Antworten

UHD HDR alles andere als gut.

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
Regie
Posts: 6,784
Post 201 von 221
767 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Ach so...😉😊

Mein Fehler, sry

Sorry.JPG

 

Das schreibt man eben auf, wenn man es sich nicht merken kann.😍

Tiertrainer
Posts: 28
Post 202 von 221
748 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Ja genau 😉

Kulissenbauer
Posts: 57
Post 203 von 221
714 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

@bigguybrush 

 

Du meinst, wenn überhaupt, dann sind die Bildeinstellungen weg von SDR und HDR?

Ich dachte, die ganzen anderen TV EInstellungen incl. code oder sonstwas....weil da hätte ich probleme damit!

 

Solange nur die Bildeinstellungen weg wären, wäre das nicht schlimm...

 

Oder was meinst du sonst noch, was ich fotografieren sollte?

 

Tiertrainer
Posts: 28
Post 204 von 221
709 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Definiere mal die anderen Einstellungen?

welcher Code?

 

Kulissenbauer
Posts: 57
Post 205 von 221
646 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Alles was man am Anfang einstellen musste, z.b. alle Programme und eben beim TV die Einstellungen (weiß garnicht mehr genau, was man da alles einstellen musste am Anfang...).

 

Code meine ich den der standardmäßig 0000 ist, der nötig ist wenn man ein Hard reset macht.

Ich habe keine Ahnung mehr ob ich den geändert habe nämlich...!?!?

Kann man das irgendwo kontrollieren wie der ist oder ob ich ihn geändert habe?

Tiertrainer
Posts: 28
Post 206 von 221
637 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Das wäre ein Werksreset!

Das mit der Power Taste drauf bleiben bis er sich neustartet, kannst auch so versuchen, da ist bei mir noch nie was passiert.

Mit Strom trennen kann ich dir das leider nicht sagen.

Musst Samsung fragen!

Geräuschemacher
Posts: 4
Post 207 von 221
589 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Hallo @loddar ,

 

hast du mittlerweile eine Lösung gefunden?

 

Bei meinem UHD Beamer (Benq 2700) habe ich auch das Problem, dass das Bild viel zu dunkel ist und die Farben nicht annährend so gut wie bei zum Beispiel dem Fire TV 4K Stick.

Tiertrainer
Posts: 21
Post 208 von 221
496 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Es gibt keine Lösung. Das Problem ist Sky, bzw. die Prsonen, die Sport in HDR übertragen sollen. Das letzte HDR-Ereignis, welches wirklich in HDR gezeigt wurde, war BVB vs. Bayern. Der Rest, auch wenn HDR draufsteht, ist es nicht. Nervt langsam.

Tiertrainer
Posts: 33
Post 209 von 221
361 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Kann ich nicht bestätigen. Habe am Samstag VfB vs. FCB und danach BMG vs. S04 in UHD HDR via sky Q (Sat) gesehen (jeweils live). Beides einwandfrei hell, kontraststark, und mit kräftigen Farben - so wie es sein soll.

Bei beiden Spielen hat mein TV das HLG-Signal erkannt, und dies durch kurzes Einblenden des entsprechenden Logos angezeigt.

Tiertrainer
Posts: 28
Post 210 von 221
353 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

So gehts mir auch.

Habe zwar jetzt nicht  Fußball gesehen aber dafür gestern Formel 1.

Da Bild war top, vorallem der Feuerball.

Tiertrainer
Posts: 21
Post 211 von 221
359 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Hab nur das Schalke Spiel gesehen, das war tatsächlich wieder mal in HDR. Die HDR-Erkennung wird immer ausgelöst, unabhängig von der Bildqualität. Das ist, glaube ich, auch das Hauptproblem, warum viele so verunsichert sind und das Bild so unterschiedlich ist.

Tiertrainer
Posts: 33
Post 212 von 221
340 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.


@earlygrayce  schrieb:

Hab nur das Schalke Spiel gesehen, das war tatsächlich wieder mal in HDR. Die HDR-Erkennung wird immer ausgelöst, unabhängig von der Bildqualität. Das ist, glaube ich, auch das Hauptproblem, warum viele so verunsichert sind und das Bild so unterschiedlich ist.


Ich verstehe nicht, was Du meinst. Wie soll denn die Bildqualität unterschiedlich sein? sky produziert das BuLi UHD-Signal selbst - dafür wird immer das gleiche Equipment verwendet. Als sky damals angefangen hat, die BuLi in UHD auszustrahlen, hatten sie dafür 12 UHD-Kameras und die entsprechende Übertragungstechnik zur Verfügung.

