich seit Samstag Abend die Festplatte, ich kann so nicht einschlafen)

Und genau das ist das schlimmste für mich, ich muss den Receiver nachts vom Strom trennen, das kann doch nicht die Lösung sein.

Ich habe einen Multiswitch an meiner Satantenne und der geht selber nur in den Standby, wenn kein Receiver mehr ein Signal anfordert und Sky Q tut dies im ECO Betrieb 23 Stunden. Es tut mir leid, aber seit einer neuen EU-Verordnung sollen Geräte im Standby nur noch 1 Watt verlangen und nicht wie ich aktuell bis 17 Watt messen kann. Ein Zustand der den Receiver für mich unbrauchbar macht und ich stark überlege, ob ich beide vom Strom trenne und nur noch mit dem Apple TV weiter arbeite. Zum Glück habe ich nämlich noch ein Technisat, der aber nicht mit Sky funktioniert, da sie vor Jahren ein Pairing eingerührt haben.

Das war der Kündigungsgrund auf der Hardwareseite, jetzt kommt noch das großartige Programm.

Bei Sky 1 werden nicht nur Sendungen durch Werbung unterbrochen, sondern auch mitten in einer spannenden Serie.

Um alle Bundesliga spiele zu gucken, musste ich bei Eurosport ein Abo abschliessen.

Um alle Filme von Paramount und Studio Canal zu gucken musste ich ein Abo bei Amazon Prime abschliessen

Um neue Serien und exklusive Filme zu gucken musste ich noch zu Netflix.

Um Formel 1 zu gucken muss ich bei Liberty Media ein Abo abschliessen oder RTL mit viel Werbung ertragen.

Jetzt geht es weiter zum UEFA Europa League oder Champions League wonach ich wieder bei DAZN lande und wieder ein Abo abschliessen muss.

Merkt ihr langsam wie viele Konkurrenten an euren Zuschauern arbeiten, um sie komplett von eurer Basis wegzulocken?

Meine Gesamtkosten sind in den letzten 2 Jahren so stark für eine gute Unterhaltung gestiegen, dass es für SKY sehr dünn wird. Außerdem lese ich ständig, dass sogar der Sky Q Dienst in Zukunft monatlich Geld kosten soll (für was, wenn ich auch jetzt schon für eine Zweitkarte bezahlen muss)

Da ich Online keine Kündigung mehr einstellen kann, bitte ich sie, mein Abo zum Laufzeitende 30.04.2019 zu kündigen.

PS: Bitte arbeitet so schnell wie möglich an einem echtem Standby, mit 2 Receivern komme ich bei meinen Stromanbieter auf ca. 5,75 Euro im Monat. Das sind nur die Kosten für mich, ich will es nicht auf die Millionen Abonnenten von Sky hochrechnen!

Schnitt
Posts: 1,109
Post 1139 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

Warten wir mal ab, was die deutschen Behörden zu der Sky Aussage sagen. Sky geht übrigens mit keinem Wort auf den viel zu hohen Stromverbrauch und den nicht funktionierenden Eco Modus ein. Sehr bedenklich. Das Thema Umwelt ist Sky also völlig egal.

Per EU Definition ist der Sky Receiver eine komplexe Set Top Box. Auch hierauf geht Sky nicht ein und schreibt nichts dazu.

Der Sky Q Receiver unterliegt keiner Verordnung zum Energieverbrauch. Stimmt das wirklich? Wozu gibt es dann die EU Richtlinienen für komplexe Set Top Boxen? Gilt das nur für die anderen Hersteller wie Humax, Technisat usw.?

Ich hoffe wirklich, die zuständigen deutschen Behörden sorgen hier schnell für Klarheit.

Die Sky Geschäftsleitung schreibt:

Weder ist die Verordnung (EG) Nr. 107/2009, noch die Verordnung (EG) Nr. 1275/2008 oder eine andere Durchführungsrechtsvorschriften zum Energieverbrauch aufgrund ihres Wortlautes anwendbar. Tatsächlich unterliegen die Receiver von Sky nicht den allgemeinen Verordnungen zum Energieverbrauch. Der Stromverbrauch der Sky Q Receiver verstößt nicht gegen gesetzliche Vorschriften und ist insbesondere in seinem aktuellen Zustand somit CE-konform und darf in Verkehr gebracht bzw. betrieben werden. Im Übrigen erfüllt der Sky Q Receiver die maßgeblichen CE-Normen.

Maskenbildner
Posts: 328
Post 1140 von 1.959
1 Ansicht

Re: !! Stromverbrauch = Einen Monat Sky komplett ??

Ich glaube du hast dem Falschen geantwortet.

Antworten