Neue Pakete und Preise zum 1. Juli 2020

Moderator

Liebe Sky Community,

zum 1. Juli 2020 ändert sich einiges an unserem Angebot. Die Devise lautet „Flexibilität“: Neue Laufzeitmodelle, überarbeitete Pakete und dazu passende Zubuchoptionen machen‘s möglich.

 

Ihr habt euer Sky Abo vor diesem Datum abgeschlossen? Dann ändert sich für euch nichts! Es sei denn, ihr wollt das.

 

Neue Pakete und Preise ab 1. Juli 2020

 

Grafik-PP_Seite_1_Final.jpg

 

Neu ist das Sky Kids Paket: Für 5 Euro monatlich stecken hier viele Programme für die Kleinen drin: Über 4.500 Inhalte auf Abruf (ohne Werbung) sowie die 5 Kindersender Nick Jr.,Nicktoons, Junior, Boomerang und Cartoon Network.

 

In allen Abonnements sind folgende Bestandteile integriert:

  • HD
  • Sky Q Receiver ist immer dabei
  • Sky Go – hier könnt ihr einen Stream & die Downloadfunktion standardmäßig nutzen. Pro Monat könnt ihr 5 Mal das Gerät wechseln.

Eure Zubuchoptionen

Grafik-PP_V2.jpg

 

Unterschiedliche Abo-Modelle

Deutschland

Ihr startet mit einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten. Danach habt ihr zwei Optionen:

 

1. Verlängerung mit monatlicher Kündigungsfrist im „Monats-Abo“: Ihr mögt es flexibel? Dann braucht ihr nach Ablauf der ersten 12 Monate nichts zu tun, denn ab diesem Zeitpunkt ist euer Abo monatlich kündbar. Diese Flexibilität kostet lediglich einen Aufpreis von 2,50 Euro pro Monat pro Paket für die Pakete Entertainment, Cinema, Sport, Bundesliga.

 

Für Entertainment Plus zahlt ihr 5 Euro pro Monat mehr, da es sich aus dem Entertainment Paket und Netflix zusammensetzt.

 

Die Preise für das Kids Paket und die Zubuchoptionen bleiben gleich.

 

2. Verlängerung um  weitere 12 Monate mit dem „Jahres-Abo“: So könnt ihr euch euren bisherigen Preis für weitere 12 Monate sichern – gebt uns einfach Bescheid, die Umstellung ist jederzeit zum Ende der Laufzeit möglich.

 

Österreich

Ihr startet mit einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten. Danach habt ihr zwei Optionen:

 

1. Verlängerung mit monatlicher Kündigungsfrist: Ihr mögt es flexibel? Dann braucht ihr nach Ablauf der ersten 12 Monate nichts zu tun, denn ab diesem Zeitpunkt ist euer Abo monatlich kündbar. Diese Flexibilität kostet lediglich einen Aufpreis von 2,50 Euro pro Monat pro Paket für die Pakete Entertainment, Cinema, Sport.

 

Für Entertainment Plus zahlt ihr 5 Euro pro Monat mehr, da es sich aus dem Entertainment Paket und Netflix zusammensetzt.

 

Die Preise für das Kids Paket, das Fußball-Bundesliga-Paket und die Zubuchoptionen bleiben gleich.

 

2. Bindung für weitere 12 Monate: So könnt ihr euch den bisherigen Preis für weitere 12 Monate sichern – gebt uns einfach Bescheid, die Umstellung ist jederzeit zum Ende der Laufzeit möglich.

 

Ihr seid schon länger bei Sky dabei und möchtet euer Abo auf die neuen Konditionen umstellen? Zum Ende eurer aktuellen Vertragslaufzeit ist das möglich:

  • Meldet euch bei uns einfach vor Ablauf eurer Kündigungsfrist über sky.de/kontakt bzw. sky.at/kontakt oder telefonisch unter 089 9972 7900 (Deutschland, 8:00 bis 22 Uhr) bzw. 01 49 166 200 (Österreich, 8 :00 bis 22:00 Uhr:00).
  • Ihr seid nicht an eure aktuelle Paketzusammenstellung gebunden, sondern könnt euer Abo im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten neu zusammenstellen. Falls ihr uns schriftlich kontaktiert, melden wir uns dann bei euch.
  • Die Umstellung auf die neuen Preise erfolgt zunächst für eine Laufzeit von 12 Monaten. Im Anschluss daran könnt ihr monatlich kündigen.

