Antworten

Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

Antworten
Schnitt
Posts: 1,079
Post 61 von 68
503 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

@wowsilke 

Ich weiß nicht ob man hier User beleidigen sollte, die einem die benötigte Hilfe anbieten. Ich finde es unverschämt wie du dich benimmst! 

Und ja, lachen kann man auch..... über deine Affinität  für Loewe 😉 

Kostümbildner
Posts: 209
Post 62 von 68
470 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

@sonic28 

Ich habe die Mail mal an den Loewe Kundensupport weiter geleitet.

Regie
Posts: 6,073
Post 63 von 68
447 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

Schön. Richtig so.

😍

Regie
Posts: 4,495
Post 64 von 68
436 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an


@wowsilke  schrieb:

@sonic28 

Ich habe die Mail mal an den Loewe Kundensupport weiter geleitet.


Gut gemacht. Bin mal gespannt, was du für eine Antwort bekommst.

 

Gruß, Sonic28

Regie
Posts: 6,073
Post 65 von 68
407 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

Was soll schon kommen ? Loewe wird seinen Dank ausdrücken und mitteilen, das man Sky auf den aktuellen Stand über das Lieferprogramm bringen wird. 
Die tun sich nix.......

Kostümbildner
Posts: 209
Post 66 von 68
363 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

@sonic28 

Es kam eine Antwort.

Bei Loewe hätte man ab den Bild 3 Geräten eine Option die Software des SKY Q mit einzubinden. So könnte SKY die verbaute Festplatte der OLED TV von Loewe nutzen und man hätte keinen Receiver. Freischaltung würde über ein IC Modul laufen. 

Es würde eine Anfrage bestehen seitens von Loewe, doch bisher keine Antwort. 

 

Und es ist bekannt das Programmanbieter so denken und wie also Loewe da leider ein schlechtes Image haben,  als Geräte nicht mehr auf dem aktuellen Stand. 

Auch diverse Streamingdienst Anbieter verweigern eine Kooperation bzw antworten nicht.  Was es aber evtl bald als Update geben soll ist eine Disney+ App.

So dann kam noch etwas zu Handelsketten,  dort werden Anfragen ebenfalls ignoriert und nicht beantwortet, obwohl die Nachfrage von Loewe TV hoch ist, was Loewe selbst überrascht. 

Man will und geht einen anderen Weg und setzt mehr auf Einzelhandel, Fachhändler und einen Service der aufgebaut wird direkt über Kronach. 

 

Sollte ich die Problem immer noch haben,  kann kostenlos ein Techniker von Loewe vorbeikommen, der sich alles nochmal genau anschaust und sollte es Lösungen geben diese selbstverständlich kostenlos macht. 

 

Regie
Posts: 7,083
Post 67 von 68
357 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an


@wowsilke  schrieb:

....

So könnte SKY die verbaute Festplatte der OLED TV von Loewe nutzen und man hätte keinen Receiver. Freischaltung würde über ein IC Modul laufen. 

Es würde eine Anfrage bestehen seitens von Loewe, doch bisher keine Antwort. 

 


Da wird auch wenn überhaupt nur ein -- NEIN -- kommen.

Auch nimmt Sky für die Lizensierungen der Geräte richtig Geld, natürlich auch nach jedem Softwareupdate.

Einer der vielen Gründe warum es keine Sky-zertifizierten Receiver von anderen Firmen mehr gibt.

Regie
Posts: 5,982
Post 68 von 68
338 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

Sky will/muss die ollen Q Receiver loswerden. Da wird man keinem TV Hersteller irgendeine Sonderoption

gewähren!

Antworten