Antworten

Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

Antworten
Regie
Posts: 19,261
Post 81 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

jeder Umweg in der IT rächt sich.

Auch der Ersatz von Browserlösung durch die "App" mit Player.

Kulissenbauer
Posts: 39
Post 82 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

Neu zuordnen lassen habe ich die Karte nicht nach der Freischaltung.Diese Option steht mir auch nicht zur Verfügung.Wenn ich dies machen möchte bekomme ich lediglich diese Meldung:

"Hinweis

Ihre Smartcard wurde bereits kürzlich freigeschaltet. Es tut uns leid, dass Sie Ihr Programm nicht empfangen können. Ursache ist vermutlich eine technische Funktionsstörung Ihres Receivers.

Starten Sie deshalb Ihr Gerät neu, indem Sie es etwa 1 Minute vom Strom trennen. Schalten Sie anschließend auf den Sender Sky Sport News HD (Kanal 100) und warten Sie, bis Sie ein Bild sehen. Ihr Receiver empfängt nun die Freischaltung.

Wichtig: Ihre Smartcard muss im Gerät eingesteckt sein. Die Freischaltung erfolgt innerhalb von maximal 30 Minuten.

Hier finden Sie die Lösungen zu technischen Störungen am TV-Gerät oder Receiver. "

Regie
Posts: 19,261
Post 83 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

0180 611 00 00

Bereich : andere techische Probleme

Kulissenbauer
Posts: 39
Post 84 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

.

0180 611 00 00

Bereich : andere techische Probleme

....Danke,aber ich gebe es vorerst auf ,über die Feiertage.Ich habe momentan echt keinen bock, keine Zeit  und keine Nerven mehr mich mit dem Käse zu beschäftigen

Wenn sich ein Mod demnächst der Sache annehmen würde,wäre ich schon sehr zufrieden.

Ansonsten werde ich das wohl erst im neuen Jahr in Angriff nehmen.Es gibt ja schliesslich auch ein Leben Abseits von Sky und gerade an Weihnachten gibt es weitaus schöneres als sich mit Sky herumzuärgern.Ich habe zu letzt zu viel Zeit in der Hotline und generell mit Sky verschwendet.

Ich genieße jetzt die Feiertage und lasse das Jahr entspannt ausklingen und hoffe das macht ihr auch.

Trotzdem Danke an die hartgesottenen,die hier unverwüstlich die Stellung halten..

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 85 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

Hallo zusammen,

nun ist es mir auch passiert, es ist unfassbar was bei Sky abläuft.

Ich hatte zum 31.12.18 gekündigt.

Am 22.12 habe ich dann ein Angebot per Chat bekommen.Nachdem ich den Mitarbeiter darauf hingewiesen habe, das ich den Chat per Video dokumentiert habe und auch eine 2 Person als Zeuge dabei habe, hat dem zugestimmt,mir ein Angebot gemacht und das habe ich angenommen.

Gestern Morgen dann Post per Mail mit neuen Vertragsdaten.Was soll ich sagen, da stimmt gar nichts.

Ich soll nun ca. 16 Euro mehr zahlen als vereinbart.

Dann kommt eine Versandpauschale obwohl die Geräte schon bei mir sind, und ich habe für 12 Monate verlängert nicht für 24.....

Habe sofort per Mail wiederufen.

Was soll das?? Dieses Blabla das es Versehen seien, glaubt doch kein Mensch.Bin echt am überlegen Anzeige zu erstatten....

Was meinen die mit Gepeinigten hier?

Schöne Weihnachten an alle hier, meine sind dadurch teilweise versaut!!!

Kundennummer: XXXXXXXXXX


MOD-EDIT: PERSÖNLICHE DATEN ENTFERNT

Regie
Posts: 19,261
Post 86 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

bitte lösche deine NUmmer und mach bitte die Scheift keliner - oder möchtest du schreien ? ist schlecht lesbar auf dem Bildschirm.

sky hat laut Moderatorin einen Systemfehler bei Vertragsverlängerungen. Deshalb auf e. Moderator*in warten - dauert 2-3 Wochen und dann klären, ob du den Vertrag möchtest oder lieber nicht. W-bearbeitung dauert 5 Wochen.

Schnitt
Posts: 1,109
Post 87 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

Frohe Weihnachten.

Zwecks Datenschutz solltest du deine Kundennummer aus deinem Beitrag entfernen.

Castingleiter
Posts: 2,087
Post 88 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

sky geht aber keine Ausrede aus

Regie
Posts: 19,261
Post 89 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

ich akzeptiere deine Scharfmachereien nicht, wem willst du fett imponieren ?

Wenn ein kompetente Moderatorin, in dem Fall sandra, so etwas mitteilt, wiegt das mehr als dein Geschwätz.

Castingleiter
Posts: 2,087
Post 90 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

Hast du es schon mal mit Selbstreflektion versucht

Maskenbildner
Posts: 333
Post 91 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

was hat denn das mit scharfmachereien zu tun ?? das ist doch augenscheinlich fakt ! warum werden solche "fehler" nicht behoben ?? ist ja nicht erst seit gestern, sondern seit wochen/monaten ..

und wenn es bekannt ist, aber nicht adhoc behoben werden kann, müssen verträge eben manuel abgearbeitet und ins system übertragen werden - kompetenz hin oder her - ob die aussage stimmt, oder nicht, da gibt es nichts zu beschönigen, erst recht nicht zu entschuldigen ..

