Antworten

Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt

Antworten
miika
Regie
Posts: 25,968
Post 41 von 105
1.509 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt

Playlist bei Sky UK Stream:

The 'Most recent' rail is the easiest way to find the latest things from your Playlist.

Here you'll find all the programmes that you've added to your Playlist. And when a new episode becomes available for a show that's already in your Playlist, it will jump to the beginning of the rail to let you know that there's something new to watch.

https://www.sky.com/help/articles/your-playlist-and-tv-guide-sky-glass

(gibt beispielsweise für den firefox browser das Add-On "simple translate" mit der Funktion: diese Seite übersetzen)

muhusch
Drehbuchautor
Posts: 1,548
Post 42 von 105
1.495 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt

Bin ja mal gespannt, wie Sky dann mit der Multiroom Geschichte umgeht und ihren, ach so wertvollen, Content schützen will. Also ich habe 4 Streaminganbieter und meinen Kabelanbieter, dessen Sender und Angebote ich mir über eine App anschaue, und das auf allen 5 TV Geräten in meinem Haus, zahle aber nur einmal.  

Schnippelmann
Castingleiter
Posts: 2,006
Post 43 von 105
1.474 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt

@muhusch 

 

Quelle: What Hi-Fi? (Sky Stream

https://www.whathifi.com

 

1000153803.png

1000153804.png

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,390
Post 44 von 105
1.423 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt

@Pfefferdrachen Ich glaube es gibt eine Watchlist.

Kennt hier jemand den Unterschied zwischen Sky X und Sky Stream?

Pfefferdrachen
Maskenbildner
Posts: 422
Post 45 von 105
1.392 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt

In anderen Ländern gibt es schon länger eine Watchlist bei SKY. Bin gespannt, ob sie das für Deutschland auch endlich gebacken bekommen. Aber ob ich das noch mitbekomme ist allerdings fraglich. Mein SKY läuft im September aus. Ob ich wieder zu SKY zurückkehre hängt dann schwer von den Angeboten ab und ob Paramount+ und Netflix noch werbefrei dabei sind. 

Es wird sowieso schwierig wenn die Sachen von HBO in 2025 bei SKY und Magenta wegfallen. Das haben wir ja schon mit Peacock bei SKY erlebt. Große Ankündigungen und dann wurde es rasend schnell weniger. Und keinerlei Info dazu von Sky. Peacock war für mich damals mit ein Grund für die Entscheidung für SKY. Aber da kannte ich den "Saftladen" SKY und leider das Forum noch nicht...😁

Also bin ich super gespannt was SKY-Stream zu bieten hat und was es kosten wird.

jack661
Tontechniker
Posts: 630
Post 46 von 105
1.365 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt

Bei Youtube sieht Stream gut aus, in UK scheint alles flüssig zu laufen. Für mich müssen die Apps rund laufen mit vollem Umfang, wie auf anderen Geräten auch. Wenn dann die Bildqualität wie bei IPTV Box ist, könnte mich das Teil sogar begeistern.. Hoffe, Sky geizt nicht an der Hardware.

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,390
Post 47 von 105
1.314 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt

Hab mir eben beim Sky Go-Fehler 2004 (keine Möglichkeit, über Go Aufnahmen von der Q-HDD abzuspielen) wieder gedacht, wieso Sky nicht in vernünftige Software investiert.

Jetzt wieder ein neues Gerät. Alles schön und gut, aber die Software der Geräte ist das A und O. Daran sollte system- und hardwareübergreifend gearbeitet werden.

 

Bei Sky funktioniert alles immer nur so halb.

Vor allem Zugänglichkeit für alle Systeme bzw über alle Systeme (Chromecast, Apple, Fire TV, Magenta Boxen und....und.....und).

sonic28
Regie
Posts: 8,768
Post 48 von 105
1.278 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt


@borussiabvb2020  schrieb:

Bei Sky funktioniert alles immer nur so halb.


