Antworten

Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

Antworten
Kostümbildner
Posts: 209
Post 41 von 68
1.059 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

@sonic28 

Ja sagt man es ja auch bei Loewe.

Und ja ich hab ja erst bei der Hotline angerufen von SKY, da kam das dann auch, es liegt dann an ihrem TV, der ist sicher alt, ich nein ich hab den 1 Tag und der ist auch erst produziert worden, die nette Dame dann, was haben sie, ich einen Loewe, sie dann oh was ist das ein NoName? Da kann man natürlich nicht garantieren ob der SkyQ Receiver da richtig läuft. 

Ich meinte ok sie haben ja dann Ahnung und kennen sich ja perfekt aus wenn sie einen Loewe TV zu einem NoName TV machen, denn es ist schon derr Hammer Loewe in die NoName Sparte zu stecken, sie hat dann das Gespräch beendet und meinte ich solle nicht so frech sein schließlich brauche ich ja Hilfe und wenn der Kunde TV Geräte anschließt die nicht dem Standardf entprechen oder keine MarkenTV sind kann Sky nichts dazu. Ich kann ihnen einen Techniker schicken doch dies kostet 100 Euro wenn es nicht an Sky liegt, doch sie geht davon aus.

Ich meinte dann ich lasse an meinen Loewe aber sicher keinen Skytechniker . Dann kam da kann ich ihnen nicht weiter helfen und hat aufgelegt.

Kostümbildner
Posts: 209
Post 42 von 68
1.007 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

Die SKY Kundenbetreuung ist echt witzig. 

Ich hab heute ne Mail bekommen, da ich ja mehrfach angerufen habe. Kam dazu heute eine Mail. 

Eine Aussage, da sie einen Loewe TV haben, handelt es sich um ein veraltetes Gerät,  Loewe hat 2019 die Produktion eingestellt und ist insolvent. Da  ihr Loewe TV mindesten Baujahr 2019 eher älter ist, auch kein UHD kann ihr SKY Q Receiver nicht einwandfrei arbeiten und erkennt auch kein Signal. Uns ist nicht bekannt das Loewe bis zur Insolvenz überhaupt UHD Geräte produziert hat 

Wenn Sie SKY in brillanten UHD sehen wollen, müssen sie sich einen aktuellen neuen UHD TV kaufen.

 

Eigentlich sollte ich die Mail an Loewe schicken, denn das ist ja schon Rufschädigung. 

Regie
Posts: 6,073
Post 43 von 68
999 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

SKY hat vermutlich mehr mit der Vermeidung der eigenen Insolvenz zu tun ........ da leidet die Qualität.

 

Grundsätzlich ist es aber richtig, das Loewe in Insolvenz gegangen ist, die Produktion eingestellt wurde und das der neue Investor die Produktion im Mai wieder aufgenommen hat (meines Wissens nach mit nur noch 100 MA statt vorher 450).

Und natürlich gab/gibt es auch UHD Geräte.

Regie
Posts: 4,495
Post 44 von 68
993 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an


@wowsilke  schrieb:

Eigentlich sollte ich die Mail an Loewe schicken, denn das ist ja schon Rufschädigung. 


Wäre interessant zu erfahren, was Loewe bzw. der neue Investor dazu sagt.

 

Gruß, Sonic28

Kostümbildner
Posts: 209
Post 45 von 68
987 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

@Jonnycash 

OH echt war das so, ich dachte LOEWE produziert irgenwo in Asien und verkauft jetzt Billigschrott zu überhöten Preisen.

 

Kostümbildner
Posts: 209
Post 46 von 68
986 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

@sonic28 

Die Frage ist halt, dürfte ich die Mail rein rechtlich an Loewe weitertleiten.

Denn es stehen ja, dies wäre mir egal, meine Daten in dieser aber auch Namen von SKY Mitarbeitern.

 

 

Regie
Posts: 6,073
Post 47 von 68
981 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

Die Namen der SKY-MA müsstest du unkenntlich machen. Ansonsten keine Beschränkungen.

Kostümbildner
Posts: 209
Post 48 von 68
976 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

@Jonnycash 

Ich habe doch direkt Sonic28 angesprochen!!!

Musst du dich immer reinhänghen und mich hier wie ein Oberlehrer belehren egal auf welchen Post ich hier schreibe?

Regie
Posts: 4,495
Post 49 von 68
971 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an


@wowsilke  schrieb:

@Jonnycash 

Ich habe doch direkt Sonic28 angesprochen!!!

Musst du dich immer reinhänghen und mich hier wie ein Oberlehrer belehren egal auf welchen Post ich hier schreibe?


Hier im Sky Forum kann jeder schreiben, wenn es zum Thema passt.  Das hast du nicht zu bestimmen. Es kann auch jeder auf einen Beitrag antworten, obwohl eigentlich ein bestimmter User angesprochen wird. *nett und freundlich gesagt*

 

Ich würde dir auch raten, wenn du das ganze an Loewe schickst, den Namen vom Sky Mitarbeiter unkenntlich zu machen. Eventuell auch deine persönlichen Daten.

 

Gruß, Sonic28

Kostümbildner
Posts: 209
Post 50 von 68
962 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

@sonic28 

Danke für deine Antwort

Ich bin noch am überlegen ob ich die Mail weiterleite.

