Neue Pakete und Preise zum 1. Juli 2020

Moderator

Liebe Sky Community,

zum 1. Juli 2020 ändert sich einiges an unserem Angebot. Die Devise lautet „Flexibilität“: Neue Laufzeitmodelle, überarbeitete Pakete und dazu passende Zubuchoptionen machen‘s möglich.

 

Ihr habt euer Sky Abo vor diesem Datum abgeschlossen? Dann ändert sich für euch nichts! Es sei denn, ihr wollt das.

 

Neue Pakete und Preise ab 1. Juli 2020

 

Grafik-PP_Seite_1_Final.jpg

 

Neu ist das Sky Kids Paket: Für 5 Euro monatlich stecken hier viele Programme für die Kleinen drin: Über 4.500 Inhalte auf Abruf (ohne Werbung) sowie die 5 Kindersender Nick Jr.,Nicktoons, Junior, Boomerang und Cartoon Network.

 

In allen Abonnements sind folgende Bestandteile integriert:

  • HD
  • Sky Q Receiver ist immer dabei
  • Sky Go – hier könnt ihr einen Stream & die Downloadfunktion standardmäßig nutzen. Pro Monat könnt ihr 5 Mal das Gerät wechseln.

Eure Zubuchoptionen

Grafik-PP_V2.jpg

 

Unterschiedliche Abo-Modelle

Deutschland

Ihr startet mit einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten. Danach habt ihr zwei Optionen:

 

1. Verlängerung mit monatlicher Kündigungsfrist im „Monats-Abo“: Ihr mögt es flexibel? Dann braucht ihr nach Ablauf der ersten 12 Monate nichts zu tun, denn ab diesem Zeitpunkt ist euer Abo monatlich kündbar. Diese Flexibilität kostet lediglich einen Aufpreis von 2,50 Euro pro Monat pro Paket für die Pakete Entertainment, Cinema, Sport, Bundesliga.

 

Für Entertainment Plus zahlt ihr 5 Euro pro Monat mehr, da es sich aus dem Entertainment Paket und Netflix zusammensetzt.

 

Die Preise für das Kids Paket und die Zubuchoptionen bleiben gleich.

 

2. Verlängerung um  weitere 12 Monate mit dem „Jahres-Abo“: So könnt ihr euch euren bisherigen Preis für weitere 12 Monate sichern – gebt uns einfach Bescheid, die Umstellung ist jederzeit zum Ende der Laufzeit möglich.

 

Österreich

Ihr startet mit einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten. Danach habt ihr zwei Optionen:

 

1. Verlängerung mit monatlicher Kündigungsfrist: Ihr mögt es flexibel? Dann braucht ihr nach Ablauf der ersten 12 Monate nichts zu tun, denn ab diesem Zeitpunkt ist euer Abo monatlich kündbar. Diese Flexibilität kostet lediglich einen Aufpreis von 2,50 Euro pro Monat pro Paket für die Pakete Entertainment, Cinema, Sport.

 

Für Entertainment Plus zahlt ihr 5 Euro pro Monat mehr, da es sich aus dem Entertainment Paket und Netflix zusammensetzt.

 

Die Preise für das Kids Paket, das Fußball-Bundesliga-Paket und die Zubuchoptionen bleiben gleich.

 

2. Bindung für weitere 12 Monate: So könnt ihr euch den bisherigen Preis für weitere 12 Monate sichern – gebt uns einfach Bescheid, die Umstellung ist jederzeit zum Ende der Laufzeit möglich.

 

Ihr seid schon länger bei Sky dabei und möchtet euer Abo auf die neuen Konditionen umstellen? Zum Ende eurer aktuellen Vertragslaufzeit ist das möglich:

  • Meldet euch bei uns einfach vor Ablauf eurer Kündigungsfrist über sky.de/kontakt bzw. sky.at/kontakt oder telefonisch unter 089 9972 7900 (Deutschland, 8:00 bis 22 Uhr) bzw. 01 49 166 200 (Österreich, 8 :00 bis 22:00 Uhr:00).
  • Ihr seid nicht an eure aktuelle Paketzusammenstellung gebunden, sondern könnt euer Abo im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten neu zusammenstellen. Falls ihr uns schriftlich kontaktiert, melden wir uns dann bei euch.
  • Die Umstellung auf die neuen Preise erfolgt zunächst für eine Laufzeit von 12 Monaten. Im Anschluss daran könnt ihr monatlich kündigen.

