Neu: Relaunch von Sky Cinema Senderportfolio

Business Admin

Liebe Sky Community,

 

für Filmfans hat Sky das Sky Cinema Portfolio komplett überarbeitet. Ab 12. März 2020 gibt es folgende Neuerungen für euch:

 

Die neuesten Kinofilme feiern ihr TV-Debüt ab sofort auf „Sky Cinema Premieren“ und einen Tag später auf „Sky Cinema Premieren +24“. Die besten Filme laufen als „Film der Woche“ jetzt immer freitags um 20.15 Uhr auf „Sky Cinema Premieren“ und jederzeit auf Abruf. Auf Wunsch sogar in der Originalfassung.

 

Gruselfans kommen rund um die Uhr auf dem neuen Sender „Sky Cinema Thriller“ auf ihre Kosten. Hier findet ihr die besten Thriller und Horrorfilme.

 

Auf dem Sender „Sky Cinema Action“ finden Fans von Action Filme ganz nach ihrem Geschmack.

 

Komödien sind mehr euer Ding? Dann ist unser Sender „Sky Cinema Fun“ genau das richtige.

 

Große Filmklassiker wie z.B. „Vom Winde verweht“ sowie kultige Western- und Abenteuerserien findet ihr dann auf „Sky Cinema Classics“. Die besten Filme der letzten 25 Jahre finden Cineasten nun auf „Sky Cinema Best Of“.

 

Spaß für die Kleinen oder die ganze Familie bietet euch wie gewohnt „Sky Cinema Family“. Hinzu kommen bei diesem Sender noch Eventprogrammierungen wie der „Mädelsabend“ für Fans von „Mädelsfilmen“.

 

„Sky Cinema Special“ präsentiert euch Sky tägliche oder mehrtägige Programmspecials zu einzelnen Stars, Filmreihen oder Themen.

 

Die Ausstrahlung der Sender „Sky Cinema +1“ und „Sky Cinema Emotion“ endet.

 

Die Sender „Sky Cinema Premieren“, „Sky Cinema Premieren +24“, „Sky Cinema Action“, „Sky Cinema Family“ und „Sky Cinema Best Of“ sind allesamt in SD sowie in brillantem HD verfügbar. „Sky Cinema Special“ und „Sky Cinema Thriller“ senden linear ausschließlich in HD. „Sky Cinema Fun“ und „Sky Cinema Classics“ sind linear in SD verfügbar.

 

Weitere Infos zum Sky Cinema Relaunch findet ihr unter sky.de/dasneueskycinema  


Wir wünschen euch ganz viel Spaß mit euren persönlichen Filmhighlights auf Sky.

 

Viele Grüße
Sky Community Team

 

Update: Auf diesen Senderplätzen findet ihr die Sender in Zukunft (Änderungen vorbehalten)

SenderNeuer SendernameSenderplatz zukünftig

Sky Cinema

Sky Cinema HD

Sky Cinema Premieren

Sky Cinema Premieren HD

320

300

Sky Cinema +1

Sky Cinema +1 HD

----

Sky Cinema Thriller HD

----

303

Sky Cinema +24

Sky Cinema +24 HD

Sky Cinema Premieren +24

Sky Cinema Premieren +24 HD

321

301

Sky Cinema Action

Sky Cinema Action HD

Sky Cinema Action

Sky Cinema Action HD

324

304

Sky Cinema Comedy

Sky Cinema Fun

326

Sky Cinema Family

Sky Cinema Family HD

Sky Cinema Family

Sky Cinema Family HD

325

305

Sky Cinema Hits

Sky Cinema Hits HD

Sky Cinema Best Of

Sky Cinema Best Of HD

322

302

Sky Cinema NostalgieSky Cinema Classics328
Sky Cinema Special HDSky Cinema Special HD309

 

145 Kommentare
Moderator

Hi zusammen, 

 

1. Der Wortlaut "in brillantem HD" stammt nicht mir. Ich habe es nur aus der Ankündigung zitiert. 😜

 

2. Da es den Sender Sky Cinema Comedy nur in SD gibt und dieser "nur" in Sky Cinema Fun umbenannt wird, erfolgt hier keine Umstellung auf die HD-Variante. Ob es aber irgendwann mal dazu kommen wird, können wir euch nicht sagen. (Anbei ein Sprichwort zum Thema Geduld : "Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.")

