Antworten

Sky Go auf Nvidia Shield

reppson
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 11
4.328 Ansichten

Sky Go auf Nvidia Shield

Hallo zusammen,

 

gibt es eine Möglichkeit, Sky Go auf der Nvidia Shield zu schauen?

Ich besitze natürlich ein Abo und suche nach einer Möglichkeit, Sky ebenfalls auf meinem Zweit-TV zu schauen.

 

Viele Grüße

Alle Antworten
Antworten
Ronald_S
Moderator
Posts: 2,072
Post 2 von 11
4.296 Ansichten

Sky Go auf Nvidia Shield

Hallo @reppson, grundlegende Voraussetzung um Sky Go nutzen zu können, ist je nach verwendeter mobiler Hardware das Betriebssystem Android ab Version 4.4, bei iOS Geräten ab Version 9.0 und bei Computern/ Laptops die Betriebssysteme ab Windows 7, bzw. Mac OS X ab 10.9.

Hast du einen Sky Q Receiver zu Hause? Was für ein SmartTV hast du?

Gruß, Ronald
k2u
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 3 von 11
3.125 Ansichten

Betreff: Sky Go auf Nvidia Shield

Die Antwort auf diese Frage würde mich auch interessieren.

 

Die Frage war ja klar, die Rückfragen in diesem Zusammenhang eher naja  unnötig...

 

Gibt es (oder wird es geben) die Möglichkeit, SkyGo auf der NVIDIA Shield zu nutzen?

(und das ohne irgendwelchen schrägen sideload Experimenten)

Djwudi
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 4 von 11
1.341 Ansichten

Betreff: Sky Go auf Nvidia Shield

Hallo, alle zusammen.

Mich hätte eine Antwort auf die Frage auch interessiert.

Leider war die Antwort auf die Frage wirklich eher naja...


nach langen Recherchen, hab ich mir die Frage selbst beantwortet.

Das installieren der App geht ohne große Tricks schon garnicht.

Hat man sie installiert, läuft sie nicht mehr !!!!!

die Betonung liegt auf nicht mehr !!!

Warum auch immer, Schein Sky etwas dagegen zu haben.

Es wäre wirklich schön, hierzu eine kurze Stellungnahme zu bekommen.

 

vielen Dank im Voraus 

onzlaught
Regie
Posts: 8,426
Post 5 von 11
1.336 Ansichten

Betreff: Sky Go auf Nvidia Shield

Sky Go ist nur für mobile Geräte wie Handy & Tablet gedacht. Da sich Laptop und PC kaum trennen lassen läufts auch auf PCs. Der/ die/ das Shield zählt nicht als mobiles Gerät.

Djwudi
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 6 von 11
1.324 Ansichten

Betreff: Sky Go auf Nvidia Shield

Und ein PC oder ein TV ? Die sind in der Regel auch nicht Mobil !!!

 

Djwudi
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 7 von 11
1.323 Ansichten

Betreff: Sky Go auf Nvidia Shield

... die Nvidia Shield ist im übrigen ein Mobiles Gerät 😉😉

onzlaught
Regie
Posts: 8,426
Post 8 von 11
1.319 Ansichten

Betreff: Sky Go auf Nvidia Shield


@Djwudi  schrieb:

Und ein PC oder ein TV ? Die sind in der Regel auch nicht Mobil !!!

 


PC siehe oben.

 

TV!? Es gibt keinen TV mit SkyGo.

onzlaught
Regie
Posts: 8,426
Post 9 von 11
1.318 Ansichten

Betreff: Sky Go auf Nvidia Shield


@Djwudi  schrieb:

... die Nvidia Shield ist im übrigen ein Mobiles Gerät 😉😉


Laut google muß man eine Shield an einen Fernseher anschliessen.

Total mobil mit 230V

 

Djwudi
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 10 von 11
1.304 Ansichten

Betreff: Sky Go auf Nvidia Shield

Wir müssen nicht hin und her schreiben, welches Gerät mobil ist und welches nicht. Und wie Vorhallen Mobil definiert wird. Wir hätten lieber die Frage beantwortet, warum das nicht mit der shield geht. Es ist doch völlig egal ob ch die App auf meinem Handy nutze oder z.B. zu Hause im Gästezimmer auf der Shield 

bruthus
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 11 von 11
888 Ansichten

Betreff: Sky Go auf Nvidia Shield

Das lässt sich in meinen Augen einfach beantworten. Sky hat doch nach dem SkyQ Reciever eine tolle Box auf dem Markt gebracht, als Zweitgerät. Diese wird für Internetstreaming genommen. Dort geht dann auch die SkyQ App drauf. Warum fragt man sich, das auf guten anderen Endgeräten es nicht mehr oder erst gar nicht funktionierte. Die Antwort liegt doch klar auf der Hand. Damit sie Ihren Reciever weiter vermarkten können und das Monopol aufrecht erhalten können, zumindest sieht es für mich so aus. Desweiteren die Aussage das es keinen TV mit SkyApp gibt und gab ist auch nicht richtig, Samsung hatte sogar als einzigste Marke die ich gesehen habe diese mit im Store und man konnte sowohl damit schauen. Und wo wir schon mal dabei sind, ist es genau so komisch zu betrachten das auf dem Hausinternen Reciever der ja über Internet die Sender abruft, keine Möglichkeiten gibt um die normalen privaten Sender zu schauen, diese  Box ist als Zweitgerät anstatt des Zweitrecievers mit Zeitabo Karte einfach nur nen Witz. Da lohnt sich auch so nen Quatsch nicht, das wenn beide Reciever in einem Neztwerk sind, das man die Aufnahmen neuerdings abrufen kann. Warum gibt es kein RTL Sat 1 und und und, und schon gar nicht in HD obwohl man dafür bezahlt ? Für mich ist da absolut nicht einleuchtend, ach ja doch die Failbox mit Skyticket war ja auch so nen Verkaufsschlager das sie nachher für 10 Euro hinterhergeworfen ist bei den hiesigen Verdächtigen.

Antworten