Antworten

Vertragsverlängerung zu nicht vereinbarten Konditionen

Antworten
Regie
Posts: 6,673
Post 21 von 32
32 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung zu nicht vereinbarten Konditionen

Widerrufen wirst Du trotzdem müssen, denn die Verweigerung einer Annahme zählt nicht als Widerruf

Special Effects
Posts: 10
Post 22 von 32
32 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung zu nicht vereinbarten Konditionen

Ich habe auch schon widerrufen. Danke für die Hinweise.

Special Effects
Posts: 10
Post 23 von 32
32 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung zu nicht vereinbarten Konditionen

Jetzt wurden mir für diesen "Betrug" auch noch 29 Euro Servicepauschale und 12,90 Euro in Rechnung gestellt. Ich hoffe das wird wieder rückgängig gemacht. Von der Servicepauschale war in dem Angebot auch keine Rede. Vielleicht  sollte man mal bei der Verbraucherzentrale sich über diese unlauteren Methoden beschweren bzw. rechtliche Mittel einlegen. Ich bin echt erschrocken über diese Dreistigkeit!

Special Effects
Posts: 10
Post 24 von 32
32 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung zu nicht vereinbarten Konditionen

12,90 Logistikpauschale meinte ich. Die Abbuchung werden ich mir auf jeden Fall wieder zurück holen.

Regie
Posts: 6,673
Post 25 von 32
32 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung zu nicht vereinbarten Konditionen

Ich hoffe das wird wieder rückgängig gemacht

Wenn der Widerruf bearbeitet wurde.

Vielleicht  sollte man mal bei der Verbraucherzentrale sich über diese unlauteren Methoden beschweren bzw. rechtliche Mittel einlegen

Beschweren kann man sich immer, natürlich.

Rechtliche Mittel?

Da wirst Du Beweise für den, wie Du es nennst, "Betrug" vorbringen müssen.

Special Effects
Posts: 10
Post 26 von 32
32 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung zu nicht vereinbarten Konditionen

Service kann man das nicht nennen, wenn Kosten verschwiegen werden.

Special Effects
Posts: 12
Post 27 von 32
32 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung zu nicht vereinbarten Konditionen

Ich kann da deine Wut und deinen Frust sehr gut verstehen. Ich fühle mich da auch ein Stück weit verarscht von dem Unternehmen. Ich habe auch noch kein Unternehmen erlebt, bei dem es offenbar so schwer ist sich bei einer übergeordneten Stelle zu beschweren (es gibt nur die Servicemailadresse bei der, mir zumindest, nicht geantwortet wird). Böse Zungen könnten behaupten: Die wissen schon warum sie das so machen.

Das Problem ist bei allem was am Telefon abgeschlossen wird: Es steht Aussage gegen Aussage.

Trotzdem darf man sich auch nicht alles gefallen lassen. Ich werde in jedem Fall nochmal einen Brief an die Geschäftsführung schreiben und den in Kopie an die Verbraucherzentrale schicken. Man kann solchen Unternehmen nur als Kunde fern bleiben, weil so funktioniert keine gesunde Geschäftsbeziehung.

Synchronsprecher
Posts: 1,018
Post 28 von 32
32 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung zu nicht vereinbarten Konditionen

Ich habe auch noch kein Unternehmen erlebt, bei dem es offenbar so schwer ist sich bei einer übergeordneten Stelle zu beschweren

Da gibt´s tatsächlich leider noch viel schlimmeres - Deutsche Firmen die nur in Form eines CCA in Indien tel. kontaktierbar sind und alle Email von "no-reply" adressen versenden. Aber das gehört nich hierhin.

Die Anzahl der Beschwerden über Tel. vereinbarte Konditionen die dann nicht eingehalten werden, ist derartig hoch, daß man wirklich davon ausgehen muß, da steckt System/Absicht dahinter. Solches Verhalten ist oft Indiz dafür, daß ein Unternehmen vor dem Ende steht....

Special Effects
Posts: 12
Post 29 von 32
32 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung zu nicht vereinbarten Konditionen

Dann ist mir das bis jetzt zum Glück erspart geblieben. Habe zwar ähnliches schon bei einem großen britischen Mobilfunkanbieter erlebt, aber: dort war man zumindest Lösungsorientiert und es gab die Möglichkeit sich an einen Kundenservice zu wenden, der auch antwortet.

Special Effects
Posts: 10
Post 30 von 32
32 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung zu nicht vereinbarten Konditionen

Ich habe die Annahme von dem Receiver verweigert. Hatte ich vorher schon geschrieben. Sky hat die Meldung auch schon bekommen und mich tatsächlich gebeten, mich unter einer 0180-Nummer zu melden. Merken die es noch?!

Special Effects
Posts: 12
Post 31 von 32
32 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung zu nicht vereinbarten Konditionen

Ich habe jetzt einen Brief geschrieben in dem ich das Vorgehen bei der Vertragsverlängerung noch einmal schildere. Das Schreiben geht einmal zu Sky nach Unterföhringen und einmal an die Verbraucherzentrale Hamburg. Unabhängig davon ob es was bringt schadet es sicherlich nicht andere auf diesen Missstand aufmerksam zu machen. Man darf sich da als Verbraucher nicht alles gefallen lassen.

Special Effects
Posts: 10
Post 32 von 32
32 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung zu nicht vereinbarten Konditionen

Sky hat erstmal alles in Rechnung gestellt (Sky Q, Servicepauschale und Logistikpauschale usw.). Ich hoffe die überweisen es wieder zurück.

Antworten