Antworten

Tonschwankungen Sky Cinema

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
BrainR
Tiertrainer
Posts: 13
Post 161 von 197
652 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema

Wenn du On Demand schaust, funktioniert auch alles. Ist nur wenn du linear schaust 

 

stevie007
Tontechniker
Posts: 712
Post 162 von 197
641 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema

Ich verstehe dann die dauernden Beschwerden nicht, sorry. Ich schaue praktisch alle Filme bei Sky on Demand. Warum auf Sky Cinema linear, wenn es besser geht? Ja, manche Filme sind nicht on Demand, aber die neueren, die ich anschaue, eigentlich immer. Andere haben wohl andere Gründe, schon ok, ich nicht!

XaverVan
Special Effects
Posts: 8
Post 163 von 197
633 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema

Gibt auch Leute die nicht den Receiver von Sky nutzen, sondern ein CI+ Modul haben

sonic28
Regie
Posts: 7,542
Post 164 von 197
626 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema


@stevie007  schrieb:

Ich verstehe dann die dauernden Beschwerden nicht, sorry. Ich schaue praktisch alle Filme bei Sky on Demand. Warum auf Sky Cinema linear, wenn es besser geht? Ja, manche Filme sind nicht on Demand, aber die neueren, die ich anschaue, eigentlich immer. Andere haben wohl andere Gründe, schon ok, ich nicht!


O.K.! So kannst du es machen. Aber trotzdem bin ich der Meinung: Wenn Sky lineare Fernsehsender über den Satelliten ASTRA 19,2° Ost bzw. über die Kabelnetze anbietet und der Film bzw. die Serie linear z. B. in DOLBY DIGITAL 5.1 ausgestrahlt wird, dann sollte der Ton auch so rüberkommen, wie es sich für diesen Ton gehört. Sky hat nie erwähnt, dass man, um diesen Sound zu haben, das ganze im "Sky on Demand"-Bereich ansehen muss, denn nur dort ist der Ton so, wie es sein soll.

 

Außerdem hat nicht jeder einen Sky Q Receiver, sondern sieht das ganze z. B. über den Kabelnetz eigenen Receiver. Es soll auch Sky Kunden geben, wo das Internet nur schlecht bis gar nicht vorhanden ist. Da ist man dann froh, wenn das ganze linear über Satellit oder das Kabelnetz ausgestrahlt wird.

 

 

Noch was nebenbei: Wie ich hier im Thread bereits im Beitrag

 

erwähnt habe, ist sogar der DOLBY ATMOS Ton beim Fußballspiel, was Sky linear in UHD gezeigt hat, nicht das allerbeste. Da war die Fußballübertragung auf dem "Pro7Sat.1 UHD"-Sender mit DOLBY ATMOS Ton beim Sky Q Sat-Receiver um Längen besser.

 

Gruß, Sonic28

jack661
Kostümbildner
Posts: 202
Post 165 von 197
623 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema

Leute, vergesst es, Sky kriegt das nie hin. Das Problem besteht auf dem IPTV ja auch, zieht sich also durch alle Produkte durch. Ich habs aufgegeben, zu reklamieren. Wird sich eh nix ändern, solange sich der Problematik niemand annimmt, der wirklich Ahnung hat.

stevie007
Tontechniker
Posts: 712
Post 166 von 197
596 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema

Dann bin ich ja froh, die Filme über on Demand sehen zu können, also nicht mein Problem, die Gründe für das Ärgernis aber natürlich verständlich!

hurz7253
Tiertrainer
Posts: 11
Post 167 von 197
566 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema

@stevie007 

"Man of Steel" habe ich per Satellit gesehen.

 

Daß diese Lautstärkeschwankungen bei On Demand nicht auftreten, mag ja schön und gut sein, der Ton dort ist allerdings derart komprimiert, daß beim Zusehen im Gegensatz zu früher keinerlei Kinogefühl mehr aufkommt.

Z.B. "Oblivion", als Tom Cruise am Anfang mit seinem Flieger seine Station per Überschlag rücklings verläßt. Das hatte sich damals auf Sky sehr imposant angehört, hatte mich regelrecht mitgerissen. Heute auf On Demand dagegen schwächelt der Ton, ist kraftlos, imponiert ganz und gar nicht mehr. Der Ton beim Kampf gegen die Drohnen in der Basis der "Plünderer" ist richtig mau. Diese Szenen hatten damals mein Wonzimmer zum Beben gebracht, heute dagegen klingt es so, als hätte ich bei meinem Denon den Dynamic EQ (ist die Dynamikkompression) auf Medium stehen. On Demand ist also auch kein Ohrenschmaus.

sonic28
Regie
Posts: 7,542
Post 168 von 197
556 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema


@hurz7253  schrieb:

Daß diese Lautstärkeschwankungen bei On Demand nicht auftreten, mag ja schön und gut sein, der Ton dort ist allerdings derart komprimiert, daß beim Zusehen im Gegensatz zu früher keinerlei Kinogefühl mehr aufkommt.


Stimmt, auch dort ist der Ton nicht immer das allerbeste.

