Antworten

Sky Q App UHD

hauno
Special Effects
Posts: 5
Post 1 von 21
6.222 Ansichten

Sky Q App UHD

Hallo,

ich bin neu da, weil ich gerade ein Sky Abo abschließen wollte, allerdings ohne Receiver. Als Netflix User natürlich auch mit der UHD Erweiterung. Mein TV kann 8K (Samsung), mein Heimkino Beamer 4K. Allerdings muss ich bei UHD und Multiscreen immer r sogar zwei Receiver mitbestellen. Daher meine Fragen:

 

1. Mache ich da etwas falsch?

2. Kann die App in meinem Samsung 8K TV wirklich kein UHD?

 

Wenn ich die Receiver wirklich mitbestellen müsste oder wenn die Sky Q App nur HD kann, dann ist das ein K.O. Kriterium, denn mittlerweile schaue ich bei Youtube pro sehr viele 8K Videos und HD will ich mir weder am TV noch im Heimkino antun. Receiver kommen schon aus Platz- und optischen Gründen nicht in Frage.

 

Liebe Grüße

hauno

Alle Antworten
Antworten
schütz
Regie
Posts: 13,708
Post 2 von 21
6.200 Ansichten

Betreff: Sky Q App UHD

Ohne Q Receiver kein Zugang über die SKY Q App beim TV.

Nicht verwechseln mit SKY Ticket/go - oder SKY App.

die-sky-q-app-fuer-samsung-smart-tv- 

sky-q-technische-voraussetzungen 

 

Ob und in welcher Auflösung die dann spielt, das weis Samsung doch viel besser.😉

Aber ich denke, du hast da Pech...😦

SKY hinkt der Zeit gegenwärtig hinterher.🙄

tom75
Drehbuchautor
Posts: 2,005
Post 3 von 21
6.192 Ansichten

Betreff: Sky Q App UHD

Wie @schütz schon geschrieben hat, ohne Receiver keine Q-App

 

Die Q-App gibt nur HD aus und zusätzlich auch "nur" Stereo .... 

hauno
Special Effects
Posts: 5
Post 4 von 21
6.178 Ansichten

Betreff: Sky Q App UHD

Danke euch für die Antworten. Ich habe heute auch mit der Hotline gesprochen, Sky Q gibt es nicht ohne Receiver, offenbar braucht die App die Hardware. Aber auch dann kann die App nur 720p und nicht Full HD, wie man meinen könnte. 1280 x 720 Pixel ist heute einfach nur lächerlich.

 

Der durchaus freundliche und kompetente Hotline Mitarbeiter hat selbst zugegeben, dass Sky nicht am Puls der Zeit ist, denn das mir empfohlene Sky X liefert ebenfalls nur 720p als Stream. Und das in Zeiten, wo Youtube Premium schon 16k Videos bereitstellt.

 

Da heißt es für mich nur abwarten, denn in Wirklichkeit ist dieses Multiscreen & UHD Angebot eine üble Trickserei und eigentlich eine Irreführung der Konsumenten. Für einen saftigen Aufpreis von € 15,-- oder mehr pro Monat bekomme ich 720p Qualität!! 

marflao
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 5 von 21
4.014 Ansichten

Betreff: Sky Q App UHD

Hallo zusammen, 

Ich greife diesen Thread nochmal auf, da ich wegen dieser UHD Funktion gestern mit 2 verschiedenen Hotline-Mitarbeitern telefoniert hatte. 

 

Hintergrund war der, das ich seit Kurzem einen Samsung Neo-Qled TV habe und ich gestern das BuLi Spiel mal in UHD schauen wollte.

Da es nicht "freigeschaltet" war, rief ich die Hotline an. 

Mitarbeiter #1 (da bin ich wohl bei jemanden für Vertragsanliegen gelandet) war zwar hilfsbereit, kam aber auch nur zum Schluß, dass ich einen Sky Q Receiver benötige (derzeit schaue ich Sky über CI Modul und habe eigentlich auch nicht vorgehabt, den Receiver zu nutzen).

Meine Frage, ob er sich diese Information von einem "Techniker" hat bestätigen lassen, verneinte er, sodass ich erneut bei der Hotline anrief (und im Menü einen Technikansprechpartner auswählte). 

 

Mitarbeiter #2 meinte dann ich könnte UHD via der Sky Q App empfangen, allerdings müsste ich den Sky Q Receiver "beantragen". Er meinte, den kann ich dann getrost im Karton lassen, da ich nur als "Q" Kunde erfasst werden muss. 

 

Anfallende Kosten auf meiner Seite wären nur die Versandpauschale in Höhe von 12,90€.

War für mich akzeptabel. 

 

Jedoch... nach diesem Thread zu urteilen, hat er mir aber anscheinend einen Bären aufgebunden. 

Oder hat sich seit dem letzten Post in diesem Thread (April 2021) doch etwas getan? 

 

VG

M. 

