Antworten

Wechsel von Sky+ auf Sky Q - persönliches Fazit/Erfahrungswert

XKeeperX
Special Effects
Posts: 9
Post 1 von 17
1.283 Ansichten

Wechsel von Sky+ auf Sky Q - persönliches Fazit/Erfahrungswert

Hallo liebe Community,

 

da es ja üblicherweise im Internet (Foren etc.) oftmals eher nur bei negativen Erfahrungen Userberichte gibt und diese meist überwiegen, möchte ich folgendes Statement/Erfahrung teilen.

 

Aufgrund eines technischen Problems mit dem Sky+ Receiver (Abbrüche von OnDemand Inhalten mit div. Fehlermeldungen) wurde mit durch Kontaktaufnahme hier in der Community vom Sky Support der Wechsel auf einen Sky Q Receiver angeboten.

 

Nach einigen Wochen Vergleich hier mein Fazit:

 

Äußerst positiv im Vergleich zu Sky+:
- Schnellere und übersichtlichere Software
- Sprachsteuerung = nettes Feature

- zusätzliche Apps (Netflix, Prime, YouTube, ...) generell - bald auch Disney+ - seither kein Bedarf mehr an Amazon FireTV Stick

- Netflix Integration (hoffe, diese kommt in der Form auch für Amazon Prime Video)
- Fernbedienung via Bluetooth (somit keine Probleme mehr mit "Sichtkontakt" wie bei der alten Fernbedienung)

- Steuerung von TV/Soundsystem via Sky Fernbedienung

 

Da im Leben ja leider kaum etwas perfekt ist, gibt es natürlich auch Punkte, die  mir im Vergleich zu Sky+ fehlen:


- Startsender einstellen nicht mehr möglich (Programm startet immer mit letztem Sender)

- "Meine Liste" fehlt gänzlich - wenn man jetzt Filme/Serien entdeckt, die man später konsumieren möchte, kann man sich diese nicht für später merken. Der "Fortsetzen" Bereich ist zwar OK aber hat 2 Nachteile: Man kann nicht bewusst etwas auf die Liste setzen, ohne es zu starten. Und man kann keine Inhalt löschen, falls man diese doch nicht mehr ansehen möchte...

 

Aber generell ist der Wechsel auf den Sky Q Receiver (meiner persönlichen Meinung nach!) defintiiv ein Upgrade.

 

Alle Antworten
Antworten
djsurprise
Beleuchter
Posts: 136
Post 2 von 17
1.275 Ansichten

Betreff: Wechsel von Sky+ auf Sky Q - persönliches Fazit/Erfahrungswert

@XKeeperX 

Netflix ist doch schon lange integriert.

XKeeperX
Special Effects
Posts: 9
Post 3 von 17
1.269 Ansichten

Betreff: Wechsel von Sky+ auf Sky Q - persönliches Fazit/Erfahrungswert

@djsurprise 

Ja - deswegen hab ich es unter "Positives" aufgelistet und würde mir aber gleichzeitig für Amazon Prime die gleiche Integration wünschen.

djsurprise
Beleuchter
Posts: 136
Post 4 von 17
1.264 Ansichten

Betreff: Wechsel von Sky+ auf Sky Q - persönliches Fazit/Erfahrungswert

@XKeeperX 

Ah sorry falsch gelesen aber Amazon Prime ist auch drauf.

uwe96
Kamera
Posts: 2,641
Post 5 von 17
1.263 Ansichten

Betreff: Wechsel von Sky+ auf Sky Q - persönliches Fazit/Erfahrungswert

Amazon ist doch auch integriert.

XKeeperX
Special Effects
Posts: 9
Post 6 von 17
1.242 Ansichten

Betreff: Wechsel von Sky+ auf Sky Q - persönliches Fazit/Erfahrungswert

Ja das App von Amazon ist auch drauf (was auch super ist) - aber Netflix ist zusätzlich ja noch wunderbar in die Sky Q Software integriert.

