Antworten

Sky Q für AppleTV, ich dachte eigentlich, schlechter ginge es nicht mehr

primeviewer
Special Effects
Posts: 4
Post 1 von 3
559 Ansichten

Sky Q für AppleTV, ich dachte eigentlich, schlechter ginge es nicht mehr

Herzlichen Glückwunsch Sky, ihr habt es geschafft eine seit Jahren schlechte App weiter zu verschlechtern. 1,5 von 5  Sternenen im Apple AppStore sprechen Bände.

 

  • Der neueste Fehler: Drücken der Pause-Taste auf der Fernbedienung des AppleTV hält das Bild nicht an, stattdessen wird nur der Ton stummgeschaltet und lässt sich nicht wieder aktivieren. Um einen Film oder eine Serie zu unterbrechen binn ich gezwunden die Home-Taste zu drücken um SkyQ in den Hintergrund zu legen. Um dann fortsetzen zu können reicht es leider nicht, wieder in die SkyQ App zu gehen. Ich muss mich erst wieder zu meinem Film oder meiner Serienepisode durchhangeln. Mit Glück finde ich sie unter Home::Fortsetzen.
  • Anders als bei WOW werden gesehene Episoden nicht mit der AppleTV-App abgeglichen, sodass ich die nächste Episode nicht vom Homescreen des tvOS starten kann.
  • SkyQ verwendet nicht die Standardmethode zum Scrollen/Springen innerhalb eines Films. Ich kann hier nicht am Rand der Fernbedienung klicken um 10 Sekunden zurück/vor zu springen oder durch mehrfaches Klicken den schnellen Vorlauf zu aktivieren. Stattdessen muss ich eine sehr ungenaue Methode nutzen und im Pausemodus auf die volle Minute zu springen, die vor dem zu wiederholenden Teil ist. Da selbst das meist nicht geling, muss ich oft 3-5 Minuten wiederholen, nur um einen verpassten oder unverständlichen Satz nochmal anzuhören.
  • Auch für die Eingabe der Jugendschutz-PINs verwendet SkyQ ein eigenes Eingabeformat, statt des tvOS-Standards. Ich muss hier die PIN über einen grafischen Slider am Fernseher einstellen. Jeder halbwegs gewitze Fünfjährige, wird auf diese Weise sehr leicht die PIN herausfinden. Mit der Standardmethode könnte ich die PIN über die Tastatur meines iPhones eintippen. (Das habe ich aber schon länger nicht mehr gebraucht, vielleicht hat man das auch schon geändert)
  • Profile für mehrere Familienmitglieder sind im Streaming heut zu Tage Standard. Bei Sky will man das offensichtlich nicht erkennen. WOW kann das meine ich aber, das hatte ich mal vor einiger Zeit in einem Probemonat.

Ich bin schon am Überlegen, ob ich mir nicht ein anderes LiveTV-Abo zulege und dann gelegentlich mit WOW zu ergänzen.

Alle Antworten
Antworten
Digifan
Special Effects
Posts: 8
Post 2 von 3
543 Ansichten

Betreff: Sky Q für AppleTV, ich dachte eigentlich, schlechter ginge es nicht mehr

Ich hätte auch gerne gewusst, ob der Pause-Tasten-Fehler von Sky behoben wird. Ist der Fehler schon bekannt? Kann jemand dazu etwas sagen?

sonic28
Regie
Posts: 8,456
Post 3 von 3
539 Ansichten

Betreff: Sky Q für AppleTV, ich dachte eigentlich, schlechter ginge es nicht mehr


@Digifan  schrieb:

Ich hätte auch gerne gewusst, ob der Pause-Tasten-Fehler von Sky behoben wird. Ist der Fehler schon bekannt? Kann jemand dazu etwas sagen?


Ja, der Fehler ist bekannt und es wird glaube ich auch bereits daran gearbeitet. Wie ich darauf komme? Ganz einfach: Dieses hat der Sky Kunde @Uwe70 hier in der Sky Community bereits im anderen Thread im Beitrag:

 

bemängelt. Dazu hat die Sky Moderatorin @Juliane im anderen Thread im Beitrag:

 

folgendes geantwortet (ich zitiere):

Hallo Uwe70,

 

der Bug ist uns leider schon bekannt. 😞

 

Du kannst wie folgt Abhilfe schaffen: Anstatt der Pause Taste den Inhalt komplett stoppen. Anschließend den Inhalt einfach neu starten, dann beginnt er an der Stelle, wo gestoppt wurde.

 

Entschuldige bitte die Umstände.

Gruß, Sonic28

Antworten