Probleme Sky Q SAT Receiver

georgk
Moderator

Liebe Community,

 

aufgrund eines technischen Problems beim Satellitenbetreiber gab es gestern bei Kunden, die ihr Programm via Satellit mit einem Sky Q Receiver empfangen, eine vorübergehende Störung beim Empfang der Free-TV-Sender. Die Störung wurde laut Satellitenbetreiber inzwischen behoben, das heißt, die meisten von euch können heute wieder alle Sender empfangen. Die betroffenen Kunden haben wir direkt informiert. Mithilfe unseren Anleitungen hier in der Community und im Hilfecenter konnten bereits gestern viele Kunden das Problem selbst beheben.


Übrigens: Wenn ihr Sky über Kabel oder mit einem Sky+ Receiver seht, wart ihr nicht betroffen. Alle Sky Sender sowie die Pay TV Partnersender waren ebenfalls über alle Empfangswege zu empfangen.


Falls ihr auch jetzt die Sender noch nicht empfangt oder eure Favoritenliste nicht mehr vorhanden oder unvollständig ist, folgt einfach den Schritten:

 

  1. Receiver 10 Minuten vom Strom nehmen (mehrfach wiederholen)
  2. Erneuten Sendersuchlauf (habt ihr eine  SAT CR Anlage (ein Kabel von der Sat Schlüssel, welches von einem Switch/Verteiler auf verschiedene Geräte verteilt wird und dann wird das Signal vom Receiver wieder "übersetzt" - u.a. eine Gemeinschaftssatanlage), müsst ihr das dann nach dem Zurücksetzen auswählen und die Userbänder und Frequenzen wissen)
  3. SAT Einstellungen zurücksetzen (Mein Sky Q --> Einstellungen --> Einrichten --> Satellitenempfang --> Satellitensignal --> Zurücksetzen)
  4. Danach müsst ihr gegebenenfalls eure Favoriten manuell neu anlegen. Wie das geht seht ihr hier: https://www.sky.de/hilfecenter/einstellungen/favoriten-auf-dem-sky-q-receiver-bearbeiten-1001392
  5. Einstellungen zurücksetzen (Mein Sky Q --> Einstellungen --> 001 --> Zurücksetzen --> Einstellungen zurücksetzen --> Bestätigen)
  6. Softwareupdate über das Bootloadermenü durchführen(Resettaste hinten am Receiver ca. 15 Sekunden drücken)
  7. Werksreset über das Bootloadermenü durchführen (Resettaste hinten am Receiver ca. 15 Sekunden drücken)

 

Sollte euer Receiver gar nicht mehr reagieren, schaut bitte hier:

https://www.sky.de/hilfecenter/funktioniert-nicht/sky-q-receiver-reagiert-nicht-1001189

 

Bitte testet nach jedem einzelnen Schritt, ob die Sender wieder da sind.

 

Sollte im Zuge der Fehlerbehebung eure Fernbedienung nicht mehr reagieren, bitte setzt diese einmal zurück:

https://www.sky.de/hilfecenter/problem-loesen/sky-q-sprachfernbedienung-zuruecksetzen-1001275

 

Bitte schaut zusätzlich auch in unser Hilfecenter:

https://www.sky.de/hilfecenter/funktioniert-nicht/einige-sender-auf-dem-sky-q-receiver-nicht-mehr-vo...

Dort könnt ihr auch sehen, wie ihr eure Favoriten bearbeiten könnt.

 

Die Kollegen klären momentan weiterhin, woran es genau liegt.

Sobald wir mehr Infos haben, melden wir uns.

 

Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeiten

 

Viele Grüße

Euer Sky Community Team

 

Update 12.30:

Angaben ergänzt. Problemanalyse läuft noch. Bitte Beitrag von Katja im Thread beachten.

 

Update 17:45: Wir sind weiterhin dran. Da Katja nicht mehr da ist, beachtet bitte den Beitrag von meiner Kollegin Juliane.