Schnitt
Posts: 1,008
Post 92 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

bridget8888 schrieb:

Deshalb auf e. Moderator*in warten - dauert 2-3 Wochen und dann klären, ob du den Vertrag möchtest oder lieber nicht.

Du rätst ernsthaft, zu warten bis die Widerrufsfrist verstrichen ist?

Die Story mit "wir haben Sie im Sack" sollte doch eigentlich jedem Warnung genug sein......

Regie
Posts: 19,261
Post 93 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

ist euch allen Weihnachten nicht bekommen ?

konstruktiv ist anders.

Schnitt
Posts: 1,008
Post 94 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

bridget8888 schrieb:

ist euch allen Weihnachten nicht bekommen ?

konstruktiv ist anders.

Was hat das mit Weihnachten zu tun?

Sky hat (mal wieder wie so oft) einen Vertrag geschickt, an dem nichts übereinstimmt mit dem ursprünglich vereinbarten.

In solch einem Fall jemanden zu raten so lange zu warten, bis man die Möglichkeit verwirkt hat diesem zu widersprechen stufe ich als sehr fragwürdig ein.

Erklär mir bitte was du daran "konstruktiv" findest die Wideruffsfrist verstreichen zu lassen?

Castingleiter
Posts: 2,087
Post 95 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

bridget8888 schrieb:

ist euch allen Weihnachten nicht bekommen ?

konstruktiv ist anders.

Insbesondere das Destruktive bei und von sky !!!

Regie
Posts: 19,736
Post 96 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

taifun666 schrieb:

bridget8888 schrieb:

Deshalb auf e. Moderator*in warten - dauert 2-3 Wochen und dann klären, ob du den Vertrag möchtest oder lieber nicht.

Du rätst ernsthaft, zu warten bis die Widerrufsfrist verstrichen ist?

Die Story mit "wir haben Sie im Sack" sollte doch eigentlich jedem Warnung genug sein......

Ich traue mir so einen Rat nur zu, wenn ich mir sehr sicher bin, dass es sich um einen "üblichen" Sky-Fehler handelt, den erfahrungsgemäß sehr viele Kunden bekommen haben und der erfahrungsgemäß in allen Fällen korrigiert wurde, auch wenn nicht in jedem Fall im ersten Anlauf an der Hotline, aber doch im zweiten an der richtigen Stelle bei Sky, die das kann und macht.

Regie
Posts: 19,261
Post 97 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

wenn jemand einen Rat gibt und jemand hat etwas zu ergänzen - das klappt im Forum normalerweise sehr gut. Das wird dann schlicht sachlich dazugeschrieben.

Castingleiter
Posts: 2,019
Post 98 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

herbst schrieb:


Ich traue mir so einen Rat nur zu, wenn ich mir sehr sicher bin, dass es sich um einen "üblichen" Sky-Fehler handelt, den erfahrungsgemäß sehr viele Kunden bekommen haben und der erfahrungsgemäß in allen Fällen korrigiert wurde, auch wenn nicht in jedem Fall im ersten Anlauf an der Hotline, aber doch im zweiten an der richtigen Stelle bei Sky, die das kann und macht.

Und was ist wenn du auch in solch einem Fall mal daneben liegst, dann hat er/sie wohl Pech gehabt

Schnitt
Posts: 1,008
Post 99 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

axhd51 schrieb:

herbst schrieb:


Ich traue mir so einen Rat nur zu, wenn ich mir sehr sicher bin, dass es sich um einen "üblichen" Sky-Fehler handelt, den erfahrungsgemäß sehr viele Kunden bekommen haben und der erfahrungsgemäß in allen Fällen korrigiert wurde, auch wenn nicht in jedem Fall im ersten Anlauf an der Hotline, aber doch im zweiten an der richtigen Stelle bei Sky, die das kann und macht.

Und was ist wenn du auch in solch einem Fall mal daneben liegst, dann hat er/sie wohl Pech gehabt

Dann übernimmt bridget halt den Mehrpreis für die 2 Jahre - ganz sachlich

Regie
Posts: 19,736
Post 100 von 120
21 Ansichten

Re: Über den Tisch gezogen oder Missverständniss?

axhd51 schrieb:

herbst schrieb:


Ich traue mir so einen Rat nur zu, wenn ich mir sehr sicher bin, dass es sich um einen "üblichen" Sky-Fehler handelt, den erfahrungsgemäß sehr viele Kunden bekommen haben und der erfahrungsgemäß in allen Fällen korrigiert wurde, auch wenn nicht in jedem Fall im ersten Anlauf an der Hotline, aber doch im zweiten an der richtigen Stelle bei Sky, die das kann und macht.

Und was ist wenn du auch in solch einem Fall mal daneben liegst, dann hat er/sie wohl Pech gehabt

Den Fall hatte ich noch nicht...

Antworten