 

Rico73
Beleuchter
Posts: 119
Post 6 von 21
3.986 Ansichten

Betreff: Sky Q App UHD

Herzlichen Glückwunsch, dann ist bald das Modul (für immer) weg, ein toller Receiver zieht ein und von UHD in der App darfst du gerne weiter träumen. 😎

hauno
Special Effects
Posts: 5
Post 7 von 21
3.973 Ansichten

Betreff: Sky Q App UHD

Das Problem von Sky ist, dass die die Entwicklung seit Jahren verschlafen. Heute haben viele Haushalte nicht mehr nur einen Fernseher, sondern mehrere, in meinem Fall sind es sechs. Dazu kommen dann noch Beamer im Heimkino, 3 PCs und diverse Tablets.

 

Da ist das Konzept von Sky mit der Bindung an einen Receiver sowas von veraltet, dass man nicht einmal nachdenken muss, das Angebot anzunehmen.

 

Ich verstehe nicht, dass die überhaupt noch ein Geschäft machen. Ich bin Kunde auf mehreren Streaming Plattformen wie zB Netflix. Je nach Lust und Laune schaue ich Filme am TV, Beamer, Computer oder Tablett. Anmelden genügt und schon startet der Film. Kann ich einen Film am TV nicht fertig ansehen, dann startet der Film am Tablet genau an der Stelle, wo ich gestoppt habe. 

So läuft das heute überall, nur nicht bei Sky!

schütz
Regie
Posts: 13,708
Post 8 von 21
3.967 Ansichten

Betreff: Sky Q App UHD

ACK.

 

SKY hat eben seine eigene Sicht der Dinge.🙄

Die denken anders und auch antiquierter.

Warum sie bei den reinen Streamgeräten/angeboten den selben Fehler wie beim linearem TV machen weis nur die GS.😏

 

Stand der Technik ist das beileibe nicht.😬

 

marflao
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 9 von 21
3.960 Ansichten

Betreff: Sky Q App UHD

@Rico73

Bin mir jetzt nicht sicher, ob du das ernst oder ironisch meintest.

 

Falls das erstere, dann teile ich deine Freude nicht.

 

Absolut unterirdisches Service-Verhalten von dem Techniker, dann so ein Schmarrn zu erzählen.


Nachtrag:

Bin mal gespannt, ob dem Receiver auch die passende Smartcard beiliegt, da die, die im CI Modul steckt, bestimmt nicht funktionieren wird (stammt noch von Unitymedia).

Und dann stellt sich die weitere Frage, ob mit der neuen Smartcard auch alle Programme zu sehen sind, die auf der aktuellen Karte im Modul freigeschaltet sind.

 

Ich seh mich wieder bei der Hotline anrufen 😱

Rico73
Beleuchter
Posts: 119
Post 10 von 21
3.902 Ansichten

Betreff: Sky Q App UHD

Ich wollte damit nur sagen - > du wurdest von dem Hotline MA reingelegt 😎

tom75
Drehbuchautor
Posts: 2,005
Post 11 von 21
3.879 Ansichten

Betreff: Sky Q App UHD


@hauno  schrieb:

Das Problem von Sky ist, dass die die Entwicklung seit Jahren verschlafen. Heute haben viele Haushalte nicht mehr nur einen Fernseher, sondern mehrere, in meinem Fall sind es sechs. Dazu kommen dann noch Beamer im Heimkino, 3 PCs und diverse Tablets.


Full ACK

 


Da ist das Konzept von Sky mit der Bindung an einen Receiver sowas von veraltet, dass man nicht einmal nachdenken muss, das Angebot anzunehmen.


Diese Receiverbindung ist tatsächlich ein Relikt, dass man nicht wirlich verstehen kann

 


Ich verstehe nicht, dass die überhaupt noch ein Geschäft machen. Ich bin Kunde auf mehreren Streaming Plattformen wie zB Netflix. Je nach Lust und Laune schaue ich Filme am TV, Beamer, Computer oder Tablett. Anmelden genügt und schon startet der Film. Kann ich einen Film am TV nicht fertig ansehen, dann startet der Film am Tablet genau an der Stelle, wo ich gestoppt habe. 

So läuft das heute überall, nur nicht bei Sky!


Aber so läuft das doch bei Sky tatsächlich auch (zumindest wenn man sich innerhalb der Geräteliste bewegt) 🤔

BranBern
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 12 von 21
3.682 Ansichten

Betreff: Sky Q App UHD

Grüß euch,

 

ich hab seit 1 Jahr den Q Receiver - der wurde aber nur zum aktivieren des Abos kurz aus- und dann gleich wieder eingepackt.

 

schaue auch auf einem QLED 8K - über die App - weil man heutzutage nicht 5 RC's neben sich liegen haben will.. da mit dem nicht UHD fähigen Apps geht mir auch auf den A...

 

wie könnte man sky hier Dampf auf den Kessel geben? Jemand connections zu bekannten Youtuber*Innen? Die hier etwas Druck aufbauen könnten?