 

Kamera

@laurap @Sanny_G 

Preisfrage an die Sky-Technik: Was trifft hier auf „brillantes HD“ zu?

(Auszug aus dem Synonym-Wörterbuch)

22CA16CC-42E8-45C6-9C54-389D17A15304.jpeg

 

Regie

"Anbei ein Sprichwort zum Thema Geduld : "Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.")"

 

Gras wohl nicht - andere Dinge schon! 😁

Regie

Schon lustig das @Sanny_G jetzt schon H100 Lieblingszitate in ihren Wortschatz übernommen hat.......der rege Kontakt scheint sich auszuzahlen.

Schnitt

iss doch im Prinzip ganz einfach: Netflix und Amazon Prime haben 1080p HD  und Sky 720p HD Auflösung bzw, max. linear 1080i.

Tiertrainer

Ja und das sieht man deutlich. UHD sieht wirklich gut aus aber HD beschissen 

Maskenbildner

Die ÖRR senden in 720 p , alle anderen in 1080 i.

Sky sendet in 1080 i , wie alle anderen Privatsender.

Dann müssten nun alle linearen Programme in HD  beschissen sein. 

Produzent

@burkhard  schrieb:

Dann müssten nun alle linearen Programme in HD beschissen sein.


Wieso sehen dann Sender, wie z. B. Das Erste HD oder ZDF HD etc., auf dem Sky Q Sat-Receiver in Verbindung mit meinem Samsung UHD Fernseher UE65MU8009 meiner Meinung nach besser aus, als z. B. die HD Version der Sky eigenen Sender? Das ist nicht nur meine Meinung. Das hab ich hier im Sky Forum bereits in diversen Threads von anderen Usern gelesen, das sie es auch so sehen. Und einige User haben es sogar technisch messen können, dass das so ist.

 

Und wieso sehen HD Inhalte in die Netflix-App oder "Prime Video"-App, beide gibt es bereits vorinstalliert auf meinem Fernseher, besser aus, als bei den Sky eigenen HD Sendern auf dem Sky Q Receiver?

 

Gruß, Sonic28

Maskenbildner

Weil Netflix und Amazon Prime HD in 1080 p streamen .

Ich habe auch einen Samsung UHD TV der Q Serie. Ich sehe bei den linearen Sendern in HD keinen Unterschied zu den Sky Sendern.

Tiertrainer

Ich finde die SKY HD Sender sehen schlechter aus als die HD der Privaten und Öffentlichen. Keine Ahnung warum. Es gibt sogar Blu Rays in 1080i und sehen besser aus 

Produzent

@CHRISTIAN007  schrieb:

Ich finde die SKY HD Sender sehen schlechter aus als die HD der Privaten und Öffentlichen. Keine Ahnung warum.


Das ist mir auch schon aufgefallen. Ich hab z. B. am gestrigen Montag (03. Februar 2020) auf meinem Sky Q Sat-Receiver ab 20:15 Uhr den Sender Das Erste HD gesehen. Da konnte man es meiner Meinung nach super sehen, dass das Bild dort besser ist, als auf den Sky eigenen Sendern. Wie hier bereits erwähnt, ist das nicht nur meine Meinung. Das haben hier im Sky Forum auch andere User festgestellt und sogar technisch nachgemessen, das Sky bei den eigenen Sendern soweit runter kompriert, bis es nicht mehr geht. O.K.! Das HD Bild bei Sky ist dann höchstens ein besseres SD, aber kein "brilliantes HD". Und das, was Sky selber als UHD anbietet ist meiner Meinung nach das, was man normalerweise unter "brilliantes HD" versteht.

 

 


@CHRISTIAN007  schrieb:
Es gibt sogar Blu Rays in 1080i und sehen besser aus

Da bin ich ganz deiner Meinung, denn so sehe ich das auch. Und nicht nur ich, sondern auch viele andere User hier im Sky Forum.

 

Gruß, Sonic28

Geräuschemacher

Vielleicht sollte Sky seine Prioritäten neu ordnen und sein ganzes  Geschäftsmodell sortieren und nicht nur die Sender.

 

Die Konkurrenz schläft nicht und bei den Preisen kann man durchaus verlangen das ein vernünftiges Filmangebot zur verfügung gestellt wird.

