Antworten

Widerruf Sportpaket

Tiertrainer
Posts: 11
Post 1 von 19
315 Ansichten

Widerruf Sportpaket

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich bei meinem letzten Problem so schnell und unkompliziert Hilfe erhalten habe, versuche ich es wieder bei euch

am letzten Montag (09.07.2018) habe ich bei Sky angerufen, weil auf meinem Kontoauszug 5,99 Euro zu viel abgebucht wurden.

mir wurde von der netten Dame dann erklärt, dass dies zustande kam weil ich einen Sky Store Film abgerufen habe obwohl ich "nur"

Sky Select Filme frei habe. Ich bin technisch nicht so ganz auf der Höhe und wusste noch nicht mal dass dies 2 unterschiedliche Dinge sind *schäm*

Also gut, hab ich verstanden, ist blöd... aber okay.

Für meine Unannehmlichkeiten würde sie mir gerne 3 Monate kostenlos das Sportpaket freischalten.... ich sage noch zu ihr "eigentlich brauchen wir das nicht", aber bevor sie mir wieder Select Filme freischaltet, die ich mir mittlerweile nicht mehr traue abzurufen weil ich Angst habe wieder was falsch zu machen, nehme ich halt 3 Monate kostenlos Sportpaket...

Weil ich ihr aber - wie gesagt - nicht getraut habe, schaue ich am nächsten Morgen sicherheitshalber auf mein Sky Kundenportal und sehe... TADAAAA!

3 Monate kostenlos, danach jeden Monat 10 Euro bis Laufzeitende.... bäh! Will ich nicht! hab mich wegen 6 Euro geärgert und angerufen.... da will ich schon garnicht ein für mich unnötiges Paket für 17 Monate á 10 Euro buchen.

Also Dienstag, 10.07.2018 wieder angerufen... Laut Mitarbeiter muss ich einen Widerruf per Mail verfassen.. toll! noch mehr sogenannte Unannehmlichkeiten... also Mail verfasst, Frist bis 16.07.2018 gesetzt (ich finde 6 Tage eigentlich ausreichend) für schriftliche Bestätigung. die Mail kam 6x als unzustellbar zurück.

Mittwoch, 11.07.2018 das selbe Schreiben per Einschreiben mit Rückschein sicherheitshalber nochmal per Post verschickt. wurde ausgeliefert am 13.07.2018 laut Post Sendungsverfolgung. Mail auch am Donnerstag nochmal versucht zu verschicken nach nochmaliger Rücksprache mit dem Kundenservice: aus dem "normalen" Internet (ohne im WLAN zu sein), gesagt, getan. Empfangsbestätigung für die Mail automatisch von Sky erhalten.

etwas beruhigt..... heute ist der 17.07.2018 und ich habe immer noch in keinster Weise eine Bestätigung erhalten, dass mein Anliegen bearbeitet wird/wurde. Gestern habe ich nochmal darauf hingewiesen (wieder per Mail) dass eigentlich die Frist abgelaufen ist und ich um Stellungnahme bitte, Empfangsbestätigung automatisch kam zurück. War paar Tage im Urlaub bis heute, komme nach Hause, kein Rückschein im Briefkasten.

am Montag läuft die 14 tägige Frist ab, ich will dieses Paket unter keinen Umständen 17 Monate lang bis Laufzeitende bezahlen.

Was soll ich noch tun um diese blöde Angelegenheit endlich aus der Welt zu schaffen?

Ich bin im 8. Monat schwanger und will mich über so einen Mist eigentlich nicht aufregen müssen

Bitte Hilfe,

LG Tanja

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 6,000
Post 2 von 19
23 Ansichten

Re: Widerruf Sportpaket

Bearbeitung des Widerrufs dauert ca. 10 Tage.

Ein Moderator wird sich melden und kann schon mal den Bearbeitungsstand einsehen.

Regie
Posts: 6,000
Post 3 von 19
23 Ansichten

Re: Widerruf Sportpaket

du hast den Einlieferungszettel. Die Post muss jetzt sagen, wo der Rückschein bleibt.

sky hat Probleme, Kündigungsbestätigungen zu verschicken, das ist Fakt.