Ich hab nichts gegen ein neues Gerät, wie das, was man Sky Stream nennt. Besser wäre aber gewesen, dass man erst einmal die vorhandenen "Baustellen", die es bei Sky in Deutschland / Österreich gibt, abarbeitet.

 

Ein Beipiel dazu: Sky sollte den Sky Q Sat-Receiver bzw. den Sky Q Kabel-Receiver, den Sky in Deutschland / Österreich verwendet, so gut machen, auch im Hinblick auf die darauf befindliche Gerätesoftware, das dieser dem entspricht, was heutzutage ein Sat-Receiver bzw. ein Kabel-Receiver können muss. Also ähnlich gut, wie in England bei Sky UK der dortige Sky Q Receiver.

 

Noch besser finde ich folgendes: Man könnte den Sky Q Sat-Receiver bzw. den Sky Q Kabel-Receiver, den Sky in Deutschland / Österreich verwendet, so "umbauen", dass er so ist, wie es bereits in England bei Sky UK beim Sky Stream der Fall ist. Damit meine ich, dass man die darauf befindliche Gerätesoftware demzufolge anpasst, also gleiche Benutzeroberfläche und gleiche Menüführung und gleiche Menüpunkte etc., aber trotzdem die linearen Sender weiterhin über den Satelliten bzw. das Kabelnetz empfängt.

 

Sollte das alles bei dem vorhandenen Sky Q Sat-Receiver bzw. dem vorhandenen Sky Q Kabel-Receiver, den Sky in Deutschland / Österreich verwendet, nicht möglich sein, dann wäre ich für einen komplett neuen Sat-Receiver bzw. Kabel-Receiver, der dem entspricht, was der Sky Stream ist, aber so, das er auf den Empfang über Satellit bzw. das Kabelnetz ausgelegt ist, d. h. eine komplett neue Hardware mit entsprechender Gerätesoftware, die dann so gut ist, wie aktuell der Sky Stream in England bei Sky UK.  Das wär doch mal was, womit man sich als Sky Kunde in Deutschland / Österreich arangieren könnte und demzufolge zufriedener wäre, als beim jetzigen Sky Q Sat-Receiver bzw. dem jetzigen Sky Q Kabel-Receiver, wie er aktuell ist.

 

Gruß, Sonic28

cabanossi51
Produzent
Posts: 3,120
Post 49 von 105
1.267 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt

Sky wird bei uns kaum in hochkarätige, neue Hardware investieren, sondern mal wieder existierende Geräte mit einer neuen Oberfläche, also Software updaten. Warum teuer und kundenfreundlich, wenn es auch preiswert geht?

Bedenken sollte man auch in diesem Zusammenhang, daß noch immer ein eventueller Verkauf von Sky Deutschland nicht völlig vom Tisch ist.

Außerdem würde es Sinn machen, erst einmal abzuwarten, wie Sky Stream von der Kundschaft angenommen werden wird.

Nicht jeder Haushalt ist bis heute mit einem schnellen und stabilen Internet ausgestattet.

Ich sehe zwar auch die Zukunft im Streaming, aber irgendwie nicht in Zusammenhang mit Sky 😉

muhusch
Drehbuchautor
Posts: 1,548
Post 50 von 105
1.212 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt

@Schnippelmann  Also wenn ich das beim Überfliegen richtig verstanden habe, lohnt sich Sky immer noch nicht und ist damit völlig überteuert. Abgesehen davon, dass mir Sky immer noch als zu unseriös erscheint. Solange Sky immer noch darauf besteht, das ich für jedes Gerät im Haus extra bezahlen muss, verzichte ich. Ich will in meinem Haus schauen, wo ich will, wie ich will und was ich will, fertig. 

jack661
Tontechniker
Posts: 630
Post 51 von 105
1.196 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt

