Antworten

Vertragsverlängerung mal wieder schief gegangen - Kunden“Service“ 0

Special Effects
Posts: 5
Post 1 von 16
616 Ansichten

Vertragsverlängerung mal wieder schief gegangen - Kunden“Service“ 0

Hallo  zusammen,

ich habe gestern nach dem gefühlt 25. Anruf meinen gekündigten Vertrag verlängert. Voraussetzung war, dass ALLES (Zweitkarte mit HDPlus, SkyGoextra...) so bleibt wie es ist und ich noch einen SkyQ Receiver mit EntertainmentPlus dazunehme. Der Preis dafür war für mich akzeptabel. Wahrscheinlich immer noch zu viel im Gegensatz zu vielen anderen aber egal.

NUn bekomme ich die Einladung zu Netflix und denke mir schau da, schon umgestellt. Also loggen ich mich in mein Kundenkonto ein um zu schauen ob das alles passt. Und siehe da: Nix passt.

KEIN HDPlus auf der Zweitkarte

KEIN SkyGoExtra

Was is das denn schon wieder? Ich habe es über 50 Minuten in der Warteschleife des Kundenservice ausgehalten (war mit dem Auto unterwegs und diese Wartemusik macht aggressiv!), konnte kurz sprechen und Zack Verbindungsabbruch. So weit so gut. Gibt es denn irgendeine Möglichkeit irgendjemand kompetentes hier dran zu kriegen? Ich kann es einfach nicht glauben, dass JEDES Mal bei einer Vertragsverlängerung etwas schief geht. Es ist doch eigentlich gar nicht so schwer!

Alle Antworten
Antworten
Maskenbildner
Posts: 350
Post 2 von 16
124 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung mal wieder schief gegangen - Kunden“Service“ 0

Heute morgen hat es jemand geschafft, nur 20 MIn. in der Warteschleife zu sein. Das hat er auch sofort und freudig gepostet. Irgendetwas machst Du, und die anderen, die sich in den letzten Tagen auch schon diesbezüglich geäußert haben, verkehrt.

Du musst jetzt nur aufpassen, dass Du Dir nicht irgendetwas einfängst, was Du weder als Produkt noch als Preis telefonisch vereinbart hast.

Scroll hier einfach mal durchs Forum.

Special Effects
Posts: 5
Post 3 von 16
124 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung mal wieder schief gegangen - Kunden“Service“ 0

Es ist ja lieb von Dir, mir und anderen zu unterstellen wir könnten nicht telefonieren. Mehr muss man ja nicht tun, um zum Kundenservice zu kommen. Mit Service hat das ja nichts zu tun aus meiner Sicht. Es ist einfach nur lächerlich...

Ich habe heute tatsächlich jemanden erreicht und es ist wie erwartet: Da kann ich nichts für Sie machen...

Also: Verlängerung widerrufen und somit endet mein Abo in Kürze. Ganz einfach. Verarschen lass ich mich nicht.

Regie
Posts: 20,003
Post 4 von 16
124 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung mal wieder schief gegangen - Kunden“Service“ 0

Sky Go Extra ist doch bei Q automatisch inklusive. Dass es HD+ bei einer Verlängerung systembedingt aus der Zweitkarte raushaut, ist nicht ungewöhnlich. Wenn du diese "Unzulänglichkeiten" als Verar**** definierst, ist Sky vollkommen ungeeignet für dich.

Special Effects
Posts: 5
Post 5 von 16
124 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung mal wieder schief gegangen - Kunden“Service“ 0

Ich hoffe Du meinst das ironisch, ansonsten schätze ich Deine Leidensfähigkeit als extrem hoch ein.

Wenn ich ein Abo mit Inhalten abspreche zu einem Preis verlängere, der mir telefonisch zugesagt wird, dann gehe ich davon aus, dass dies auch wie bestellt durchgeführt wird.

Fakt ist:

HD+ auf der Zweitkarte mitbestellt -> nicht vorhanden

SkyGoExtra mitbestellt -> abgeschaltet, und trotz SkyQ geht nichts wenns denn angeblich dabei wäre

Abonnementpreis 14 Euro teurer

Das als reine Unzulänglichkeit zu bezeichnen ist blanker Hohn. Das ist totale Unfähigkeit. Und nachdem es vor ein paar Jahren schon mal den gleichen Mist bei einer Vertragsverlängerung gab, glaube ich langsam an Absicht. Der dumme Michel wird's dann schon akzeptieren...

Und ganz ehrlich, etwas als "systembedingt nicht ungewöhnlich" zu bezeichnen ist fragwürdig. Ich bin doch bestimmt nicht der Erste mit einem derartigen Abonnement, oder?

