Antworten

extrem umständliches erreichen der Favoriten

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Special Effects
Posts: 6
Post 1 von 11
1.600 Ansichten

extrem umständliches erreichen der Favoriten

Seit der Umstellung auf SKY Q sind die Favoriten nicht mehr auf Home, sondern der ganze Sky kram.

Ich nutze den Receiver primär, um SAT zu schauen - und zwar die Programme, die "ich" möchte -->> mein Favoriten.

Gibt es eine andere Lösung, als sich durch 5 faches klicken durch den Menubaum mit einem Klick die Favoriten zu bekommen?

Des weiteren starten die Favoriten immer mit 1... egal auf welchem Sender ich mich(innerhalb der Favoriten) befinde.

Ich bin dermaßen von der neuen Oberfläche enttäuscht, dass ich überlege, sky nächstmöglich zu kündigen. Für mich ist das Momentan eine untragbare Situation.

Bfo

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
Schnitt
Posts: 1,209
Post 2 von 11
347 Ansichten

Re: extrem umständliches erreichen der Favoriten

Das wird dir leider nicht viel Hoffnung machen. Lies mal hier...

Das neue Sky Q im Test: wenige Neuheiten, aber viele Verschlechterungen

...und sonst kannst du noch in den vielen Threads zu Sky Q nachlesen.

Favoritenliste Sky Q

Das neue Sky Q - Wunsch Thread

Immer weniger Funktionen mit dem neuen Sky Q Receiver

...aber der Sarkasmus muss noch sein....

SkyQ, gemacht aus deinen Wünschen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Richtige Antwort
Schnitt
Posts: 1,209
Post 2 von 11
348 Ansichten

Re: extrem umständliches erreichen der Favoriten

Das wird dir leider nicht viel Hoffnung machen. Lies mal hier...

Das neue Sky Q im Test: wenige Neuheiten, aber viele Verschlechterungen

...und sonst kannst du noch in den vielen Threads zu Sky Q nachlesen.

Favoritenliste Sky Q

Das neue Sky Q - Wunsch Thread

Immer weniger Funktionen mit dem neuen Sky Q Receiver

...aber der Sarkasmus muss noch sein....

SkyQ, gemacht aus deinen Wünschen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Special Effects
Posts: 6
Post 3 von 11
347 Ansichten

Re: extrem umständliches erreichen der Favoriten

Oh mein Gott... ich dachte (und hoffte), dass ich nur zu blöd bin, es zu bedienen ...

Der einzige Grund für Sky war Fussball und das ist ja auch weniger geworden ... alles andere ist misserabel.

Ich werde kündigen und auf andere Anbieter wechseln, bzw einfach auf Fussball verzichten.

bfo

Regie
Posts: 4,717
Post 4 von 11
347 Ansichten

Re: extrem umständliches erreichen der Favoriten

Wenn Dir UHD nicht wichtig ist,

vielleicht wäre dann ein Wechsel auf den Sky+ Receiver für Dich eine Lösung?!

Kontaktiere doch die Geschäftsleitung und trage Deine Enttäuschung und

die von Dir favorisierte Lösung vor.

Tiertrainer
Posts: 14
Post 5 von 11
347 Ansichten

Re: extrem umständliches erreichen der Favoriten

Was ist dein Problem? Die Erstellung der Favoritenliste oder das navigieren in der Liste (Senderwechsel)?

Special Effects
Posts: 6
Post 6 von 11
347 Ansichten

Re: extrem umständliches erreichen der Favoriten

Sky(Q) ist das Problem!!! Die alte Software war ja schon mies... aber die neu  Q Software ist ... mir fehlen die Worte.

Das erstellen der Favoritenliste ist 1980er Style.... kuck dir mal andere Receiver an, wie die das machen. Da haste in 5 Minuten "alles" zusammengestellt, was du willst. Die meisten bieten dafür sogar eine Web Oberfläche wo man das per PC machen kann.

Aber das schlimmste ist der HOME Bereich. Zig mal drücken bis man in "seinen" Favoriten ist .. und die starten jedesmal bei 1, egal bei welchem Programmplatz man vorher war. Und dann die Home Seite: Zufällig werden immer die kostenpflichtigen Dienste empfohlen ... wer da System vermutet mag ein Schelm sein, ich sehe das als reines Marketing.

Sowas "grotten schlechtes" ist mir noch nicht unter gekommen.

Einzige Möglichkeit einer digitalen Erreichbarkeit ist diese (User-) Forum.

Keine Mail, kein Kontakt - nur Telefon für 90 Cent wo man dann noch ewig in eriner Warteschlange ist... das ist eine Frechheit. Vielleicht akzeptieren die ja auch noch n Fax ... wir sind ja immerhin im Jahr 2018 ;-(


Ich habe am Samstag gekündigt (schriftlich), weil ich von der Arroganz des Unternehmens genug habe.


Bfo

Beleuchter
Posts: 82
Post 7 von 11
347 Ansichten

Re: extrem umständliches erreichen der Favoriten

Wenn du auf einem Favoritensender bist, einfach die Ok-Taste drücken und dann mit den Pfeiltasten rauf und runter durch die Favoriten navigieren. Geht also weiterhin mit einem Knopfdruck.

Highlighted
Special Effects
Posts: 6
Post 8 von 11
347 Ansichten

Re: extrem umständliches erreichen der Favoriten

das ist jetzt nicht dein Ernst, oder?

Du weisst schon, was eine Favoritenliste ist und was ein "durchlaufen" von Sendern ist ...

bfo

Beleuchter
Posts: 82
Post 9 von 11
347 Ansichten

Re: extrem umständliches erreichen der Favoriten

Ich durchlaufe damit ja nicht die Sender, sondern die Favoritenliste. Der Sender wird dann erst nach nochmaligem Betätigen der Ok-Taste ausgewählt. So wie früher. Einziger Unterschied ist, dass nicht mehrere Sender gleichzeitig in Listenform dargestellt werden.

Schnitt
Posts: 1,013
Post 10 von 11
347 Ansichten

Re: extrem umständliches erreichen der Favoriten

Mal ganz im Ernst, was Sky hier verzapft hat - sucht seines Gleichen... Es ist ja fast schwieriger es so zu versauen, als es einigermaßen hinzubekommen. Ich war am Wochenende bei Freunden und konnte Sky Q mal live erleben   Mal abgesehen von den ganzen Verschlimmbesserungen frage ich mich, wer so etwas programmiert zusammenschustert. Ich hoffe nur Ticket wird nicht auch so dermaßen verhunzt - aber ich ahne schlimmes

Schnitt
Posts: 1,154
Post 11 von 11
347 Ansichten

Re: extrem umständliches erreichen der Favoriten

...wenn ich das so alles lese mit dem neuen Sky Q bin ich froh Sky über die Entertain TV Plattform mit einem ganz normalen HD Media Receiver 400 der Telekom zu empfangen, iss so wie der "alte Sky Pace Sat Receiver mit der 320 GB Platte nur der MR 400 hat 500GB und SoD funktioniert auch einwandfrei. Sky Q brauche ich nicht und dieses ganze Gedöns mit UHD ist irgendwie technisch noch nicht richtig ausgereift.

Hatte 4 Wochen auch den MR 401 UHD fähig der Telekom, das war auch großer Schrott, nix als Bug,s und Updates die auf sich warten ließen/lassen, Zack getauscht auf den MR 400 und alles läuft.

Man muß nicht immer jedes neumodische Zeug,s gleich von Tag 1 an haben, lieber ein paar Monate warten, lesen, testen und dann entscheiden, schont die Nerven und letztendlich auch den Geldbeutel.

Antworten