Antworten

Umstellung auf Vodafone Giga TV

Antworten
MS2202
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 41 von 94
1.119 Ansichten

Betreff: Giga TV Box aktivieren

@schütz

das habe ich auch bereits versucht und versuche es weiter. Aber auch dort jemanden zu erreichen ohne ewig zu warten ist schwierig

Sanny_G
Moderator
Posts: 3,784
Post 42 von 94
1.081 Ansichten

Giga TV Box aktivieren

Hallo @MS2202, bitte entschuldige die späte Reaktion.

Falls dein Anliegen noch besteht, benötige ich per privater Nachricht deine Kundennummer, die Nummer deiner Giga TV Box (beginnend mit 40xxx) und zum Datenabgleich das Geburtsdatum sowie:

- beim Lastschriftverfahren: den Namen der Bank, von welcher wir abbuchen
- bei Kreditkartenzahlung: die letzten 4 Ziffern der Kreditkartennummer
- bei PayPal: deine Anschrift

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

VG, Sanny
Malakah
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 43 von 94
835 Ansichten

Betreff: Umstellung auf Vodafone Giga TV

Hallo liebe Moderatoren,

 

ich habe das gleiche Anliegen, wie die anderen Community Mitglieder und würde gerne meine Smartcard mit der GigaTV 4K box nutzen. Wem kann ich meine Seriennunmmer und Smartcardnummer zukommen lassen damit ich Sky über das Vodafone-Kabel (nach Umzug) nutzen kann? Wie kann ich meine neue Anschrift angeben, ohne gleich einen Sky Q Receiver mieten zu müssen? Kam leider telefonisch keinen Schritt weiter...

 

Danke für Eure Hilfe

 

peter65
Drehbuchautor
Posts: 1,798
Post 44 von 94
827 Ansichten

Betreff: Umstellung auf Vodafone Giga TV

@Malakah: Hast du die Giga 4K schon?

Eine Smartcard kannst du in der Giga 4K nicht nutzen, die ist da schon "eingebaut".

Da geht nur das umbuchen von der Smartcard von Sky auf die Giga 4K, dazu wird nur die Seriennummer der Giga 4K benötigt. 

Du hattes schon vor dem Umzug TV Empfang über VF/KD?

Malakah
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 45 von 94
820 Ansichten

Betreff: Umstellung auf Vodafone Giga TV

ja, die 4K hab ich von Vodafone bekommen, die Sky-Smartcard habe ich noch von meinem alten KabelBW/Unitymedia Anschluss,womit ich auch noch SkyGo nutze. Würde die Smartcard gerne umbuchen lassen, weiß aber nicht wohin ich mich da wenden kann, eine Hotline scheint es da ja nicht mehr zu geben.

peter65
Drehbuchautor
Posts: 1,798
Post 46 von 94
814 Ansichten

Betreff: Umstellung auf Vodafone Giga TV

@Malakah: Dann hab Geduld, es dauert ein paar Tage bis sich ein Mod meldet. Zumal bei dir 2 Sachen zum tragen kommen. Umzug von BW nach einem Bundesland wo die Giga 4K nutzbar ist (in BW ist die Giga 4K nicht nutzbar, auch funktioniert die vorhandene Sky Karte an deinem neuen Wohnort nicht) ) inklusive der Umbuchung und der Änderung deiner Wohnschrift.

Malakah
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 47 von 94
800 Ansichten

Betreff: Umstellung auf Vodafone Giga TV

 @peter65 ,

Vielen Dank, dann übe ich mich mal in Geduld. Gut zu wissen!

Daß sich das bundeslandtechnisch schwierig gestaltet hätte ich nicht gedacht.

peter65
Drehbuchautor
Posts: 1,798
Post 48 von 94
795 Ansichten

Betreff: Umstellung auf Vodafone Giga TV


@Malakah  schrieb:

Daß sich das bundeslandtechnisch schwierig gestaltet hätte ich nicht gedacht.


Hat aber ne Ursache. die liegt u.a. darin das bevor BW sowie Hessen und NRW zu VF kamen diese Bundesländer zu Unitymedia gehörten und da wurde von der Verschlüsselung her einiges anders gemacht.

Auch wenns der gleiche Sky Receiver ist,  in BW, Hessen und NRW gibts da ne V23, im restliche VF Land ist das ne G02. Beides sind zwar NDS Karten, aber nicht identisch.

Die Giga Box verwendet wieder ne ne andere Verschlüsselung, jene wird aber in BW, Hessen und NRW nicht genutzt.