 

Update 03.02. 09.00:

Wir sind weiterhin in der Problemanalyse. Sobald wir mehr Infos haben, geben wir euch hier ein Update.

Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeiten.

 

Update 03.02. 10.30:

Hilfestellung erweitert und Angaben ergänzt

 

Update 03.02. 11.18:

Störung lt. Satellitenbetreiber behoben

 

Update 05.02. 15.22: 

Falls es bei euch noch zu Problemen kommt und die o.g. Tipps nicht helfen, schaut bitte einmal hier:

https://community.sky.de/t5/Service/Probleme-Sky-Q-SAT-Receiver/bc-p/506643#M6531

 

Update 16.02. 21.20:

Bei Problemem, wie z.B. "11180" oder "11010" geht bitte die jeweiligen Schritte über https://www.sky.de/hilfecenter/mit-hinweismeldung-333 durch. Hängt das Gerät oder startet nicht mehr, dann schaut mal hier: https://www.sky.de/hilfecenter/funktioniert-nicht/sky-q-receiver-reagiert-nicht-1001189 

 

 

1.369 Kommentare
bastel90
Kostümbildner

@sonic28

 

Vielleicht schwebt denen ja wirklich so etwas ähnliches vor wie die Hd+ operator App und man mit TV Herstellern zusammen arbeitet. 

onzlaught
Regie

bastel90:

Vielleicht schwebt denen ja wirklich so etwas ähnliches vor wie die Hd+ operator App und man mit TV Herstellern zusammen arbeitet.

 

Ganz gewiß nicht, der SkyQ ist super und alternativlos. Wer anderer Meinung ist gehört nicht zur Zielgruppe und darf gerne kündigen. Seeeehr viel mehr Kunden in UK und It sind superglücklich mit dem Q als in D Leute mit dem Ding unzufrieden sind. Und überhaupt ist an den jetzigen Problemen ja SES Astra Schuld und die arme Fa. Sky und deren Kunden müssen jetzt leiden.

bastel90
Kostümbildner

@onzlaught

 

Ich bin ja gar nicht so unzufrieden, ich zähle ja nur die Möglichkeiten die man in Zukunft anbieten könnte auf.

 

Es gäbe ja 2 Möglichkeiten:

 

  • Die Q App arbeitet im Hintergrund und übernimmt die Entschlüsselung und wird nur für on Demand Inhalte in den Vordergrund geholt. 
  • Die Q App ist mit ihrer Oberfläche dauerhaft präsent, übernimmt die Entschlüsselung und bietet bestimmte Komfortfunktionen. 
Rentier71
Tiertrainer

Moin, Moin!

Bei mir das Übliche, bücken, Stecker aus Receiver, wieder rein, hochladen, Gott sei Dank, alles da.

Nur klappt meine Alpenpanorama-Aufnahme 7.30 Uhr nicht (3Sat) weil die Stromversorgung unterbrochen wurde (Fehler 17120). Das ist alle drei Tage so, ist mir aber lieber, als wenn alles weg ist. Nur wieso stürzt der Receiver immer morgens ab. Hat das mit den nächtlichen Updates was zu tun, bei mir auf 4.oo Uhr gestellt. Wer hat das Problem auch regelmäßig?

Nur jetzt lacht mich nicht aus, die alten Hasen kennen das doch auch noch:

Sky-Karte aus Receiver ziehen, Moment warten, wieder rein, ging wieder. Aber das funktionierte noch beim alten Receiver+.

Wird heute nichts mehr nützen. War nur so ein blöder Gedanke, vergeßt es wieder😂.

onzlaught
Regie

Wer keinen Receiver wünscht ist bei Sky Ticket besser aufgehoben.

 

Eine App auf einem Fernseher hat einen mächtigen Nachteil:

Mit der Bezahlung des Neugerätes sinkt schlagartig die Motivation des Herstellers sich noch großartig um irgendwelche Updates zu kümmern, gerade in Hinblick auf den hohen Signalsicherheitsstandards der Fa. Sky wird das irgendwann bei Samsung Fernsehern zu Thema werden.

zusammen
Beleuchter

@Onkel_Hotte,

so ein Blödsinn habe ich lange nicht mehr gehört, was die Dame von der Hotline erzählt, gehört ins Reich der Sagen und Fabeln.