Wenn ihr an den Konditionen, die in eurem aktuellen Vertrag stehen, nichts ändern möchtet, braucht ihr nichts zu tun. Diese bleiben weiterhin gültig.

 

Mehr Details zu den Neuerungen findet ihr natürlich im Hilfecenter.

Euer Sky Community Team

 

Update 02.07.2020: Ergänzung von Infos für Bestandskunden.

Update 22.07.2020: Ergänzung Telefonnummer für Bestandskunden

288 Kommentare
Regie

Hab gerade in einem anderen Forum gefragt - aber ob da Antworten kommen? Sind nicht so viele ÖsterreicherInnen unterwegs.

Regie

Man kann es zur Zeit preiswert ausprobieren.

Inzwischen habe ich die Info, dass es wie beim Ticket ist. So gut wie keine Wiederholungen, kein on demand. Dafür Film und Serien auf den Sendern.

Kulissenbauer

@miika Vielen herzlichen Dank 🙂 .. irgendwann gab es da mal eine 14-Tages-Testphase... werde ich mir mal anschauen. 

Gut, dann Plan A - kündigen und auf ein "Rückholangebot" warten .. und sonst halt 35 Euro im Monat zahlen ... 😕

Tiertrainer

Hallo. Ist dieses Forum eigentlich von Sky selbst?  Grüße 

Moderator

Hallo @peeta83 und @JonnyT,

 

falls euer Anliegen noch besteht, schickt mir bitte eine private Nachricht mit eurer Kundennummer zu. Nennt mir zum Datenabgleich außerdem noch euer Geburtsdatum und den Namen eurer Bank. Um mich anzuschreiben, geht auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,

Benni

Regie

@Loretoni2001 

>...Ist dieses Forum eigentlich von Sky selbst?

 

Lese mal hier bitte...

/Nutzungsbedingungen-fuer-die-Sky-Community 

Kulissenbauer

@mikka Nur falls es interessiert ... habe mir das jetzt mal genauer angesehen. Sky X ist eigentlich fast das gleiche wie "Sky go"... 

Regie

Es ist beides Streaming. Sky X hat weniger Sender und kein On Demand. Keinen Zugang zum Store. Keine Wiederholungen.

Beleuchter

Ich finde, das Sky jeden Kunden auf die neuen Preise hinweisen sollte, denn schließlich schaut nicht jeder in das Forum.

Man hat Verträge, auch mit Rabatt und dielaufen dann aus.

Wenn man vorher kündigt muss man bei einem neuen Rückholangebot wieder eine Reaktivierungs Gebühr zahlen.

Jetzt kann man wie ich es verstanden habe ca. 4 Wochen vorher mit dem Kundencenter verhandeln zur Übernahme ins neue Preismodell.

Ich wünsche das Jeder davon perPost oder Mail darüber informiert wird.!

Regie

Dein Wunsch ist SKY ein Befehl.😁

Im Ernst glaubst du das?!🙁

 

Übrigens, das geht auch noch früher nicht nur 4 Wochen sondern sogar Monate.

Wie bei mir.😋

Beleuchter

@schütz Kannst du schreiben, wen Du wie fürs neue Preismodell kontaktiert hast,

konnte man wenn man bereits Ein Rückholangebot hat einen guten Preis aushandeln.

Läuft der Ursprüngliche Vertrag bis zum Ende?

Danke für die Info.

Regie

Klar.

Der alte Vertrag läuft bis er aus ist.

Steht doch auch so Eingangs.

 

tmp.JPG

 

Und dann gilt der neue.

Alles im Chat gemacht.

Hatte eine nette Dame dran die auch gleich alles sauber eingetragen hat.

Steht schon unter mein SKY...

tmp.JPG

Regie

@sky-kunde-koeni 

der alte Vertrag läuft aus, der neue setzt ein. Für den Widerruf des Rückholangebots hast du 14 Tage.

Lohnt sich die neue Struktur überhaupt für dich?


https://www.sky-angebote.info/sky-selbst-zusammenstellen/

 

 

Beleuchter

@miika @Ich würde mit UHD was ich zur Zeit dabei habe 1 Cent mehr bezahlen und könnte auch Boxsets schauen, ( was ich zur Zeit nicht kann )

Serien muss ich manuell Aufnehmen.