Allerdings ist die Giga Box Verschlüsselung  auch bei den Sky Sendern mit aufgeschalten, Ausnahme die Sky UHD Sender, die kann man über die Giga 4K nicht sehen.

BenjaminM
Moderator
Posts: 3,559
Post 49 von 94
760 Ansichten

Betreff: Umstellung auf Vodafone Giga TV

Hallo @Malakah,

bitte entschuldige die späte Rückmeldung. Ich werde die Umbuchung auf die Giga TV Box gerne veranlassen. Hierfür berechnen wir einmalig eine Gebühr in Höhe von 19,99 Euro. Schicke mir bitte deine Kundennummer und die Seriennummer der Giga TV Box per Privatnachricht zu. Zum Datenabgleich benötige ich außerdem noch dein Geburtsdatum und den Namen deiner Bank. Um mich anzuschreiben, gehe auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Benni
CynthiaJamie90
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 50 von 94
675 Ansichten

Sky Sender auf Vodafone Giga TV Box freischalten lassen

Hallöchen 

 

Ich würde gerne meine Sky Sender auf meiner Vodafone GIGA TV Box schauen.  Diese würde ich mir gerne auf meine Giga TV Box freischalten lassen. Meine Frage wäre wo ich dies machen lassen kann ? Und ob mir dort jemand weiter helfen kann.

 

Liebe Grüße 

C.J. Schmidt

Lucaffm
Castingleiter
Posts: 2,220
Post 51 von 94
675 Ansichten

Betreff: Sky Sender auf Vodafone Giga TV Box freischalten lassen

Hier 2-3 Tage auf einen Mod warten. Dieser brauch dann die Seriennummer deiner Gigabox.
1. Für den Wechsel wird einmalig 19,99 Euro berechnet.
2. Die vorhandene Smartcard und Hardware muss binnen 14 Tage an Sky retourniert werden.
3. Nicht verfügbar/nutzbar sind:
- Sky UHD-Inhalte
- Sky On Demand, Sky Select und 18+
- Sky Q (Service & App) bzw. Multiroom
- Zweitkarte
- Sky Entertainment Plus mit Netflix
- Sky Store nur Kauf von Blu-ray und DVD möglich

Matthias_G
Moderator
Posts: 61
Post 52 von 94
597 Ansichten

Sky Sender auf Vodafone Giga TV Box freischalten lassen

Hallo @CynthiaJamie90 ,

schick mir bitte deine Kundennummer in einer privaten Nachricht. Zum Datenabgleich benötige ich außerdem dein Geburtsdatum und je nach Zahlungsart den Namen der hinterlegten Bank, die letzten vier Ziffern der Kreditkarte oder bei Paypal deine Adresse.

So schreibst du mir: Klick einfach auf mein Profil und dann auf „Nachricht“.

LG Matze
Jan0815
Special Effects
Posts: 8
Post 53 von 94
513 Ansichten

Zurückwechseln auf Vodafone GigaTV

Moin Moin,

vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen, bei SKY gibt es scheinbar nur noch Computer an den Hotlines.

 

Folgendes ist passiert:

Anruf vom Sky-Callcenter (da gibt es auch noch Menschen), da gab es ein Angebot für einen Sky Q Reciever. Bisher hatte ich einen GigaTV-Reciever von Vodafone. Da ich für diesen eine kleine monatliche Gebühr bezahle, dachte ich mir bezahle einmalig für Sky Q-Reciever und spare mir die Gebühr.

Soweit so gut, allerdings hatte ich noch bedenken wie es mit den Zusatzprogrammen aussieht, die ich über Vodafone gebucht habe. Aussage der Frau vom Callcenter, dass sollte kein Problem sein, ansonsten hätte ich ja auch ein 14tägiges Widerrufsrecht. OK, also gebucht.

Bereits am nächsten Tag bei Vodafone angerufen (da gibt es auch noch Menschen am Telefon) und musste leider erfahren, das Vodafone es nicht vorsieht, die Vodafone Programme mitzunehmen auf den Sky-Reciever. Bedeutet ich bräuchte beide Reciever um weiterhin alle Programme zu empfangen 😞

Also war der Grund weshalb ich auf den Sky-Reciever gebucht habe auch hinfällig.

Aber wie die Dame vom Callcenter ja gesagt hat, es gibt ein 14tägiges Widerrufsrecht. Also gesagt getan, 2 Tage später stand Sky-Reciever coronakonform vor der Haustür. Paket geöffnet, Widerrufszettel ausgefüllt und umgehend zur Poststation zurückgebracht. Damit war es für mich eigentlich erledigt.

