Antworten

Sky Go Windows (Was mal gesagt werden muss)

so_far_icke
Special Effects
Posts: 5
Post 1 von 17
1.086 Ansichten

Sky Go Windows (Was mal gesagt werden muss)

Hallo zusammen,

 

nachdem es ein Krampf war, die Sky Go App auf dem Rechner zu bewegten Bildern zu bewegen, hier einige Anmerkungen.
Warum setzt man auf eine so schlecht programmierte App, wenn man doch bei der ganzen anderen Streamingwelt bessere Alternativen sieht?
Warum keine Browser App?

Und wenn man schon so eine Desktop App aus dem Boden stampft, warum hält man sich dann nicht an useability?
Leertaste für Play/Pause (absoluter Standard).
F für Fullscreen switch (absoluter Standard).

Was soll das? Wieso werden solche Basics total ignoriert?

So far Icke

Alle Antworten
Antworten
digo
Regie
Posts: 7,346
Post 2 von 17
1.058 Ansichten

Betreff: Sky Go Windows (Was mal gesagt werden muss)

Warum hattest du Probleme mit SKY GO auf Win 10/11?


@so_far_icke  schrieb:

Hallo zusammen,

 

nachdem es ein Krampf war, die Sky Go App auf dem Rechner zu bewegten Bildern zu bewegen, hier einige Anmerkungen.
Warum setzt man auf eine so schlecht programmierte App, wenn man doch bei der ganzen anderen Streamingwelt bessere Alternativen sieht?
Warum keine Browser App?

Und wenn man schon so eine Desktop App aus dem Boden stampft, warum hält man sich dann nicht an useability?
Leertaste für Play/Pause (absoluter Standard).
F für Fullscreen switch (absoluter Standard).

Was soll das? Wieso werden solche Basics total ignoriert?

So far Icke


@so_far_icke 

Ja, SKY mit dem Browser ist leider Geschichte.

 

Dein Problem der Steuerung verstehe ich nicht.

Maussteuerung mit Stop/ Pause und Fullscreen in der Art von Windows.

Alles genau so! Tastenkombination nicht. Gibt aber Schlimmeres?

Ist bei anderen Desktopprogrammen / Apps, (Stream Apps) auch so?

 

Oder Touchscreen gleich.

Auf einigen (iPad und) meiner Geräte habe ich "normal" gar keine Leertaste.

Das passt schon.

 

Welche vergleichbare Desktop App für WIN meinst du? Wo geht es?

Probiere ich mal.

 

Ich sehe eher die Probleme mit den hohen Systemresourcen, von SKY GO. Nimmt sich SKY GO!

Du siehst da aber keine Probleme.

so_far_icke
Special Effects
Posts: 5
Post 3 von 17
1.023 Ansichten

Betreff: Sky Go Windows (Was mal gesagt werden muss)

Es gibt nun mal Menschen, die keine Mauskinder sind.
Mein Hauptwerkzeug am Rechner ist nunmal die Tastatur. Also mit Mausbedienung zu argumentieren, ist am Thema vorbei.
So far icke

digo
Regie
Posts: 7,346
Post 4 von 17
1.016 Ansichten

Betreff: Sky Go Windows (Was mal gesagt werden muss)

Ich hatte dich gefragt, bei welcher Win Desktop Stream App (also Filme und Liveübertragungen)  es funktioniert! Leertaste Stop und Vollbild mit F?

Also kein Programm von Win.

Und nicht im Browser/ oder Emulation! 

Ist LEIDER nicht mehr, bei SKY.

Mag ja sein! Möchte es gern ausprobieren.

Du hast bestimmt recht... absoluter Standard möglich.

Also welche StreamApp unter WIN?

Die Anbieter mit (prima) Browsernutzung haben meist keine DesktopApp für WIN, oder?

Ich mag auch die Browsernutzung, aber...

@so_far_icke 

Ergänzung:

Also netflix DesktopApp probiert, Tasten bei mir nicht aktiv.

Nur Test! Soll nicht so gut sein, möglich...

digo
Regie
Posts: 7,346
Post 5 von 17
982 Ansichten

Betreff: Sky Go Windows (Was mal gesagt werden muss)

@so_far_icke 

Also, du liegst richtig!

SKY GO

Ich habe mal eine Aufnahme vom Receiver und Serien ausprobiert.

Starten kann ich die nur mit der Pfeiltaste und der Maus. Das ist von Seiten der Programmierung nicht gut gelungen.

 

Nun in der unteren Leiste mit der Maus stoppen.

Danach kann ich mit der Leertaste zwischen Stop und Start beliebig schalten. Hinweis für dich!

 

Vollbild und zurück:

Einmal mit der Maus umschalten, danach geht auch hier die Leertaste für den Wechsel.

 

Fazit: Schlecht programmiert und ich habe dazugelernt.

Scheinbar ist die einmalige "Kennzeichnung" der Aktion erforderlich.

Da hätten es aber zwei verschiedene Tasten besser getan.

 

Also grundsätzlich ist es dann ja möglich!