 

Dh. bei Netflix muss ich nicht unmittelbar in das App von Netflix einsteigen sondern sehe bereits in der Sky Q Oberfläche zB. in eigenen Bereichen (Serien/Filme) Angebote von Netflix - sozusagen auf gleicher Ebene wie Sky Inhalte. Das ist ja das Besondere - diese eng verwobene Integration würde ich mir auch mit Amazon Inhalten wünschen.

 

Anderes Beispiel:

Wenn ich in Netflix etwas ansehe, wird mir das am Sky Q Homebildschirm unter "Fortsetzen" angeboten.
Bei Amazon muss ich in das App einloggen und dort "weiterschauen"....

 

login_name
Maskenbildner
Posts: 441
Post 7 von 17
1.216 Ansichten

Betreff: Wechsel von Sky+ auf Sky Q - persönliches Fazit/Erfahrungswert


@XKeeperX  schrieb:

 

 

Anderes Beispiel:

Wenn ich in Netflix etwas ansehe, wird mir das am Sky Q Homebildschirm unter "Fortsetzen" angeboten.
Bei Amazon muss ich in das App einloggen und dort "weiterschauen"....

 


Du sollst ja auch sky schauen und kein Amazon. 

XKeeperX
Special Effects
Posts: 9
Post 8 von 17
1.203 Ansichten

Betreff: Wechsel von Sky+ auf Sky Q - persönliches Fazit/Erfahrungswert

Wenn ich Sky Kunde bin und zusätzlich Netflix und Amazon habe und mir durch Sky (bzw. deren Gerät) ein komfortableres Fernseherlebnis geboten wird, ist das eine zusätzliche Kundenbindung. Das hat Sky wohl sicher auch schon selbst erkannt, sonst wären Sie diese Kooperationen sicher nicht eingegangen.

 

Und da mittlerweile auch die Preispolitik überarbeitet wurde und man somit nicht mehr diese "Kündigung und Neuabschluss" Spielchen mehr machen muss um einen "vernünftigen" Preis zu bekommen,  bin ich derzeit ganz angenehm überrascht von Sky.

 

@login_name

Ich glaube, Sky ist es relativ egal, was ich anschaue, solange ich Kunde bleibe und monatlich die Gebühr zahle. Wenn ich in einem Monat nur Netflix/Amazon Inhalte konsumiere und via Sky Q Receiver starte können sie sicher gut damit leben 😉

 

 

uwe96
Kamera
Posts: 2,641
Post 9 von 17
1.195 Ansichten

Betreff: Wechsel von Sky+ auf Sky Q - persönliches Fazit/Erfahrungswert

Solange beim Q die APPS nur 50p können sind sie für Filme doch sowieso nutzlos.

schütz
Regie
Posts: 14,572
Post 10 von 17
1.178 Ansichten

Betreff: Wechsel von Sky+ auf Sky Q - persönliches Fazit/Erfahrungswert

@XKeeperX 

 


- zusätzliche Apps (Netflix, Prime, YouTube, ...) generell - bald auch Disney+ -
seither kein Bedarf mehr an Amazon FireTV Stick

Schade.

Ich benutze in gerne für ganzen APPs die ich da habe.

Besonders die Twitch App die ich beim Q ja nicht habe.😏

rusty6
Tiertrainer
Posts: 15
Post 11 von 17
1.172 Ansichten

Betreff: Wechsel von Sky+ auf Sky Q - persönliches Fazit/Erfahrungswert

Ich muss sagen, dass ich nach mittlerweile 3 Monaten mit dem Q-Receiver auch sehr positiv überrascht bin. Trotz anfänglicher Bedenken durch die vielen negativen Berichte hier 🤔 

 

Was mir im Vergleich zum Sky+ gut gefällt ist:

  • die Bild-in-Bild Funktion
  • dass bis zu 4 Sender gleichzeitig aufgenommen werden können
  • UHD HDR Bildqualität
  • dass Serienaufnahmen jetzt auch bei nicht-Sky-Sendern möglich sind

Nicht so schön finde ich die relativ laute Festplatte, selbst im Standby bzw. Eco Modus kann das Geräusch in ruhiger Umgebung schon nerven. Auch das EPG stimmt leider nicht immer, bei kurzfristigen Programmänderungen (Sondersendungen) hatte ich jetzt schon öfter falsch aufgezeichnete Sendungen, bei denen dann das Ende gefehlt hat. Da sollte man vielleicht noch etwas nachbessern.