Wenn ihr an den Konditionen, die in eurem aktuellen Vertrag stehen, nichts ändern möchtet, braucht ihr nichts zu tun. Diese bleiben weiterhin gültig.

 

Mehr Details zu den Neuerungen findet ihr natürlich im Hilfecenter.

Euer Sky Community Team

 

Update 02.07.2020: Ergänzung von Infos für Bestandskunden.

Update 22.07.2020: Ergänzung Telefonnummer für Bestandskunden

256 Kommentare
Filmmusik

@MrB  schrieb:

Tröste Dich! Wenn man "vorher" alles richtig gemacht hat - zahlt man nun dafür "später" definitiv drauf. 🤷‍♂ Irgendwas ist ja immer 😉


Wenn man vor dem 01. Juli 2020 verlängert hat und z. B. nur 29,99 € im Monat für alles bezahlt, dann zahlt man am Ende der Laufzeit, um weiter dabei zu bleiben, dann um einiges mehr. Ob sich das der eine oder andere Sky Kunde gefallen lässt? Sky sollte erst mal das angehen, was ich am Mittwoch (01. Juli 2020) gegen 13:41 Uhr im Beitrag Neue Pakete und Preise zum 1. Juli 2020 geschrieben habe.

 

Das hat auch bereits die Internetseite inside-digital.de festgestellt, das es dann eventuell teurer werden kann, was man in diesem Beitrag Neue Pakete und Preise zum 01. Juli 2020 vom Mittwoch (01. Juli 2020) gegen 17:45 Uhr sehen kann.

 

Gruß, Sonic28

Drehbuchautor

@sonic28Dafür braucht man keine Presseberichte. Man sieht es ja. Die Krux ist, dass immer etwas fehlt, wenn man meint, dass Paket "geschnürt" zu haben, welches man ungefähr jetzt hat... dann noch UHD, dann noch Kids usw... (was ja jetzt bspw. inkl. ist.).

Geräuschemacher

Hallo,

 

nur mal ganz kurz zum Verständnis,

Die neuen Paketpreise gelten nur für Neukunden und werden bei Bestandskunden nicht angeglichen/reduziert?

 

Danke schon mal

Kostümbildner

Finde ich auch wichtig zu wissen, da mein komplett Preis sonst um 40€ bei der nächsten Verlängerung steigen würde und das werde ich dann wohl nicht machen....

Tiertrainer

Natürlich nur für Neukunden. Sky kann nicht einfach in ein "aktives" Vertragsverhältnis eingreifen, dass ist schon rechtlich nicht möglich. Zumal es nicht nur Vorteile sondern auch Nachteile gibt.

 

Deshalb muss der Kunde selbst aktiv werden und sich nach einen Wechsel in die neue Preisstruktur erkundigen.

 

Kostümbildner

@4FLOWERS  schrieb:

Hallo,

 

nur mal ganz kurz zum Verständnis,

Die neuen Paketpreise gelten nur für Neukunden und werden bei Bestandskunden nicht angeglichen/reduziert?

 

Danke schon mal


"....Ihr seid schon länger bei Sky dabei und möchtet euer Abo auf die neuen Konditionen umstellen? Zum Ende eurer aktuellen Vertragslaufzeit ist das möglich. Im Zuge dieser Umstellung könnt ihr euer Abo ganz frei nach euren Wünschen zusammenstellen. Meldet euch einfach vor Ende eurer Vertragslaufzeit über sky.de/kontakt und teilt uns genau mit, welche Pakete und Zubuchoptionen ihr möchtet. Wir kontaktieren euch dann mit einem passenden Angebot...."

