Antworten

Verrückte Mahnung Sky/Petra Hintz HILFE!

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
grauerwolf
Drehbuchautor
Posts: 2,019
Post 61 von 78
1.960 Ansichten

Betreff: Verrückte Mahnung Sky/Petra Hintz HILFE!

Hallo zusammen!

 

Gibt es von den Betroffenen etwas Neues zu diesem Thema zu berichten?

 

@Y_Yildiz, @Anni3 ist jemand von euch bei der Polizei, oder der Verbraucherzentrale gewesen?

 

Von Sky hat sich ja leider niemand dazu geäußert.

 

Gruß

grauerwolf

 

 

Y_Yildiz
Special Effects
Posts: 5
Post 62 von 78
1.949 Ansichten

Betreff: Verrückte Mahnung Sky/Petra Hintz HILFE!

Hallo,

 

bei mir ist im Moment Ruhe.

 

Ich hoffe das bleibt auch so.

 

MfG

grauerwolf
Drehbuchautor
Posts: 2,019
Post 63 von 78
1.932 Ansichten

Betreff: Verrückte Mahnung Sky/Petra Hintz HILFE!

Das wünsche ich dir.

 

Ich bin mal gespannt, ob sich die Anni3 nochmal meldet. Der Fall war sehr interessant, weil ja weder sie,  noch ihre Mutter jemals Sky Kunden waren. Sie wollte uns auf dem Laufenden halten. Seit dem 29.01 ist sie aber schon nicht mehr hier im Forum online gewesen. Mich würde wirklich interessieren, wie das ausgegangen ist.

 

Gruß

grauerwolf

muhusch
Drehbuchautor
Posts: 1,594
Post 64 von 78
1.922 Ansichten

Betreff: Verrückte Mahnung Sky/Petra Hintz HILFE!

Traurig, dass sich in der ganzen Zeit hier nicht mal ein Mod gemeldet hat, ich vermute mal, dass sie es nicht dürfen und bestärkt mich in dem Glauben, dass Sky zumindest einen offensichtlichen Betrugsversuch duldet oder sogar systematisch unterstützt. Wie sonst ist dieses Verhalten zu erklären? Es wäre ja kein Problem, sich dazu zu äußern, wenn es ein Irrtum oder ein Versehen gewesen wäre. Auf jeden Fall hätte eine Stellungnahme, gleich wie auch immer sie ausfällt, Sky gut zu Gesicht gestanden. 

grauerwolf
Drehbuchautor
Posts: 2,019
Post 65 von 78
1.908 Ansichten

Betreff: Verrückte Mahnung Sky/Petra Hintz HILFE!

Das sehe ich genauso.

Sky hätte sich wenigstens von diesen Briefen distanzieren können. Das wäre sehr positiv herübergekommen. Wenn es diese Dame wirklich nicht geben sollte, dann haben die auch nichts zu befürchten.

 

Das Problem wird aber wohl wirklich sein, dass die Mods sich nicht dazu äußern dürfen. Die sollen die Angelegenheit nur mit den Betroffenen im privaten Bereich klären und dafür sorgen, dass niemand etwas davon mitbekommt. Ist der Betroffene zufrieden, hat sich die Sache erledigt. Dann hat Sky auch auch nichts mehr zu befürchten.

grauerwolf
Drehbuchautor
Posts: 2,019
Post 66 von 78
1.850 Ansichten

Betreff: Verrückte Mahnung Sky/Petra Hintz HILFE!

Das habe ich gerade gefunden. Es tauchen wieder Mahnungen im Namen dieser Frau Hintz auf.

 

https://community.sky.de/t5/Receiver/Austauschreceiver-kam-nie-an-Frau-Hintz-mahnt-fleissig-die/m-p/...

angelo1604
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 67 von 78
1.430 Ansichten

Betreff: Verrückte Mahnung Sky/Petra Hintz HILFE!

Mir ist heute was ganz Ähnliches passiert, nur in einer kleineren Größenordnung.  Habe ein Schreiben (auch von Petra Hintz, Forderungsmanagement) vom 18.11.20 erhalten, wonach ich jetzt schon die 4. Mahnung (die ausdrücklich letzte!) über eine Abo-Gebühr für Sky Ticket von 58,46 EUR + 3,60 Mahngebühr erhalten würde,  dabei habe ich schon seit mehr als 2 Jahren gar kein Abo mehr und mir sind auch keine 3 Mahnungen für Sky Ticket bekannt.... Ich wende mich jetzt schriftlich an Sky Deutschland in Hamburg, denn ich soll natürlich schon in 7 Tagen den Gesamtbetrag bezahlen, ansonsten droht Inkasso.