 

Wenn die neuen Kinofilme erstmal 6 bis 12 Monate im Skystore flimmern ist Der Abopreis absolut ungerechtfertigt wenn man bedenkt das der Kunde quasi doppelt zur Kasse gebeten wird. Vlt bischen weniger in Sport investieren dann bleibt auch genug Geld für Kunden die kein Interesse am Sport Abo haben und mehr Prio auf Film Erlebnisse des 21. Jahrunderts legen..

Produzent

 


@burkhard  schrieb:

Ich sehe bei den linearen Sendern in HD keinen Unterschied zu den Sky Sendern.


Ich sehe aktuell auf meinem Sky Q Sat-Receiver in Verbindung mit dem Samsung UHD Fernseher UE65MU8009 das Fußballspiel im DFB-Pokal, nämlich Werder Bremen gegen Borussia Dortmund. Ich persönlich finde das Bild auf Das Erste HD besser, als das Bild auf Sky Sport 2 HD.

 

Außerdem finde ich die Tonqualität aus dem Stadion (inklusive dem Kommentator) auf Das Erste HD besser, als auf Sky Sport 2 HD. Ich verwende dazu die Samsung Soundbar HW-N950, die per HDMI (ARC) am Fernseher angeschlossen ist.

 

Soviel dazu, ob es einen Unterschied gibt. Ich schätze mal, dass ich nicht der einzige Sky Kunde bin, der das genauso sieht.

 

Gruß, Sonic28

Kostümbildner

Einer der Gründe weshalb sowohl die HD Sender der Öffentlich-Rechtlichen als auch die der Privaten, obwohl einmal in 720p und im anderen Fall in 1080i übertragen, besser aussehen liegt eben auch in der Bitrate pro Sender.

Wenn man die Programme die Sky ausstrahlt, dabei gerade die HD Varianten, so dermaßen zusammen quetschen muss damit diese auf die verbliebenen paar Transponder passen, dann geht der Schuss eben nach hinten los.

In Sky eigenen Receivern, das wurde ja schon oft mitgeteilt, werden deshalb Weichzeichner benutzt, damit es nicht "ganz" so deutlich ist mit welcher miserablen Bitrate Sky Ihr "brilliantes" HD ausstrahlt. Inzwischen fällt es aber eben auch mit den Weichzeichnern auf. Irgendwann wird so dermaßen komprimiert das auch ein Weichzeichner nicht mehr hilft.

 

Ansonsten kann man, wie @Jonnycash es schon richtig anmerkte, einfach sagen das alter Wein in neue Schläuche gefüllt wird. Das Sky so "Neuerungen" propagiert ist aber bekannt.

 

Wirklich neues gibt es eben nicht mehr. Und schlechte Nachrichten, wie der Wegfall von Rechten, wird noch früh genug kommen.

Schnitt

Mal andersrum, bitte korrigiert mich, wenn falsch:  Bisher gab es bei Sky Cinema ca. 3 neue Filme (Neustarts) pro Woche.  Was auf den Sky Cinema Ablegern angeboten wird, wurde vorher schon auf Sky Cinema gesendet oder sind überhaupt Filmklassiker die längst im free TV liefen.

Ändert sich denn daran etwas?

Special Effects

@snowking
Ich befürchte eher nicht. Es sei denn, es gäbe eine Pressemeldung parallel zum Start der neuen Cinema-Sender, dass ein Rechtekauf bei allen wichtigen Verwertern stattgefunden hat, der mit den "neuen" Sendern gleich den gewohnten Einheitsbrei auf den Kopf stellt.

Noch ein Beispiel mit Blick auf die Verantwortlichen der Sky-Cinema-Programm-Gestaltung:
Heute zwischen 10.05 Uhr und 11.55 Uhr auf Cinema Special: HAPPY FEET,
Heute zwischen 11.55 Uhr und 13.45 Uhr auf Cinema Family: (man glaubt es nicht:) HAPPY FEET.

Welcher Programmverantwortliche darf denn jetzt seinen Hut nehmen, weil der andere diese Arbeit gleich mitmachen kann, wenn sowieso ständig alles und überall wiederholt wird?