Regie
Posts: 5,982
Post 51 von 68
956 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

Loewe wollte im Mai 2020, nach zweimaliger Insolvenzanmeldung,  den Betrieb von TV Fertigung "Made in Germany"

wieder aufnehmen. Momentan werden die aber wohl andere Probleme haben, als sich mit Sky rumzuärgern.

Es dürfte sich deshalb in keinster Weise als hilfreich erweisen, die email von Sky an den TV Hersteller weiterzuleiten.

In Zusammenhang mit Sky schiebt sowieso jedes Unternehmen den "Scharzen Peter" dem jeweils anderen zu.

Kennen wir ja alles 😉

Ein HDMI-Splitter könnte evtl. hier Abhilfe leisten. Muß ja kein teurer sein.

Kostümbildner
Posts: 209
Post 52 von 68
942 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

Loewe produziert auchwieder und dies  richtig gut finde ich-Und ich weiß das Loewe viele für überteurt ´halten,  für technisch und vom Bild für ganz ok, aber viel zu teuer nur weil in Kronach zusammen geschraubt.

Vor allem in diversen Elekltronikdiskountern wird dies erzähl, da kommen über Loewe Geschichten, oha.

 

@didi

Mag ja sein doch im Ernst ich kaufe mir nen TV für ..... Euro und muss dann einen Splitter dazwischen hängen damit der hochgelobte und top SKY Q Receiver einen TV erkennt als UHD.

Ok es kann natütrlich sein das Loewe UHD und OLED draufschreibt, doch dann ist es ja keine Ahnung was.

 

 

Regie
Posts: 5,982
Post 53 von 68
933 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

Du musst gar nichts😉 Aber du kannst so viel Geld für einen TV ausgeben, wie du willst. Wenn der olle Q nicht

mitspielt, dann müssen Lösungen her. Und die wirst du zumeist weder beim TV Hersteller, noch bei Sky finden!

Die beste Lösung wäre wahrscheinlich noch, den Q zu verschrotten 😆

Kostümbildner
Posts: 209
Post 54 von 68
928 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

Und ja es gibt eine Lösung, war ein guter Tipp von jemand aderem hier.

Loewe Menü auf Anschlüsse, HDMI, Kompatibler Modus, die Hacken entfernen. Dann den Q auf UHD aber nur mit 8 Bit gestellt. 

Und es klappt der Loewe wird als UHD erkannt vom Q.

Doch es schaltet sich der TV nicht mehr ein wenn man den Q anschaltet und oder dier Lautstärke geht nicht mehr über die Q Fernbedienung regeln.

Regie
Posts: 5,982
Post 55 von 68
923 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

Diese Lösung hat halt einen Haken.

Aber, wenn man sich einen Loewe kaufen kann, dann sollten die paar Euros für einen Splitter auch d'rin liegen.

Muss eben jeder selber wissen.

Kostümbildner
Posts: 209
Post 56 von 68
918 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

Ich kann damit leben und lebe damit auch denn ich werde da sicher keinen Splitter dazwischen bauen.

 

Es ist nur genial was SKY dazu antwortet und dies vom technischen Kundenservice.

Dies ist ja nicht alles, am 2 Receiver ist der Ton unterirdisch, was ich da für Antworten bekomme respekt.

Da frage ich mich echt, wie kann man an bei einer technischen Kundenbetreeung so wenig Ahnung von Technik haben und das sage ich als Frau. Ok ich interessiere mich dafür, da ich Film und Sound verrückt bin.

Regie
Posts: 7,083
Post 57 von 68
913 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an


@wowsilke  schrieb:

....

Da frage ich mich echt, wie kann man an bei einer technischen Kundenbetreeung so wenig Ahnung von Technik haben und das sage ich als Frau.


Man ist studentische Hilfskraft, gibt nur Schlagwörter in einen PC und liest vor was der PC ausspuckt.

Kostümbildner
Posts: 209
Post 58 von 68
908 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

Ja ok so kommt es auch vor.

Doch ab und an kommen Aussagen, zb wurde ich gefragt was haben sie für einen TV, ich einen Loewe, als Antwort oh kein Marken TV also ein NoName um sicher zu gehen das ihr Receiver richtig läuft, sollten sie sich einen Marken TV kaufen.

Oder beim Zweit SKY Q Receiver als ich meinte der ist an einem Harman Kardon AV Receiver angeschlossen, sie dürfen da keinen anderen Receiver dazwischen anschließen und ihr SKY Q Receiver empfägt auch freie Sender.

Dann aber gleich schließen sie bitte mit dem pinken Kabel ihren SKY Q dirtekt an den TV an und für brillianten Kinosound empfehle ich ihnen die SKY Soundbox.

Regie
Posts: 6,073
Post 59 von 68
887 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an


@wowsilke  schrieb:

@Jonnycash 

Ich habe doch direkt Sonic28 angesprochen!!!

Musst du dich immer reinhänghen und mich hier wie ein Oberlehrer belehren egal auf welchen Post ich hier schreibe?


   *unnett und unfreundlich gesagt*
Watt willst denn Du ? 
Komplexe oder nur mangelnde Erziehung ?

 

Knie lieber nieder und danke mir, das ich Dich kleine Leuchte an meinem galaktischen Wissen teilhaben lasse, du unverschämtes Kind.

 

 

Kostümbildner
Posts: 209
Post 60 von 68
879 Ansichten

Betreff: Trotz UHD TV erkennt SkyQ den TV nicht als UHD TV an

@Jonnycash 

Lach was für eine Lachnummer du doch bist

Antworten