Eine wie auch immer geartete unterschiedliche Bildqualität bei sky UHD HDR konnte ich noch nicht beobachten. Ich hatte in einem anderen Thread hier mal auf eine meiner Meinung nach falsche Darstellung eines Farbtons hingewiesen - das Problem betraf aber lediglich den einen Farbton - ansonsten war das HDR-Bild einwandfrei.

 

Den einzig relevanten Einfluss auf die Darstellung des UHD HDR-Bildes hat in meinem Fall der Bildmodus des TV - damit kann ich Unterschiede wie Tag und Nacht erzwingen, wenn ich denn wollte. 

 

Es gibt in dieser Gleichung jede Menge Variable: TV-Modell samt Firmware und individueller Nutzer-Einstellungen, Receiver samt Firmware und individueller Nutzer-Einstellungen, die Kompatibilität mit den verwendeten HDR-Normen und Farbräumen der eingesetzten Geräte, HDMI-Kabel, in manchen Fällen noch eventuell zwischengeschaltete Geräte wie z.B. AV-Receiver oder Soundbars, und die Kompatibilität aller genannten Faktoren untereinander. Dazu noch das Satelitten-, bzw. Kabelsignal und zugehörige Kabel und Verbindungen.

 

Meiner Meinung nach ist es nicht hilfreich, wenn man einfach sämtliche aufgeführten möglichen Fehlerquellen kategorisch ausschließt, und das Problem bequem sky zuschreibt. Erst recht, wenn es viele Nutzer gibt, die mit dem Bild absolut zufrieden sind.
Es ist gut möglich, dass eine bestimmte Gerätekombination problematisch ist. Einem solchen Problem kommt man aber nicht auf die Spur, wenn man nur pauschale Urteile abgibt.

 

Zuallererst hilfreich wäre da mal z.B. ein Foto von einem Beispiel, bei dem das Bild Deiner Meinung nach nicht zufriedenstellend ist. Dann können wir uns das hier gemeinsam anschauen, und versuchen herauszufinden was das konkrete Problem ist.

Tiertrainer
Posts: 21
Post 213 von 221
332 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Mit Bildqualität meinte ich eben HDR oder nicht HDR. Meine Bildeinstellungen ändere ich nicht, an wem soll es also sonst liegen, wenn das Bild mal perfekt ist, in HDR, und mal nicht, weil HDR zwar vorgegaukelt wird, es, warum auch immer, aber nicht angewendet wird? Alleine die Tatsache, dass die UHD-Sender immer in den HDR-Modus schalten ist doch schon sinnlos. Wenn HDR draufsteht und auch drin ist, wäre alles paletti.

Regie
Posts: 4,497
Post 214 von 221
323 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Hallo an alle,

 

zu dem ganzen hat der Sky Moderator @BenjaminM am Mittwoch (30. September 2020) gegen 15:18 Uhr den Beitrag HDR permanent auf Bundesliga und Sport UHD erstellt. Dort schreibt er folgendes (ich zitiere):

Hallo zusammen,

 

die beiden Sender Sky Sport UHD und Sky Sport Bundesliga UHD werden seit dem 19. September 2020 ausschließlich in UHD/HDR-HLG ausgestrahlt. Alle Live-Events und Wiederholungen der aktuellen oder letzten Saison, die nicht nativ in HDR produziert werden bzw. wurden, werden von SDR nach HDR hochkonvertiert. Das führt normalerweise zu keiner Verfälschung der Farben oder ähnliches, da der kleinere Farbraum (BT.709) in dem größeren Container/Farbraum (BT.2020) problemlos transportiert werden kann. HDR-HLG ist außerdem zu SDR rückwärtskompatibel.

 

Sofern hier Bildprobleme auftreten, kann es sein, dass das Gerät nicht korrekt für den Empfang von UHD/HDR-HLG eingestellt ist. In diesem Fall kann ich euch nur bitten, dass ihr euch diesbezüglich an den TV-Hersteller wendet, da sich die Einstellungsmöglichkeit von Hersteller zu Hersteller und von Model zu Model stark unterscheiden.

 

Alle Live Events, die nativ in HDR produziert sind, werden durch ein zusätzliches Logo (direkt neben dem Sky UHD Senderlogo) signalisiert. Daran kann unterschieden werden, welches Event nativ HDR und welches SDR-zu-HDR hochkonvertiert ist.

Heißt also, wenn der HDR Schriftzug beim Senderlogo zu sehen ist, dann ist das ganze in nativem HDR. Ohne HDR Schriftzug beim Senderlogo ist es auch in HDR, aber nur von SDR zu HDR hochkonvertiert.