Produzent

@klammy  schrieb:
Noch ein Beispiel mit Blick auf die Verantwortlichen der Sky-Cinema-Programm-Gestaltung:
Heute zwischen 10.05 Uhr und 11.55 Uhr auf Cinema Special: HAPPY FEET,
Heute zwischen 11.55 Uhr und 13.45 Uhr auf Cinema Family: (man glaubt es nicht:) HAPPY FEET.

Ich glaube es war noch zu Zeiten vom Pay TV Premiere. Da wurde einem einem das so erklärt: Dadurch das die Filme auf den linearen Sendern ständig wiederholt werden, wird wohl jeder Kunde einen Zeitpunkt finden den Film, dann sehen zu können, wann er es will und nicht, wann man es, wie bei den öffentlich-rechtlichen bzw. privaten Sendern, vorgeschreiben bekommt, weil der Film dort nur ein einziges Mal läuft.

 

Jetzt soll keiner sagen, dass es damals noch nicht sowas gegeben hat, was man heute "Sky on Demand" nennt. Das gab es beim Pay TV Premiere auch, nannte sich dort Premiere+. Und wurde über einen Receiver mit Festplatte ermöglicht. O.K.! Nicht in dem Umfang, wie heute beim "Sky on Demand"-Bereich, weil damals das Streaming über Internet noch nicht so verbreitet war, wie heute, aber es war vorhanden.

 

Gruß, Sonic28

Regie

Viele Wiederholungen, damit jeder Kunde einen Termin findet, der es ihm ermöglicht den Film zu sehen!

Diese Erklärung gab es mal in der Steinzeit von Premiere/Sky. Heute nicht mehr anwendbar.

Selbst bei den öffentlich, rechtlichen und privaten Sendern soll es heutzutage Mediatheken geben 😉

Die vielen Wiederholungen müssen sein, weil Sky nicht genügend Geld in neue Lizenzen investiert oder einige

Filmverleiher nicht mehr im Portfolio sind! Trotzdem müssen die ganzen Sender und ihre Ableger irgendwie gefüllt

werden. Fazit: alles Mogelpackungen!

Maskenbildner

Es gibt auch nicht tausende neue Filme im Jahr.

Tiertrainer

Hallo, also wenn ich so die einen oder anderen Kommentare und Bemerkungen hier so lese wird mir schlecht. Wenn ich als Kunde soviel zu meckern und motzen habe am Programm, an technischen Mängeln und Fehlern und Unfähigkeiten seitens des Anbieters in allen Belangen, dann frage ich mich ernsthaft wieso bin ich dann noch Kunde. Es steht doch jedem frei das Abo zu kündigen .....das ewige Gemecker und Genörgel geht mir hier in der Community dermaßen auf den Sender das ich mich mit diesem Kommentar hier mal verabschiede.....ich bin nun seit 1 Jahr Voll-Abo- Kunde und zu 99,99 % nicht einen Tag enttäuscht worden .....

 

 

Tontechniker

Ein Forum ist zum Austausch da!! Wenn ich dann schon für meine Meinung kritisiert werde, WAS SOLL DAS??? Wozu ist dann ein Austausch Forum da??? Wenn du dieses angebliche Meckern NICHT ab kannst, musst du diese Postings NICHT Lesen!!!!

Regie

Wer seit einem Jahr "Voll-Abo-Kunde ist (Vollzahler?), der muß sich das Ganze ja irgendwie schönreden!😋

Regie

@sentinel2003 

 

Wo ist denn deine Meinung hier in diesem Thema kritisiert worden ? Finde da gar nix.........und auch wenn, ein Forum ist auch zur Diskussion über Meinungen da. Auch kritisch. Kritik ist nix negatives.

Special Effects

Wird das Senderlogo dann durch dieses ersetzt?F0269695-2AD7-4B8B-A127-BBC8C607C64F.png

 

Tontechniker

@Jonnycash 

 

Hi Jonny, ja, du hast Recht...es gibt vor mir diesen Post von "Manny0205", dere gesagt hat, dass ihm bei vielen Postings hier schlecht wird, da habe ich MICH voll angesprochen gefühlt!!

 

Warum diesem Kollegen hier schlecht wird bei einigen Posts, ist wohl NJUR sein Geheimnis!

Moderator

Wird das Senderlogo dann durch dieses ersetzt?

Hallo pascal2017,

zu einer Senderlogoänderung liegen mir im Moment keine Infos vor.

