Antworten

Cisco Video Guard entfernen?

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
Kostümbildner
Posts: 134
Post 21 von 29
548 Ansichten

Re: Cisco Video Guard entfernen?

Es muss für dich reichen, wenn ich dir verrate, das ich mit einem beuflichen Hintergrund öfters mal mit DRM-Lösungen zu tun habe. Und jegliche Software die dem DRM dient hat keinen Zugriff auf Nutzerdaten.

Kostümbildner
Posts: 134
Post 22 von 29
548 Ansichten

Re: Cisco Video Guard entfernen?

Security Software ist auch angreifbar und kann ausgehebelt werden. Dazu kommt noch: Wenn man unter Windows zusärtliche Software als Sicherheitslösung installiert, schafft man durch den zusätzlichen Code nur eine weiter Lücke

Ein Nework-Sniffer kann her Abhilfe schaffen, wenn man genau wissen will, welche Daten wohin fließen

Drehbuchautor
Posts: 1,891
Post 23 von 29
548 Ansichten

Re: Cisco Video Guard entfernen?

Zusätzlich SW als Sicherheitslösung muß nicht unbegingt ein Sicherheitsrisiko sein, macht aber oft wenig Sinn, manticore

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 24 von 29
548 Ansichten

Re: Cisco Video Guard entfernen?

manticore schrieb:

Es muss für dich reichen,

Falsch!!! Es ist ein eingriff in meine Privatsphäre wenn eine Firma Ungefragt Software auf meinem Rechner Installiert! PUNKT! Wenn diese auch noch Unkontrolliert dinge auf meinem Rechner erledigt sowieso und dann ist die Frage was sendet diese Software nach "hause"

Drehbuchautor
Posts: 1,891
Post 25 von 29
548 Ansichten

Re: Cisco Video Guard entfernen?

Lieber klausi67,

das machen (nicht nur?) bei Windows etlich Programmpakete. Wenn Du ein solches Paket installierst, bist Du Dir über die Wirkungsweise jeder einzelnen DLL im Klaren?

Ich gestehe, ich nicht. Und glaube mir, ich bemühe mich wirklich, dahinter zu kommen...

Kostümbildner
Posts: 134
Post 26 von 29
548 Ansichten

Re: Cisco Video Guard entfernen?

klausi67 schrieb:

manticore schrieb:

Es muss für dich reichen,

Falsch!!! Es ist ein eingriff in meine Privatsphäre wenn eine Firma Ungefragt Software auf meinem Rechner Installiert! PUNKT! Wenn diese auch noch Unkontrolliert dinge auf meinem Rechner erledigt sowieso und dann ist die Frage was sendet diese Software nach "hause"

Du reißt gerne Dinge aus dem Kontext, nur damit deine Meinung gewahrt bleibt. Kann das sein?
Wenn zitiere bitte in Zukunft den ganzen Satz und reiße nicht nur den Teil aus dem Kontext. Ansonsten läufst du Gefahr nicht ernst genommen zu werden in einer Diskussion.

Schnitt
Posts: 1,377
Post 27 von 29
548 Ansichten

Re: Cisco Video Guard entfernen?

Es gibt z.B. Geek Uninstaller-kostenlos.Hilft auch bei hartnäckigen Programmen. Ich wusste nicht mehr genau wie das Programm hieß. Bin gestern erst aus dem Urlaub zurück. Entschuldigung ,das ich mich jetzt erst damit gemeldet habe.

Kostümbildner
Posts: 134
Post 28 von 29
548 Ansichten

Re: Cisco Video Guard entfernen?

Unter Windows kommt noch dazu, das viele APIS und DLLs undokumentiert sind in ihren Funktionen. Wobei ich die DLLs nicht so als Problem unter Windows sehe, sondern eher jegliche Software, die heimlich(!!) mitinstalliert wird und die Zugriff auf Benutzerdaten hat - Also echte Spyware. Oft ist es aber eine reine Einstellungssache, die "Phone-Home-Funktion" eines Programmes zu deaktivieren: Die Einstellungen. Ja selbst Firefox telefoniert nach Hause, wenn man die entsprechende Funktion nicht gleich deaktiviert.

Und auch unter anderen Betriebssystemen gibt es "dynamische Libraries" (Linux, MacOS), über die man seine Programme mit zusätzlichen Funktionen austatten kann. Unter Linux sind die meisten zum Glück gut dokumentiert. Unter Windows und MacOS kommt man nur als Entwickler an die entsprechende Dokumentation.

Drehbuchautor
Posts: 1,891
Post 29 von 29
548 Ansichten

Re: Cisco Video Guard entfernen?

Das stimmt, manticore aber eine DLL kan ebenso autark (z.B. über einen Thread nachgeladen, eine Semaphore gesteuert) durchaus über einen Port senden und empfangen. Aber lassen wir das. Ich möchte nicht mit einer Kanone einen Spatzen erlegen...

Antworten