Antworten

Sky Go App, Zwei Sky Q, Aufnahmen nur von einem Sky Q

blueice_haller
Beleuchter
Posts: 86
Post 1 von 9
1.203 Ansichten

Sky Go App, Zwei Sky Q, Aufnahmen nur von einem Sky Q

Hallo,

wir haben zwei Sky Q (beide über LAN Kabel mit der FRITZ!Box verbunden) und ich kann über die Sky Go App (am PC) beim programmieren der Aufnahme wie ich mal schrieb wählen auf welchem aufgenommen werden soll.

 

Es werden alerdings nur die Aufnahmen vom ersten Sky Q angezeigt und abgespielt.

Könnt ihr das bitte an die Programmierer weitergeben damit das repariert wird und die Aufnahmen von beiden angezeigt und abgespielt werden?

 

Vielen Dank im Voraus

Alle Antworten
Antworten
BenjaminM
Ehemaliger Sky Mitarbeiter
Posts: 5,010
Post 2 von 9
1.180 Ansichten

Re: Sky Go App, Zwei Sky Q, Aufnahmen nur von einem Sky Q

Hallo @blueice_haller,

 

es handelt sich hierbei nicht um einen Fehler. Über die Sky Go App lassen sich nur die Aufnahmen des Hauptreceivers abspielen. Weitere Informationen dazu findest du hier: https://www.sky.de/hilfecenter/bedienung/sky-go-alle-funktionen-erklaert-1001519

 

Viele Grüße,

Benni

blueice_haller
Beleuchter
Posts: 86
Post 3 von 9
1.170 Ansichten

Re: Sky Go App, Zwei Sky Q, Aufnahmen nur von einem Sky Q

So ein Schwachsinn bitte ändern.

 

Heißt das ich muss den Hauptreceiver vom Netzwerk trennen oder sogar ausschalten damit ich die Aufnahmen vom Zweitreceiver mit Sky Go abspielen kann?

Nadine
Moderator
Posts: 5,806
Post 4 von 9
1.152 Ansichten

Re: Sky Go App, Zwei Sky Q, Aufnahmen nur von einem Sky Q

Hallo @blueice_haller

 

auch wenn du den Hauptreceiver vom Internet trennst, kannst du nicht auf die Aufnahmen von der Zweitkarte zugreifen. Der Zugriff ist immer nur auf die Programmierungen von der ersten Smartcard möglich. 

 

Viele Grüße,

Nadine 

andif1964
Special Effects
Posts: 7
Post 5 von 9
712 Ansichten

Re: Sky Go App, Zwei Sky Q, Aufnahmen nur von einem Sky Q

Hatte immer wieder das gleiche Problem und habe heute hier (leider) die Antwort gefunden.  Ich finde es sehr ärgerlich, dass ich die Aufnahmen von meinem zweiten Receiver nicht über SkyQ (z.B. iPad) ansehen kann. Wäre schön, wenn das umprogrammiert wird.

 

Gruß Andreas

freudefuergeorg
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 6 von 9
654 Ansichten

Re: Sky Go App, Zwei Sky Q, Aufnahmen nur von einem Sky Q

Das ist doch pure Gängelei und macht devinitiv keinen Sinn. Da sowohl der Hauptreceiver als auch der Zweitreceiver über die Rechteverwaltung abgesichert sind, ist es nach meinem Gefühl doch wirklich egal, ob die Aufnahmen über Sky go vom ersten oder zweiten Receiver abgerufen werden.

Es ist einfach nur ärgerlich, wenn meine Frau im Wohnzimmer eine Aufnahme gespeichert hat, und ich diese in einem zweiten Zimmer im Haus aufrufen will, noch dazu, wo meine Frau zur Zeit extrem erkältet ist und ich nur sehr ungern ins Erdgeschoss wechseln würde, da die Ansteckungsgefahr mit jedem Meter Richtung Wohnzimmer größer wird.

Bitte unbeding ändern, ich bin sicher nur einer von 98% Nutzern die das ebenfalls befürworten werden.

digo
Regie
Posts: 10,818
Post 7 von 9
646 Ansichten

Re: Sky Go App, Zwei Sky Q, Aufnahmen nur von einem Sky Q


@freudefuergeorg  schrieb:

Das ist doch pure Gängelei und macht devinitiv keinen Sinn. Da sowohl der Hauptreceiver als auch der Zweitreceiver über die Rechteverwaltung abgesichert sind, ist es nach meinem Gefühl doch wirklich egal, ob die Aufnahmen über Sky go vom ersten oder zweiten Receiver abgerufen werden.

Es ist einfach nur ärgerlich, wenn meine Frau im Wohnzimmer eine Aufnahme gespeichert hat, und ich diese in einem zweiten Zimmer im Haus aufrufen will, noch dazu, wo meine Frau zur Zeit extrem erkältet ist und ich nur sehr ungern ins Erdgeschoss wechseln würde, da die Ansteckungsgefahr mit jedem Meter Richtung Wohnzimmer größer wird.

Bitte unbeding ändern, ich bin sicher nur einer von 98% Nutzern die das ebenfalls befürworten werden.




Hast du dich mit einem anderen Namen neu angemeldet! Avatar

War vorher etwas unklar?

@freudefuergeorg 

(Du bist doch der 4TB Elektroschaltschocker? Kleiner Spaß! Es war der erste User, der eine 15mm hohe 2 (4) TB Festplatte in den Q geprügelt hat und bei dem Formatierung keine Rolle spielte? Läuft noch? Sorry, der hatte mich "beeindruckt"! @jawosanmadenn Der hatte auch tausende € beim Energiepreis gespart! Einfach beeindruckend! Ach nee, vorher viel zu viel Abschlag bezahlt? Fast nicht zu glauben! Sorry, ich habe ein Bildgedächtnis! Aber schöner Avatar! Viel Erfolg und Freude für Georg weiterhin!)

