Antworten

Vertragsverlängerung nicht wie telefonisch abgemacht ausgeführt

Special Effects
Posts: 6
Post 1 von 13
269 Ansichten

Vertragsverlängerung nicht wie telefonisch abgemacht ausgeführt

Ich habe gestern meinen Vertrag um ein Jahr verlängert. Dabei wurde der Vertrag zwar verlängert, aber die Option von Sky Go Extra entfernt. Obwohl ich sogar extra darauf hingewiesen habe und mir dies so bestätigt wurde.

Ich habe mich daraufhin gestern nochmal an die Sky Hotline gewandt. Dieser sagte mir, dass es Sky Go Extra nicht mehr gäbe und ich wenn Sky Q abschließen müsste.Dies aber auch so ginge. Nach dem Test stelle ich aber fest, dass dies eine komplette Lüge ist!

Als ich den Mitarbeiter darauf hinweisen wollte, dass dies in meinem Altvertrag mit gebucht hatte, hat dieser einfach aufgelegt. Was an Dreistigkeit nicht zu überbieten ist!

Da ich Sky über ein CI+ Modul empfange und keinen Sky Q Recivier möchte, möchte ich das meinem Vertrag wieder das Sky Go Extra für 4,99€

hinzugefügt wird.

Ich bitte darum das sich ein Mod darum kümmert. Wenn dies nicht zeitnah geschieht, werde ich die Vertragsverlängerung wiederrufen.

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 19,634
Post 2 von 13
42 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung nicht wie telefonisch abgemacht ausgeführt

Böse Zungen behaupten, dass der Backlog absichtlich länger als die Widerrufsfrist beträgt. Das glaube ich zwar nicht, ist aber praktisch das selbe Resultat.

Schnitt
Posts: 1,552
Post 3 von 13
42 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung nicht wie telefonisch abgemacht ausgeführt

Hallo rouki999,

und täglich grüßt das Murmeltier. Schaue bitte mal in meinem Thread, da wurde es eingehend diskutiert, eventuell kann der Moderator dort weiterhelfen, der mir geholfen hatte. Sofort widerrufen und falls du den Namen des Mitarbeiters hast, entsprechend melden. Entweder Sky selbst oder notfalls anzeigen, sonst lernen die es nie. Es kotzt einen nur noch an, diese Berichte der Kunden lesen zu müssen.

Auftragsbestätigung unterscheidet sich vom mündlich abgeschlossenen Kaufvertrag! Erfüllung des Kaufv...

Herzliche Grüße

Special Effects
Posts: 17
Post 4 von 13
42 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung nicht wie telefonisch abgemacht ausgeführt

Sky Go Extra kann man bei Sky nicht mehr buchen. Gar nicht mehr.

Also nur so am Rande.

Ich weiß, dass macht es nicht besser.

Special Effects
Posts: 6
Post 5 von 13
42 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung nicht wie telefonisch abgemacht ausgeführt

Das Problem ist, ich konnte bisher auf 2 Geräten gleichzeitig Sky Go schauen mit Sky Go Extra. Ich hatte bei der Verlängerung extra darauf hingewiesen und mir wurde am Telefon bestätigt, dass der Vertrag mit Sky Go Extra übernommen wird. Hab das Problem dann versucht in der Hotline zu schildern. Das hat den Mitarbeiter aber anscheinend nicht sonderlich intressiert und er hat gemeint, es geht auch ohne Sky Go Extra, dass man auch zwei Geräten gleichzeitig schauen kann. Ich habe dies ausprobiert und das stimmt nicht.

Wenn es nicht geht, dann wiederrufe ich es und dann kann mich Sky gerne haben. Wenn sie ihren Kunden extra einen Reciever aufzwingen wollen, dann können sie das tun. Aber ich stelle mir nicht noch extra in Teil hin, wenn es auch ohne geht.

Special Effects
Posts: 6
Post 6 von 13
42 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung nicht wie telefonisch abgemacht ausgeführt

Danke für die Info. Ich habe Sie einmal angeschrieben.

