Antworten

PFE 5003 es reicht

lottermann
Special Effects
Posts: 11
Post 1 von 5
486 Ansichten

PFE 5003 es reicht

gefühlt einmal pro Woche, darf ich die SKY GO APP unter WIndows 11 desinstalliern, heute zum letzem Mal - Kündigung geht raus

Alle Antworten
Antworten
digo
Regie
Posts: 7,350
Post 2 von 5
395 Ansichten

Betreff: PFE 5003 es reicht

lottermann
Special Effects
Posts: 11
Post 3 von 5
368 Ansichten

Betreff: PFE 5003 es reicht

danke für Eure Antworten

aber es kann nicht sein, dass ich auf einem aktuellen WIN 11 System mit allen Updates gefühlt jede Woche Sky Go neu installieren darf.

Nebenbau bemerkt finde ich es einen Witz das Sky grüner werden will und die SKY GO APP auf einem WIN und MAC System Resorucen frisst ohne Ende. Das können andere Streamingdienste um Welten besser. Über den SKY Q Reciver mit seiner ständige laufenden Festplatte mag ich schon gar nicht mehr reden.

digo
Regie
Posts: 7,350
Post 4 von 5
354 Ansichten

Betreff: PFE 5003 es reicht

@lottermann 

"danke für Eure Antworten

aber es kann nicht sein, dass ich auf einem aktuellen WIN 11 System mit allen Updates gefühlt jede Woche Sky Go neu installieren darf."

Ich habe dir eine tiefere Prüfung angeboten! siehe Link!

Ärgerlich klar! Es sollte problemlos laufen....

Festplatte

Stelle mal die Energieeinstellung auf Eco, und Eco Plus.

Manchmal ist es gut und leider treten dann auch mal andere Fehler auf.

Probieren!

 

Bei mir jetzt, über Monate, mit Eco Plus keine Fehler. Im Urlaub ziehe ich den Stecker!

Es tritt bei mir kein Fehler auf. Die kenne ich aber schon aus den Mitteilungen hier.

Tatsächlich sind die SKY GO Fehler doch extrem zurückgegangen. 

Ist schon langweilig.

Oft sind es dann hängende Updates, oder Softwarekonflikte.

mungo4711
Beleuchter
Posts: 104
Post 5 von 5
278 Ansichten

Betreff: PFE 5003 es reicht

Hallo @lottermann ,

ja es gibt Störungen, Fehlermeldungen, etc. Es gab sie schon als ich noch SkyGo hatte und es wird sie weiter geben, alles Andere würde mich wundern. @digo hat Dir schon Einiges dazu geschrieben. Ich will mich nicht immer wiederholen aber es ist gut, daß ihr ihn in diesem Forum habt. Warum Fehlermeldungen? Ich wiederhole es gerne immer wieder: SkyGo ist ein Programm und keine App, es muß installiert werden und verbraucht beim Start mehr Systemressourcen als nötig. Die vergleichbaren Streamkonkurrenten haben effizientere Wege gefunden um ihr Programm an den Konsumenten zu bringen. Einige nutzen die Webbrowser und deren optimierte Engines, haben Apps für Boxen und TV's entwickelt. Nein, den Weg hat Sky nicht beschritten, hier wird in erster Linie die eigene Hardware  unterstützt. Als Ausnahhme kann WOW herangezogen werden, dieses abgespeckte Programm nenne ich  SkyGo Light. Ich verwende es gerne, denn ich mag keine proprietäre Hardware und nutze statt dessen die 4K Boxen von Apple und Amazon wenn ich WOW streamen will, was bei mir nur beim Sport passiert.

Aber das ist Ansichtssache. Um fehlerfrei SkyGo sehen zu können, muß das Gerät die vom Programm angeforderten Ressourcen zur Verfügung stellen können. Das ist allgemein formuliert die Prämisse für "problemloses" Genießen.

Der Konsument sollte also im Fehlerfalle genau die Dinge, die @digo vorgeschlagen hat überprüfen.

SkyGo wird unter Laborbedingungen getestet. Diese entsprechen in den seltensten Fällen den Bedingungen vor Ort. Daher müssen die Hindernisse dort aus dem Weg geräumt werden wo sie auftreten.

Ich danke für's Lesen und tschüß...

Antworten