@cabanossi51 Wenn die bestehende Box die neuen Anforderungen dann locker schafft, soll mir ein Update recht sein. Hauptsache, alles läuft dann flüssig, zuverlässig, schnell und ohne Bugs. Lt. einigen Tests von Sky Stream UK ist der dort eingebaute Prozessor die Schwachstelle und viel langsamer als bei vergleichbarer Hardware (Fire Stick, AppleTV, etc.). Bleibt zu hoffen, dass dies für die deutsche Variante nicht zutreffen wird. Ich vermute, Sky will aber mal wieder Hardware verkaufen und lässt sich diebzgl. was einfallen. Ein Weg wäre eben, eine neuere, bessere Hardware anzubieten neben der aktuellen IPTV Box. Wenn man bedenkt, dass Amazon und Apple alle 2-3 Jahre neue Hardware rausbringen, wäre es ja auch für die IPTV Box an der Zeit und nicht so unrealistisch.

sonic28
Regie
Posts: 8,768
Post 52 von 105
1.188 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt


@jack661  schrieb:

Ein Weg wäre eben, eine neuere, bessere Hardware anzubieten neben der aktuellen IPTV Box.


Damit sollte Sky erst einmal bei dem jetzigen Sky Q Sat-Receiver bzw. dem jetzigen Sky Q Kabel-Receiver, den Sky in Deutschland / Österreich verwendet, anfangen, also eine komplett neue Hardware, die auf den Empfang der linearen Sender über den Satelliten bzw. über das Kabelnetz ausgelegt ist und im Grunde das ist, was Sky Stream in England bei Sky UK ist.

 

Dadurch würde es dann meiner Meinung nach sehr viel weniger Beschwerden geben und es muss sehr viel weniger wegen eines Defekts getauscht werden, was Sky Kosten erspart, denn jeder Defekttausch verursacht Kosten, auf die Sky alleine sitzen bleibt, weil sie das vom entsprechenden Sky Kunden nicht zurückbekommen, denn jeder Defekttausch ist für den Sky Kunden komplett gratis (kostenlos ; umsonst).

 

Gruß, Sonic28

cabanossi51
Produzent
Posts: 3,120
Post 53 von 105
1.179 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt

@jack661 Sky wird auf jeden Fall den Weg einschlagen, der für das Unternehmen am kostengünstigsten ist.

sonic28
Regie
Posts: 8,768
Post 54 von 105
1.152 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt


@cabanossi51  schrieb:

@jack661 Sky wird auf jeden Fall den Weg einschlagen, der für das Unternehmen am kostengünstigsten ist.


Meiner Meinung nach wäre folgendes am kostengünstigsten: Sky bringt in Deutschland / Österreich ähnlich, wie mit Sky X in Österreich mit der dortigen Sky X Streaming Box, eine Box heraus, die nur auf Sky ausgelegt ist und nur das zeigt, was Sky betrifft, inklusive der linearen Fernsehsender, die man in den Sky Paketen dabei hat. Damit meine ich auch die jetzigen sportlichen UHD Sender und die UHD Inhalte im "Sky on Demand"-Bereich. Somit könnte Sky dann die ganzen linearen Sender auf dem Satelliten ASTRA 19,2° Ost und im Kabelnetz abschalten und würde hier erhebliche Kosten sparen.

 

Alles andere, was nicht Sky ist, kann dann jeder Sky Kunde mit der eigenen Sat-Anlage und dem im Fernseher eingebauten Sat-Tuner bzw. über das Kabelnetz mit dem im Fernseher eingebauten Kabel-Tuner sehen.

 

Und wenn man keinen Fersehempfang über eine Sat-Anlage bzw. das Kabelnetz hat, dann kann man selber entscheiden, welchen Anbieter, z. B. waipu tv, man dann nehmen will, um alles, was nicht Sky ist, sehen zu können.

 

Somit müsste man diese neue Box nur dann verwenden, wenn man irgendetwas sehen und machen will, was Sky betrifft. Ansonsten bleibt diese im Standby bzw. Deep Standby und verbraucht nicht soviel Strom, als wenn man alles nur über diese Box macht, wie es beim Sky Q Sat-Receiver bzw. dem Sky Q Kabel-Receiver der Fall ist.