Special Effects
Posts: 17
Post 7 von 13
42 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung nicht wie telefonisch abgemacht ausgeführt

Um das eben noch schnell richtig zu stellen:

Sky Go Extra ist jetzt im Q Service integriert. Hat Du Q Full Service hast Du 2 Zugänge, wenn nicht dann nicht.

Schnitt
Posts: 1,552
Post 8 von 13
42 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung nicht wie telefonisch abgemacht ausgeführt

rouki999,

lügen zu können ist eine Einstellungsvorrausetzung für einen Drücker im Callcenter. Widerrufe deinen Vertrag innerhalb von 14 Tagen. Solltest du keine Eingangsbestätigung auf deine E-Mail zum Widerruf erhalten (haben), kann man es mit einem beleghaften Einschreiben erledigen. 2 unabhängige Zeugen bei der Abgabe der Sendung solltest du auch erwägen.

Regie
Posts: 19,634
Post 9 von 13
42 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung nicht wie telefonisch abgemacht ausgeführt

rouki999 schrieb:

er hat gemeint, es geht auch ohne Sky Go Extra, dass man auch zwei Geräten gleichzeitig schauen kann. Ich habe dies ausprobiert und das stimmt nicht.

Das ging/geht nur mit Browser und App. Aber Browser geht nicht mehr wirklich.

Schnitt
Posts: 1,552
Post 10 von 13
42 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung nicht wie telefonisch abgemacht ausgeführt

Vielleicht von Interesse:

Sky Q  soll auf bis zu 5 Geräten parallel nutzbar sein. 3 davon können TV-Geräte sein, die entweder per Receiver oder eben per App (Samsung TV - Generation 2015-2018 und ab 4. Geneation Apple TV) auf die Inhalte zugreifen können. Nebst den 3 TV-Geräten soll Sky zusätzlich auch noch auf zwei Mobilgeräten mit Sky Go genutzt werden können, sodass man insgesamt auf 5 Geräte kommt. Vier Mobilgeräte dürfen angemeldet sein, parallele Nutzung ist aber nur jeweils auf zweien möglich.

Quelle: Einfach überall - zu Hause und unterwegs - Sky





Special Effects
Posts: 6
Post 11 von 13
42 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung nicht wie telefonisch abgemacht ausgeführt

Klingt zwar nett, hat ja aber den Nachteil das ich einen Sky Reciever rumstehen hab und mitbezahlen muss, obwohl ich ihn eigentlich nicht brauche.

Ich hab Kabelfernsehen und hatte mir damals Sky mit auf die Karte von Kabel Deutschland buchen lassen, welche als CI+ Modul im Fernseher steckt.

Wenn ich jetzt Sky Q buchen würde, dann hab ich nen blöden Reciver rum stehen, denn ich überhaupt nicht bräuchte, zumal mich das ganze teuerer käme, als wie es bisher ist.

Mein Q-LED von Samsung könnte die App. Bloß ich denke mir auch das es echt nicht zielführend ist, extra nen Reciver mit extra Fernbedienung oder ne App nutzen zu müssen, wenn ich es über Kabel direkt am Fernseher empfangen kann.

Naja ich warte jetzt mal bis nach Weihnachten, ob eine Antwort vom Mod kommt und man so eine Lösung findet. Ansonsten wiederrufe ich erstmal wieder den Vertrag. Dann habe ich eben kein Sky mehr. Ich verseh auch nicht warum man versucht den Kunden immer unbedingt einen Receiver "aufzuzwingen".

Sky weis halt wie man sich Kunden im Endeffekt vergrault.

Regie
Posts: 18,844
Post 12 von 13
42 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung nicht wie telefonisch abgemacht ausgeführt

Es dauert ca 2 Wochen bis sich e. Mod hier kümmern kann.

Wenn man sky go extra hatte, kann man es bei Verlängerung auch weiter behalten.

Sicherheitshalber widerrufen (mail an service@sky.de und die automatische Antwortmail aufheben)

da die W-Bearbeitung 5 Wochen dauert, genug Zeit, auf e. Mod zu warten, der das mit Vertrag und Konto zuverlässig klären kann.

Special Effects
Posts: 6
Post 13 von 13
42 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung nicht wie telefonisch abgemacht ausgeführt

OK dann widerrufe ich es erstmal. Danke für deine Antwort.

Antworten