Schau mal in dein Konto, was da steht. Wenn da das Richtige steht,vielleicht machst du einen screenshot, das beruhigt

Tiertrainer
Posts: 11
Post 4 von 19
23 Ansichten

Re: Widerruf Sportpaket

Dann warte ich mal auf einen Moderator... Wenn ich eine Eingangsbestätigung für die Mail erhalten habe (2x) und mit dem Einschreiben plus Rückschein beweisen kann, dass ich bereits nach 3 bzw. 4 Tagen widerrufen habe, zählt das?

Oder geht Sky von dem Tag aus an dem die das da bearbeiten? Das fände ich im Übrigen unfair....

Leider steht auf meinem Sky Kundenportal das Falsche:

Monatliche Gebühren:

01.08.2018 — 31.10.2018
44,99 €
01.11.2018 — 30.04.2020
54,99 €
Regie
Posts: 6,000
Post 5 von 19
23 Ansichten

Re: Widerruf Sportpaket

man muss beweisen, dass man es rechtzeitig abgeschickt hat Morgen im Laufe des ages wird sich e.  Moderator*in melden können.

Regie
Posts: 6,000
Post 6 von 19
23 Ansichten

Re: Widerruf Sportpaket

Einschreiben plus Rückschein beweisen kann, dass ich bereits nach 3 bzw. 4 Tagen widerrufen habe, zählt das?

Das ist der Joker, sticht alles,

Einschreiben und Sendebeleg ist Beweis genug.

Regie
Posts: 6,000
Post 7 von 19
23 Ansichten

Re: Widerruf Sportpaket

medea_1987 schrieb:

Dann warte ich mal auf einen Moderator... Wenn ich eine Eingangsbestätigung für die Mail erhalten habe (2x) und mit dem Einschreiben plus Rückschein beweisen kann, dass ich bereits nach 3 bzw. 4 Tagen widerrufen habe, zählt das?

Oder geht Sky von dem Tag aus an dem die das da bearbeiten?

Das Eingangsdatum zählt.

Und lass den Moderator gleich mal wegen dem Storefilm schauen. Einen Freifilm kann man für Select UND Store (Leihe) einlösen.

Re: Freifilme auch im Sky store gültig

Tiertrainer
Posts: 11
Post 8 von 19
23 Ansichten

Re: Widerruf Sportpaket

Klasse, das beruhigt mich... Dann warte ich mal Morgen ab und hoffe auf einen positiven Ausgang.

Vielen Dank euch beiden erstmal und gute Nacht *wink*

Tiertrainer
Posts: 11
Post 9 von 19
23 Ansichten

Re: Widerruf Sportpaket

hmm.. das frage ich gleich mal auch nach. Leider steht aber bei der Email Bestätigung auf die ich bestanden habe (und nach 3x nachfragen auch endlich erhalten damals) tatsächlich 1 kostenloser Filmabruf bei Sky Select.

ich habe das überhaupt nicht drauf geachtet, weil ich nicht wusste, dass dies 2 Paar Schuh sind... aber fragen kostet ja nix... im Normalfall

Tiertrainer
Posts: 11
Post 10 von 19
23 Ansichten

Re: Widerruf Sportpaket

guten Abend. könnte sich bitte ein Moderator zu meinem Problem melden??? heute kam der Rückscheinins Haus geflattert. wann kann ich mit einer erfolgreichen Lösung rechnen???

Danke.

Moderator
Posts: 1,389
Post 11 von 19
23 Ansichten

Re: Widerruf Sportpaket

Hallo medea_1987,

aufgrund der Vielzahl an Beiträgen und privater Nachrichten bitten wir Mods um Verständnis, dass eine Reaktion manchmal leider etwas dauern kann.

Ich möchte mich zudem für die Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Des Weiteren hast Du ja hier schon einige Infos bekommen. Ich erläutere das Thema "Freifilme" dennoch einmal stichpunktartig:

1. Freifilme gelten für Sky Select und/oder Sky Store.
2. Wenn Freifilme eingetragen werden, weil z.B. etwas nicht so gut lief, gelten sie 30 Tage.
3. Wenn ein Freifilm über Sky Store eingelöst wird, gilt dieser nur für Filme zur Leihe, nicht zum Kauf.