Du hast Senderleichen im Receiver.

Die wirst du nur mit Werkseinstellungen zurück setzten los.

Update machen.

Erstinstallation und Sendersuchlauf durchführen. Jetzt deine Fav. Liste erstellen. Danach wird sie bis zum nächsten Crash auch bleiben.

Es gibt verschiedene Ram Speicher im Receiver, einige sind flüchtig, heißt du verlierst sie nach dem Ausschalten, (Stromstecker)  die mit den Einstellungen sind batt. gestützt damit sie nach längerer Ruhezeit.nicht verloren gehen, dazu gehört auch die Senderliste.

Bei deinem PC ist das auch so, da wird die BIOS Einstellung mit Batt. gestützt.

Viele Händler verdienen sich durch ersetzen dieser Batterie viel Geld. Weil die meisten haben ja keine Ahnung das es diese (tickende Zeitbombe in ihren PC) gibt.

patwegner
Geräuschemacher

Hallo, die Probleme sind immer noch da. In der Anleitung heißt es

  1. Einstellungen zurücksetzen (Mein Sky Q --> Einstellungen --> 001 --> Zurücksetzen --> Einstellungen zurücksetzen --> Bestätigen)

ich finde "001" nicht im Menü, ergo die Frage, wo und welches Menü ist "Zurücksetzen" ??

Onkel_Hotte
Geräuschemacher

@zusammen 

"Die wirst du nur mit Werkseinstellungen zurück setzten los.

Update machen.

Erstinstallation und Sendersuchlauf durchführen. Jetzt deine Fav. Liste erstellen. Danach wird sie bis zum nächsten Crash auch bleiben."

 

Genau so hab ich es jetzt täglich gemacht. Leider ohne Erfolg. Kurzzeitig war ja alles wieder da, bis zum Standby, danach wieder nur Chaos.

Ich kenne mich mit den Receivern nicht aus. Sollte der Lösungsversuch der Hotline nicht fruchten, werde ich den Receiver tauschen lassen. Die Dame von der Hotline wollte die aktuelle Software-Version wissen, diese ist ihrer Aussage nach aktuell. Anschl. kam sie zu den genannten Diagnose.
Bleibt abzuwarten was es bringt...

zusammen
Beleuchter

@Rentier71 

welche Stromspar Variante (ECO)  Einstellung hast du im SkyQ Receiver eingestellt?

Wie sind die Internet Einstellungen schaltest du deinen Router Nachts ab?

Rentier71
Tiertrainer

@zusammen 

Da brauch man die Hotline ja nicht mehr anrufen, wenn so Leute da sitzen. Da können wir uns in dem Forum mehr helfen. Habe mich vorherhin schon gewundert, seit wann sind die Sender auf der Festplatte, da wird doch nur aufgenommen und abgespielt. Sehr beunruhigend so ein Service. Ich habe in all den Jahren nur ein Mitarbeiter an der Strippe gehabt, der wirklich Ahnung hatte, aber da ist ja immer ein anderer dran. Am schlimmstens ist es, wenn eine Frau mit gebrochenem Deutsch dran ist, oder darf man das heute nicht mehr sagen.

Rentier71
Tiertrainer

@zusammen 

Der ist immer Standby, beim ECO guck ich mal nach.

Rentier71
Tiertrainer

@zusammen 

Häkchen ist bei ECO, ist die Einstellung Standard besser. Eco Plus scheidet aus.

zusammen
Beleuchter

@patwegner,

Einstellungen zurücksetzen (Mein Sky Q --> Einstellungen --> 001 --> Zurücksetzen --> Einstellungen zurücksetzen --> Bestätigen)

Die 001 muß mit der Fernbedienung in Einstellungen blind eingegeben werden.

