Antworten

Darf man seinen HD+ Receiver gegen ein CI+ Modul austauschen?

Janon1000
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 1 von 7
934 Ansichten

Darf man seinen HD+ Receiver gegen ein CI+ Modul austauschen?

Hallo,

 

da ich einen neuen Fernseher habe , mit integriertem Tuner, möchte ich nicht immer den Sky Receiver angeschlossen haben.

 

Kann man den bei Sky durch ein CI+ Modul austauschen lassen?

 

Danke

Alle Antworten
Antworten
miika
Regie
Posts: 26,490
Post 2 von 7
924 Ansichten

Betreff: Darf man seinen HD+ Receiver gegen ein CI+ Modul austauschen?

Es geht das Gerücht, das sky demnächst die Module unbrauchbar machen will.

Fakt ist, dass es 99 EUR Leihgebühr kosten würde und dass es sehr schwer ist, daran zu kommen.

Der erste Versuch könnte über den Chat gehen, wirst aber bei einem Q-Receiver landen.

onzlaught
Regie
Posts: 8,421
Post 3 von 7
906 Ansichten

Betreff: Darf man seinen HD+ Receiver gegen ein CI+ Modul austauschen?

Ein HD+ Receiver hat nichts mit Sky zu tun sondern mit Fa. HDplus. Den nimmt Sky nicht an.

Wenn Du irgendeinen Skyreceiver mit Festplatte hast lässt Sky Dich nicht zum Modul wechseln. Kündigen, auslaufen lassen und in 3 Monaten als Neukunde versuchen. Aber Sky hat schon durchsickern lassen das das Ende des Moduls schon beschlossen ist.

Janon1000
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 4 von 7
874 Ansichten

Betreff: Darf man seinen HD+ Receiver gegen ein CI+ Modul austauschen?

oke, danke für die Info. Schade.

Dann muss ich wohl irgendwie zu Sky Q kommen, obwohl mir 10 euro mehr eindeutig zu viel ist, für das was man bekommt. 

Aber wenn ich Sky Q hätte, könnte ich ja über die Sky Q App auf meinem Samsung TV wohl mein Sky Abo abrufen oder?

onzlaught
Regie
Posts: 8,421
Post 5 von 7
859 Ansichten

Betreff: Darf man seinen HD+ Receiver gegen ein CI+ Modul austauschen?

Dabei ist der QReceiver vom QService (heißt jetzt Multiroom) zu trennen. Einen Streamingzugang gibt es auch ohne QService/ Multiroom. Mehr Zugänge kosten dann besagte 10€. Stand heute kannst Du den Q Receiver aufbauen, einrichten & Erstfrwischaltung durchlaufen, den Q dann wieder abbauen und Sky nur über z.B. die Samsung QApp nutzen. 
Aber

Sky hat schon durchsickern lassen das alle Q Streamingzugangsmöglichkeiten irgendwann erst im Heimnetz nach dem Q suchen bevor sie ihren vollen Betrieb aufnehmen.

Janon1000
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 6 von 7
849 Ansichten

Betreff: Darf man seinen HD+ Receiver gegen ein CI+ Modul austauschen?

aber SkyQ für 10 Euro muss ich ja trotzdem buchen, um die Sky Q App nutzen zu können oder wie meinst du das?

zewa_softi
Tiertrainer
Posts: 25
Post 7 von 7
686 Ansichten

dem ky QBetreff: Darf man seinen HD+ Receiver gegen ein CI+ Modul austauschen?

Naja ich kann von dem sky Q nur abraten, ist meiner Meinung nach technisch steinzeit das dem Kunden teuer aufgedrückt wird. Die Bildqualität ist nicht berauschend, schaltet sich nachts ständig ein, ewige bootzeiten wie ein alter PC mit Windows 95 von der Geschwindigkeit, Aufnahme Restriktionen sogar von free tv Sender, ich kenne nur Nachteile.

Natürlich kannst du auch das sky ci+ anfordern, lass dich nicht abfertigen. Dann muss man öfter anrufen und muss dafür kämpfen. Die Gebühr von 99 Euro ist ja nur einmalig. Der sky Q kostet monatlich 10 Euro wenn ich das richtig verstanden habe. Im online Handel gibt es den für 90 Euro, ein 4k receicer für 90 Euro kann nur Schrott sein. Würde ich nie kaufen. Ich nutze das sky ci+ modul und bin super zufrieden, in meine eigene Geräte habe ich top HD Bildqualität da kann der sky Q nicht mithalten.

Das ist nur meine persönliche Meinung dazu.

Antworten