Antworten

Zweiter Sky-Q-Receiver bei Neuvertrag weiterhin nutzbar? Evtl. Moderator verfügbar?

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
godmonk
Tiertrainer
Posts: 20
Post 1 von 9
820 Ansichten

Zweiter Sky-Q-Receiver bei Neuvertrag weiterhin nutzbar? Evtl. Moderator verfügbar?

Hallo. Ich hab mal eine Frage und finde hier nichts dazu. Die Sky-hotline gibt unterschiedliche Anworten...(wie immer)

Ich habe einen aktuellen Sky-Q-Vertrag abgeschlossen mit allen Paketen, monatlich kündbar.

Dazu habe ich einen zweiten Sky-Q-Receiver für meine Kellerbar gekauft für einmalig 149 Euro.

Den Vertrag habe ich auf mich abgeschlossen, da unser alter Vertrag (lief auf meine Frau) nach der kündigung nicht mehr regeneriert werden konnte (wg. dem neuen Datenschutzgesetz).

Wir wollten den Altvertrag mehrfach verlängern, was jedoch nicht mehr ging, da wir die Geräte bereits zurückgesandt hatten. Wie auch immer...

Jetzt bekommt meine Frau ein Vertragsangebot: Genau wie unser aktueller Vertrag, nur zusätzlcih noch mit Netflix und 6 Monat DAZN dazu. Für den gleichen Preis den ich aktuell bezahle.

Jetzt die Frage: Wenn ich meinen Vertrag kündige (monatlich kündbar) und das angebot meiner Frau annehme, kann ich dann meinen zweitreceiver weiterhin nutzen? (Die hotline sage mir, ich müsse den Zweitreceiver erneut dazukaufen....) ... das macht ja mal garkeinen Sinn. ...

Kann ich nicht den Gutscheincode meiner frau auf meinen jetzigen Vertrag anwenden? Muss ich extra kündigen dafür?

Wir sind schließlich verheiratet und wohnen zusammen.

Irgendwie ist das komisch....erst wollen sie unseren vertrag nicht verlängern können....jetzt gehts aber trotzdem wieder? nur weil black-friday ist?

Bitte.....kann mir hier jemand helfen bevor ich den ganzen Dreck aus dem Fenster werfe? Wieso wird man alle zwei Jahre aufs neue enttäuscht? ....

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
herbi100
Regie
Posts: 9,394
Post 3 von 9
649 Ansichten

Re: Zweiter Sky-Q-Receiver bei Neuvertrag weiterhin nutzbar? Evtl. Moderator verfügbar?

Die hotline sage mir, ich müsse den Zweitreceiver erneut dazukaufen....) ... das macht ja mal garkeinen Sinn. ...

Du kaufst nichts, Du leihst etwas, nämlich einen Receiver,

das kostet 149 Euro Servicepauschale.

Wenn Du Deinen Vertrag kündigst, müssen diese Geräte natürlich zu Sky zurück.

Der Vertrag hat doch nichts mit dem Deiner Frau zu tun.

Die braucht dann wieder neue Geräte und die dazu gehörigen Servicepauschalen.

Wir sind schließlich verheiratet und wohnen zusammen.

Naja, Du willst die Vorteile haben, Deinen Vertrag zu kündigen um ein paar Euro zu sparen,

dann musst Du auch die Nachteile in Kauf nehmen.

Es gibt eben nur personenbezogene Verträge und keine Ehepaarverträge.

Bitte.....kann mir hier jemand helfen bevor ich den ganzen Dreck aus dem Fenster werfe? Wieso wird man alle zwei Jahre aufs neue enttäuscht? ....

Naja, Du willst doch was umstellen und nur weil es jetzt nicht so funktioniert, wie Du es Dir vorstellst,

bist Du enttäuscht?

Dann lass doch alles wie es ist,

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
roi_danton
Castingleiter
Posts: 1,994
Post 2 von 9
649 Ansichten

Re: Zweiter Sky-Q-Receiver bei Neuvertrag weiterhin nutzbar? Evtl. Moderator verfügbar?

Es ist sky ... und aus deinen Wünschen gemacht

Richtige Antwort
herbi100
Regie
Posts: 9,394
Post 3 von 9
650 Ansichten

Re: Zweiter Sky-Q-Receiver bei Neuvertrag weiterhin nutzbar? Evtl. Moderator verfügbar?

Die hotline sage mir, ich müsse den Zweitreceiver erneut dazukaufen....) ... das macht ja mal garkeinen Sinn. ...

Du kaufst nichts, Du leihst etwas, nämlich einen Receiver,

das kostet 149 Euro Servicepauschale.

Wenn Du Deinen Vertrag kündigst, müssen diese Geräte natürlich zu Sky zurück.

Der Vertrag hat doch nichts mit dem Deiner Frau zu tun.

Die braucht dann wieder neue Geräte und die dazu gehörigen Servicepauschalen.