 

Egal, der Receiver wird immer über den SKY Server mit SKYGO gekoppelt, nicht direkt.

Anmeldung!

Dann erhält SKY GO den zugehörigen Abspielbutton.

Es ist da keine Direktverbindung!

 

SKY Go ist dann mit dem Receiver verheiratet! Card und Serversicherung

Es ist also keine Kleinigkeit!

"Das ist doch pure Gängelei und macht devinitiv keinen Sinn. "

Hm, naja?

Eine Änderung hätte erhebliche Umarbeitungen zur Folge! Aber technisch natürlich möglich.

 

 

 

 

 

freudefuergeorg
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 8 von 9
596 Ansichten

Betreff: Sky Go App, Zwei Sky Q, Aufnahmen nur von einem Sky Q

@digo aus welchen Gründen auch immer, ich konnte mich  über meine alte Mail-Adresse nicht mehr anmelden, daher der neue Zugang.

Meine 4 TB Festplatte steckt noch immer im SkyQ-Receiver, da ich meistens Serien streame (Netflix, AppleTV, Amazon Prime) wid sich auf der Festplatte selbst 1TB nie befūllen. Da wir im Haus auch noch 4 "richtige" Zuspieler haben (VU's) und die freien Programme dort lieber aufzeichnen und schauen, habe ich dort mehrere Dauertimer für Aufnahmen gesetzt.

Leider unterstützt Sky die Module ja nicht mehr, sonst würde ich mich sofort von den SkyQ-Receivern trennen. Leider ist der SkyQ-Receiver bis heute noch nicht in der Lage mehrere Bouquets an zu bieten, von einer App "TV -Zeitung" werden ich wohl noch lange träumen. Hier kann ich mir in 5 Minuten einen Überblick über anstehende Sendungen zeigen lassen und auch gleich einen Timer für die Aufnahme(n) anlegen. 

digo
Regie
Posts: 10,818
Post 9 von 9
590 Ansichten

Betreff: Sky Go App, Zwei Sky Q, Aufnahmen nur von einem Sky Q


@freudefuergeorg  schrieb:

@digo aus welchen Gründen auch immer, ich konnte mich  über meine alte Mail-Adresse nicht mehr anmelden, daher der neue Zugang.

Meine 4 TB Festplatte steckt noch immer im SkyQ-Receiver, da ich meistens Serien streame (Netflix, AppleTV, Amazon Prime) wid sich auf der Festplatte selbst 1TB nie befūllen. Da wir im Haus auch noch 4 "richtige" Zuspieler haben (VU's) und die freien Programme dort lieber aufzeichnen und schauen, habe ich dort mehrere Dauertimer für Aufnahmen gesetzt.

Leider unterstützt Sky die Module ja nicht mehr, sonst würde ich mich sofort von den SkyQ-Receivern trennen. Leider ist der SkyQ-Receiver bis heute noch nicht in der Lage mehrere Bouquets an zu bieten, von einer App "TV -Zeitung" werden ich wohl noch lange träumen. Hier kann ich mir in 5 Minuten einen Überblick über anstehende Sendungen zeigen lassen und auch gleich einen Timer für die Aufnahme(n) anlegen. 


@freudefuergeorg 

Meine Frage war, wie du deine 15 mm hohe Festplatte in den Receiver bekommen hast!

Ergänzung:

Habe es mal getestet, die Receiveröffnung (Durchlass überhaupt) lässt bei mir nur ca. 12mm zu!

 

Also extern eventuell, hätte ich noch verstanden!

Und dann war das Problem, die Festplatte wird vom Q formatiert!

Der kann aber nur 1 TB! Also, mal deine angenommen, die auch nur 1TB. Könnte sein!

Du "Formatierung ist Formatierung!"

 

Du hast duchaus probiert! Aber nicht mit dem SKY Q Receiver?

Da steht deine Festplatte (Erzeugnis): 15 mm Bauhöhe deiner 4TB HDD, minimal, nach Herstellerangabe!

Zitat von dir: 

"hdiutil convert /Volumes/hdd/WDC\ WD40\ NPZZ-00A9JT0\ Media.cdr -format UDTO -o /Volumes/hdd/WDC\ WD40\ NPZZ-00A9JT0\ Media.iso"

https://community.sky.de/t5/Receiver/Festplatte-ist-defekt-Datensicherung-moeglich/m-p/721258/highli...

 

Es ist vieles möglich, eventuell auch eine Aufnahme, aber keine Rückspielung und Nutzung im Q in deiner Form.

Sicherung war das Thema, nicht Aufnahmen!

Das hast du mir nicht beantwortet.

Du hast gar nicht abgeschlossen, richtig?

 

Es bleibt beeindruckend!

 

Off- Topic! Sorry!

 

Zum Thema:

"

Egal, der Receiver wird immer über den SKY Server mit SKYGO gekoppelt, nicht direkt.

Anmeldung!

Dann erhält SKY GO den zugehörigen Abspielbutton.

Es ist da keine Direktverbindung!

 

SKY Go ist dann mit dem Receiver verheiratet! Card und Serversicherung

Es ist also keine Kleinigkeit!

"Das ist doch pure Gängelei und macht devinitiv keinen Sinn. "

Hm, naja?

Eine Änderung hätte erhebliche Umarbeitungen zur Folge! Aber technisch natürlich möglich."

 

 

 

Antworten