 

Ich hab den LG Fernseher OLED77C18LA, wo an HDMI 1 der Sky Q Sat-Receiver hängt. An HDMI 2 (eARC) hab ich die LG Soundbar DS95QR angeschlossen. Wenn ich mir einen Film oder eine Serie mit den auf meinem LG Fernseher vorhandenen Apps der diversen Streaminganbieter ansehe, dann kommt der Ton sehr viel besser bei der LG Soundbar raus, als wenn ich mir was auf dem Sky Q Sat-Receiver ansehe. Auch dann, wenn ich mir was im "Sky on Demand"-Bereich ansehe.

 

Wenn ich auf meinem LG Fernseher z. B. die "Amazon Music"-App verwende und mir dort was anhöre, dann kommt der Ton sehr viel besser rüber, d. h. er hört sich bei meiner LG Soundbar viel besser an, als der Ton vom Sky Q Sat-Receiver. Das merkt man auch bei der Lautstärke. Sehe ich was über den Sky Q Sat-Receiver, dann muss ich die LG Soundbar auf 20 oder höher stellen, um den Sound genießen zu können. Sehe ich was über die im LG Fernseher eingebauten Apps, dann muss ich die LG Soundbar auf Grund des besseren Tons nicht so hoch einstellen, Da kann ich dann um einiges niedriger gehen.

 

Gruß, Sonic28

stevie007
Tontechniker
Posts: 712
Post 169 von 197
536 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema

@hurz7253  Hast du Netflix? Dann vergleiche doch mal Man of Steel mit Sky. Ist das bei dir bei Netflix deutlich besser? Auch dort ist der Ton wohl komprimiert, aber ihr schimpft ja auf Sky!

rfproject
Tiertrainer
Posts: 32
Post 170 von 197
524 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema

Bei Netflix habe ich keinerlei Tonprobleme!

hurz7253
Tiertrainer
Posts: 11
Post 171 von 197
505 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema

@stevie007: "Man of Steel" hat bei Netflix nur Stereo, kein 5.1, läßt sich so nicht vergleichen, schade.

stevie007
Tontechniker
Posts: 712
Post 172 von 197
474 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema

@hurz7253  Ach ja, stimmt, danke.

matark
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 173 von 197
329 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema

so wie ich oben heraus gelesen habe liegt das anscheinend an der starken komprimierung des Tones.

 

So macht es überhaupt keine freude mehr Sky zu schauen

Es ist schade das Abo deswegen kündigen zu müssen.

Sly0582
Tontechniker
Posts: 584
Post 174 von 197
297 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema

Man kündigt aufgrund des Tons seinen sky Vertrag?

stevie007
Tontechniker
Posts: 712
Post 175 von 197
276 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema

Manche tun das, es gibt viele Gründe, um das Abo zu beenden, wie man ja hier lesen kann. Der Ton bei Filmen und Serien spielt schon eine große Rolle, auch ich bin ein Fan von gutem Surround Sound. Für manche sind die Tonprobleme der Grund, tschüss zu sagen, verständlich.

kleines23
Kamera
Posts: 2,906
Post 176 von 197
267 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema

@stevie007Meist sind es doch nur Androhungen, und ändern wird sich dadurch nichts, hat vor 2-3 Jahren noch bei Vertragsverlängerungen gezogen, was ja auch vorbei ist. Immer der letzte Satz von Kündigung zu sprechen, kann man sich 2023 eigentlich sparen, klar könnte der Ton besser sein, aber das ist auch nicht neu und dann sollen sie ebend Kündigen und nicht immer nur Androhen. 😉

marka_
Kostümbildner
Posts: 169
Post 177 von 197
253 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema

Mit der Kündigung zu drohen ist keine Lösung, aber die Probleme haben eventuell Einfluss darauf ob man Sky seinen Freunden empfiehlt oder nicht 🤔

XaverVan
Special Effects
Posts: 8
Post 178 von 197
242 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema

Was will ich mir einen Film ansehen wenn der Ton scheisse ist? Das macht keinen Spaß... Für das Geld kann ich mir auch 3-4 Filme im Monat über eine Streaming Platform leihen, und das wenn verfügbar mit Atmos. Die Filme die seit einem Jahr auf Cinema laufen sind eh meist Rotz. Hier kümmert sich ja kein Support, darum sage ich nach über 10 Jahren ciao Sky.

 
 Screenshot_2023-01-26-10-30-42-310-edit_com.android.email.jpg

 

kleines23
Kamera
Posts: 2,906
Post 179 von 197
218 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema

@XaverVanSo ist ja auch OK. wenn man nicht zufrieden ist, wegen Filme und Serien hätte ich schon lange kein Sky mehr, aber mit Preisgünstigen Abo wo alles enthalten ist nimmt man es mit. Fussball Fan kommt an Sky ebend noch nicht vorbei, sowie F1 . 😉

MrB
Produzent
Posts: 3,166
Post 180 von 197
210 Ansichten

Betreff: Tonschwankungen Sky Cinema

@kleines23 

Sehe ich genauso. Mittlerweile auch sehr günstig fürs Jahr über WOW (Buli, F1, Wimbledon usw.). Seitdem wir eine (viel) schnellere Leitung haben ist der Tim-Lag auch nur noch ca. 15 s (zu Sat live) und das Bild völlig i. O. (natürlich kein UHD oder so.) Was man bemängeln kann, ist der Ton bei WOW. Unglaublich im Vergleich zu anderen Apps.

Antworten