 

Und noch was: Die Spiele der zweiten Fußball Bundesliga sind nur in normalem UHD, d. h. ohne HDR.

 

Gruß, Sonic28

Tiertrainer
Posts: 28
Post 215 von 221
308 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Ich habe gestern bei Formel 1 kein HDR Logo im Sender Namen gesehen und das Bild war erste Sahne.

Tiertrainer
Posts: 21
Post 216 von 221
308 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Ich kenne den Text. Nur hilft er nicht, weil das Bild zu dunkel ist, wenn nicht  in HDR ausgestrahlt wird, was eben leider auch bei Spielen mit Einblendung von HDR passiert. Das Problem dürfte anscheinend niemals gelöst werden, weil jeder seine eigenen Vorlieben hat und seltenst allle TVs nebeneinander stehen, um mal zu veregleichen, was eigentlich gemeint ist und warum die Spiele so unterschiedliche HDR-Qualitäten haben, obwohl alles paletti sein soll. Für mich ist das extrem frustrierend, weil es eben keine Verlässlichkeit mehr gibt. Jedesmal Hoffen und Bangen. Da wünsche ich mir echt das gewöhnliche UHD zurück, da wusste ich, was ich bekomme. 

Tiertrainer
Posts: 29
Post 217 von 221
287 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Und weil das alte UHD nicht mehr zurück kommt. Und weil das neue UHD HDR Bild zu dunkel ist, habe ich Sky auch zum 

01.01.2021 gekündigt.  Das tu ich mir nicht mehr an.

Lieber spiele ich auf meiner PS4 in UHD HDR,  oder schaue mir auf Netflix einen guten Film in UHD HDR an. Da habe ich wenigstens ein HDR Bild was meinem Geschmack entspricht. 

Ich hatte vor ca. 2 Wochen ein Gespräch mit einem Mitarbeiter von Sky. ( Die obligatorischen Anrufe, wenn man gekündigt hat) ! Der wusste bis dato nicht einmal, das Sky nun Bundesliga und Sport in UHD HDR sendet!

Das zum Thema Kompetenz.

Er hatte dann aber verstanden, warum ich gekündigt habe, und hat auch anschließend nicht mehr versucht mich weiter als Kunden zu halten.

Ich habe ihm gesagt,  wenn die 3. Staffel von " Das Boot" in 8K gesendet wird, und

 es keine Beschwerden von anderen Kunden bzgl. der Bildqualität gibt,  wäre ich gerne wieder bereit ein Abo abzuschließen.  

Hab da aber so meine Zweifel !

Wer mit HDR schon Probleme hat, der wird mit 8K evtl. etwas überfordert sein. Könnte ich mir denken. 

Aber ich lasse mich mal überraschen.....

Tiertrainer
Posts: 26
Post 218 von 221
120 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Kurze Frage wegen der Einführung von HDR:
Ein HMDI 2.1 Kabel bringt einem für den Sky Q Receiver keine Vorteile bzw. es werden bisher keine 2.1 Features von Sky Q unterstützt, korrekt?
Das mitgelieferte Kabel scheint nämlich ein 2.0 Kabel zu sein...

Tiertrainer
Posts: 23
Post 219 von 221
93 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Das mitgelieferte Kabel kann UHD HDR

Ist bei meinem Q in Betrieb 

Tiertrainer
Posts: 26
Post 220 von 221
69 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Statisches HDR kann auch ein 2.0 Kabel.

Aber es gibt auch noch verbesserte HDR Varianten (dynamisch), bei denen man scheinbar ein 2.1 Kabel braucht. Aber so wie ich das sehe, ist das bei Sky Q statisches HDR. Also 2.0

 

Welche HDR-Formate werden von HDMI 2.1 unterstützt?
Der neue Standard unterstützt sowohl verschiedene statische HDR-Auflösungen, als auch Dynamic HDR: HDR10, HDR10+, HLG, Dolby Vision und Advanced HDR by Technicolor.

 

Quelle: https://www.hifi-regler.de/wissenswertes_und_kaufberatung/heimkino_technik/hdmi/hdmi_2.1_und_die_zuk...

 

Netflix unterstützt einige neue Features. Ich denke, dass man Netflix UHD lieber direkt auf dem Smart TV abspielt.

U.a. kann mein TV den Netflix Calibrated Mode und Dolby Vision

 

https://help.netflix.com/de/node/42384

 

Bin mir nicht sicher, ob das der Q Receiver alles korrekt an den Fernseher weiter gibt...

Vielleicht kann hier ein Moderator genaueres sagen.

Antworten