Ist eh egal, Verlängerung ist ja bereits widerrufen und gut. Früher hat sich hier wenigstens einer der Sky Support Mitarbeiter gemeldet und versucht zur Klärung beizutragen. Soviel zu Service.

Regie
Posts: 20,003
Post 6 von 16
124 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung mal wieder schief gegangen - Kunden“Service“ 0

Ich sage es mal so: Ich habe versucht, im Rahmen der Netiquette zu formulieren.

Für Rückrufe fehlt das Kontingent.

Deinen Weg hast du gefunden, alles gut.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 27,605
Post 7 von 16
124 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung mal wieder schief gegangen - Kunden“Service“ 0

Das ist immer noch so aber es dauer länger

Special Effects
Posts: 5
Post 8 von 16
124 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung mal wieder schief gegangen - Kunden“Service“ 0

Netiquette schön und gut. Jedoch ist das ein extrem sonderbares Geschäftsgebahren. Das grenzt an Betrug. Wenn wir mit unseren Kunden so umgehen würden dann Gute Nacht.

Wenn ich ein Produkt für einen vereinbarten Preis erwerbe, so hat dieses in dem vereinbarten Zustand und zum vereinbarten Preis geliefert oder geleistet zu werden. Wenn ich einen Neuwagen für X Euro fix erwerbe, dann hat der für X Euro geliefert zu werden. Wenn der Verkäufer dann bei Übergabe sagt „Ach, der Wagen kostet jetzt 20% mehr und eine Klasse kleiner ist er auch“ dann frage ich ernsthaft wer sich da nicht verarscht fühlt.

Regie
Posts: 20,003
Post 9 von 16
124 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung mal wieder schief gegangen - Kunden“Service“ 0

Sind zu viele Kunden für das aktuelle Konzept.

Maskenbildner
Posts: 350
Post 10 von 16
124 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung mal wieder schief gegangen - Kunden“Service“ 0

Sky hat das ja erkannt und versucht es zu ändern.

Die Kündigungsquote ist von 10% auf 15% gestiegen.

Sky-Artikel im Quotenmeter:

Die recht hohe Kündigungsquote von Sky in Deutschland scheint den Managern derweil durchaus ein Dorn im Auge zu sein. Schon im Januar gab es in Veröffentlichungen der Sky plc Randnotizen, wonach dieser Wert gesenkt werden müsse. Sky plc weist nun darauf hin, dass man in den ersten Monaten dieses Kalenderjahres eine Reihe an finalen Vorbereitungen gemacht habe, um nun ein umfassendes Upgrade in Deutschland und Österreich vorzunehmen. Gemeint ist damit der Launch von SkyQ am 2. Mai und zudem auch ein nun schon für Mai angekündigtes neues Preismodell, das erfolgreich schon unter anderem in England getestet wurde. Details dazu hatte Sky für die nächsten Wochen versprochen.


Ich erspare mir jetzt einmal zu erklären, wie Sky im Moment versucht, die Kündigungsquote zu senken

Ein Blick in dieses Forum ist selbsterklärend.

Special Effects
Posts: 5
Post 11 von 16
124 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung mal wieder schief gegangen - Kunden“Service“ 0

SO senken Sie gar nichts. So bestätigen sie nur.....

Regie
Posts: 19,460
Post 12 von 16
124 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung mal wieder schief gegangen - Kunden“Service“ 0

der link zu diesem Beitrag ?

Maskenbildner
Posts: 350
Post 13 von 16
124 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung mal wieder schief gegangen - Kunden“Service“ 0

Der Kommentar bezog sich auf herbst' Kommentar: "Sind zu viele Kunden für das aktuelle Konzept"

Wenn Sky doch Kunden verliert, dann sind es irgendwann nicht mehr zu viele Kunden für das Konzept. Klaro?

Maskenbildner
Posts: 350
Post 14 von 16
124 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung mal wieder schief gegangen - Kunden“Service“ 0

Maskenbildner
Posts: 350
Post 15 von 16
124 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung mal wieder schief gegangen - Kunden“Service“ 0

Übrigens: Vielen Dank für den Hinweis auf den Off-Topic-Witze-Thread.

Leider wird dieser Thead auch wieder Off-Topic missbraucht 

Moderator
Posts: 1,932
Post 16 von 16
124 Ansichten

Re: Vertragsverlängerung mal wieder schief gegangen - Kunden“Service“ 0

Hallo flohet,

bitte entschuldige die späte Rückmeldung und die entstandenen Unannehmlichkeiten. Falls Dein Anliegen noch besteht, schicke mir bitte Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zu.

So kannst Du mich anschreiben: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

Viele Grüße,
Benni

Antworten