Am Abend kam dann die böse Überraschung, wollte auf Sky Sport mir ein Handballspiel anschauen und musste feststellen, dass jetzt alle Sky Programme nicht mehr auf meiner GigaTV-Box freigeschaltet sind! 

Beim prüfen meiner Daten auf der Sky Homepage konnte ich herausfinden, dass jetzt der zurükgeschickte Sky Q Reciever als Endgerät freigeschaltet ist!!!

Leider findet man nirgends eine Information, wie man das wieder rückgängig bekommt? Vielleicht kann man hier jemand weiterhelfen!?

Mir wäre es auch schon eine Hilfe, wenn man mir verrät, wie man bei Sky mit Menschen  sprechen kann.

 

Schon mal vielen Dank im Voraus.

 

Gruß Jan

peter65
Drehbuchautor
Posts: 1,798
Post 54 von 94
501 Ansichten

Betreff: Zurückwechseln auf Vodafone GigaTV


@Jan0815  schrieb:

Bereits am nächsten Tag bei Vodafone angerufen (da gibt es auch noch Menschen am Telefon) und musste leider erfahren, das Vodafone es nicht vorsieht die Vodafone Programme mitzunehmen auf den Sky-Reciever. Bedeutet ich bräuchte beide Reciever um weiterhin alle Programme zu erfangen 😞

Das stimmt nicht, es liegt am Sky Q der die Sender teilweise  auf die Programmplätze über 1000 sortiert, so das diese Sender keinen EPG mehr haben, deswegen auch keine Aufnahmemöglichkeit mit dem Sky Q.

Ansonsten, betreffs deines Problemes, das dauert da mußte einiges an Geduld haben.

Jan0815
Special Effects
Posts: 8
Post 55 von 94
496 Ansichten

Betreff: Zurückwechseln auf Vodafone GigaTV

Moin Peter,

 

danke für deine Antwort. Hoffe du hast Recht und es wird automatisch rückgängig gemacht. 

Da ich den Sky Q Reciever nie angeschlossen habe, konnte ich dies nicht prüfen. Habe mich hier auf die Aussage vom Vodafone Kundendienst verlassen. Aber wenn man keine Aufnahmefunktion hat bei den Programmen, wäre dies für mich auch schon ein KO Kriterium.

peter65
Drehbuchautor
Posts: 1,798
Post 56 von 94
492 Ansichten

Betreff: Zurückwechseln auf Vodafone GigaTV


@Jan0815  schrieb:

Moin Peter,

Moin, um die Zeit, entweder du zu fürh oder ich zu spät? 😀

 


@Jan0815  schrieb:

Da ich den Sky Q Reciever nie angeschlossen habe, konnte ich dies nicht prüfen. Habe mich hier auf die Aussage vom Vodafone Kundendienst verlassen. Aber wenn man keine Aufnahmefunktion hat bei den Programmen, wäre dies für mich auch schon ein KO Kriterium.


Im Prinzip ist die Aussage das sich die Premium HD Sender über den Sky wohl nicht aufnehmen lassen schon richtig. Ich hab den, da sind die Sender auf Programmplätzen über 1000. Allerdings, ob sich ein Sender aufnehmen läßt oder nicht, das entscheidet der Sender nicht der Anbieter, jener muß das nur irgendwie umsetzen.
Ich nutze hauptsächlich einen freien Receiver, ebenfalls VF/KD, da gibt es keine Probleme mit irgendwelchen Sender betreffs der Aufnahme die ich über VF/KD empfange.

galaxis56
Synchronsprecher
Posts: 903
Post 57 von 94
460 Ansichten

Betreff: Zurückwechseln auf Vodafone GigaTV

Hi @Jan0815 

 

Da hat man dir bei Vodafone aber ziemlichen Mist erzählt.

Na klar, kann Vodafone die eigenen Sender auf die Karte schalten, die du von Sky erhalten hast. Und genauso kann Sky seine Sender auf eine Karte schalten, wo schon Programme von Vodafone drauf sind.

 

Auch kann man mit dem Sky Q Receiver alle Sky Programme aufnehmen. Einzige Voraussetzung ist, dass sich die Programme in der Kanalliste nicht über 1000 befinden. Bei Vodafone-Signal werden die Sender aber normal in die Liste unter 1000 einsortiert. Dieses Problem ist meist nur bei kleineren privaten Kabelnetzen der Fall. Einzige Ausnahme sind die privaten HD-Sender der RTL- und Pro7/SAT1 Gruppe, die nicht aufgenommen werden können.

