Antworten

NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.

Antworten
sonic28
Regie
Posts: 6,150
Post 461 von 515
3.180 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.


@tom75  schrieb:
Wie billig der "Corona-Joker" ins Spiel gebracht wird ist schon fast peinlich (oder sollte man "bemittleidenswert" schreiben?) .... als wäre es vor Corona besser gewesen ... und alle anderen "App-Hersteller" hatten dann wohl kein Corona, weil bei denen hat es ja auf Anhieb funktioniert..... ist ja auch nicht so, dass man in der "IT-Branche" nicht im Homeoffice arbeiten könnte

Das mit dem "Corona-Joker" ist - glaube ich - nach außen hin nur eine Ausrede, damit keiner merkt, woran es wirklich liegt.

 

Gruß, Sonic28

Webling
Tiertrainer
Posts: 25
Post 462 von 515
3.163 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.

Dann kommentiert mal alle schön auf der teltarif.de-Seite.

Das Thema muss endlich raus hier aus dem Forum in die Öffentlichkeit.

chrisdyer
Special Effects
Posts: 3
Post 463 von 515
3.139 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.

Ich arbeite selbst in einer Software-Entwicklungs-Firma.

Corona hat uns nicht weniger effizient grmacht. Finde diese Ausrede wirklich unnötig.

 

Ich hätte ja gerne auf den Apple TV verzichtet, aber der Sky Q Mini ist ja nicht verfügbar.

Und ein zweiter Sky Q macht ohne Sat-Anschluss im betreffenden Zimmer keinen Sinn (und kostet auch 149,- Euro "Leihgebühr")

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 33,240
Post 464 von 515
3.099 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.

Zum Artikel wird sich @mm_cpe wahrscheinlich nicht äußern, ist lieber von nörgelnden Abonnenten hier im Forum genervt. Denen kann man dann schräg von der Seite kommen, anstatt von Anfang an zur Zufriedenheit aller korrekte Arbeit abzuliefern.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 33,240
Post 465 von 515
3.086 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.


@Webling  schrieb:

Dann kommentiert mal alle schön auf der teltarif.de-Seite.

Das Thema muss endlich raus hier aus dem Forum in die Öffentlichkeit.


Das interessiert Sky DE nicht die Bohne, wo und wieviele Beschwerden auflaufen. Sie sitzen auf ihrer Wolke und genießen ihr mittlerweile kärgliches Dasein.

mm_cpe
Sky Technik Mitarbeiter
Posts: 789
Post 466 von 515
3.040 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.


@Anonym  schrieb:

Zum Artikel wird sich @mm_cpe wahrscheinlich nicht äußern, ist lieber von nörgelnden Abonnenten hier im Forum genervt. Denen kann man dann schräg von der Seite kommen, anstatt von Anfang an zur Zufriedenheit aller korrekte Arbeit abzuliefern.


Ich werden keine Aussagen aus Artikeln kommentieren, die nicht von mir stammen. Um auf das Thema zurückzukommen, um das es hier eigentlich geht: den Verweis auf einen Apple Entwicklerzugang hatte ich deswegen als unnötig erwähnt, weil er mit zusätzlichem Aufwand verbunden ist und man als Endanwender üblicherweise keinen solchen Zugang bekommt. Er ist auch nicht nötig, da die App wie bereits mehrfach erwähnt in Kürze für alle Nutzer zur Verfügung stehen wird.   

Elmo83
Tiertrainer
Posts: 11
Post 467 von 515
2.885 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.

Können sich mal bitte alle Motzer aus diesem Forum entfernen, damit man mal wieder konstruktiv diskutieren kann??? Es nervt langsam. Ja ich weiß, mich zwingt keiner mitzulesen. Aber da ich eben genau das Problem habe, worum er hier geht möchte ich auch über diesen Kanal auf dem Laufenden gehalten werden. Keiner von euch weiß woran es lag. Natürlich wäre schön, wenn @mm_cpe uns das mal mitteilt, damit wir ein wenig Transparenz hätten und die ganze Sache etwas nachvollziehbar ist. Und vielleicht ist dann auch klar warum es 6 Wochen gedauert hat. Bei einem manchmal so trägen System wie einem so großen Konzern weiß ich auch nicht wann das Problem zuerst an die Stelle gemeldet wurde, wo es auch hingehört. Ich sag euch, ich bekomme bei uns manchmal Anfragen, die schon vier Wochen im Haus herumwandern.

iMaex
Special Effects
Posts: 4
Post 468 von 515
2.783 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.