Tiertrainer

Habe auch eine Frage ,da ich Q Box habe und im moment 3 mal streamen kann gleichzeitig ,d.h. 2 mal zu Samsung Tvs und Einmal sky go.

 

Heisst das mit der neuen Preisstruktuktur geht nur noch ein Stream mit sky go ??

Von der Sky Q app steht nirgends etwas .

Könnte mal jemand was dazu schreiben ,habe  3 Geräte mit sky Q app und 2 Geräte mit sky Go App

Bleibt die Geräteliste mit 5 auch bei Abos ohne Multiscreen und ohne Sky Go plus?

 

Das Multiscreen kostet ja ein 10er mehr ,das wäre ja eine krasse Verteuerung.

 

Ich brauch mindestens zum laufenden Sky Q Reciever gleichzeitig ein SkyQ App stream oder zum Q Receiver dazu gleichzeitig ein Sky Go Stream.  

(ist das bei den Standard Paketen dabei ?)

 

 

 

 

Beleuchter

Einige hier scheinen die Änderungen so zu interpretieren, dass es keine individuellen Rabatte bei Verlängerung mehr geben soll. Woran macht ihr das fest? Ich habe keine offizielle Aussage in der Richtung gelesen. Dass man angeblich nicht mehr kündigen muss für günstige Konditionen, ist doch reines Marketinggeplapper. Dass die offiziellen Preise (und ich kenne niemanden, der die jemals gezahlt hat) günstiger werden, ändert doch nichts daran, dass es unterm Strich praktisch teurer wird, wenn man ein normaler Rabattkunde ist.

 

Wäre es wirklich so, dass es jetzt nicht mehr günstiger geht, dann bin ich mit einiger Wahrscheinlichkeit nach der aktuellen Abo-Laufzeit nicht mehr dabei. Nüchtern betrachtet bietet Sky halt immer weniger von dem, was mich persönlich interessiert. Das konnte ich bisher immer damit ausgleichen, nach jeder Verlängerung etwas weniger zu zahlen. 50 Euro oder mehr ist mir das Ganze definitiv nicht wert...

 

Ich würde es ja begrüßen, diesen Kündigungsblödsinn mit Verlängerungsverhandlungen endlich in die Tonne zu schieben und stattdessen einfach verlässliche, unverhandelbare, aber eben auch günstige Preise zu haben. Aber dafür müsste Sky dann doch noch was bewegen. Insbesondere diese ganzen Zuschläge (UHD, Multiscreen, Sky Go+, alle Arten von Aktivierungsgebühren, die die lebhafte Phantasie hergibt...) machen es unterm Strich unattraktiv.

Tiertrainer

Was sicher auch interessant für viele Bestandskunden ist:

 

Müssen diese für den Wechsel den Vertrag um 12 Monate verlängern, oder gibt es auch diret die Möglichkeit in ein Monatsabo (Preise ohne Rabatt) zu wechseln?

Geräuschemacher

Moin!

 

Wenn man auf mehreren Geräten schauen will, muss man extra zahlen?

Tiertrainer

das war ja meine frage ,

es steht Sky Q reciever und ein Stream zu Sky go ,hoffe gleiche und oder verschiedene inhalte gleichzeitig streamen .

 

was ist mit Sky Q Reciever und streamen zu sky Q app ,wenigstens ein stream zu der Q app müsste ja dabei sein.

 

 

bitte um Antwort ,das wird doch jemand wissen .

 

Im moment zahle ich 29,99 mit Q receiver ,Entertainment ,Sport ,Buli ,UHD und 3 Streams zu Q oder Go 

 

Dieser Preis war sehr gut ,aber die Kündigung lässt nicht lange auf sich warten bei den neuen ,,billigen ,, Preisen zahle ich richtig gerechnet 45 Euro 

Regie

tmp.JPG

 

tmp 1.JPG

Geräuschemacher

Ja, die Grafik kenne ich. Ich wollte mich nur vergewissern, dass ich es so verstanden habe, dassan extra zahlen muss. 