Viele Grüße Georg

Special Effects

Hallo Sky,

warum sind seit heute morgen alle Standardsender ARD, ZDF, WDR RTL von der Senderliste weg?

 Ruft man die Hotline an:“ Verbindung unter dieser Telefonnumer“??

Wieso ist keiner erreichbar? Das ist nicht akzeptabel bei den Kosten, die man für bereit ist für gutes Fernsehen zu zahlen! 

Wann wird der Normalzustand   wieder hergestellt?

Bis gestern abend liefen alle Sender reibungslos?

 

Viele Grüße
MS

Regie

@mono157 

Wenn technische Probleme bestehen, sollte man ein Thema im Bereich Technik/Receiver eröffnen und nicht unter dem Thema "CINEMA" hier. Da findet das kein Moderator und hilft dir.

 

Und dazuschreiben, welche Empfangsart und welcher Receiver.

Kamera

@mono157 wer hier im falschen Themenbereich postet bekommt die

gelbe Karte (keine ARD, ZDF,....ÖR),

bei gelb-roter Karte keine privaten Sender

und bei roter Karte  auch keine Skysender mehr!

Dann fällt auch das brillante HD nicht mehr negativ auf.

Als Entschädigung für Rote-Kartenbesitzer gibt es dann die Sky-Sound-Box mit einzigartigen Dolby-Atmos-Sound!

Regie

Ausserdem werden Rote-Kartenbesitzer automatisch zum Vollzahler und der Vertrag verlängert sich dafür um weitere 2 Jahre! 😉

Schnitt

Jetzt wirds kritisch:

 

euleuhu: "bei gelb-roter Karte keine privaten Sender und bei roter Karte auch keine Skysender mehr!

"Als Entschädigung für Rote-Kartenbesitzer gibt es dann die Sky-Sound-Box mit einzigartigen Dolby-Atmos-Sound!"

 

didi: "Ausserdem werden Rote-Kartenbesitzer automatisch zum Vollzahler und der Vertrag verlängert sich dafür um weitere 2 Jahre!"

 

Zwei Jahres Sky-Vertrag (zum Volltarif) ohne Sky-Sender; - das macht Sinn?  Da bin ich wirklich glücklich über die Sky-Sound-Box zum Radio höhren.....  (man guckt ohnehin viel zu viel in die Glotze)

 

Special Effects

Bekommen das auch Kabel kunden

 

Produzent

@icetigers99  schrieb:
Bekommen das auch Kabel kunden

Natürlich wird sowas passieren, da dieses keine Sender sind, die es auf einem neuen Sendeplatz gibt, d. h. keine zusätzlichen Sender. Die Sender, die es ab dem 12. März 2020 gibt, sind einfach nur Sender, die halt die vorhandene ersetzen. Es werden also die vorhandenen Sender aus dem Cinema Paket genommen und durch die neuen Sender ersetzt. Wenn Sky sowas macht, dann überall, d. h. über Satellit und Kabel. Warum sollte Sky die Sender, die über Satellit durch die neuen Sendern ersetzt werden, beim Kabelnetz weiter beibehalten? Das macht doch keinen Sinn.

 

Falls du nicht alle Beiträge in diesem Blockartikel gelesen hast, dann lies mal die Antwort von der Sky Moderatorin @Sanny_G im Beitrag Neu: Relaunch von Sky Cinema Senderportfolio. Dort steht im letzten Satz:


@Sanny_G  schrieb:
Ändern tut sich an der Empfangbarkeit der Sender in Bezug auf Kabel- oder SAT-Empfang nichts.

Gruß, Sonic28

Kulissenbauer

"Ab 28. Februar 2020 gibt es folgende Neuerungen für euch.." Ja, das hat ja dann mal nicht geklappt. Bei mir ist noch alles beim alten. Stand 28. Februar 2020 8:53 Uhr

Produzent

@bigspatz  schrieb:
"Ab 28. Februar 2020 gibt es folgende Neuerungen für euch.." Ja, das hat ja dann mal nicht geklappt. Bei mir ist noch alles beim alten. Stand 28. Februar 2020 8:53 Uhr

Warum jetzt im Eröffnungsbeitrag vom Freitag (28. Februar 2020) die Rede ist, hab ich auch nicht verstanden. Ursprünglich war dort der Donnerstag (12. März 2020) angegeben. Selbst im Internet wird berichtet, das es am Donnerstag (12. März 2020) passieren soll, was man unter anderem hier Runderneuertes Senderportfolio für Sky Cinema nachlesen kann. Vielleicht kann das ja @laurap oder ein(e) andere(r) Sky Moderator(in) erklären, wie es wirklich gemeint ist.