Dann kommt ein Auswahl Menü aus dem du Werkeinstellung zurücksetzen wählen und bestätigen mußt.

Sozusagen ein verstecktes Serviemenü...

Ich halte mehr vom Reset Taster.....wenn man bequem drankommt.

zusammen
Beleuchter

@Rentier71,

ist in Ordnung du kannst es ja mit verschiedenen Einstellungen probieren, aber mit der jetzigen sollte es schon klappen.

Zum EPG du kannst die Aktualisierung auf einen anderen Zeitpunkt einstelllen. Beim Receiver meiner Frau hatte ich auch immer Probleme, weil schlechtes WLAN Signal. Nachdem ich jetzt ein LAN Anschluß geschaffen habe ist das Problem bei ihr gelöst.

Rentier71
Tiertrainer

@zusammen 

Gut danke. Jetzt sagen mir noch WLAN, LAN, empfängst du über Internet, ich habe Schüssel und zwei Anschlüsse aus der Wand.  Wie geht über Internet?

TomTom61
Tiertrainer

Das Gerät “muss“ nachts im Standby bleiben, weil dort täglich die EPG Liste aktualisiert wird und die Demand Inhalte geladen werden, im Eco+ Modus passiert das nicht.. also entweder Standard oder Eco verwenden.

wowsilke
Maskenbildner

@Rentier71 

Ja darfst du nicht mehr, denn dann bist gleich ein Rasist.

Ich habe so etwas hier auch mal zur Sprache gebracht,  das an der Hotline fast nur noch Ausländer mit einem sehr schlechten Deutsch sind die nur Standars abarbeiten und eher nicht fachlich kompentent sind.

Keine 2 Minuten wurde ich extrem per Mail hier angefeindet und zu tiefst als Nazi und Rasist beschimpft.

Rund 30 Minuten später wurde von einem Moderator mein Post gelöscht..

onzlaught
Regie

@zusammen 

Zum EPG du kannst die Aktualisierung auf einen anderen Zeitpunkt einstelllen. Beim Receiver meiner Frau hatte ich auch immer Probleme, weil schlechtes WLAN Signal. Nachdem ich jetzt ein LAN Anschluß geschaffen habe ist das Problem bei ihr gelöst.

 

Hast Du dazu mal eine Quelle? Alles was ich finde behauptet das EPG kommt über Sat/ Kabel.

sonic28
Regie

@zusammen  schrieb:

Zum EPG du kannst die Aktualisierung auf einen anderen Zeitpunkt einstelllen.


Beim altbewährten Sky+ Receiver (Gerät ohne UHD mit externer Festplatte) geht das. Als auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver bis zum 01. Mai 2018 die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauf war und das Gerät sich demzufolge der Sky+ Pro Receiver nannte, ging das auch. Seit es die SkyQ Gerätesoftware auf dem gleichen Gerät gibt und das Gerät sich demzufolge der Sky Q Receiver nennt, d. h. seit dem 02. Mai 2018, gibt es diesen Punkt nicht mehr. Heißt also, das man den Zeitpunkt nicht mehr selber wählen kann.

 

Gruß, Sonic28

Rentier71
Tiertrainer

@wowsilke 

Ja wo sind wir denn. Bei uns im Haus ist es nur ein Paar, die sich nicht an die Hausordnung halten, die sind aus Bosnien. Weiß nicht, ob man überhaupt noch Ausländer sagen darf. Aber das ist ein anderes Thema, gehört wohl nicht hierher.

Aber gut daß du online bist, eine Frage: warum sagst du immer Kübel zum Receiver?😆

dieteresser
Special Effects

Ich setze gerade meinen Receiver auf Werkseinstellungen zurück. Zuerst die Fernbedienung dann den Receiver. Jetzt sehe ich das Startbild auf dem TV mit "Starte jetzt". Hier reagiert der Receiver aber auf keine Taste der Fernbedienung.

Da ein Ausschalten geht, scheint die Fernbedienung noch zu gehen.

Hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich da weiterkomme? Danke.

onzlaught
Regie

Meiner persönlichen Meinung nach erfüllt dieses Vertragserfüllungsgerät nicht die allgemein üblichen minimalen Standards um sich "Receiver" nennen zu dürfen.

zusammen
Beleuchter

@Rentier71,

der Hauptempfangsweg ist über Satellit. Der Internet Anschluß wird für die EPG Aktualisierung und on Demand genutzt.

Wie ich bereits schilderte hatte eine EPG Aktualisierung über schlechtes WLAN Signal diese Probleme bei den Receiver meiner Frau verursacht. Immer wenn sie Morgens einschalten wollte hatte er sich aufgehängt.

Neustart usw. genau wie bei dir.

 

Ich kann allen nur raten einen LAN Anschluß an den Receiver zu installieren. Dann hört das auf. Außerdem läuft on Demand reibungsloser usw. An meinen Hauptreceiver hatte ich damit nur in der Vergangenheit Probleme als die EPG Aktualisierung noch über Satellit kam.

 

Mschimmer
Geräuschemacher

Ich bin auch Leidtragender. .. Immer wieder öffis weg.

Jetzt steht der Q seit 15min im bootloader software aktualisieren und nichts tut sich... Wie lange dauert das.

 

Mal ganz abgesehen von den hdmi handshake Problemen, wenn das Gerät an einer schaltzentrale ala denon av receiver hängt.

zusammen
Beleuchter

@dieteresser,

einfach abwarten das ist das Bootmenü..........Übrigens die Fernbedienung brauchst du nicht zurück zusetzen.

Rentier71
Tiertrainer

@zusammen 

Danke für den Tipp, aber meine Frau wohnt nebenan, Ist Wand dazwischen, zu lang für LAN. Aber jetzt weiß ich, wieso sie auch öfter Probleme hat.

zusammen
Beleuchter

@Mschimmer 

wenn du im Bootloader Menü bist mußt du schon einen Punkt auswählen, und ja eine Aktualisierung kann so lange dauern, erst recht wenn man drauf wartet.

dieteresser
Special Effects

@zusammen 

Danke, ok dann warte ich mal ab.

Mschimmer
Geräuschemacher

@zusammenselbstverständlich habe ich über die sky taste das Update gestartet.

Zieht er sich das Update über sat oder internet? Balken steht jetzt nach 30 Minuten bei 50%...das ja vorkriegstechnik.

Marion81
Special Effects

Hallo,

 

ich war am Dienstag auch vom Empfangs-Problem über SAT betroffen.

Habe alle Schritte erfolgreich durchgeführt (dachte ich zumindest), denn alle Sender waren im Anschluß auch wieder vollständig da.

Favoritenliste habe ich zum Glück keine angelegt 😉

Seitdem fehlen bei mir allerdings - nach jedem Einschalten des Sky Q Recievers - die Öffentlichen und Privaten Sender in HD. Erst wenn die Sender zurückgesetzt und ein erneuter Sendersuchlauf durchgeführt wurde, erscheinen sie wieder in der Programmliste.

Gibt es hierfür eine Lösung? 🤔

Vielen Dank. 

 

sonic28
Regie

@Mschimmer  schrieb:

Zieht er sich das Update über sat oder internet? Balken steht jetzt nach 30 Minuten bei 50%...das ja vorkriegstechnik.


Das Update der SkyQ Gerätesoftware kommt immer über den gleichen Weg, wie man das Fernsehprogramm empfängt, also über das Kabelnetz oder die Satschüssel. Ist extra so gemacht, dass jeder Sky Kunde, auch wenn er keine Internetverbindung am Sky Q Receiver angeschlossen hat, bzw. die Internetverbindung zu schlecht ist, trotzdem an das Update der SkyQ Gerätesoftware kommt und immer auf dem neuesten Stand ist.