Dass es extra kostet, ist unverschämt.

Tiertrainer

versteh ich richtig ,wenn ich die Q app auf samsung tv und apple tv nutzen will ,muss ich multiroom dazubuchen.

 

na dann werden einige so richtig schlechte laune bekommen und für mich ist das ende jan 21 dann beendet 

Geräuschemacher

Ja. Das ist ärgerlich.

Regie

Dann eben so machen...

 

tmp.JPG

 

Die haben sich schon was dabei gedacht. 😁

Tiertrainer

Werde mir dann eventuell Sky ticket für Sport und Buli überlegen ,da man Dazn ja sowieso braucht .

weiss nicht wie Sky sich das denkt ,ein drittel der Buli an Dazn verloren ,keine Cl ,keine Euroleage ,CL nur noch bei DAZN und Amazon.

Kein UHd und keine Streams zu Q app ,mein Gott 

 

 

Edit : danke @schütz habe mir extra Samsung Tv und apple tv gekauft für Q app und jetzt sowas ,naja 

Tiertrainer

@Dombrowski  Klappt Online oder App "Mein Abo erweitern" nicht? Auf die neue Struktur kannst du ansonsten zum aktuellen Laufzeitende umstellen, wenn ich das hier korrekt verstanden.

Moderator

Hallo @schütz ,

danke für deine Nachfrage. Ich habe einen Sky Q Receiver. Bislang konnte ich keine Probleme feststellen, nur, dass mein Fernseher jetzt mehr kann 😏

 

Wir haben die Infos für bestehende Kunden im Post ergänzt. Ich hoffe, es wird jetzt etwas deutlicher.

 

Viele Grüße

Georg

Schnitt

@georgk 

Was hast du für einen Fernseher? Also mein Fernseher kann deutlich mehr wie der Q leistet .... 😉

Regie
@georgk  schrieb:

Ich habe einen Sky Q Receiver. Bislang konnte ich keine Probleme feststellen, nur, dass mein Fernseher jetzt mehr kann. 😏

Political Correctness

 

Anmerkung.jpg

Kostümbildner

Eben angerufen, bis zum Ende der aktuellen VLZ zahl ich weiterhin den vollen Preis....

Soviel zum Thema keine Unterschiede mehr von Neu -und Bestandskunden

Kündigung bleibt und dann Tschüß

Kulissenbauer

Ganz eindeutig finde ich die Pakete in der neuen Struktur immer noch nicht.

 

Konkrete Frage:

Wenn ich ENTWEDER an TV 1 den Sky Q Receiver ODER (also nie gleichzeitig) an TV 2 den Apple TV mit Sky Q nutze,

brauche ich dann die Multiscreen-Option oder nicht?

 

Meiner Interpretation nach, eher nicht, aber ganz sicher bin ich mir auch nicht. Ideen?

Regie

@twinsen 

Dann schaust du sky als sky go mit der entsprechenden App. Das  ist ein stream. Und kostet nichts extra. Ist nur nicht ganz einfach:

https://praxistipps.chip.de/sky-go-auf-apple-tv-streamen-so-klappts_41423

https://www.futurezone.de/streaming/article227262165/Sky-Go-auf-dem-Apple-TV-nutzen-Mit-diesen-2-Tri...

Kulissenbauer

@miika 

Nein, ich schaue auf dem Apple TV Sky Q. Ist nicht das gleiche wie Sky Go.

Mit Sky Go wäre es mir klar gewesen.

 

@miika 

Ok, habe deine Antwort missverstanden. Deine Idee war, ich soll Sky Go auf dem Apple TV zum Laufen bringen.

Wäre eine Möglichkeit.

 

Wenn ich aber weiterhin Sky Q auf dem Apple TV nutzen will, dann Multiscreen-Option?

Regie

Das habe ich schon verstanden @twinsen . Aber kostenfrei ist das nicht möglich, wenn ich das richtig verstanden habe. Das ist aber kein gesichertes Wissen. Und die Hilfeseiten von Sky helfen nicht weiter. Das sollte ein Moderator verbindlich beantworten 😉

https://www.sky.de/hilfecenter/artikel/die-sky-q-app-fuer-apple-tv-1000890

Kulissenbauer

Ja, deshalb bin ich mir nicht ganz sicher.