 

Das interessante hier im Sky Forum ist, dass man bei einem normalen Thread bei jedem Beitrag sehen kann, wann dieser ursprünglich erstellt wurde und wann dieser nachträglich bearbeitet wurde. Bei einem Block-Artikel, wie dieser hier, sieht man bei jedem Beitrag nur, wann dieser erstellt wurde, aber nicht, ob der Betrag geändert wurde, und wenn ja, wann  das war. Deswegen kann man nicht sehen, wann der Eröffnungsbeitrag zuletzt verändert wurde, d. h. wann das dort ursprünglich angegebene Datum, nämlich der Donnerstag (12. März 2020), auf den Freitag (28. Februar 2020) geändert wurde.

 

Gruß, Sonic28

Moderator

Guten Morgen & ,

entschuldigt die Verwirrung. Ich kann mir auch nicht erklären, wie der 28.02. in den Post reingekommen ist. Unser Kenntnisstand ist der 12.03. Ich habe den Post jetzt noch mal angepasst.

Viele Grüße

Georg

Geräuschemacher

Wird man dem Sender Sky Cinema HD Thriller auch im Kabel bei Vodafone sehen können? Wie sieht es mit Sky Cinema Family HD aus? 

Produzent

@Anakin555  schrieb:
Wird man dem Sender Sky Cinema HD Thriller auch im Kabel bei Vodafone sehen können? Wie sieht es mit Sky Cinema Family HD aus?

Schau dir mal den Eröffnungsbeitrag von diesem Block-Artikel, also den allerersten Beitrag an, dann weißt du, wie es gemeint ist, d. h. welcher bereits vorhandene Sender durch welchen ersetzt wird. Wenn du bei dir im Kabelnetz die Sender mit dem alten Sendernamen bereits hast, dann kannst du an Hand der Tabelle im Eröffnungsbeitrag sehen, durch welchen Sender, d. h. neuer Sendername, diese bereits vorhandenen Sender ersetzt werden.

 

Gruß, Sonic28

Geräuschemacher

Das würde bedeuten das man den Sender Sky Cinema HD Thriller im Kabel dann gar nicht bekommt? In SD wird er ja nicht ausgestrahlt. Dazu fallen dann drei SD Sender weg? 

Produzent

Hallo an alle,

 

ich hab gerade eben auf "Sky Sport Bundesliga 3 HD" das Fußballspiel Arminia Bielefeld gegen Wolfsburg gesehen. Nach dem Spiel hab ich zum ersten Mal die Werbung für das neue Sky Cinema, was es ab Donnerstag (12. März 2020) geben soll, gesehen. Dort heißt es "Freu dich auf das neue Sky Cinema ab 12. März. Acht neue Sender nach deinem Geschmack. Das sehen, was du wirklich sehen willst. Dein neues Sky Cinema ab 12. März".

 

Ob ich mich wirklich darauf freue und auch das gezeigt wird, was ich wirklich sehen will, steht auf einem anderen Blatt. Mal sehen, wie es dann aussieht.

 

Gruß, Sonic28

Schnitt

Alter Wein in neuen Schläuchen....sagt man da wohl...

Business Admin

Hallo zusammen,

 

das falsche Datum geht auf meine Kappe. Ich habe eine Information falsch verstanden und das Datum fälschlicherweise angepasst. Offizielles Datum bleibt und ist der 12.03.20. 

 

Bitte entschuldigt den Fehler.

 

Viele Grüße

Laura

Tiertrainer
Geräuschemacher

Warum wird Sky Cinema Fun und Classics nicht endlich auf HD umgestellt?? SD braucht doch kein Mensch mehr...!

Produzent

@thorty-77  schrieb:
Warum wird Sky Cinema Fun und Classics nicht endlich auf HD umgestellt??