 

Bezieht sich auf rkaul.

rolli67
Castingleiter
Posts: 2,281
Post 68 von 78
1.417 Ansichten

Betreff: Verrückte Mahnung Sky/Petra Hintz HILFE!

Auf alle Fälle musst Du der Mahnung widersprechen! Schriftlich und sofort an Petra Hintz, Forderungsmanagement. Nicht an Sky das ist sehr wichtig!

grauerwolf
Drehbuchautor
Posts: 2,019
Post 69 von 78
1.404 Ansichten

Betreff: Verrückte Mahnung Sky/Petra Hintz HILFE!

Man weiß doch garnicht, ob es diese Petra Hintz überhaupt gibt. Hier im Forum wurde wiederholt gefragt, ob diese Person überhaupt existiert, weil diese Mahnungen immer so merkwürdig waren und nicht echt wirkten. Dazu gab es eine lebhafte Diskussion, weil mehrere der Meinung waren, dass diese Mahnungen Fake sind, oder das der Name dieser Dame für gefakte Mahnungen missbraucht wird. Von den Mods gibt es dazu leider noch immer kein Statement. Es gab immer wieder Betroffene, die sich eigentlich nochmal melden wollten, um zu berichten, wie die Sache ausgegangen ist. Leider haben die sich nicht mehr gemeldet.

 

Ich wäre auf alle Fälle vorsichtig und würde hier auf einen Mod warten.

tom75
Drehbuchautor
Posts: 1,774
Post 70 von 78
1.397 Ansichten

Betreff: Verrückte Mahnung Sky/Petra Hintz HILFE!


@rolli67  schrieb:

Auf alle Fälle musst Du der Mahnung widersprechen! Schriftlich und sofort an Petra Hintz, Forderungsmanagement. Nicht an Sky das ist sehr wichtig!


Nein muss man nicht .... eine Mahnung zu einer (vermeintlich) völlig aus der Luft gegriffenen Forderung kann man getrost in Ablage "P" ablegen. Selbst Inkassoschreiben kann man ignorieren.

 

Reagieren muss man zwingend erst wenn ein gerichtliches Mahnverfahren eingeleitet wurde und man den Mahnbescheid bekommt.

Mayk
Moderator
Posts: 3,142
Post 71 von 78
1.383 Ansichten

Betreff: Verrückte Mahnung Sky/Petra Hintz HILFE!

Hallo @angelo1604,

kontaktiere mich dazu bitte privat. Sende mir die Kundennummer, auf welche sich die Forderung bezieht. Dazu klickst mein Bild an und gehst dann auf 'Nachrichten'.

Gruß, Mayk
Franzis2010
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 72 von 78
688 Ansichten

Betreff: Verrückte Mahnung Sky/Petra Hintz HILFE!

Hallo,

Ich habe jetzt auch ein Schreiben von dieser Petra erhalten(4.und letzte Mahnung), allerdings habe ich nie ein Sky Vertrag abgeschlossen, es werden 48,57€ von mir innerhalb von 7 Tagen gefordert. Vorher hatte ich auch noch keine einzige Mahnung erhalten. Ich weiß nicht wo man sich hin wenden kann, auf diesem Schreiben ist keine Telefonnummer oder Email Adresse vermerkt. Wie seit Ihr jetzt damit verblieben? Es kann keiner mir eine Auskunft geben weil diese Kundennummer ungültig ist.

Mfg

grauerwolf
Drehbuchautor
Posts: 2,019
Post 73 von 78
673 Ansichten

Betreff: Verrückte Mahnung Sky/Petra Hintz HILFE!

Hallo @Franzis2010 !

 

Das passiert leider immer wieder. Man fragt sich, woher die von Sky Daten von Personen haben, die niemals bei ihnen Kunden waren. Sowas darf nicht sein! Das müsste eigentlich mal dem Datenschutz gemeldet werden.

Vielleicht sollte mal jemand Strafanzeige gegen diese Frau Hintz erstatten. Seit Jahren melden sich hier Betroffene, die von dieser Person ungerechtfertigte Mahnungen erhalten haben. Die Meisten haben noch nie ein Abo gehabt. Irgendwann muss sich doch mal jemand gegen diese Person wehren. Menschen einzuschüchtern und Geld zu verlangen, obwohl niemals ein Vertrag bestanden hat, ist kriminell! Das wirkt so langsam, als wollte sich hier jemand bereichern. Es gibt nämlich immer Personen, die durch eine solche Manung so große Angst bekommen, dass sie ohne zu zögern zahlen. Für mich ist das ein Fall für die Polizei.

 

Ein Mod wird sich hier melden und sich das mal ansehen. Anhand der Kundennummer kann der Mod evtl. noch etwas feststellen.