Brauche keine Desktopapps mehr!

so_far_icke
Special Effects
Posts: 5
Post 6 von 17
804 Ansichten

Betreff: Sky Go Windows (Was mal gesagt werden muss)

Hallo,

 

um es noch mal auf den Punkt zu bringen. Ja, es mag sein, dass es andere Desktop Apps gibt, die diese Standards nicht nutzen. Aber wieviele Desktop Apps werden denn für Streaming genutz?
Die Browser - Streamingdienste (die ich kenne) machen es alle gleich.

Und so ziemlich alle Streamingdienste laufen im Browser. (Sky macht da eine ordentliche Ausnahme)

Nun finde ich die Desktop App von Sky einfach nur übelst schlampig entwickelt. Ohne Rücksicht auf usability.
Also egal, was ich für Apps nennen könnte, wo es standard wäre. Es ist ein Quasi - Standard.
Also jeder, der die App nutzt und online die Tastatur nutzt, wird schlicht und ergreifend von der miesig entwickelten App enttäuscht sein.

so far Icke

digo
Regie
Posts: 7,346
Post 7 von 17
794 Ansichten

Betreff: Sky Go Windows (Was mal gesagt werden muss)

https://community.sky.de/t5/Sky-Go-App/Sky-Go-Windows-Was-mal-gesagt-werden-muss/m-p/702541/highligh...
Da es selbst bei der SKY Go App teilweise (rudimentär)  geht, siehe meinen Betrag,, stimme ich dir durchaus zu!

@so_far_icke 

Hast du gelesen?

so_far_icke
Special Effects
Posts: 5
Post 8 von 17
711 Ansichten

Betreff: Sky Go Windows (Was mal gesagt werden muss)

Yes, hab ich.

Mit jedem Tag der Nutzung, F_uckt es mich mehr ab. Wir reden hier auch nicht von einem "günstigen" Anbieter. Ist schon hart bitter, dass die App so ist, wie sie ist.

so far icke

snt
Tiertrainer
Posts: 13
Post 9 von 17
629 Ansichten

Betreff: Sky Go Windows (Was mal gesagt werden muss)

Bin voll auf der Seite vom Threadersteller schlampig Programmiert und sehr eingeschränkte benutzbarkeit auch hinsichtlich mehrerer Bildschirme... Start Stop Mute des Streams sollte schon möglich sein damit man nicht jedes Mal erneut den gewünschten Sender öffnen muss und dann noch die dämliche zusätzliche Werbung ertragen muss...

 

Verstehe auch nicht welche Beweggründe es gab das man auf eine Desktop App gesetzt hat.

 

Sollte aufjedenfall mal Überdacht und überarbeitet werden

digo
Regie
Posts: 7,346
Post 10 von 17
626 Ansichten

Betreff: Sky Go Windows (Was mal gesagt werden muss)

@snt 

Also ein Problem mit den Bildschirmen habe ich nicht!

Kann mich, mit SKY GO, auf drei (erweiterten) Bildschirmen frei bewegen. 
Also wie ein Bildschirm! Ist es für SKY GO ja auch...

Du hast, über Win,  nicht richtig eingestellt? Bildschirme in Erweiterung?
Geht! Da ist bei mir nichts eingeschränkt!

siehe meine öffentlichen Fotos!


@snt  schrieb:

Bin voll auf der Seite vom Threadersteller schlampig Programmiert und sehr eingeschränkte benutzbarkeit auch hinsichtlich mehrerer Bildschirme... Start Stop Mute des Streams sollte schon möglich sein damit man nicht jedes Mal erneut den gewünschten Sender öffnen muss und dann noch die dämliche zusätzliche Werbung ertragen muss...

 

Verstehe auch nicht welche Beweggründe es gab das man auf eine Desktop App gesetzt hat.

 

Sollte aufjedenfall mal Überdacht und überarbeitet werden


(Start, Stop, Mute... was meinst du genau?)

Geht doch bei den Streams! Ohne Neustart und Werbung.

 

Natürlich nicht beim Liveprogramm, dafür hast du auf dem Receiver Timeshift über die Festplatte.

Die Festplatte arbeitet daher fast immer, auch dafür.

SKY Go kann nicht noch zusätzlich mitschneiden, wie auch...

snt
Tiertrainer
Posts: 13
Post 11 von 17
622 Ansichten

Betreff: Sky Go Windows (Was mal gesagt werden muss)

Es geht lediglich um die Steuerrung die hätte man erleichtern können wenn z.B auf Bildschirm 1 ein Spiel gespielt wird kann man nicht ohne Minimieren des Spiels  auf Bildschirm 2 den Stream anhalten oder den Sender wechseln oder die Lautstärke Reduzieren erhöhen Muten etc. das meinte ich außer man spielt natürlich im Fenstermodus was die meisten nicht machen aus verschiedenen nachvollziehbaren Gründen. Alle o.g Funktionen könnte man sicherlich wenn man es dann wolle seitens SKY einfach umsetzen 😉 Mfg 

digo
Regie
Posts: 7,346
Post 12 von 17
616 Ansichten

Betreff: Sky Go Windows (Was mal gesagt werden muss)

Sorry, der Fenstermodus ist eine Windowsgeschichte!

