Antworten

Sky Go scheitert seit einigen Wochen an ucrtbase.dll

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Margot1909
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 1 von 3
424 Ansichten

Sky Go scheitert seit einigen Wochen an ucrtbase.dll

Moin,

seit einigen Wochen will Sky Go meinen PC (Windows 10) nicht mehr. Deinstallationen und auch ein Registry-Cleaner haben nichts gebracht. Das SkyGo-Fenster schließt jedesmal nach oder während der Prüfung vorhandener Updates. Das Windows-Fehlerprotokoll identifiziert die ucrtbase.dll als fehlerhaftes Modul.

 

Ich kann den Fehler nicht auf einen konkreten Update-Vorgang zurückführen, da ich Sky Go am PC nur sporadisch (Heimtrainer-Einsatz) nutze, aber der ist nach den Neujahresvorsätzes wieder stärker geplant. 

 

Freue mich über jede Hilfe.

 

Margot

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
Cornelia_N
Moderator
Posts: 2,901
Post 2 von 3
410 Ansichten

Re: Sky Go scheitert seit einigen Wochen an ucrtbase.dll

Hi Margot1909,

 

schaue dir bitte in folgendem Thread den Post von meiner Kollegin @Sanny_G an: https://community.sky.de/t5/Sky-Go-App/Sky-Go-App-Version-21-3-2-stuerzt-nach-Update-ab/td-p/533339

 

Prüfe bitte die dort aufgeführten Punkte. Zuletzt gab es am 16. Dezember 2021 ein Update bezüglich Antivirenprogramme und der "Citrix Workstation“-App.

 

Viele Grüße, Conny

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Richtige Antwort
Cornelia_N
Moderator
Posts: 2,901
Post 2 von 3
411 Ansichten

Re: Sky Go scheitert seit einigen Wochen an ucrtbase.dll

Hi Margot1909,

 

schaue dir bitte in folgendem Thread den Post von meiner Kollegin @Sanny_G an: https://community.sky.de/t5/Sky-Go-App/Sky-Go-App-Version-21-3-2-stuerzt-nach-Update-ab/td-p/533339

 

Prüfe bitte die dort aufgeführten Punkte. Zuletzt gab es am 16. Dezember 2021 ein Update bezüglich Antivirenprogramme und der "Citrix Workstation“-App.

 

Viele Grüße, Conny

 

Margot1909
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 3 von 3
393 Ansichten

Re: Sky Go scheitert seit einigen Wochen an ucrtbase.dll

Vielen Dank, dem gehe ich gern einmal nach. 

Margot

Antworten