Wir sind schließlich verheiratet und wohnen zusammen.

Naja, Du willst die Vorteile haben, Deinen Vertrag zu kündigen um ein paar Euro zu sparen,

dann musst Du auch die Nachteile in Kauf nehmen.

Es gibt eben nur personenbezogene Verträge und keine Ehepaarverträge.

Bitte.....kann mir hier jemand helfen bevor ich den ganzen Dreck aus dem Fenster werfe? Wieso wird man alle zwei Jahre aufs neue enttäuscht? ....

Naja, Du willst doch was umstellen und nur weil es jetzt nicht so funktioniert, wie Du es Dir vorstellst,

bist Du enttäuscht?

Dann lass doch alles wie es ist,

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

godmonk
Tiertrainer
Posts: 20
Post 4 von 9
649 Ansichten

Re: Zweiter Sky-Q-Receiver bei Neuvertrag weiterhin nutzbar? Evtl. Moderator verfügbar?

herbi, du hast schon recht mit dem was du schreibst. Das ist mir auch alles klar.

Mich regts nur unheimlich auf dass ich Sky kündige, weil es mir nach 24 Monaten zu teuer wurde, Sky mir eine Vertragsverlängerung anbietet, ich zustimme, jedoch meine alten Geräte zurück schicken soll und dann aufgrund der neuen Datenschutzgesetze plötzlich der Altvertrag nicht wieder reaktiviert werden darf.....Meine Gutscheincodes hinfällig sind und mir ein Neuvertrag für irgendwas mit 49 Euro angeboten wird......

Jetzt mach ich einen Neuvertrag (für bessere Konditionen versteht sich) und plötzlich bekomme ich ein Angebot für die Reaktivierung des Altvertrags.....Wollen die mich eigentlich verarschen?

Seit zig Jahren bin ich Premiere/Sky Kunde, und alle zwei Jahre reg ich mich zu tode auf......

Aber es gibt einfach nichts vergleichbares.

ARD und ZDF mag ich net so 🙂

herbi100
Regie
Posts: 9,394
Post 5 von 9
649 Ansichten

Re: Zweiter Sky-Q-Receiver bei Neuvertrag weiterhin nutzbar? Evtl. Moderator verfügbar?

Ich kann das nicht alles nachvollziehen,

ist auch egal.

Du hast jetzt einen Vertrag auf Deinen Namen, mit monatlicher Kündigung,

wenn Du jetzt diesen Vertrag kündigen willst

um ein Rückholangebot anzunehmen, dass an Deine Frau gerichtet ist,

müssen die Geräte von Deinem Vertrag zurück zu Sky

und Deine Frau bekommt neue Geräte und muss auch wieder Servicepauschale bezahlen,

wenn das im Angebot so ausgewiesen ist.

herbi100
Regie
Posts: 9,394
Post 6 von 9
649 Ansichten

Re: Zweiter Sky-Q-Receiver bei Neuvertrag weiterhin nutzbar? Evtl. Moderator verfügbar?

Aber warte einfach auf einen Moderator, evtl. kann der es Dir besser erklären.

godmonk
Tiertrainer
Posts: 20
Post 7 von 9
649 Ansichten

Re: Zweiter Sky-Q-Receiver bei Neuvertrag weiterhin nutzbar? Evtl. Moderator verfügbar?

Ich verstehe doch was du meinst.

die Frage ist, ob ich selbst bei einer kündigung so ein rückholangebot bekomme, dann könnte ich auch alle geräte behalten und müsste nicht erneut 149 euro SP bezahlen.

Aber so wie ich sky kennengelernt habe, verlangen die erst alle geräte zurück, bevor man ein verlängerungsangebot / rückholangebot bekommt, nur damit sie erneut die ServicePauschale abrechnen können...

herbst
Regie
Posts: 21,265
Post 8 von 9
649 Ansichten

Re: Zweiter Sky-Q-Receiver bei Neuvertrag weiterhin nutzbar? Evtl. Moderator verfügbar?

Neuerdings gibt es die Möglichkeit, die skyfreie Zeit mit einem Receivermietvertrag zu überbrücken (für die Hauptkarte). Die Zweitkarte ist schon immer durch die Kündigung gestorben.

Nicht anwendbar
Posts: 33,461
Post 9 von 9
649 Ansichten

Re: Zweiter Sky-Q-Receiver bei Neuvertrag weiterhin nutzbar? Evtl. Moderator verfügbar?

Hallo godmonk, es ist genau so, wie hier schon geschrieben wurde. Die Verträge von dir und deiner Frau sind unabhängig voneinander, daher könnt ihr auch unterschiedliche Angebote bekommen. Ich kann dir hier über die Community kein Angebot raussuchen oder erstellen. Gerne kannst du dich hierfür aber an unseren Chat auf Sky.de wenden und im Anschluss überlegen, ob du einen Neuvertrag abschließt oder deine 'alte' Konstellation beibehälst.

Viele Grüße Carina

Antworten