Auf UHD könnte ich momentan sogar verzichten.

Schnitt

Sky Ticket ist besser als jeder Abo Vertrag.

Regie

@sky-kunde-koeni 

du kannst ein Vierteljahr vorher die Hotline anrufen. Viele haben Dumpingabos, die würden sich erschecken, wenn die neue Preisliste ins Haus flattert. DAs wird Sky nicht riskieren wollen. Und den anderen nicht sagen, dass es preiswerter geht. Ab man kann es gut auf den Skyseiten sehen und ausrechnen.

Tiertrainer

Hallo zusammen!

Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin. Aber mich würde etwas interessieren. Ich habe gelesen das Sky ab Sptember HDR einführen will. Muss man da sein Abo erweiter oder ändern? Ich habe schon HD/UHD im Abo. Es soll dann mehr UHD 4K Sender kommen. Kann mir da wer was genaueres sagen?

 

Quelle:

https://www.digitalfernsehen.de/news/empfang/streaming-empfang/sky-q-in-kuerze-erstmals-uhd-mit-hdr-...

Regie

Gibt nichts Genaues - wahrscheinlich erfährst du es überall sonst schneller als hier. Da in der neuen Preisstruktur eine Gebühr für UHD erhoben wird, dürfte das der von Sky gewünschte Beitrag sein. Für BestandskundInnen sollte sich dann nichts ändern.

Tiertrainer

Hallo @miika 

Ich wundere mich das die für UHD Geld nehmen. Weil bis her haben sie ja nur 2 Sender die sie in UHD anbieten. Wenn sie schon Geld nehmen sollten sie schon mehr da für bieten. Abner wie ich ja schon schrieb. Haben sie es ja vor, Aber genaueres weiß man wie du sagst eben noch nicht. Wäre schön wen man vor ab darüber Informiert würde an statt es einfach ein zu führen. So mit weiß man wenigstens das sich was tut. Auch wenn viele eh verärgert sind weil der Receiver nach den Update nicht mehr so lüft wie vorher. Und nun soll wohl noch ein update kommen. So viel ich gelesen habe. Sie bringen sonst so viel infors raus aber hier bei meiner anfarage weiß keiner was.

Was ich aber auch gelesen habe ist das Sky seine Sender Umbenenen will. Das HD weg machen im Sender Namen. Aber was ist dann mit den sendern die Doppelt sind weil sie noch in sd ausgestrahlt werden? Kommen die dann alle weg? Weil die Bundesliega sende noch in SD zum beispiel. Na ja mal sehen wann wir die info bekommen lange ist es ja nicht mehr dann haben wir ja September.

Regie

@reduc36 

Das meiste was du schreibst hat schon längst stattgefunden.😋😁

 

Tiertrainer

Guten Abend Community,

 

Ich habe im Juli für meine Schwiegereltern den Vertrag verlängert gem. der neuen Preisstruktur via Chat.

 

Auf Hinweis auf die Zubuchung der UHD-option wurde gesagt, UHD sei inclusive.

Leider stellt sich heraus, dass es natürlich nicht der Fall ist und ich UHD zubuchen müsste (lt  Sky.de)

 

Habe es alles per Screenshot gespeichert und wünsche Aufklärung des Sachverhaltes 🙂

 

Liebe Grüße 

Tiertrainer

Nach 7 Tagen ohne Rückmeldung und Verschiebung auf einen anderen Thread (?) würde ich gerne nochmal auf mein Problem aufmerksam machen wollen...

Regie

Dann noch mal drei Tage bitte.

Die durchschnittleiche Bearbeitungszeit liegt im Moment bei bis zu 10 Tagen.

Tiertrainer

Meine Mail ist seit Juni bei sky bis heute keine Antwort. 

Aber ist ja noch Zeit bis Ende Januar. 

Regie

Das hier ist auch ein Blog und kein Thread.

Aber die MODs halten das manchmal auch nicht auseinander.

Und Geduld und Leidensfähigkeit ist bei SKY Pflicht.

