Antworten

HDMI CEC

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 3
169 Ansichten

HDMI CEC

Hallo, 

 

Was kann ich tun, wenn im System mein TV von LG 64 Zoll nicht angegeben ist. FB funktioniert, aber meine Bose Box und der TV werden nicht angesteuert. Beide werden weder an, noch ausgeschaltet mit der FB. Somit habe ich wieder 3 FB auf dem Tisch liegen.  Das wollte ich vermeiden. Meine Boss Solo 5 TV hat die FB erkannt.

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
Regie
Posts: 12,376
Post 2 von 3
166 Ansichten

Betreff: HDMI CEC

@Bully1 

wenn die Bedienung des TVs oder z.B. dem Audiosystem nach der der Programmierung/Kopplung mit der Sky Q-Fernbedingung nicht klappt, prüft bitte einmal im TV-Menü, ob die HDMI-Steuerung (Anynet+ bzw. CEC ) aktiviert ist. Falls nicht, stellt es ein. Des Weiteren muss man den "An/Ausschaltbutton" auf der Sky Q-Fernbedienung etwas länger drücken, damit z.B. der TV ausgeht……

 Bezüglich der der Zifferntasten für das Einrichten oder Löschen der Koppelung:

  1. Koppelung mit TV oder Audiosystem:

- Sky Q Fernbedienung ohne Sprachtaste: Tasten 2 und 8*
- Sky Q Fernbedienung mit Sprachtaste: die Tasten 1 und 8*
* siehe http://bit.ly/38lSo3j 

 Löschen der Koppelung:

 - Über das gleichzeitige Drücken der Tasten 4 und 6 wird die Programmierung des TVs gelöscht.*
- Über das gleichzeitige Drücken der Tasten 7 und 9 werden alle Programmierungen gelöscht.*
*Man muss die beiden Tasten aber so lange gedrückt halten, bis die Status-LED viermal kurz aufblinkt.
+
- Dann kann man die Tasten 1 und 3 drücken, damit eine erneute Verbindung (siehe 1.) erfolgen kann.

Sky Code-Generator für die FB Hier ein Link zur Sky Codeliste...                

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Richtige Antwort
Regie
Posts: 12,376
Post 2 von 3
167 Ansichten

Betreff: HDMI CEC

@Bully1 

wenn die Bedienung des TVs oder z.B. dem Audiosystem nach der der Programmierung/Kopplung mit der Sky Q-Fernbedingung nicht klappt, prüft bitte einmal im TV-Menü, ob die HDMI-Steuerung (Anynet+ bzw. CEC ) aktiviert ist. Falls nicht, stellt es ein. Des Weiteren muss man den "An/Ausschaltbutton" auf der Sky Q-Fernbedienung etwas länger drücken, damit z.B. der TV ausgeht……

 Bezüglich der der Zifferntasten für das Einrichten oder Löschen der Koppelung:

  1. Koppelung mit TV oder Audiosystem:

- Sky Q Fernbedienung ohne Sprachtaste: Tasten 2 und 8*
- Sky Q Fernbedienung mit Sprachtaste: die Tasten 1 und 8*
* siehe http://bit.ly/38lSo3j 

 Löschen der Koppelung:

 - Über das gleichzeitige Drücken der Tasten 4 und 6 wird die Programmierung des TVs gelöscht.*
- Über das gleichzeitige Drücken der Tasten 7 und 9 werden alle Programmierungen gelöscht.*
*Man muss die beiden Tasten aber so lange gedrückt halten, bis die Status-LED viermal kurz aufblinkt.
+
- Dann kann man die Tasten 1 und 3 drücken, damit eine erneute Verbindung (siehe 1.) erfolgen kann.

Sky Code-Generator für die FB Hier ein Link zur Sky Codeliste...                

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Regie
Posts: 7,816
Post 3 von 3
163 Ansichten

Betreff: HDMI CEC

@Bully1 

Siehe mal in deinem TV ob das CEC extra eingeschaltet werden muss.

Und ob dein HDMIanschluss an dem der Q dranhängt das auch unterstützt.

Bei manchen Geräten ist das ist so.

Auch im Q Receiver gibt es dazu einen Menuepunkt.

 

Dann geht der TV automatisch an wenn  du den Q einschaltest.

Aber nicht aus.

Dazu musst den Tipp von @adler  befolgen.

Es können nur zwei Geräte mit der Fernbedienung bedient werden.

Q - TV

Q - Soundleiste

Mehr geht nicht.

Die Bose Solo kann man aber so einstellen dass sie sich selber ausschaltet wenn kein Signal anliegt.

Denke ich, dann geht sie auch aus.

Also indirekt kann man dann drei Geräte gleichzeitig ansteuern.😉

 

 

Antworten