Antworten

Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

1555richter
Special Effects
Posts: 22
Post 1 von 36
3.312 Ansichten

Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

Ich habe heute meinen Sky q receiver angeschlossen. Alles funktioniert. Nun möchte ich wie früher auch in einem zweiten Zimmer einen Sky q receiver haben.(damals noch ein alter Sky Receiver den es kostenlos zur Leihe gab)

Habe vorhin bei der Hotline angerufen, da bei Vertragsabschluss ein zweiter Receiver nicht dazu gebucht werden könnte. Warum auch immer.

Nun soll ich, entgegen der Aussage des Mitarbeiters beim Vertragsschluss, tatsächlich 149 Euro für den zweiten Receiver zahlen und als wäre das nicht genug auch noch 13 Euro Versand für ein kleines Paket für das selbst eine Privatperson niemals mehr als 7 Euro zahlen würde. Naja so weit so gut.ich habe dann die Dame am Telefon gefragt ob ich mit den 149 Euro den Receiver erwerbe oder nach 12 Monaten wieder zurückgeben muss. Jetzt kommt's. Ihre Antwort war:  "das wissen wir nicht und das können wir auch nicht in Erfahrung bringen." Wie bitte ? Wer bitte sitzt an diesen Telefonen?

Sollte es also nun so sein dass ich den Receiver am Ende der 12 Monate wieder abgeben muss, habe ich dafür rund 280 Euro gezahlt. Also 149 euro für das Gerät,13euro Versand und 12 x 10 Euro im Monat.

Das macht bei 12 Monaten Vertragslaufzeit einen monatlichen Aufpreis von mehr als 23 Euro und ist damit teurer als mein haupt-abo.

Ist das eigentlich euer ernst? Ich kann nicht glauben dass wirklich so laufen soll.

Mich würde jetzt mal interessieren ob mir jemand die Frage beantworten kann. Darf ich den Receiver danach behalten oder sind die 149 Euro eine Art Miete und damit verbranntes Geld?

Vielen Dank im voraus.

P.s.Ich habe leider kein Apple tv oder einen samsung Smart tv mit dem ich ohnehin auf mehreren Geräten schauen könnte.

Alle Antworten
Antworten
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,882
Post 2 von 36
2.626 Ansichten

Re: Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

Du musst in nach deinen abo wieder zurück schicken ja das stimmt leider

herbi100
Regie
Posts: 9,396
Post 3 von 36
2.626 Ansichten

Re: Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

als wäre das nicht genug auch noch 13 Euro Versand für ein kleines Paket für das selbst eine Privatperson niemals mehr als 7 Euro zahlen würde

Die Privatperson rechnet ja auch nicht die eigene Arbeitszeit usw. mit ein,

sondern nur die reinen Portokosten,

Darum heißt es ja Logistikpauschale, weil da das Unternehmen sämtliche eigenen Kosten

auf den Kunden umlegt, nicht nur die Portokosten für die Post.

Naja so weit so gut.ich habe dann die Dame am Telefon gefragt ob ich mit den 149 Euro den Receiver erwerbe oder nach 12 Monaten wieder zurückgeben muss

Bei Sky gibt es keine Kaufreceiver sind alle kostenlos zur Leihe,

nur eine Servicepauschale wird fällig, eine Art lebenslange Garantie, bei Defekt.

Sollte es also nun so sein dass ich den Receiver am Ende der 12 Monate wieder abgeben muss, habe ich dafür rund 280 Euro gezahlt. Also 149 euro für das Gerät,13euro Versand und 12 x 10 Euro im Monat.

Ja, so kann man das rechnen,

hast Du Sky aber 20 Jahre und der Receiver geht 7 mal kaputt bekommst Du immer einen neuen.

Ist halt eine Mischrechnung, Kunden die 20 Jahre dabei bleiben für die ist es im Schnitt billig,

Kunden die nur ein Jahr bleiben zahlen halt mehr, Mischkalkulation eben.

Darf ich den Receiver danach behalten oder sind die 149 Euro eine Art Miete und damit verbranntes Geld?

Du darfst in nicht behalten.

Die Leihe ist kostenlos.

Die 149 Euro sind eine Servicepauschale (Garantie, solange man bei Sky ist)

herbst
Regie
Posts: 21,278
Post 4 von 36
2.626 Ansichten

Re: Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

1555richter schrieb:

Das macht bei 12 Monaten Vertragslaufzeit einen monatlichen Aufpreis von mehr als 23 Euro und ist damit teurer als mein haupt-abo.