Das wird dir hier sehr wahrscheinlich keiner beantworten können. Ich persönlich schätze mal, das die Verantwortlichen bei Sky sich gedacht haben, dass die meisten Filme, die es auf diesen beiden Sendern geben wird, sowieso nur in SD gedreht wurden. Somit erübrigt sich das ganze, mehr Bandbreite für diese beiden Sender zur Verfügung zu stellen, sofern das auf den paar Satelliten-Transpondern bzw. Kabelfrequenzen, wo die linearen Sender übertragen werden, überhaupt noch möglich ist, weil Sky ja im allgemeinen die Sender, die sie selber vermarkten, bis zum geht nicht mehr herunter komprimiert, so das ein Sky eigener HD Sender auf dem Sky eigenen Receiver, vorallem beim Sky Q Receiver, nicht unbedingt so toll aussieht, als das, was sich die Filmindustrie unter HD bzw. Full HD vorstellt, d. h. wie man es auf einer Blu-ray Disc geboten bekommt. Selbst die Streams bei Netflix oder Amazon Prime Video sehen über die im Fernseher eingebauten Apps in HD sehr viel besser aus, als das was Sky bei den eigenen Sendern in HD anbietet. Selbst diverse HD Videos auf Youtube sehen über die im Fernseher eingebaute App besser aus.

 

 


@thorty-77  schrieb:

SD braucht doch kein Mensch mehr...!


Das hat sich mittlerweile die ARD auch gedacht und will die ersten SD Sender zum Jahreswechsel 2020/2021 abschalten. Siehe dazu unter anderem diesen Beitrag ARD stellt SD-Verbreitung über Satellit ein.

 

Selbst ARTE will ab Ende 2020 nur noch in HD senden. Siehe dazu unter anderem diesen Beitrag SD-Abschaltung: Auch ARTE über Satellit nur noch in HD.

 

Übrigens: Die Sender von RTL und ProSiebenSat.1 werden bis mindestens 2024 in SD-Qualität über Satellit senden.

 

Gruß, Sonic28

Kulissenbauer

Natürlich bleiben die Privaten bei SD, wenn sie HD konsequent zum Pay-TV machen. Das interessiert mich aber nur am Rande, denn mit Sky, Netflix und Amazon (und den öffentlich rechtlichen Angeboten) habe ich genug hochwertige Pay-Angebote, die mir mehr Zeit totschlagen können als ich habe. 😉 Dagegen sind die Privaten wirklich nur Müll, da schalte ich vielleicht noch 2-3 Mal pro Jahr rein. Zahlen werde ich dafür bestimmt nicht.

 

@sonic28Dass ältere Filme in SD-Auflösung gedreht wurden, kann ich nicht bestätigen. Zu Analog-Zeiten entstand Material, aus dem man durch moderne Digitalabtastung problemlos 4K-Auflösung generieren kann. Zu Beginn digitaler Aufnahmen gab es noch keine 4K-Kameras, aber HD-Qualität war auf jeden Fall drin. Wirklich in SD aufgezeichnet wurden höchstens reine TV-Produktionen.

 

Von mir aus könnte man sämtliche SD-Sender abschalten und die Ressourcen für mehr UHD oder noch besser höhere Bitraten nutzen. Ich kenne keinen Menschen mehr (weder Jung noch Alt), der keinen TV mit mindestens HD-Auflösung besitzt. Ich glaube, dass SD-Sender nur noch existieren, um Bezahlangebote zu rechtfertigen / ermöglichen (HD+, HD-Option bei Sky...).

 

Speziell die Ausstattung der Filmsender interessiert mich aber kaum noch. Das läuft heutzutage so problemlos und flexibel über On Demand, dass ich die linearen Sender praktisch nicht mehr nutze. Könnte man also von mir aus gleich alle abschalten und stattdessen alle Sportevents in UHD übertragen. 🙂

 

Ist natürlich alles nur meine Sicht der Dinge.

Produzent

@roman  schrieb:

Dagegen sind die Privaten wirklich nur Müll, da schalte ich vielleicht noch 2-3 Mal pro Jahr rein. Zahlen werde ich dafür bestimmt nicht.


O.K.! Das ist deine Ansicht, was du selber von diesen Sendern hällst. Trotzdem gibt es genügend Menschen, die das, was die privaten Sender zeigen, gefällt. Wie gesagt, Geschmackssache.

 

 


@roman  schrieb:

Von mir aus könnte man sämtliche SD-Sender abschalten und die Ressourcen für mehr UHD oder noch besser höhere Bitraten nutzen.