Ha ha, mit solch einem Beitrag begibst du dich auf sehr dünnes Eis, sehr dünnes Eis. 

Ich hab nur mal was neutrales geschrieben ohne Sky zu beleidigen und wurde schon in die Schranken gewiesen.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 33,240
Post 469 von 515
2.691 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.

@Elmo83 

 

blöd, dass dies ein öffentliches Forum ist und jeder angemeldete User schreiben kann, was er für richtig hält (im Rahmen der Netiquette). Wenn es dir nicht passt, einfach diesen Thread aus deinen Abos entfernen.

 

watissolos
Kulissenbauer
Posts: 51
Post 470 von 515
2.622 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.

 

Raptilde59
Tiertrainer
Posts: 28
Post 471 von 515
2.622 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.

Also interessant wäre es schon zu erfahren wo die Ursachen der Difunktion zu suchen waren und warum die anderen Streamingdienste die Situation so viel besser im Griff hatten.

HESSENbabbler
Special Effects
Posts: 9
Post 472 von 515
2.553 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.

Eigentlich recht simpel, die arbeiten nicht mit Listen von freigegeben Software Versionen und Geräten. Sky in seiner Paranoia-Welt aber schon.

 

Denn man muss eben nichts programmiertechnisch für den neuen Apple TV 4K ändern, man kann etwas ändern, damit man z.b. die schnellere CPU ausnutzt, aber man muss nicht. Und man muss auch in ganz wenigen Fällen etwas für ein neues Major-Update ändern.

Elmo83
Tiertrainer
Posts: 11
Post 473 von 515
2.540 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.

@watissolos 

 

Es geht mir gar nicht darum Verständnis für sky zu haben. Hab ich auch gar nicht unbedingt, wenn sie es mir plausibel erklären können. Es geht mir um die Art der Kommunikation hier.

Rogergag
Tiertrainer
Posts: 18
Post 474 von 515
2.441 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.

Es ist schon witzig, wieviel hier über Ursachen und Wirkung spekuliert wird.

ein einfaches wäre es, wenn Sky besser bzw. mehr kommunizieren würde, wo die Ursachen liegen und was zur Behebung notwendig ist.

Das würde den Usern helfen und Sky auch 

ist nur meine Meinung 😷

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 33,240
Post 475 von 515
2.433 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.

Kommunikation mit und Infos an Abonnenten ist nicht das, was Sky hervorhebt. Eher umgekehrt, diesem Anbieter muss immer mehr an Infos aus der Nase ziehen. Ausnahmen sind Sky-Jubelmeldungen, die kommen sofort.

sonic28
Regie
Posts: 6,150
Post 476 von 515
1.993 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.


@Anonym  schrieb:

Kommunikation mit und Infos an Abonnenten ist nicht das, was Sky hervorhebt. Eher umgekehrt, diesem Anbieter muss immer mehr an Infos aus der Nase ziehen.


Solange Sky nicht gesetzlich oder behördlich dazu verpflichtet wird, die Infos zu veröffentlichen, müssen sie es nicht tun. Würde Sky es trotzdem tun, dann könnte es passieren, dass sie sich blamieren, weil sich dann herausstellt, dass das Problem nur was ganz einfaches war, was man sicherlich schnell hätte lösen können. Es kann auch passieren, dass sich dann herausstellt, dass die Techniker / Programmierer bei Sky nicht die nötige Kenntnis bzw. Lust haben solch ein Problem zu lösen. Sollte das Problem erst an Sky UK übergeben werden müssen, um es zu lösen, dann kann es auch sein, dass Sky UK meint, dass erst bei denen alles in Ordnung sein muss, bevor man sich um die Probleme der anderen Sky Länder kümmert. Und bei letzterem kann es dann halt mal etwas länger dauern.

