Antworten

Sky Q Weihnachtsgeschenk angenommen, seither nur Probleme

erdnuss123
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 2
161 Ansichten

Sky Q Weihnachtsgeschenk angenommen, seither nur Probleme

Hallo, ich brauche die Hilfe eines Moderators , da ich mit meinem Latein am Ende bin. ich bin seit X Jahren Sky Kunde und hatte das Sky CI Plus Modul bis vor kurzem im TV. Dann bekam ich Mitte Dezember das Weihnachtsangebot von Sky-Extra mit dem kostenlosen Sky Q und nur Bezahlung der Logistigpauschale für den Receiver und der wichtigste Zusatz:

"an deinem Vertrag ändert sich dadurch selbstverständlich nichts"! (ich habe das Mail noch im Mailordner!)

Mit Annahme des Angebots begann dann der Leidensweg, der Mailverkehr füllt mittlerweile einen halben Ordner. Mein Vertrag war vorher bis zum 30.04.2023 gültig zum gleichenAbo-Preis. 

Denn nach Annahme des Geschenks, wurde sofort mein Vertrag in "Mein Sky" geändert auf 79,90 € und die Vertragsdauer zurückdatiert auf den 30.04.2021 (statt 30.04.2023),  wobei Sky Q und Receiver hier nicht mal aufgeführt waren.  Nach unzähligen Telefonaten und Mails und mittlerweile ist der Receiver dann doch noch geliefert worden, wurde zwar der Vertrag, dank meiner Hartnäckigkeit,  wieder auf den ursprünglichen Abo-Preis gesetzt, aber die Vertragsdauer wurde nicht mehr zurückgesetzt, es bleibt immer noch der 30.04.2021. 

Ich habe mit inzwischen bestimmt 5-6 Kundenberater gesprochen (auffallend oft gibt es Systemabstürze bei Sky, sodass der Berater meine Vertragsdaten nicht einsehen konnte..sonderbar..)  und einige Stunden in der Telefon-Hotline-Warteschlange verbracht, dann weitere Lebenszeit mit Mailformulierung verschwendet (frohe Weihnachten), schlussenendlich bekam ich nur leere Versprechungen.  

 

Wenn es heisst  mit Annahme des Geschenks ändert sich an dem Vetrag nichts, dann darf sich doch auch daran nichts ändern? Tatsache ist, dass ich mit der  Annahme seither nur  Probleme hatte, hätte ich geahnt, was da auf mich zukommt, wäre ich auf das Sky Extra Geschenk nicht reingefallen und mein Vertrag wäre noch bis zum 30.04.23 gültig ohne Kündigung und Preisverhandlungen (sowie es ja von Sky Extra so empfohlen wurde, deswegen die lange Vertragslaufzeit, damit diese Aboverhandlungen, gerade für langjährige Kunden entfallen) und mit CI-Modul.

Schlussendlich habe ich heute den Vertrag gekündigt, da Sky "selbstverständlich" die Weihnachtsversprechungen  nicht einhält!

Danke Sky Extra !!! Mein Weihnachten habt ihr heuer vermiest! 

 

Alle Antworten
Antworten
erdnuss123
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 2 von 2
87 Ansichten

Betreff: Sky Q Weihnachtsgeschenk angenommen, seither nur Probleme

Update: nach meiner Kündigung, am nächsten Tag per Mail, die Kündigungsbestätigung, mit der Information, wenn ich die Kündigung zurücknehme, mein Abo so weiter besteht, zum gleichen  Abo-Preis, 2 Jahre  mut monatlicher Kündigungsfrist! Hallo Freunde, genau, so wollte ich es und ärger mich knapp 2 Monate mit den verschiedensten Kundenberater ab ohne Erfolg!

Fazit: In Zukunft immer erst kündigen und dann die Ungereimtheiten verhandeln! 

Antworten