 

Wenn man das Update der SkyQ Gerätesoftware über das Menü macht, was man durch gedrückt halten des Reset-Knopfs erreicht, darf man sich nicht wundern, wenn nach starten vom Update eine Zeit lang nichts passiert. Irgendwann passiert was und der Fortschrittsbalken füllt sich von links nach rechts. Wenn dieser fertig ist, kann es passieren, dass sich der Fortschrittsbalken noch einmal von links nach rechts füllt. Danach fährt der Sky Q Receiver von selber wieder hoch. Das ganze dauert über dieses Menü nicht wie angegeben ganze 15 Minuten, sondern bis zu 45 Minuten.

 

Sollte es eine neuere SkyQ Gerätesoftware geben, als die, die bereits drauf ist, dann zieht sich der Sky Q Receiver über dieses Menü die neueste SkyQ Gerätesoftware, sofern Sky das updaten über den Reset-Knopf nicht abgestellt hat. Sollte es keine neuere SkyQ Gerätesoftware geben, als die, die bereits drauf ist, bzw. Sky hat das updaten auf die neueste SkyQ Gerätesoftware über den Reset-Knopf abgestellt, dann wird die gleiche SkyQ Gerätesoftware, die bereits auf dem Sky Q Receiver drauf ist, noch einmal installiert.

 

Gruß, Sonic28

zusammen
Beleuchter

@sonic28,

genau so ist es. Durch das verifizieren der geladenen Software und dem löschen (erase) der einzelnen Flashspeicherbereiche und wieder beschreiben (write) mit anschließenden Verify der beschriebenen Flashbereiches . Kann das schon so lange dauern.

onzlaught
Regie

Die letzten Tage zeigen das dieser Verifizierungsprozess wohl so sein Lücken hat.

zusammen
Beleuchter

@Marion81,

Ohne Fav. Liste??

wie schaltest du denn zu den ÖR bzw. Privaten?

drück doch bitte mal 1-6-1 auf der Fernbedienung was erscheint da jetzt?

Mschimmer
Geräuschemacher

Ist jetzt durch...

Aber kein TV signal in der Anzeige

Signal sat ist aber da laut Menü

Was ein Chaos Gerät.

Allein das man die einrichtung immer komplett durchlaufen lassen muss.

Da lobe ich mir einen VU+... Leider nicht zertifiziert.

 

onzlaught
Regie

Da lobe ich mir einen VU+... Leider nicht zertifiziert.

 

Und sogar zu doof um CI+ Restriktionen so umzusetzen wie der Sender es wünschen,

voll schade.

Aber die FBC Tuner entschädigen dafür ein wenig.

zusammen
Beleuchter

@MschimmerErstinstallation durchführen.

Marion81
Special Effects

@zusammen 

Es gibt zwar eine Favoritenliste, aber die ist automatisch erstellt. Also ich habe mir keine selbst zusammengestellt. 

Wenn ich die 161 drücke, erscheint die Meldung "Sender nicht belegt.

zusammen
Beleuchter

@onzlaught,

erstmal wer es braucht...Können die FBC Tuner noch immer nur im 1 Steckplatz eingesetzt werden?

dieteresser
Special Effects

@zusammen 

Wenn er mal eine Erstinstallation machen würde. Ich bin immer noch bei "Starte jetzt". ist zwar jetzt in weißer Schrift. Es tut sich aber immer noch nichts.

sonic28
Regie

@Marion81  schrieb:

Wenn ich die 161 drücke, erscheint die Meldung "Sender nicht belegt.


Auf dem Ursprungsplatz, also dem Programmplatz 161, sollte, wenn alles korrekt abgelaufen ist, der Sender Das Erste in HD erscheinen.

 

Gruß, Sonic28

Rentier71
Tiertrainer

Nur mal so in den Raum geworfen:

 

  1. SAT Einstellungen zurücksetzen (Mein Sky Q --> Einstellungen --> Einrichten --> Satellitenempfang --> Satellitensignal --> Zurücksetzen)

Diese Vorgehensweise hat mir alles wieder geladen, außer meiner Favoritenliste.