 

Ich hab das Gefühl, das "Sky Deutschland" auf dem Standpunkt steht: "Warum sollen wir das selber reparieren? Sollte der Anbieter, in diesem Falle Apple, ein passendes Update für den neuesten Apple TV herausbringen, was das Problem dann behebt, muss Sky nichts machen.". Warum ich darauf komme? Ganz einfach zu sehen an diesem Beispiel:

 

Die ganzen Bild- und Tonprobleme, die es seit der SkyQ Gerätesoftware auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver gibt, d. h. in Verbindung mit den diversen Fernsehern, hat es mit der vorherigen Sky+ Pro Gerätesoftware kaum bis gar nicht gegeben. Jetzt will Sky es nicht wahrhaben, dass diese Probleme an der SkyQ Gerätesoftware liegen. Da wird das ganze auf den Hersteller des Fernsehers abgeschoben. Soll der doch das passende Update für den Fernseher anbieten, damit der Sky Q Receiver wunderbar am Fernseher läuft. Gibt es vom Hersteller des Fernsehers kein Update der Gerätesoftware mehr, weil z. B. der Fernseher zu alt ist, dann wird dem Sky Kunden geraten, sich einen neuen Fernseher zuzulegen oder zusätzliche Hardware, wie z. B. einen Konverter, zu verwenden. Mit der Sky+ Pro Gerätesoftware hat sich der deutsche / österreichische Sky eigene UHD Receiver den ganzen Fernsehern angepasst. Einfach anschließen und gut ist es. Jetzt müssen sich die Fernseher der SkyQ Gerätesoftware anpassen. Dass das so ist, haben etliche Sky Kunden festgestellt, die auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauf hatten und das Gerät lief am Fernseher ohne Probleme. Als dann das Update auf die SkyQ Gerätesoftware kam, hatte der gleiche Sky Kunde mit dem gleichen Fernseher auf einmal Bild- und Tonprobleme.

 

So sieht das meiner Meinung nach mittlerweile bei Sky aus.

 

Gruß, Sonic28

tom75
Drehbuchautor
Posts: 1,774
Post 477 von 515
1.937 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.


@sonic28  schrieb:

@Anonym  schrieb:

Kommunikation mit und Infos an Abonnenten ist nicht das, was Sky hervorhebt. Eher umgekehrt, diesem Anbieter muss immer mehr an Infos aus der Nase ziehen.


Solange Sky nicht gesetzlich oder behördlich dazu verpflichtet wird, die Infos zu veröffentlichen, müssen sie es nicht tun. Würde Sky es trotzdem tun, dann könnte es passieren, dass sie sich blamieren, weil sich dann herausstellt, dass das Problem nur was ganz einfaches war, was man sicherlich schnell hätte lösen können.....


Selbstverständlich würden sich Sky bis auf die Knochen blamieren, wenn sie mit dem "wahren Grund" um die Ecke kommen würden .... es ist aller Wahrscheinlichkeit nämlich genau so wie @HESSENbabbler es hier schon das ein oder andere mal geschrieben hat. Das aktuellste AppleTV 4k hat weder eine neue Architektur unter der Haube noch hat es ein neues OS ... 😉

spanksen
Kulissenbauer
Posts: 53
Post 478 von 515
1.883 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.

Mir graut es schon vor der Veröffentlichung von tvOS15

soundclub
Tiertrainer
Posts: 14
Post 479 von 515
1.786 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.

Auf der Dev Beta läufts, daher sehe ich da keine Probleme kommen,

war auch mit den früheren TVOS Versionen nicht zum Problem gekommen

onzlaught
Regie
Posts: 8,744
Post 480 von 515
1.757 Ansichten

Betreff: NEUES Apple TV 2021 und SKY Q gibt auf.


@spanksen  schrieb:

Mir graut es schon vor der Veröffentlichung von tvOS15


Die 3-4 Wochen vom Release bis zum Fix vergehen doch schnell 🙂

Antworten