Antworten

Sky "bleiben" mit CI+ Modul wegen Aktierungsgebühr abgelehnt, Neuvertrag mit Ci+ Modul nicht möglich

Luzi-fer-sat
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 1
170 Ansichten

Sky "bleiben" mit CI+ Modul wegen Aktierungsgebühr abgelehnt, Neuvertrag mit Ci+ Modul nicht möglich

Hallo Community,

 

Mein Sky Vertrag ist am 31.12.2020 nach meiner Kündigung vertragsgemäß beendet worden.

Während der Vertragslaufzeit bekam ich zwei "bleiben" Angebote von Sky. Auf die Schreiben vom 09.12.2020 und 23.12.2020 habe ich am Posteingangstag reagiert und die Sky Hotline angerufen und wollte den Vertrag zu den bestehenden Bedingungen (Sky Entertainment HD und Cinema HD für 14,99 mtl. auch verlängern, aber keine neue Aktivierungsgebühr in Höhe von 29,- € bezahlen. Der Vertrag lief ja noch.
Am 01.01.2021 wurde Sky auch dunkel. Ok dachte ich die melden sich sicher noch einmal wie die vergangenen Jahre auch. Das Schreiben vom 11.01.2021 traf auch ein mit einem Entertainment Angebot für 12,50 mtl wieder mit Aktivierungsgebühr obwohl die bei Onlinebestellung wegfällt und mit einem Sky Q Receiver.
Kurz gesagt, es führte kein Weg zum Weiterführen meines Vertrages mit "meiner" Sky Karte und dem Ci+ Modul
noch wurde mir ein Neuvertrag angeboten bei dem ich die vorhandene Hardware weiter verwenden kann bzw.  ich wieder ein Ci+ Modul nutzen kann. (Den Blödsinn mit Sky Karte + Ci+ Modul zu Sky und eine neue Sky Karte mit Ci+ Modul hätte ich mir noch gefallen lassen, aber hat Sky zu viele Kunden?

Nun habe ich hier im Forum gelesen, dass evtl. der richtige Fachhändler einen Vertrag wie gewohnt mit Ci+ Modul und Sky Abo wie oben beschrieben anbieten könnte.
Nach dem telefonat heute habe ich wohl 14 Tage Zeit, die Hardware an Sky zurückzuschicken. (hoffe ich)
Ein Retourelabel habe ich aus Frust auch schon ausgedruckt, aber nun wollte ich doch erst einmal schauen, ob mir hier evtl. jemand weiterhelfen kann bzw. einen Tipp parat hat.
Ansonste wäre meine Tür erstmal für Sky zu.


Antworten
Antworten