BranBern
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 13 von 21
3.677 Ansichten

Betreff: Sky Q App UHD

erwähnenswert wär aber das Upscaling des QLED - das schärft beim 720er Bild schon etwas nach 😉

hauno
Special Effects
Posts: 5
Post 14 von 21
3.671 Ansichten

Betreff: Sky Q App UHD

Das habe ich bei meinem Samsung 82Q950R QLED mit schlechten YouTube Videos probiert. 720p auf 8k hochskalieren schaut schlecht aus. Ab Full HD ist das Bild OK. 

Nightcat
Tiertrainer
Posts: 25
Post 15 von 21
3.297 Ansichten

Betreff: Sky Q App UHD

Abo kündigen mit Hinweis darauf warum man gekündigt hat. Machen das ein paar 10.000 werden die ganz schnell einsichtig.

 

Oder eine petition starten und hier veröffentlichen, vielleicht machen ja genug mit 🤷🏻‍♂️

jojodat
Kostümbildner
Posts: 169
Post 16 von 21
3.289 Ansichten

Betreff: Sky Q App UHD

Ich hoffe ein klein wenig auf den Sky Glass Fernseher.

 

Ich muss etwas ausholen, warum:

Sky UK hat wegen dem Fernseher das bisher nur via Sat (und glaub auch Kabel) verfügbare SkyQ via Internet eingeführt. So, wie es wir Deutsche schon haben. Aber halt noch nicht in der technischen Qualität, wie es jetzt in UK ist. Also mit bis zu 4k + Dolby Vision + Atmos Ton

 

Deren Angebot gibt es im Gegensatz zum Deutschen aber nicht als App - dort kannten sie bisher nur Sky GO.

Für den deutschen Markt hat man Sky GO dann  noch zu den diversen SkyQ Apps "verwurstet". 

 

Jetzt soll aber in den Sky Ländern (und wie ich hörte, sogar bei der großen Mutter Comcast) der TV ausgerollt werden, wo Sky aber extrem stolz drauf ist, dass das  Angebot neben einer Oberfläche, die viele andere Anbieter integriert und alles auch noch per Sprache bedienbar ist,  1. Streaming und 2. Super Bild (4K + DV) und 3. Super Ton.

 

Deshalb meine Vermutung und Hoffnung: bis zum Start des Fernsehers hier in Deutschland (was aber noch bis Mitte oder sogar Ende 2022 dauern kann) wird SkyQ über Internet auf das Niveau von Sky UK "raufgezogen".

Und damit bekommt das bisher nur in Stereo und niedrigbitratigem 1080p verfügbare SkyQ über Internet ein massives Upgrade.

Wohl vor allem mit dem Ziel, die Vorgaben für den Fernseher (und die schon vorhandene IPTV Box, welche aber schon 4K usw, kann, nur halt nicht bei Sky Inhalten, aber in UK zu gleichwertig zum TV (mit Ausnahme mit was mit Sprachbefehlen) vermarktet wird) zu erfüllen.

 

Und jetzt halt meine etwas naive Hoffnung:

wenn dann die Streams schon zur Verfügung stehen und auch die Software für den TV und den neuen Receiver auch bereitsteht, hoffe ich etwas darauf, dass man dann nicht 2 getrennte Systeme für SkyQ hat, sondern auch die anderen Apps das abbekommen. 

Was natürlich auch passiern könnte: man Stampft die Apps ein. - Wobei ich das dann wegen der bei dem deutschen SkyQ über Internet fest mit eingebaute Multiroom Option, für seltsam halten würde. 

 

Cantare
Tiertrainer
Posts: 22
Post 17 von 21
2.465 Ansichten

Betreff: Sky Q App UHD

Ich hoffe mit.

jogi1986
Tiertrainer
Posts: 38
Post 18 von 21
2.319 Ansichten

Betreff: Sky Q App UHD

Ich hoffe auch mit. 😁. Schaue nur noch per Streaming. Und sky ist zur Zeit das einzigste was ich nicht in UHD schauen kann. Was mich ehrlich gesagt tierisch nervt. Sky hängt der Zeit einfach hinter her. Hatte die Tage ein Anruf von sky. Die wollten mir für einmalige 99€ einen 2. Q Receiver abdrehen. Habe dankend abgelehnt, mit der Begründung das ich den Q Receiver nicht nutze und NUR über die Q App schaue. Auch habe ich am Telefon gesagt, solange UHD auf der Q App nicht geht brauchen die mich nicht mehr anzurufen um mir ihre lächerliche Hardware aufzudrängen

hauno
Special Effects
Posts: 5
Post 19 von 21
2.309 Ansichten

Betreff: Sky Q App UHD

Auf den Punkt gebracht, sehe ich genauso. 👍 Netflix und YouTube premium decken meine Bedürfnisse perfekt ab. Allerdings würde mich UHD Sky mit Netflix Integration schon reizen, wenn es Hardware unabhängig angeboten würde. 

Tommy2583
Kulissenbauer
Posts: 69
Post 20 von 21
2.304 Ansichten

Betreff: Sky Q App UHD

Für mich auch unverständlich warum UHD nicht per App oder anderer Hardware als den "vollwertigen" Q geht. Auch bei diesem sind Filme und Serien im UHD reines Streaming.

Antworten