Auf das Thema Widerruf gehe auch kurz ein:

- Die Widerrufsfrist beträgt ab dem Bestelltag 14 Tage.
- Widerruf durch Geräterücksendung: Die Geräte müssen innerhalb der Widerrufsfrist abgesendet werden.
- Widerruf z.B. eines Paketes: Hier ist auch das Absendedatum des Briefes oder der E-Mail ausschlaggebend.
- Bestenfalls sollte man den Rücksendebeleg oder die E-Mail aufheben.

Da auch unser Kundenservice viel zu tun hat, verzögert sich die Bearbeitung von schriftlichen Anfragen/Anliegen.

Wenn Du wünschst, dass ich mir den Bearbeitungsstand einmal näher anschaue, sende mir bitte Deine Kundennummer per privater Nachricht zu.

Anleitung für eine Privatnachricht: https://community.sky.de/docs/DOC-1005 (Antworte nicht auf die E-Mail, sondern gehe über das Web auf mein Profil.)

VG, Sanny

Update:

1. Widerruf wird nun eingetragen und bestätigt.

2. Berechnung des Films erfolgte, weil dieser vor der Eintragung des Freifilms erfolgte. Dieser ist also noch gültig.

Regie
Posts: 6,000
Post 12 von 19
23 Ansichten

Re: Widerruf Sportpaket

Hallo Sanny,

nur zum Verständnis - die AGB von sky sagt, der Widerruf muss innerhalb der Frist eintreffen. Überall sonst geht es um das Absendedatum. Wie lässt sich dieser Widerspruch auflösen ?

LG, Bridget

Maskenbildner
Posts: 350
Post 13 von 19
23 Ansichten

Re: Widerruf Sportpaket

Sanny G. schrieb:

....

- Die Widerrufsfrist beträgt ab dem Bestelltag 14 Tage.
....

Die deutsche Rechtsprechung geht aber immer noch von 14 Tage ab Widerrufsbelehrung aus.

Tiertrainer
Posts: 11
Post 14 von 19
23 Ansichten

Re: Widerruf Sportpaket

und wer garantiert mir, dass die gute Frau am Telefon mich belehrt hat? weil schriftlich bekommt man ja von Sky ohnehin nie was - auch nicht wenn es ausdrücklich gewünscht wird...

Maskenbildner
Posts: 350
Post 15 von 19
23 Ansichten

Re: Widerruf Sportpaket

das ist schlichtweg ein Sky Problem, dieses zu beweisen.

Regie
Posts: 6,000
Post 16 von 19
23 Ansichten

Re: Widerruf Sportpaket

mir gehts darum, dass ich gerne das Richtige schreiben möchte, wenn ich auf eine Anfrage antworte. Und da beruhigt es mich, dass das Absendedatum gilt

Regie
Posts: 6,000
Post 17 von 19
23 Ansichten

Re: Widerruf Sportpaket

weil schriftlich bekommt man ja von Sky ohnehin nie was - auch nicht wenn es ausdrücklich gewünscht wird...

Also diese pauschale Aussage möchte ich anzweifeln,

oder möchtest Du sagen, dass alle ca. 5 Millionen Sky Kunden Verträge ohne Widerrufsbelehrung haben??

Moderator
Posts: 1,389
Post 18 von 19
23 Ansichten

Re: Widerruf Sportpaket

Diese erfolgt bereits am Telefon. Bei einer Online-Bestellung wird man vor der Bestellung ebenfalls darauf hingewiesen. Bitte habe zudem Verständnis, dass wir Mods uns nicht auf rechtliche Diskussionen einlassen und wir diesen Beitrag deswegen nun nicht in die Länge ziehen. Hilfe habe ich ja angeboten.

Tiertrainer
Posts: 11
Post 19 von 19
23 Ansichten

Re: Widerruf Sportpaket

Okay, immerhin weiß ich jetzt, dass mir eigentlich nichts mehr passieren kann. ich habe während der Frist widersprochen und mein Brief wurde laut Rückschein am 13.07.2018 zugestellt. das ist ebenfalls innerhalb der Frist. also warte ich jetzt quasi nur, dass es endlich auch auf meinem Sky Kundenportal wieder richtiggestellt wird..

Antworten