Ist zwar ein zweiter Bildschirm, aber wird ja nie gleichzeitig benutzt.

Regie

Darum geht es nicht. Ich habe in Erinnerung, irgendwo gelesen zu haben, dass sky das mit dem apple TV kostenpflichtig machen wollte, weil der Q nicht geschätzt wird. Viele schauen nur über apple TV.

Tiertrainer

Das ist genau das was ich hier schon Mittags geschrieben habe , bräuchte diesen einen stream wenigstens auf sky Q app am Apple tv ,dann wäre das schonmal ok .

 

Da überall steht nur ein stream auf sky go nutzt das garnix muss man für 10 € multiroom zubuchen. 

Kulissenbauer

Ja, kann ich mir auch gut vorstellen.

Mit diesen blöden Tricks ist die neue Struktur letztendlich auch kaum günstiger.

Alles nur Augenwischerei.

Tiertrainer

Genau das machts doppelt teurer, uhd und kids sind auch extra zu multiroom,  denke sky verrechnet sich hier , ich bin dann weg zu jan 21 bzw die werden ja noch anrufen, dann kann man das direkt sagen 

Regie

 

 

Für die, die nicht alles von Sky nutzen, wird es zum Teil deutlich preiswerter. Wenn man gegen Ende der Laufzeit auf die neue Struktur wechseln möchte, muss man seine Wünsche an Sky übermitteln und bekommt ein Angebot. Das könnte eine Hintertür für Rückholrabatte in schweren Fällen sein. Viele haben Dauerabos und Flexabos abgeschlossen. Die dürften sehr zufrieden sein.

Tiertrainer

Schaue gerade Relegation bei der Konkurrenz, das wird die Zukunft sein , wenn sky das nicht kapiert bzw nicht einsehen will ,dass sie nicht mehr der Platzhirsch sind.

Ich hoffe ,dass sie wenigstens bei  sky ticket die Preise Kundenfreundlich gestalten, dann halt mit sky Ticket. 

Filmmusik

@nelli  schrieb:

Schaue gerade Relegation bei der Konkurrenz, das wird die Zukunft sein , wenn sky das nicht kapiert bzw nicht einsehen will ,dass sie nicht mehr der Platzhirsch sind.


Falls du das bei Amazon siehst, finde ich interessant was dort aktuell beim Relegationsspiel Bremen gegen Heidenheim angeboten wird. Einmal der Originalton mit den Kommentaren, was Amazon als Original-Ton bezeichnet, und einmal das gleiche, was Sky auch schon als Alternative anbietet, nämlich den Kommentar mit den Fangesängen, was Amazon als Fan-Atmosphäre bezeichnet.

 

Gruß, Sonic28

Regie

Genau das machts doppelt teurer

Mit diesen blöden Tricks ist die neue Struktur letztendlich auch kaum günstiger

 

Naja es wollten doch Kunden ein System wo kündigen nicht zwingend notwendig ist

und eine Preisstruktur die für alle gleich ist.

Das haben sich viele als kundenfreundlich gewünscht, nicht unbedingt billig.

 

Das alles billiger wird und man sich an den niedrigsten Preisen mit den meisten Rabatten richtet,

hat doch eher keiner geglaubt.

Viele zahlen mehr, viele zahlen aber auch weniger, Mischrechnung.

Dafür keine/kaum noch Rabattschlachten.

Tiertrainer

@sonic28 schaue es bei beiden auch mit Fan Atmosphäre,  bin ziemlich zufrieden, für das was angeboten wird .

Natürlich kann man einiges verbessern. 

Der Unterschied ist prime habe ich sowieso. 