Kulissenbauer

Hmm... gestern erhielt ich ein E-Mail von Sky wo drinnen stand, dass (zusammengefasst) "mein derzeitiger Vorteilspreis für immer gelten wird" .. also ich bin noch in der Preisstruktur von früher, mit den "50 % Rabatt Paketen" .. meinen die das so, dass ich den derzeitigen Preis und ich gar nicht auf die neue Preisstruktur wechseln muss, oder meinen die dann, dass ich auf die neue Preisstuktur wechseln soll und dann bleibt alles cool? 

 

Leider war das E-Mail relativ kryptisch .. 

Regie

@melahide 

du bist Österreicher??

ansonsten bekommt man einen Brief, da steht alles genau drin...

PS: lies hier...Preisanpassung mit Sonderkündigungsrecht ... – Seite 4 - Sky Community

Regie

@melahide 

wenn Österreicher das Angebot schriftlich bekommen so wie du jetzt, dann gilt der aktuell bezahlte Preis. Das hat mit einer Umstellung auf die neue Preisstruktur nichts zu tun.

Kulissenbauer

@miika @adler 
Hallo, danke für die Antwort. Ja, bin Österreicher. Achso, dann bleibt alles wie es ist... oj. Dann ärgere ich mich jetzt fast schon, dass ich das Bundesliga-Paket  um 7,50 nicht vor ein paar Wochen dazugebucht hab 🙄, weil jetzt kostet es schon mehr. 

 

Wenn alles so bleibt wie es ist dann passt ja alles. Dankeschön 🙂 

 

Das ewige "ich kündige und bekomm dann am letzten Tag das gleiche Angebot" hat mich e schon immer ziemlich genervt ... 🙂 

Moderator

Guten Morgen @-Tuning90-,

 

zunächst einmal vielen Dank, dass du Sky treu bleibst und entschuldige den holprigen Start sowie die späte Reaktion. Schreibe mir bitte deine Kundennummer in einer privaten Nachricht und lasse mir zudem die Screenshots zukommen.

 

Zum Datenabgleich benötige ich außerdem dein Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank.
Sofern du PayPal angegeben hast, deine Anschrift.
Erfolgen die Zahlungen per Kreditkarte, bitte die letzten vier Ziffern deiner Kreditkartennummer.

 

Und so schreibst du mir: Klick auf mein Profil und dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,
Katja

Kulissenbauer

Mah, entschuldigt dass ich jetzt nochmal schreibe ... jetzt kenn ich mich gar nicht mehr aus. Brief von Sky hab ich noch nicht, aber ich beobachte immer wieder gerne die Homepage :). Ich hab ja derzeit - Österreich - wie gesagt Sky Sport (Austria), Sky Cinema, Sky Entertaimnent (und halt HD, Sky go... was es halt so dazu gibt).. bezahle 27,50 Euro dafür im Monat ... jetzt hab ich gesehen, weil ich doch hier und da bewogen bin auch Sky Bundesliga zu nehmen, steht dort: "jetzt 25 % Rabatt - dauerhaft". Und das Paket kostet 12,50 ... 

 

Wenn ich jetzt als "Neukunde" schaue mit einer Luftbuchung kostet das Bundesliga-Paket 5 Euro ... also da kann ich Sky Komplett, mit allem drum und dran, um 35 Euro nehmen ... dauerhaft. Für Österreich find ich den Preis ok ... ich weiß, in Deutschland is es günstiger ... 

 

Ich dachte die neue Preisstuktur sollte ein bisschen eine Transparenz bringen? Warum wird da etwas günstiger angeboten und "Bestandskunden" bezahlen 1-2 Euro mehr ... also doch wieder "alte Muster"... ? 

 

Also dann doch wieder das Spiel der Kündigung? 

Special Effects

Kann man seinen Vertrag noch auf die neuen Konditionen umstellen lassen? 🙂

Regie

@Linux 

anrufenund fragen 089 99 72 79 60 oder im Chat.....

Moderator

Hallo Linux,

die Umstellung ist jederzeit zum Ende der Laufzeit möglich. Angebotsberatungen führen wir über die Community allerdings nicht durch. Bitte kontaktiere für eine individuelle Beratung die zuständigen Kollegen unter der 089 99 72 79 00.

VG, Daniela

Geräuschemacher

Ich könnte k...tzen! 🤢

 

Ich diskutiere nun wieder seit 2-3 Monaten mit Sky rum (nachdem man mir erstmal 8 Wochen lang nicht geantwortet hat und ich erneut kontaktieren musste). 