Und entgegen mancher Kommentare, ging das sehr schnell.

Gehöre wohl zu den Glückskinder, wo fast alles wieder an Ort und Stelle ist.

zusammen
Beleuchter

@Marion81,

das ist schlecht es sollte ARD HD angezeigt werden.

Auch du hast die Senderleichen an Bord. (scherz)

Werkseinstellung Reset wie beschrieben

Software Update

Erstinstallation durchführen

Danach 161 drücken ist ARD HD gut, Fav Liste anlegen oder nicht...

 

 

onzlaught
Regie

@zusammen

 

Nur?!

Ist immerhin ein FBC Tuner mehr als der Q hat. Braucht der Q natürlich aber auch eher weniger,

kann ja eh nur Astra19,2.

Wieviel CI(+) Slots hatte der Q doch gleich? Welchen Funktionsumfang hatte die USB Buchse?

Taugt das Display was? Wie schlägt er sich in JESS Multifeeds?

 

P.S.

Ich habe immer noch keine Quelle zu Deiner Behauptung finden können das das EPG vom Q über IP kommt.

zusammen
Beleuchter

@Rentier71,

wollen für dich hoffen das es so bleibt auch Morgen (Senderleichen).

Mit dem Werkseinstellungen zurück setzen erreicht man das alle persönliche Einstellungen gelöscht sind. Der Receiver ist wieder "jungfräulich".

Es ist immer der sicherste Weg, aber auch langwierigste..

Dirty_Rodriguez
Geräuschemacher

Hallo,

Ist das Problem wirklich schon behoben, wie es auf der Startseite steht??

Habe den Sendersuchlauf jetzt schon dreimal durchgeführt (Das letzte Mal gestern Abend) und die Favoritenliste wieder umständlich eingerichtet und jeden Morgen sind die Sender wieder weg........

Zudem gab es gestern (nachdem ich wieder alles neu eingestellt hatte) massive Empfangsstörungen das Bild war ständig eingefroren oder ich hatte einen blauen Bildschirm......

 

Grüße

sonic28
Regie

@onzlaught  schrieb:

Ich habe immer noch keine Quelle zu Deiner Behauptung finden können das das EPG vom Q über IP kommt.


Auf seine Feststellung, dass man den Zeitpunkt von der EPG Aktuallisierung ändern könne, hatte ich am Freitag (05. Februar 2021) gegen 11:49 Uhr im Beitrag Aktuelle Probleme Sky Q SAT Receiver angemerkt, dass es auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver, seit es dort die SkyQ Gerätesoftware gibt, nicht mehr geht. Dazu hab ich von @zusammen auch nichts gehört.

 

Gruß, Sonic28

Marion81
Special Effects

@zusammen 

ARD HD ist nach einem erneuten Sendersuchlauf wieder da. Aber ich möchte ja nicht täglich einen Sendersuchlauf starten 🙄

Ok vielen Dank. 

Dann werde ich wohl nicht drumherum kommen, alles nochmal komplett zu machen und hoffen, dass dann meine Leichen verschwunden sind 😁

 

Rentier71
Tiertrainer

@zusammen 

Dann habe ich wohl Glück gehabt.

Frage mich die ganze Zeit, was macht @olikoe mit seinen ständigen 0%:

zusammen
Beleuchter

@onzlaught,

Ansichtssache ..Mit Filme neustarten und zeitversetzt ansehen ist schon einiges abgedeckt. Das große on Demand Angebot noch dabei. Außerdem haben alles Sky Transponder Horizontale Polarisation du weißt was das bedeutet, da brauche ich nicht unbedingt eine FBC Tuner.

Mit den jetzt vorhandenen Apps bzw. Mediatheken wird auch wieder eine weitere Lücke geschloßen....

 

zu dem Epg: Ich habe nicht gepostet das mir sicher bin das Epg über IP kommt. Sondern das ich durch beschriebene Änderungen an dem Receiver meiner Frau zu der Überlegung gekommen bin.