Und dazn zahle ich 120 im Jahr 

Geräuschemacher

Moin! Für Kunden, die gekündigt haben, aber doch verlängern wollen, beträgt die Aktivierungsgebühr 159€. Für Kunden, die aktuell schon gekündigt hatten oder innerhalb von 3 Monaten vor Neuabschluss kündigen, beträgt die Aktivierungsgebühr 100€. 

 

Screenshot_20200703-055802.png

Screenshot_20200703-055828.png

 

Kostümbildner

Moin! Für Kunden, die gekündigt haben, aber doch verlängern wollen, beträgt die Aktivierungsgebühr 159€. Für Kunden, die aktuell schon gekündigt hatten oder innerhalb von 3 Monaten vor Vertragsende kündigen, beträgt die Aktivierungsgebühr 100€. 

Da langt Sky aber kräftig zu !!🤢

Tiertrainer

Das hört sich ja alles top Kundenfreundlich an.

Weniger Programm dafür teurer ,das gibts nur bei sky.

Beleuchter

Was, 160 Euro Gebür fürs Verlängern? Da wird ja immer extremer! Da müssen sie mir schon ein Komplettangebot für alles (inkl Netflix, UHD, etc.) für 30 Euro pro Monat machen, damit sich das noch lohnt... Unfassbar!

 

Diese Hintertürgebühren sind meiner Meinung nach das Schlimmste an der ganzen Sache. Klar: Als Anbieter haben sie das Recht einen Preis festzulegen. Da kann der Kunde meckern oder nicht, letztlich wird er sich entscheiden, ob das Gebotene ihm das Geld wert ist. Aber mit irgendwelchen, sagen wir mal bezahlbaren, Monatspreisen zu locken und diese durch die Hintertür deutlich zu erhöhen, das finde ich absolut kundenunfreundlich (diplomatische Wortwahl...)!

 

Im Punkt Preis / Bezahlung / Vertrag abschließen ist Sky wirklich absolut unterirdisch und kann nicht ansatzweise mit der Konkurrenz mithalten. Es gibt natürlich weiterhin gute Argumente für Sky (einziger Anbieter über klassische Verbreitungswege, einziger mit UHD-Sport, langfristig unverzichtbar für Bundesliga-Fans), aber die Gegenargumente stapeln sich auch ganz schön in die Höhe...

Tiertrainer

Moin

Na dann mal los. Ich habe bereits vor 10 Monaten gekündigt.Mein Abo läuft noch bis 11.21.

Wenn ich dann 159€ zahlen soll sehen die mich nicht wieder. Dafür bekomme ich ja Netflix und Amazon oder Disney* für 1 Jahr. Abzocker.

Filmmusik

@roman  schrieb:

Diese Hintertürgebühren sind meiner Meinung nach das Schlimmste an der ganzen Sache. Klar: Als Anbieter haben sie das Recht einen Preis festzulegen. Da kann der Kunde meckern oder nicht, letztlich wird er sich entscheiden, ob das Gebotene ihm das Geld wert ist. Aber mit irgendwelchen, sagen wir mal bezahlbaren, Monatspreisen zu locken und diese durch die Hintertür deutlich zu erhöhen, das finde ich absolut kundenunfreundlich (diplomatische Wortwahl...)!


Wer zahlt schon gerne freiwillig mehr, wenn die Qualität des ganzen nicht besser wird. Sky sollte erst mal das angehen, was ich am Mittwoch (01. Juli 2020) gegen 13:41 Uhr im Beitrag Neue Pakete und Preise zum 1. Juli 2020 geschrieben habe.

 

Gruß, Sonic28

Tiertrainer

 12 Monate Supersport Ticket für nur € 19,99* pro Monat,danach 29,99 monatlich kündbar .

Das wird bei mir warscheinlich kommen sollte das im Jan. noch verfügbar sein .

Diesen komischen Baumarkt receiver ohne Display braucht sowieso kein Mensch .

Schnitt

@sonic28 

prinzipiell bräuchten die gar nicht viel "angehen" ..... was sie machen müssten, ist endlich im 21. Jahrhundert ankommen und den Receiver-Zwang abschaffen (oder von mir aus mehrere Geräte zertifizieren). Das würde vermutlich den meisten unzufriedenen Kunden genügen .....