 

Sky könnte auch auf so eine Streaming Box verzichten und alles nur noch über eine App, wie die "Sky Q"-App, machen. Also nur das was Sky betrifft. Damit meine ich auch die linearen Sender, die man in den Sky Paketen dabei hat. Und auch die linearen sportlichen UHD Sender und die UHD Inhalte im "Sky on Demand"-Bereich.

 

Nur will das Sky aktuell immer noch nicht, weil es in Deutschland / Österreich immer noch Sky Kunden gibt, die kein Internet zu Hause haben bzw. das Internet zu Hause so schlecht ist, das sich das streamen nicht lohnt. Diese Kunden würde Sky dann sicherlich verlieren, wenn Sky das so machen würde.

 

Gruß, Sonic28

axhd51
Kamera
Posts: 2,450
Post 55 von 105
1.131 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt

@sonic28 

Bei deiner Rechnung fehlt aber eine Komponente. Und zwar wenn Sky die linearen Sender (Sat/Kabel) abschalten würde müsste Sky im Gegenzug erheblich in die Streaming Infrastruktur investieren, was die eingesparten Kosten von der Sat/Kabel Verbreitung vermutlich mindestens wieder auffressen  würde.

kathi1991
Maskenbildner
Posts: 297
Post 56 von 105
1.128 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt

Sollte Sky bei der Bundesligalizenz im April leer ausgehen, hat sich Sky Deutschland erledigt. 

 

Also erstmal abwarten. 

Denke ,Dazn, Magenta und Amazon werden sich diesen Markt nicht nehmen lassen. 

 

Ich persönlich hoffe, das Sky die Rechte verliert.

Nur wenn die Abozahlen fallen wird sich Sky in Richtung der Abonnenten bewegen 

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,390
Post 57 von 105
1.113 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt

@kathi1991 

Grundsätzlich wünsche ich keinem Anbieter oder auch sonst keiner Person etwas Schlechtes. Du sicher auch nicht. Sb÷r du hast vollkommen recht, wenn du sagst, dass sich nur durch einen Rechteverlust - und damit meine ich den vollständigen Verlust der Übertragungsrechte der Bundesliga - der Markt bewegen KÖNNTE.

 

Als Außenstehender erscheint mir auch das Angebot von Magenta TV / Telekom am rundesten. Auch habe ich den Eindruck, dass die Telekom den Markt beim Streaming an sich "reißen" will. Gute Absichten, wie ich finde.

Ich hoffe auf Amazon und / oder Magenta.

King-Kai-007
Kulissenbauer
Posts: 63
Post 58 von 105
1.079 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt

@kathi1991 wenn Sky die Bundesliga Rechte verlieren "WÜRDE" dann gute Nacht, und DAZN die Rechte sich holen "WÜRDE", dann viel Spaß bei DAZN über 55€, eher mehr zu bezahlen.

 

MagentaTV wird wenn, nur für Zusammenfassungen Bieten. Wenn Telekom die Bundesliga Rechte jetzt Teuer kaufen würde, hätte die Telekom einfach Sky kaufen können, ist am Ende günstiger gewesen. 

 

PS: Das Thema "Bundesliga" gehört hier nicht hin

kathi1991
Maskenbildner
Posts: 297
Post 59 von 105
1.059 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt

P.S

Die Rechte waren nur ein Beispiel, wie es gelingt Sky zu bewegen mehr auf den Kunden zu hören. 

 

 

cabanossi51
Produzent
Posts: 3,120
Post 60 von 105
1.058 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland kündigt TV-Innovation an: Sky Stream kommt noch dieses Jahr auf den Markt

@King-Kai-007 Warum hätte die Telekom Geld für Sky investieren sollen, wenn jetzt die Bundesliga Rechtevergabe ansteht? 

Einen unwirtschaftlichen Laden zu übernehmen macht eigentlich keinen Sinn, wenn man bereits mit Magenta TV eine eigene Plattform besitzt und nicht in veraltete Strukturen und Hardware investieren und Geld verbrennen möchte.

Dann lieber Geld für die Bundesliga Rechte in die Hand nehmen und das eigene Portfolio ausbauen.

Antworten