 

Also: Aufnahme aller Sky Sender und FreeTV-Sender sind ohne Einschränkungen möglich.

 

Nun hast du den neuen Q-Receiver zugesandt bekommen, was automatisch bedeutet, dass deine GigaTV nicht mehr freigeschaltet bleibt. Auch wenn du den Q Receiver nun zurück geschickt hast, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass deine GigaTV wieder aktiviert wird. Erst, wenn es korrekt als Widerruf eingetragen wird, was aber lange dauern kann, wird diese wieder frei.

 

Falls du doch lieber den Q Receiver von Sky nutzen willst, solltest du dir diesen nochmal zusenden lassen. Du hast dann eine Smartcard G02 dabei, auf die Vodafone definitiv eigene Programme freischalten kann. Wenn sich Vodafone quer stellt oder keine Ahnung hat, dann lass dir von Vodafone eine Smartcard G09 zusenden. Dann gibst du bei Sky die Nummer der Smartcard durch, sodass dann alle Sender von Vodafone und Sky gemeinsam auf dieser Smartcard freigeschaltet sind. Du benötigst definitiv keine zwei Geräte dafür.

 

Wenn du nun deine GigaTV-Box wieder freischalten lassen willst, solltest du bei Sky anrufen und mitteilen, dass diese wieder in dein Abo eingebucht werden soll.

Rufnummer 089 99 72 79 00

 

Gruß Galaxis56

peter65
Drehbuchautor
Posts: 1,798
Post 58 von 94
452 Ansichten

Betreff: Zurückwechseln auf Vodafone GigaTV


@galaxis56  schrieb:

Auch kann man mit dem Sky Q Receiver alle Sky Programme aufnehmen. Einzige Voraussetzung ist, dass sich die Programme in der Kanalliste nicht über 1000 befinden. Bei Vodafone-Signal werden die Sender aber normal in die Liste unter 1000 einsortiert.

Eben nicht, eigene Erfahrung mit dem Sky Q und den VF/KD Pay TV Sendern, die werden über Programmplatz 1000 einsortiert. Die Privaten in HD zählen nicht zu den Pay-TV Sendern,  jene sind auch unter 1000 einsortiert.


@galaxis56  schrieb:

Nun hast du den neuen Q-Receiver zugesandt bekommen, was automatisch bedeutet, dass deine GigaTV nicht mehr freigeschaltet bleibt.

Für die Sky Sender trifft das zu, aber nicht für die Sender die über VF/KD abonniert sind, da bleibt die Giga 4K aktiv.


@galaxis56  schrieb:

Du hast dann eine Smartcard G02 dabei, auf die Vodafone definitiv eigene Programme freischalten kann. Wenn sich Vodafone quer stellt oder keine Ahnung hat, dann lass dir von Vodafone eine Smartcard G09 zusenden. Dann gibst du bei Sky die Nummer der Smartcard durch, sodass dann alle Sender von Vodafone und Sky gemeinsam auf dieser Smartcard freigeschaltet sind. Du benötigst definitiv keine zwei Geräte dafür.

Hm, aber wie ne G09 zusenden lassen wenn kein dafür passendes Empfangsgerät genutzt wird? VF will dafür die passende Seriennummer haben.

 

@Jan0815: Hast du als du die Giga 4K gebucht hast auch Sky mitgebucht?

Jan0815
Special Effects
Posts: 8
Post 59 von 94
439 Ansichten

Betreff: Zurückwechseln auf Vodafone GigaTV

Danke für die Rückmeldung, werde mal versuchen da telefonisch jemanden zu erreichen.

Jan0815
Special Effects
Posts: 8
Post 60 von 94
438 Ansichten

Betreff: Zurückwechseln auf Vodafone GigaTV

@Jan0815: Hast du als du die Giga 4K gebucht hast auch Sky mitgebucht?

 

Ich hatte vorher den Sagemcom Receiver von KD. Da hatte ich dann direkt bei Sky ein Abo gebucht, welches auf der Smartkarte freigeschaltet würde. Dann später hatte ich die GigaTV Box bekommen, dass war damals schon nicht so einfach. Da musste ich gesondert bei Sky anrufen, da die GigaTV Box keine Smartkarte mehr hat, sondern die Programme werden direkt auf die Seriennummer der Box freigeschaltet.

Sky wollte für diese Umstellung auch noch eine Gebühr (ich glaube 10€ oder 20€ waren das) haben, befürchte die wird jetzt auch wieder fällig!?

 

Antworten