Regie

@roman  schrieb:

Was, 160 Euro Gebür fürs Verlängern? Da wird ja immer extremer! Da müssen sie mir schon ein Komplettangebot für alles (inkl Netflix, UHD, etc.) für 30 Euro pro Monat machen, damit sich das noch lohnt... Unfassbar!

Nein, wenn du auf die neue Preisliste umstellen möchtest, kostet das nichts, wie in der Anleitung für Bestandskunden beschrieben.

Beleuchter

@herbst  WENN ich auf die neue Preisliste umstellen möchte, wird es halt direkt deutlich teurer. Das macht es auch nicht viel besser. 😉

Tiertrainer

auf die neue Liste umstellen kostet mich 20 Euro mehr ,wenn ich kids was ich im Moment dabei habe auch mitnehme ,das kanns doch nicht sein .

Es bleibt einem ja garnix anderes übrig als zu hoffen ,dass man dochnoch eventuell den Rabatpreis behalten kann.Obwohl ja weniger geboten wird ,da ja einiges wegfällt.

Filmmusik

@tom75  schrieb:

prinzipiell bräuchten die gar nicht viel "angehen" ..... was sie machen müssten, ist endlich im 21. Jahrhundert ankommen und den Receiver-Zwang abschaffen (oder von mir aus mehrere Geräte zertifizieren). Das würde vermutlich die Masse an unzufriedenen Kunden genügen .....


Was wird dann aus dem "Sky on Demand", wenn man andere Receiver verwenden darf? Sky sollte den jetztigen Sky Q Receiver wieder zu dem machen, was er war, als die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauf war und sich demzufolge der Sky+ Pro Receiver nannte. Mit allem, was damals möglich war und jetzt nicht mehr möglich ist. Natürlich mit den Dingen, die seit dem Update auf die SkyQ Gerätesoftware dazu gekommen ist (z. B. die Apps und die Einstellung der Jugendschutz-PIN und der Dolby Atmos Ton etc.).

 

Wenn man sich den deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver ansieht, der von Humax gebaut wird, und den mit dem baugleichen Humax Modell vergleicht, was man im Handel kaufen kann, dann merkt man ganz schnell, das das Modell aus dem freien Handel um Längen besser ist, als die "kastrierte" Version von Sky. Ich meine mit "kastriert" die jetzige SkyQ Gerätesoftware.

 

Außerdem sollte Sky seinen Kundenservice so verbessern, dass er dem gerecht wird, was man sich als Kunde vorstellt. Und die ganzen Sky eigenen Apps, die nicht immer so rund laufen, wie sie sollten. Und die Einschränkungen, dass es bei den Apps z. B. kein UHD gibt.

 

So kann man bei Sky sicherlich noch mehr finden, was nicht so toll ist. Das alles sollte Sky erst einmal angehen, bevor man die Pakete und Preise ändert.

 

Was nützen die neuen Preise, wenn die Qualität nicht stimmt.

 

Gruß, Sonic28

Drehbuchautor
@nelli schrieb: auf die neue Liste umstellen kostet mich 20 Euro mehr ,wenn ich kids was ich im Moment dabei habe auch mitnehme ,das kanns doch nicht sein . Es bleibt einem ja garnix anderes übrig als zu hoffen ,dass man dochnoch eventuell den Rabatpreis behalten kann.Obwohl ja weniger geboten wird ,da ja einiges wegfällt.

Für jeden, der sein derzeitiges Modell 1:1 übernehmen möchte, wird es teurer!

Schnitt

@sonic28 

Was aus "Sky on Demand" wird? Was soll daraus werden? Das kann man ganz einfach über eine App abbilden, so wie das alle anderen Streaming Anbieter auch hinbekommen ..... Für Sky on Demand braucht man sicher keinen Receiver ....

 

Was ich ganz sicher nicht mehr möchte, ist die alte Software vom Pro ..... die kann ich bei meinen Schwiegereltern "genießen" .... das ist unterirdisch!