Du willst mehr UHD haben? Kannst du unter anderem bei den HD+ Sendern bekommen, sofern du das ganze über Satellit siehst. Da gibt es den "RTL UHD"-Sender in UHD und HDR, der unter anderem die Formel 1 und Fußball etc. zeigt. Dann gibt es bei den HD+ Sendern den "UHD1 by Astra / HD+"-Sender, der in UHD und HDR sendet. Da die Sender, wie z. B. arte und ZDF und Das Erste und ProSieben und Eurosport und Deluxe Music und Kabel Eins und Sat.1 und RTL II und MTV etc., keinen eigenen UHD Sender haben, werden ausgewählte Sendungen in UHD und HDR auf dem "UHD1 by Astra / HD+"-Sender ausgestrahlt. Außerdem gibt es bei den HD+ Sendern auch noch den "Travelxp 4k"-Sender in UHD und HDR.

 

 


@roman  schrieb:

Ich kenne keinen Menschen mehr (weder Jung noch Alt), der keinen TV mit mindestens HD-Auflösung besitzt.


Das mag sicherlich bei dir zutreffen, aber es gibt trotzdem noch Menschen, die einen alten Fernseher, der nur SD kann, haben. Selbst bei einigen Sky Kunden ist das so, wie man hier im Sky Forum bereits lesen konnte.

 

 


@roman  schrieb:

Ich glaube, dass SD-Sender nur noch existieren, um Bezahlangebote zu rechtfertigen / ermöglichen (HD+, HD-Option bei Sky...).


Das kann vielleicht sein, obwohl die HD Plus GmbH mal vor Monaten / Jahren erwähnt hat, dass die HD+ Sender kein Pay TV im herkömmlichen Sinne wären. Die monatlichen 5,75 € wären eine Art Servicepauschale, um die angeblich hohen Kosten, die man bei HD und UHD hat, zu finanzieren.

 

Gruß, Sonic28

Kulissenbauer

@sonic28(ich belasse es mal bei der Erwähnung, habe leider so schnell nicht herausbekommen, wie ich konkrete Passagen zitiere. Beim Klick auf das Symbol im Editor erscheint leider ein Text aus einer anderen Nachricht...)

 

Bzg. UHD-Sendern: Ja, das Stimmt, wobei mir Inhalt vor Bildqualität geht. Insofern reizt mich HD+ auch in bester Auflösung nicht, wenn dann dort RTL läuft. 😉 (Nachtrag: Ja, das ist selbstverständlich auch Geschmackssache!) Wenn ich hier von gewünschten UHD-Inhalten spreche, meine ich (um es auf den Punkt zu bringen) Fußball bei Sky. Aber wie gesagt: Man darf ja einen anderen Geschmack haben.

 

Bzgl. SD-Sender: Auch da hast du sicherlich Recht, mein Bekanntenkreis repräsentiert nicht den Rest der Welt. 😉 Trotzdem sinkt der Anteil der SD-Seher ständig und ist inzwischen im Großen und Ganzen betrachtet sicherlich kaum noch relevant (ohne Zahlen zu kennen). Ich gönne es jedem, der einfach in SD weitersehen möchte, anstatt sich umzuorientieren und dafür auch noch zahlen zu müssen! Allerdings kommt es wie beim Analog-TV früher oder später zur Abschaltung. Ein Fernseher ist keine Investition fürs Leben, das liegt dann schlussendlich nicht in der Macht des Kunden...

 

Und zum Thema Pay-TV: Etwas "Service-Pauschale" zu nennen, um es zu rechtfertigen, kenne ich doch irgendwo her... 😉 Das Argument hält keiner näheren Betrachtung stand. Alle Sende haben Kosten, die sich aus verschiedenen Komponenten zusammensetzen. Das Geld holen sie durch Werbung, Zwangsgebühren oder eben durch optionale Abo-Möglichkeiten wieder rein. So oder so: Wenn ich einen Sender nur sehen kann, wenn ich dafür ein kostenpflichtiges Abo abschließe, nenne ich das Pay TV.

Kulissenbauer

Nanu, wo ist denn mein letzter Beitrag hin verschwunden? Gelöscht?

Regie

@roman  schrieb:

 

Nanu, wo ist denn mein letzter Beitrag hin verschwunden? Gelöscht?


Ja, zu lange Texte löscht der Spam-Bot.