Antworten

SkyQ - AppleTV - Bedienungshorror

miraculix2022
Tiertrainer
Posts: 22
Post 1 von 2
481 Ansichten

SkyQ - AppleTV - Bedienungshorror

Hallo, 

 

weiß hier jemand ob ein fundamentales Redesign der App angedacht ist? Die App steckt voller Frust, es is so vieles einfach nicht nachvollziehbar wieso es gerade so ist wie es ist.

1. Der Login funktioniert über Schiebemenüs und nicht die Gewohnten AppleTV Elemente, das Steuern mit dem iPhone, Login aus dem Passwortmanager sind nicht möglich

2. Suchen funktionieren über diese Schiebemenüs. Jede Suche ist ein Gedultsspiel, alles dauert ewig bis es zurechtgeschoben ist.

3. Die ganze bedienung ist nicht intuitiv, die "<" taste führ oft zurück zum Start, ich hab mich bis heute nicht dran gewöhnt da alle anderen Apps anders funktionieren

4. Es ist viel zu empdindlich in Verbidung mit dem Touchfeld der Fernedienung, sehr oft verklickt man sich oder ladet eben wieder auf dem Start.

 

All diese Sachen treiben einen hin und wieder zur Weißglut, ich kann ehrlich nicht nachvollziehen wer sich so einen Kieschuß ausgedacht hat, es hat das sadistisches.

Plant SKY die App endlich an das Bedienkonzept des AppleTV anzupaassen?

 

Alle Antworten
Antworten
stevie007
Schnitt
Posts: 1,090
Post 2 von 2
451 Ansichten

Betreff: SkyQ - AppleTV - Bedienungshorror

Da wird sich nix ändern bei der App, weil es Sky egal ist. Einloggen musste ich mich 1x, dann nie wieder, also unwichtig, hat ja funktioniert. Wie immer, empfehle ich Streaming Dienste, wenn möglich, direkt vom Fernseher abzuspielen. Bild-/Tonqualität auch dort viel besser. Kannst du das nicht, musst du wohl damit leben. Diese App auf meinem LG Oled Fernseher hat die beste Qualität aller Streaming Anbieter bei Bild und Ton. Die Bedienung mit der Fernbedienung vom Fernseher klappt bestens, wegen dem Pfeil, den man schnell über den Bildschirm bewegen kann, man muss nicht ständig rauf-/runter drücken.

Antworten