 

Aber ansonsten kann ich wirklich nicht meckern 😄

Gerwin
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 12 von 17
1.121 Ansichten

Betreff: Wechsel von Sky+ auf Sky Q - persönliches Fazit/Erfahrungswert

Hi, wo bitte schön finde ich die BIB-Funktion? Hab die auf den grottigen Teil noch nicht gefunden! Meine Meinung zu dem grottigen Teil ist: technischer Rückschritt gegenüber den SKY+ Receiver. Was mir seit heute den Kamm schwellen lässt ist die Tatsache das der neue WDR Köln HD Sender in der SKY-Liste nach Programmplatz 1000 auftaucht und somit nicht mehr aufgenommen werden kann! Geht´s noch Fa. SKY????

 

rusty6
Tiertrainer
Posts: 15
Post 13 von 17
1.107 Ansichten

Betreff: Wechsel von Sky+ auf Sky Q - persönliches Fazit/Erfahrungswert

Auf die mittlere Taste der Fernbedienung (OK-Taste), dann den Sender aussuchen (nicht bestätigen), und nach ein paar Sekunden läuft das Live-Programm im kleinen Vorschaubild. Gut, man verliert zwar fast 1/3 vom Hauptbild, aber für solche Sachen wie Werbepausen überbrücken, oder auf den Anfang einer anderen Sendung zu warten, passt das schon.

 

83245928-9739-411D-A577-E110BDD6DB3E.jpeg

sonic28
Regie
Posts: 8,058
Post 14 von 17
1.078 Ansichten

Betreff: Wechsel von Sky+ auf Sky Q - persönliches Fazit/Erfahrungswert


@rusty6  schrieb:

Auf die mittlere Taste der Fernbedienung (OK-Taste), dann den Sender aussuchen (nicht bestätigen), und nach ein paar Sekunden läuft das Live-Programm im kleinen Vorschaubild.


Mag vielleicht toll sein, was du da erzählst. Bei meinem Sky Q Sat-Receiver ist das nicht der Fall. Da gibt es kein bewegtes Bild in diesem kleinen Fenster, wenn ich in der EPG-Leiste auf einen anderen Sender gehe, um zu sehen, was dort gerade läuft. Bei mir ist das, auch nach einigen Sekunden, nur ein Bild (ohne Bewegung).

 

Gruß, Sonic28

spencer21
Special Effects
Posts: 7
Post 15 von 17
1.069 Ansichten

Betreff: Wechsel von Sky+ auf Sky Q - persönliches Fazit/Erfahrungswert

Hallo,

habe es gestern auch probiert. Mein Bild steht ebenfalls. 

Ich dachte schon wieder, dass irgend etws bei mir nicht stimmt.

Gruß

rusty6
Tiertrainer
Posts: 15
Post 16 von 17
1.061 Ansichten

Betreff: Wechsel von Sky+ auf Sky Q - persönliches Fazit/Erfahrungswert

Dann funktioniert das anscheinend nur mit dem Kabel-Receiver. Sorry für die Verwirrung 😉

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 38,219
Post 17 von 17
1.060 Ansichten

Betreff: Wechsel von Sky+ auf Sky Q - persönliches Fazit/Erfahrungswert

Bild in Bild macht mein receiver schon seid vielen Jahren. Die Apps sind auf meinem TV.Warum also soll ich mir noch ein Gerät ins Wohnzimmer stellen.Die Bildqualität ist deutlich schlechter als die von meinem Samsung.

Antworten