Antworten

Umstieg von CI auf Q Receiver sollte so nicht ablaufen

Vitti0816
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 2
246 Ansichten

Umstieg von CI auf Q Receiver sollte so nicht ablaufen

Eine Farce mit Sky.

Jahrelang mit dem CI Modul geschaut. Dann heute den Q Receiver bestellt.

Sky schaltet mir postwendend das Modul ab.

Anruf bei Sky.

Nach 45min Wartezeit Mitarbeiter kann nichts machen muss eine Woche warten bis der Receiver da ist.

Auch der Vorgesetzt, sehr arrogant, geht nicht.

Soll auf dem Handy Sky Go gucken. So die Aussage. Liefertermin soll am 02.04.2020 sein.

So geht man nicht mit Kunden um.

Überlegt mal ob ihr eine ganze Woche auf dem Handy schauen wollt.

Das volle Geld nehmt ihr auch .

Vielleicht wird Kundenservice bei euch wieder gross geschrieben wenn euch die Kunden weggelaufen sind. 

Alle Antworten
Antworten
herbi100
Regie
Posts: 9,396
Post 2 von 2
237 Ansichten

Betreff: Umstieg von CI auf Q Receiver sollte so nicht ablaufen

Nach einer Bestellung wird zeitnah die Karte dem neuen Gerät automatisch zugeordnet.

 


@Vitti0816  schrieb:

Vielleicht wird Kundenservice bei euch wieder gross geschrieben wenn euch die Kunden weggelaufen sind. 


Die Kundenbindung bei Sky läuft eher über Rabatte ab,

da verzichtet Sky lieber auf Service und spart dort.

Bekommen die Kunden bei Vertragsverlängerungen wieder reichlich Rabatte,

ist das mit dem Service oft vergessen.😘

 

Die Hotline ist schlicht nicht befugt dieses systemische Zuordnung wieder rückgängig zu machen.

Antworten