 

Das "kundenfreundlichste Sky aller Zeiten"... dass ich nicht lache.

 

Im Eingangspost steht eindeutig:

Wenn ihr an den Konditionen, die in eurem aktuellen Vertrag stehen, nichts ändern möchtet, braucht ihr nichts zu tun. Diese bleiben weiterhin gültig.

 

Also habe ich an meinem Vertrag nichts geändert, nicht gekündigt etc., weil meine aktuellen Konditionen auf dem Level der neuen Tarife liegen und ich mir den Stress sparen wollte. Und was ist nun passiert? Meine 2-jährge Vertragslaufzeit ist im Oktober ausgelaufen und ich wurde nun auf den vollen, alten Preis von 79,99€ angehoben! Das sind aber nicht meine aktuellen Vertragskonditionen gewesen! Oder Euere Info ist bewusst irreführend gewählt.

 

Sky kann man ja auch nicht wirklich sinnvoll kontaktieren. Nachdem meine erste Anfrage per Hotline vom netten Mitarbeiter, der mir übrigens recht gab,  an die Vertragsabteilung weitergeleitet wurde, hat sich dort in den letzten 8 Wochen niemand mehr bei mir  gemeldet. Also mal das Kontaktformular benutzt: Heute kam dann eine knappe Antwort ohne Bezug auf meine eigentliche Mail mit dem Hinweis auf meinen Vertrag von 2018, der besagt, dass wenn ich nicht kündige, der Vollpreis nach den 2 Jahren fällig wird. Mag ja sein, ist aber durch Eure neue Tarifstruktur und den Informationen, die ihr gebt (siehe Eingangspost) so nicht mehr richtig. 

 

Auf die Mail kann man aber leider nicht antworten, also erneut das Kontaktformular benutzt (wer weiß, ob das überhaupt alles richtig zugeordnet werden kann). 

 

Kundenfreundlich, flexibel, transparent ist was anderes, liebes Sky-Team! Wenn sich hier weiter stur gestellt wird (und man liest ja von vielen anderen, die ebenfalls Probleme haben und denen geholfen wird), war es das nach vielen Jahren entgültig für mich mit Sky - zumal man als MagentaTV Sky Kunde ohnehin schlechter behandelt wird (keine Benefits, keine Corona-Goodies, kein Sky Store...). Sport bekomme ich auch bei DAZN und für 80€ im Monat kann ich viele Filme und Serien bei Prime o.ä. gucken. 

 

Schade... 

Special Effects

togemini

Im Eingangspost steht eindeutig:

Wenn ihr an den Konditionen, die in eurem aktuellen Vertrag stehen, nichts ändern möchtet, braucht ihr nichts zu tun. Diese bleiben weiterhin gültig.

 

Aber doch nur bis zu Deinem Vertragsende😑

Mist😥, da hast Du was falsch verstanden🙄🙄

Da steht

Liebe Sky Community,

zum 1. Juli 2020 ändert sich einiges an unserem Angebot. Die Devise lautet „Flexibilität“: Neue Laufzeitmodelle, überarbeitete Pakete und dazu passende Zubuchoptionen machen‘s möglich.

Ihr habt euer Sky Abo vor diesem Datum abgeschlossen? Dann ändert sich für euch nichts! Es sei denn, ihr wollt das.

 

Da geht es doch um neue Preisstrukturen, neue Pakete und neue Laufzeitmodelle und wenn Du das nicht willst,

kannst Du in Deiner alten Preisstruktur, Deiner alten Paketstruktur und in Deinem Laufzeitmodel bleiben.

 

Aber das bedeutet doch nicht, dass Du plötzlich lebenslange Rabatte hast (dann würde sich ja was bei Dir ändern). Blöd gelaufen😞

 

Regie

@togemini  schrieb:

Im Eingangspost steht eindeutig:

Wenn ihr an den Konditionen, die in eurem aktuellen Vertrag stehen, nichts ändern möchtet, braucht ihr nichts zu tun. Diese bleiben weiterhin gültig.