Natürlich kannst du nicht im Vollbildmodus schieben.

Das kann kein Programm in Windows?
@snt 

Lautstärke geht immer!

Es sei denn du hast deine Steuerleiste von Win eingeblendet, auch automatisch.

Die überdeckt dann oft den Schieberegler.

Steuerleiste nach oben nehmen?

Das ist sonst wirklich nicht gut!

Zappen geht auch nicht... hm..

snt
Tiertrainer
Posts: 13
Post 13 von 17
605 Ansichten

Betreff: Sky Go Windows (Was mal gesagt werden muss)

Man kann über jede Maussoftware festlegen welche Tasten welche Funktionen ausführen sollen manche sind bereits vorab mit gewissen Funktionen festgelegt.

 

Bei Netflix kann ich z.B locker flockig den Stream pausieren wiederstarten etc.  (Desktop APP) alles über die Tastatur ohne irgendwas Minimieren zu müssen. Nimm es einfach so hin wie es ist Sky hat sich wenig Gedanken hinsichtlich der Bedienbarkeit bzw. der Standardfunktionen gemacht. 

Vielleicht kommt da nochmal eine Nachbesserung 

digo
Regie
Posts: 7,346
Post 14 von 17
603 Ansichten

Betreff: Sky Go Windows (Was mal gesagt werden muss

Das kannst du bei einem SKY Go STREAM auch.

Leider ist die Mausbedienung nicht vernünftig programmiert!

So gehts, aber nicht wirklich gut: 

https://community.sky.de/t5/Sky-Go-App/Sky-Go-Windows-Was-mal-gesagt-werden-muss/m-p/702541/highligh...

So gehts... aber ..

Stimme dir zu, wie auch schon dem User vorher...

 

Da nicht:

". Start Stop Mute des Streams sollte schon möglich sein damit man nicht jedes Mal erneut den gewünschten Sender öffnen muss und dann noch die dämliche zusätzliche Werbung ertragen muss..."

Da ist kein Problem!

 

"Verstehe auch nicht welche Beweggründe es gab das man auf eine Desktop App gesetzt hat."

Es waren Nutzungskontrollen im Vordergrund! Leider! Wirklich..

 

digo
Regie
Posts: 7,346
Post 15 von 17
569 Ansichten

Betreff: Sky Go Windows (Was mal gesagt werden muss

@snt 

Nur mal so!

Mich stören folgende Punkte extrem:

Der ständige Zeitversatz von Sky Go zur Origial Sportübertragungen, von über 90 Sekunden.

siehe Thread dazu (Das sind die Auswirkungen des Sicherheitsgedanken.)

Videoguard mit SKY Server

 

Die ständigen Tonhacker, die erst nach Programmneustart oft behoben sind. Besonders Handballbundesliga
Der Ton läuft teilweise vor. Die Zuschauer schreien schon Tor, da kommt erst per Bild das Abspiel.

.

Nicht seltene Bildaussetzer (hätte fast HD geschrieben, neee..) ziehen sich über die Live Übertragungen.

Bei stark belasteten Live Sendungen lässt auch die Qualität noch nach. 
Das regeln die Server automatisch, bei großer Beanspruchung. Normal!

Drosselung bei SKY ist stärker im Vergleich zu anderen Anbietern.

 

Und ich habe extrem gute Hardware! Das ist nicht das Problem!

mungo4711
Beleuchter
Posts: 104
Post 16 von 17
559 Ansichten

Betreff: Sky Go Windows (Was mal gesagt werden muss

Ok, was die Bildqualität bei SkyGo oder WOW angeht, hier gibt es hier eine kleine Stellschraube, die mir half.

Wenn Du ein Fenster in der MsDos Eingabeaufforderung öffnest (Achtung! Nicht Powershell benutzen. Unter Powershell das Kommando
cmd /k

und <Enter>

) dann kannst Du leicht über den Windows-Explorer

explorer %userprofile%\AppData\Roaming\Sky\Sky Go\resources\app.asar.unpacked\node_modules\@qgo\sky-go-electron-videoguard\bin\win32

die Datei

config.props

editieren.

In der Datei gibt es eine Zeile

abrLowThreshold.bitrate=200

In dieser Zeile kann die Bitrate festgelegt werden. Der Default-Wert ist 200.

Der Wert kann individuell eingestellt werden.

Ich habe den Wert für WOW in meiner Umgebung angepaßt auf 3000.

Bei SkyGo findest Du den Wert am angegebenen Ort.

Lust auf Info zur Bitrate?

https://corp.kaltura.com/blog/bitrate-for-streaming/

Viel Erfolg beim Probieren.

Ziehe mich wieder zu uns zurück.

Einen schönen Maitag noch...

digo
Regie
Posts: 7,346
Post 17 von 17
555 Ansichten

Betreff: Sky Go Windows (Was mal gesagt werden muss

Probiere ich ! @mungo4711 

Denke meine Hardware sollte es stemmen...

Antworten