Bei so einem billigen Abo lohnt sich der Zweitreceiver nicht. Das ist die selbe Konstellation wie die alte Zweitkarte für 24,99€ und z.B. dieses Serienangebot für 11€.

1555richter
Special Effects
Posts: 22
Post 5 von 36
2.626 Ansichten

Re: Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

Vielen dank schonmal für eure antworten.

Die Privatperson rechnet ja auch nicht die eigene Arbeitszeit usw. mit ein,

sondern nur die reinen Portokosten,

Darum heißt es ja Logistikpauschale, weil da das Unternehmen sämtliche eigenen Kosten

auf den Kunden umlegt, nicht nur die Portokosten für die Post.

Wenn ich wo auch immer etwas bei einer Firma online kaufe zahle ich entweder nichts oder einen angemessenen Versandpreis und nicht 13 Euro!

Im übrigen kostet es ja auch noch mal 13 Euro wenn man den Vertrag zu einem bestimmten Datum abschließt ( wunschtermin) sind die 13 Euro auch gerechtfertig weil an einem bestimmten Tag der Wecker beim Mitarbeiter klingelt und er meine ware losschicken muss? Unterm Strich kann man wohl behaupten das Sky mit diesen Machenschaften den monatlichen Preis in die Höhe treibt anstatt von Grund auf mehr zu verlangen.

Ja, so kann man das rechnen,

hast Du Sky aber 20 Jahre und der Receiver geht 7 mal kaputt bekommst Du immer einen neuen.

Das ist ja wohl nicht dein Ernst?!

Wenn ich eine Leistung beziehe und dafür jeden Monat eine Menge Geld zahle, kann ich doch wohl erwarten dass ich mich auch noch um die Geräte kümmern muss.sollte der Receiver kaputt gehen,hätte ich gerne KOSTENLOS einen neuen. Was ist das für ein Service? Ich schließe ja quasi eine Versicherung bei Sky ab.das ist unglaublich. Aber es scheint ja keinen außer mich zu stören.

1555richter
Special Effects
Posts: 22
Post 6 von 36
2.626 Ansichten

Re: Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

Naja danke für eure schnelle Hilfe.

Das macht mir die Entscheidung einfach;)

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,882
Post 7 von 36
2.626 Ansichten

Re: Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

Doch aber die andren wollen lieber sich auf ihr abo konzentriren

1555richter
Special Effects
Posts: 22
Post 8 von 36
2.626 Ansichten

Re: Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

Gibt es die Möglichkeit einen älteren Receiver als zweitgerät dazu zu buchen der nichts kostet? Also auch keine Versicherung für irgendwas sondern NUR 10 Euro extra im monat?

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,882
Post 9 von 36
2.626 Ansichten

Re: Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

ich befürchte nicht bei sky

adler
Regie
Posts: 12,460
Post 10 von 36
2.626 Ansichten

Re: Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

nein, das gibt es nicht....nur den Q-Receiver für 149,- in Verbindung mit Sky Q-Service.....kostet im Moment 5,- monatlich....

pr3000
Synchronsprecher
Posts: 723
Post 11 von 36
2.626 Ansichten

Re: Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

1555richter schrieb:

Ist das eigentlich euer ernst? Ich kann nicht glauben dass wirklich so laufen soll.

Willkommen bei Sky. Genau so läuft es hier leider.

Nicht anwendbar
Posts: 31,882
Post 12 von 36
2.626 Ansichten

Re: Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

10€ Monatlich für SkyQ bezahlst du doch auch ohne Zweitgerät, also bereits jetzt.

Diese würden übrigens entfallen, wenn du Vollzahler wärst.


Das SkyQ Zweitgerät ersetzt die bisherige Zweitkarte, die monatlich gekostet hat. Jetzt bezahlst du dafür eben keine (im besten Fall) 14€ (?) mehr extra im Monat, sondern einmalig die 149€. Und wie du schon geschrieben hast: auch jetzt könntest du für die 10€ dein Abo ja schon mehrfach nutzen, z.B. per Sky Go inkl. Download oder eben per SkyQ App. Das diese auf zwei Geräte beschränkt ist, stört mich genauso.