Bedeutet, dass du nicht zum 01. Juli 2020 vollautomatisch von selber auf die neue Paket- und Preisstruktur wechselst, sondern die vor dem 01. Juli 2020 abgeschlossenen bzw. verlängerten Pakete und Optionen so behällst, wie es beim Vertragsabschluss bzw. der Vertragsverlängerung vereinbart wurde und das zum gleichen Preis, den du bis dahin mit Rabatten bezahlt hast, und das zu den beim Vertragsabschluss bzw. der Vertragsverlängerung vereinbarten Vertragskonditionen, d. h. in deinem Falle nur bis zum Ende der aktuellen Vertragslaufzeit. Mehr heißt das nicht.

 

 


@togemini  schrieb:

Also habe ich an meinem Vertrag nichts geändert, nicht gekündigt etc., weil meine aktuellen Konditionen auf dem Level der neuen Tarife liegen und ich mir den Stress sparen wollte. Und was ist nun passiert? Meine 2-jährge Vertragslaufzeit ist im Oktober ausgelaufen und ich wurde nun auf den vollen, alten Preis von 79,99€ angehoben! Das sind aber nicht meine aktuellen Vertragskonditionen gewesen!


Du hast damals, wo du den Vertrag abgeschlossen bzw. verlängert hast, eine Auftragsbestätigung bekommen, wo drinsteht, dass der Preis sich für weitere 12 Monate zum damals vereinbarten Vollpreis, d. h. ohne Rabatte, verlängert, wenn du nicht rechtzeitig fristgerecht kündigst. So ist das bei dir passiert, da du nicht rechtzeitig fristgerecht gekündigt hast.

 

Du hättest aber auch rechtzeitig Sky mitteilen können, dass du zum Vertragsende auf die neue Paket- und Preisstruktur, die es seit dem 01. Juli 2020 gibt, wechseln willst, dann würdest du nach dem Ende der alten Vertragslaufzeit ab dann den Preis der neuen Paket- und Preisstruktur bezahlen, was dann günstiger wäre, als der Preis, den du jetzt zahlst. Ab dann wären für dich die Vertragskonditionen der neuen Paket- und Preisstruktur gültig.

 

Du hättest aber auch rechtzeitig fristgerecht kündigen können, ohne was danach zu machen. Dann hättest du sicherlich ein Rückholerangebot bekommen, d. h. für deine vorhandene Paketstruktur einen neuen monatlichen rabattierten Preis für die folgenden 12 bzw. 23 + x Monate, wobei du nach Ablauf der neuen 12 bzw. 23 + x Monate wieder zu dem bei Vetragsabschluss bzw. der Vertragsverlängerung vereinbarten Vollpreis, d. h. ohne Rabatte, eingestuft wirst, wenn du nicht rechtzeitig fristgerecht kündigst bzw. Sky nicht rechtzeitig mitteilst, dass du nach diesen 12 bzw. 23 + x Monaten auf die neue Paket- und Preisstruktur wechseln willst.

 

 


@togemini  schrieb:

Oder Euere Info ist bewusst irreführend gewählt.


Hier ist nichts irreführend gewählt worden. Man sollte es nur korrekt lesen, was du nicht getan hast.

 

 

Noch was am Rande: Wenn du jetzt nicht rechtzeitig fristgerecht zum Ende der 12 Monate, wo du jetzt den bei Vertragsabschluss bzw. der Vertragsverlängerung vereinbarten Vollpreis, d. h. ohne Rabatte, bezahlst, kündigst bzw. Sky nicht rechtzeitig mitteilst, dass du am Ende dieser 12 Monate auf die neue Paket- und Preisstruktur, die es seit dem 01. Juli 2020 gibt, wechseln willst, dann verlängert sich dein vorhandener Vertrag wieder um weitere 12 Monate zu dem bei Vertragsabschluss bzw. der Vertragsverlängerung vereinbarten Vollpreis, d. h. ohne Rabatte.

 

Gruß, Sonic28

Schnitt

@togemini schrieb:

Im Eingangspost steht eindeutig:

Wenn ihr an den Konditionen, die in eurem aktuellen Vertrag stehen, nichts ändern möchtet, braucht ihr nichts zu tun. Diese bleiben weiterhin gültig.



Und in deinem zu dem Zeitpunkt aktuellen Vertrag steht:

dass wenn ich nicht kündige, der Vollpreis nach den 2 Jahren fällig wird

Also alles korrekt .... so leid es mir für dich tut ....