 

Wenn du noch nie ein Abo hattest, hast du aber eigentlich nichts zu befürchten. Man kann dir weder den Zugang zu Sky sperren, noch kommt Sky an dein Geld. Da kann nichts passieren.

 

Du solltest auf KEINEN FALL das Geld zahlen! Damit akzeptierst du nämlich diese Mahnung. Am besten ist es auf einen Mod zu warten. Der kann sicher helfen.

 

Viele Grüße

grauerwolf

 

Franzis2010
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 74 von 78
667 Ansichten

Betreff: Verrückte Mahnung Sky/Petra Hintz HILFE!

Vielen Dank @grauerwolf 

 

Dann werde ich warten auf einen Mod, allerdings wenn dadurch trotzdem nichts passiert werde ich es der Polizei oder einen Anwalt melden.

puhbert
Drehbuchautor
Posts: 2,013
Post 75 von 78
651 Ansichten

Betreff: Verrückte Mahnung Sky/Petra Hintz HILFE!

@Franzis2010

Den Anwalt würde ich mir sparen.

Die Anzeige bei der Polizei nicht. Das ist Betrug und Nötigung.

Du kannst ganz bequem eine Anzeige bei der Polizei online durchführen.

Warte hier noch ein paar Tage auf einen Mod, wenn sich nichts tut >Anzeige

Unternehmen musst du aber etwas, da es ja Mahnungen gibt, die man nicht einfach ignorieren sollte. 

grauerwolf
Drehbuchautor
Posts: 2,019
Post 76 von 78
622 Ansichten

Betreff: Verrückte Mahnung Sky/Petra Hintz HILFE!

Sowas ist ja wirklich eine bekannte Betrugsmasche. Ich habe schon öfter mal Berichte darüber gesehen. Verbraucher bekommen ganz plötzlich für etwas eine Mahnung, was sie nie genutzt haben. Diese Menschen haben Angst und wissen nicht, was sie tun sollen. Einige zahlen dann den verlangten Betrag. Auch hier im Forum hat es das schon gegeben. Sowas ist wie schon gesagt Nötigung und kriminell.

 

Diese Petra Hintz scheint ja wirklich zu existieren  und für das Forderungsmanagement von Sky zu arbeiten. Solche Vorfälle und dann in dieser Häufigkeit, dürfte es aber nicht geben. Da denkt man doch zurecht, dass etwas mit dieser Frau nicht stimmt. Am besten wäre wirklich, wenn mehrere Betroffene mal Anzeige gegen diese Person erstatten würden. Ermittler und Datenschützer würden so vielleicht mal Zugriff auf den Arbeitsbereich dieser Person bekommen und alles unter die Lupe nehmen. Dann würde vielleicht mal die Ursache für diese ungerechtfertigten Mahnungen gefunden. Das kann ja eigentlich nur durch gravierende Fehler bei der Datenverarbeitung entstehen, oder eben durch Betrug, weil jemand in die eigene Tasche wirtschaftet und Geld, was andere aus Angst zahlen, auf sein eigenes Konto einzahlt. Sowas hat es ja schon öfter bei Ämtern und Unternehmen gegeben, ohne das der Arbeitgeber davon etwas wusste! Sollte das hier wirklich auch passieren, müsste das unbedingt mal gestoppt werden.

Ronald_S
Moderator
Posts: 2,205
Post 77 von 78
606 Ansichten

Re: Betreff: Verrückte Mahnung Sky/Petra Hintz HILFE!

Hallo @Franzis2010, kannst du mir die betreffende Kundennummer oder die angegebene Vertragsnummer bitte einmal per Privatnachricht nennen. Um mich per Privatnachricht anzuschreiben, klicke auf mein Profil und wähle dann unter "Mich kontaktieren" "Nachricht" aus. Gruß, Ronald

puhbert
Drehbuchautor
Posts: 2,013
Post 78 von 78
562 Ansichten

Betreff: Verrückte Mahnung Sky/Petra Hintz HILFE!

@Ronald_S

Die persönlichen Hilfen hier sind sehr wichtig und Sinnvoll! 

NUR wird damit ja das eigentliche Problem nicht gelöst, das ja schon seit etlichen Monaten besteht.

Wie kann es sein, dass man angemahnt wird, zur Zahlung für einen angeblichen Vertrag der ja nicht besteht? 

Da hier ja auch keine Geräte registriert sein können und kein Vertrag vorhanden sein kann, ist das für mich der totale Datengau und gehört zur Anzeige gebracht! 

Man muss nur mal den Namen bei Google eingeben und man wird fast erschlagen mit negativen Erfahrungen! 

 

Antworten