Und natürlich versucht Sky die Kosten für die Rabatte auf anderen Wegen wieder reinzuholen. Sky ist ein Wirtschaftsunternehmen, nicht die Wohlfahrt. Solange sie sich an Gesetze halten, wirst du das akzeptieren oder eben auf Sky verzichten müssen. Ist ja nicht so, dass man keine Wahl hätte...



miregal
Schnitt
Posts: 1,232
Post 13 von 36
2.626 Ansichten

Re: Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

Es gab mal den Pace TDS830NSDX  als Kaufangebot für 199€. Oder den Humax Icord HD. Ob die Geräte jedoch noch als Zweitgerät eingebucht werden in ein bestehendes Abo weiß ich nicht. Bei Second hand käufen weiß man auch nicht, ob es Kaufgerät war oder ein nicht retourniertes Mietgerät.

Aber anfragen kannst ja mal, viielleicht können die Mods dazu was schreiben.

1555richter
Special Effects
Posts: 22
Post 14 von 36
2.626 Ansichten

Re: Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

Moin berlin69er

Danke für deine Mühe.

So ganz verstehe ich deinen Post aber nicht.

Meinst du damit dass ich nur einmalig 149 zahlen muss und dann nichts mehr extra jeden Monat,weil ich Sky q ja bereits aboniert habe und ja eh auf mehreren Geräten gucken könnte wenn ich beispielsweise Apple tv hätte?

Das wäre natürlich super und die 149 würde ich tatsächlich noch investieren, Aber die Frau bei der bestellhotline meinte ich müsste trotzdem noch 10 Euro monatlich extra zahlen. Also wie früher bei meiner zweitkarte.

Da macht für mich nicht viel Sinn aber ist wohl so.

Ich hoffe du kannst mir helfen.

Vielen Dank im Voraus.

herbst
Regie
Posts: 21,278
Post 15 von 36
2.626 Ansichten

Re: Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

1555richter schrieb:

Meinst du damit dass ich nur einmalig 149 zahlen muss und dann nichts mehr extra jeden Monat,weil ich Sky q ja bereits aboniert habe und ja eh auf mehreren Geräten gucken könnte wenn ich beispielsweise Apple tv hätte?

Wer früher den Sky+ Pro hatte, bekam bei der Umstellung auf Q 6 Monate den Q-Service gratis.

Wer ein Abo mit einem Q-Receiver neu bucht, hat den Q-Service (meistens) mit dabei.

Steht der Q-Service in deiner Vertragsbestätigung/deinem Kundencenter?

Kannst du ohne Sky Go Extra gebucht zu haben (4,99€) mit Sky Go Filme runterladen?

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,882
Post 16 von 36
2.626 Ansichten

Re: Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

Tel.: 0180 6 11 00 00
(€ 0,20 inkl. MwSt./Anruf aus dem dt. Festnetz; max. € 0,60 inkl. MwSt./Anruf aus dem Mobilfunknetz)
Web:service@sky.de 

miika
Regie
Posts: 25,397
Post 17 von 36
2.625 Ansichten

Re: Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

in den nächsten Wochen (Monaten?) soll sky mini kommen. Leider gibts noch keine Infos. Ersetzt den Zweitreceiver, wenn man in einem Zimmer nur  sky-Empfang braucht.

jimgordon
Filmmusik
Posts: 3,774
Post 18 von 36
2.625 Ansichten

Re: Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

aber auch der wird, vermutlich, nur zur Leihe sein, oder?

Oder man muss ihn teuer kaufen und kann ihn nach Abo-Ende in die Tonne kloppen, weil zu nix anderem als zu Sky  zu gebrauchen

miika
Regie
Posts: 25,397
Post 19 von 36
2.625 Ansichten

Re: Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

Gerüchte sagen, es ginge um 100 EUR ohne Zusatzgebühren.

Mir ist sowieso nicht klar, wieso so viel Geld für einen Leihreceiver bezahlt wird und diese ganzen Restriktionen akzeptiert werden.

jimgordon
Filmmusik
Posts: 3,774
Post 20 von 36
2.625 Ansichten

Re: Zweiter sky-q-receiver nach vertragsende zurückgeben oder behalten?

is bei Sky so mit der Servicepauschale. Die ist so hoch für einen Receiver. Denk mal an den Q Zweitreceiver, da will Sky 149€ haben

Antworten