Antworten

einfach nur die Schnauze voll

Thomas110
Special Effects
Posts: 5
Post 1 von 13
705 Ansichten

einfach nur die Schnauze voll

Hallo,

wieder ein Leid geplagter.

Ich habe seit 2 Tagen einen neuen Q Receiver in Betrieb. Nur Probleme mit dem Teil.

Angefangen hat es, dass alle 1,5h das Bild einfriert. Also Reset, wieder für ca. 1,5h.

Also alle Tipps  hier geholt und durchgeführt, keine Änderung.

Seit heute lässt er sich nur noch mit einem Reset starten und die genannten Probleme bleiben bestehen.

 

Bitte, das Teil ist 2 Tage in Betrieb.

 

Sat Anschluss und Kabel sind alle i.O.  Mit anderem Receiver gibt es keinerlei Probleme.

Er hängt am LAN Kabel und das Bild friert mit TV und demand ein.

 

Hallo Sky, was soll ich noch machen?????

 

MfG

 

 

 

Alle Antworten
Antworten
miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,576
Post 2 von 13
691 Ansichten

Betreff: einfach nur die Schnauze voll

Könnte genausogut am Internetanschluss liegen.. Wie schließt du das aus?

Thomas110
Special Effects
Posts: 5
Post 3 von 13
673 Ansichten

Betreff: einfach nur die Schnauze voll

Alle genannten Probleme treten auch ohne Internetverbindung und im Wlan auf.

puhbert
Castingleiter
Posts: 2,077
Post 4 von 13
664 Ansichten

Betreff: einfach nur die Schnauze voll

HDMI Kabel mal am TV umzustecken!

Könnte eventuell auch eine defekte Festplatte sein, da du schreibst bei On Demand! 

Thomas110
Special Effects
Posts: 5
Post 5 von 13
656 Ansichten

Betreff: einfach nur die Schnauze voll

Das mit der Festplatte habe ich auch schon getestet, wurde hier in den Tipps auch erwähnt.

Jetzt kann ich ihn nicht mal mehr ausschalten, was für ein Mist

puhbert
Castingleiter
Posts: 2,077
Post 6 von 13
624 Ansichten

Betreff: einfach nur die Schnauze voll

Dann nehme doch im deinem Servicebereich einen Tausch vor.

Du kannst auch hier auf einen Mod warten, der mal nachschauen kann ob vielleicht die Freischaltung fehlerhaft ist.

Nur wenn du schon, wie du schreibst alles durch hast, wird es wohl auf einen Tausch hinausgehen! 

Thomas110
Special Effects
Posts: 5
Post 7 von 13
622 Ansichten

Betreff: einfach nur die Schnauze voll

Danke, hab gerade angerufen und bekomme einen neuen.

Also meine genannten Probleme kannten sie gar nicht. Der Q läuft so zuverlässig und nicht alles glauben was man im Internet liest. So die junge Frau vom Call Center.

 

Alles klar Sky......

Hollowman
Maskenbildner
Posts: 281
Post 8 von 13
525 Ansichten

Betreff: einfach nur die Schnauze voll

Ich hoffe mal du hast einen kostenlosen Defekttausch eingeleitet.

Die Aktion wäre mir persönlich über die Homepage sicherer als am Telefon.😉

crocop
Maskenbildner
Posts: 493
Post 9 von 13
503 Ansichten

Betreff: einfach nur die Schnauze voll

Vielleicht hast du wirklich ein Montagsgerät erwischt. Der Q-Receiver hat seine Mängel und Macken, aber so was was du beschreibst ist in der Tat nicht die Regel. Ich habe meinen Sky Q Receiver seit einem Jahr, in dieser Zeit hat er sich nur einmal aufgehangen, sodass ich ihn vom Strom trennen musste.

 

Deshalb das Tauschgerät abwarten, um zu sehen, ob es dann immer noch die von dir beschrieben Probleme geben wird. Sollte es so sein, dann stimmt etwas bei dir nicht.

sonic28
Regie
Posts: 6,107
Post 10 von 13
487 Ansichten

Betreff: einfach nur die Schnauze voll


@Thomas110  schrieb:

Der Q läuft so zuverlässig und nicht alles glauben was man im Internet liest. So die junge Frau vom Call Center.


Wenn man selber (fast) nie Probleme mit dem Sky Q Receiver hat, dann kann man schon mal sowas erzählen. Erst wenn man selber Probleme hat, denkt man anders darüber.

 

Am Telefon kann ein(e) Call Center Agent(in) viel erzählen, wenn der Tag lang ist. Man sollte auch nicht alles glauben, was dort erzählt wird.

 

Am Telefon oder im Chat gibt es immer wieder Sky Kunden, denen man als Call Center Agent(in) alles mögliche erzählen kann, was der Sky Kunde dann auch glaubt, weil er es nicht besser weiß. Egal, ob das stimmt (oder nicht).

 

Man sollte die Call Center Agenten / Call Center Agentinnen besser schulen, was ja - laut Sky - im Dezember 2020 passiert ist, wovon man, durch die vielen Schilderungen hier im Sky Forum, aber nichts merkt.

 

O.K.! Es mag sicherlich den einen oder anderen Call Center Agenten / die eine oder andere Call Center Agentin geben, wo man sagen kann, dass diese Person Ahnung hat, von dem, was sie erzählt und auch im Sinne des Sky Kunden handelt, d. h. der Sky Kunde ist danach zufrieden. Aber das ist - laut den Schilderungen hier im Sky Forum - eher die Ausnahme.

 

Gruß, Sonic28

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,576
Post 11 von 13
464 Ansichten

Betreff: einfach nur die Schnauze voll

Berichte uns doch, wenn das neue Gerät fehlerfrei läuft. Dann können die Mods das auch an die Logistik /Qualitätssicherung weitegeben, wenn es ein neues oder aufbereitetes Gerät war, was Langzeitmacken hat. Ich stelle aber auch einige Ungereimtheiten in Frage, z.B. das Gerät läuft ohne Internet im WLAN mit on-demand. Das kann so nicht funktionieren, außer du hast dein Gerät im Serverraum von Akamai aufgetellt  ....

also LAN, Netzwerkkabel ist nicht Internet, genausowenig wie WLAN/Wifi, das sind Transportwege. Durch den Heimrouter, in D meist eine Fritzbox oder ein Speedport, wird das Heimnetz per Firewall vom Internet gefiltert. (man kann nur von "innen" (Heimnetz) nach außen und nicht umgekehrt zugreifen.

Thomas110
Special Effects
Posts: 5
Post 12 von 13
357 Ansichten

Betreff: einfach nur die Schnauze voll

Gestern kam neuer Receiver an und er läuft tatsächlich.

Keiner der Fehler trat bis jetzt wieder auf.

 

An Sky:

Ihr sollte beim Versand der Ware doch bitte darauf achten was Ihr da versendet.

Ich gehe mit meinen Gräten sehr sorgsam um und muss nun dieses verrockte Teil hier stehen haben.

Die ganze Front voller Kratzer.

Vielen herzlichen Dank

axels
Moderator
Posts: 5,306
Post 13 von 13
353 Ansichten

Re: Betreff: einfach nur die Schnauze voll

Hallo @JensF123,

 

schreibe mir bitte per privater Nachricht deine Kundennummer und die aktuelle Anschrift.

 

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,
Axel

Antworten