Antworten

Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

Tiertrainer
Posts: 20
Post 1 von 23
949 Ansichten

Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

Hallo!

Hoffnung habe ich nicht mehr.

Dennoch möchte ich noch ein paar Worte sagen, schreiben.

Ich habe in den letzten Tagen hier viel gelesen.

Die Kunden suchen nach Erklärungen für das was hier gerade passiert. Nehmen Sky in Schutz. Offensichtlich gibt es ja auch technische Probleme. Hier und dort.

ALLES KÄSE.

Dass es zu Missverständnissen am Telefon kommt ist kein Einzelfall mehr.

Es passiert hundertmal. Wahrscheinlich sogar täglich.

Der Geschäftsführung sind die Probleme bekannt. Und tut NICHTS.

Also ist Sky auch voll in der Verantwortung. Nicht der Kunde, der Sky noch in Schutz nimmt. Verständnis zeigt.

Das Fass ist voll Sky. Genug ist genug.

IM ÜBRIGEN SIND TELEFONISCHE VEREINBARUNGEN FÜR Sky BINDEND. Wir haben den 14 tägigen Widerruf. NICHT Sky.

Sky redet sich da ja gerne raus. Nix gespeichert. Kein Eintrag. Blabla ...

"Das soll der Kunde erstmal beweisen". Aufzeichnen darf er ja nicht. Ohne Einverständnis des Mitarbeiters.

Es gibt aber auch Ausnahmen. Wenn sich der Kunde z.B. bedroht fühlt. So absurd es klingen mag.

Ich würde (inzwischen) den Mitarbeiter nach seinem Namen fragen. Mitteilen, dass der Lautsprecher an ist, ein Freund (besser als Familie) mithört. Den Sky Mitarbeiter das Angebot wiederholen lassen.

Kommt es zu keiner Einigung das Zurücksenden des Endgerätes dokumentieren. Fotos. Filmen. Vor Zeugen verpacken.

Nicht nur Sky hat Rechte. Auch der Kunde kann Sky abmahnen. Zahlungsverzug mitteilen. Sich an den Verbraucherschutz wenden. Sky hat bei mir ja heute auch fröhlich abgebucht. Ohne gültigen Vertrag. Somit habe ich eine Forderung gegen Euch.

Ursächlich für diesen ganzen Schlamassel ist die intransparente Preispolitik von Sky. Jeder kennt doch Jemanden, der nur 25 EUR bezahlt. Für das Komplettpaket. Warum zahle ich dann 35, 40 oder gar 80 EUR? Sky ist also selbst für die vielen Kündigungen verantwortlich. Jeder will einen besseren Preis. Verständlich.

Vermutlich akzeptieren zu viele Kunden die neue Masche von Sky. Aktivierungsgebühr für Bestandskunden. Fehlende Pakete bei der Bestätigung oder ein zu hoher Preis für das gewünschte Paket.

So lange Sky damit GELD verdient, so lange wird das hier so weiter gehen.

Nur Bußgelder, Kunden- oder Rechteverlust können da Abhilfe schaffen.

Meine Meinung.

P.S.: Das Schlimmste überhaupt ist, dass ohne Not ein Vertrauensverhältnis zerstört wird. Irgendwie erinnert mich das jetzt an die USA. Krass.

Alle Antworten
Antworten
Tontechniker
Posts: 582
Post 2 von 23
496 Ansichten

Re: Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

Du bist wahrscheinlich ein bedauerlicher Einzelfall.  Ironie off

Tiertrainer
Posts: 20
Post 3 von 23
496 Ansichten

Re: Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

Genau. Einzelfall.

Außer mir sind hier alle total zufrieden.

Zugegeben, mein Schreiben war ein wenig naiv. Sky weiß ja selbst was sie da seit Jahren tun.

Und trotzdem steigen die Kundenzahlen. Oder fallen zumindest nicht.

Alles richtig gemacht Sky!!!

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,410
Post 4 von 23
496 Ansichten

Re: Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

Ich nehme überhaupt keine Gespräche mit Sky an.

Hatte ich ein schriftliches Angebot bekommen habe ich es angenommen oder auch nicht.

Diesen ganzen Zirkus mit dem Telefon mache ich nicht mit.

Sky hat keine Emailadresse und keine Telefonnnumer von mir und trotzdem haben alle Verlängerungen geklappt.

Außerdem bin ich Selbstüberweiser und alles funktioniert einwandfrei.

Synchronsprecher
Posts: 957
Post 5 von 23
496 Ansichten

Re: Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

Niemand bestreitet, daß es so ist, wie du schreibst und das nicht erst seit 2018.

Nur helfen die Schilderung der Kundenrechte in der Praxis kaum.

Z.B. Sky bucht falsch ab! Buchst du zurück, schaltet Sky das Sendesignal ab. Gehst du zum Anwalt, startet eine unendliche Litanei die zunächst dir Kosten verursacht. Bis da was geschieht und erledigt ist, kannst du auch warten bis sich Sky nach Monaten doch bequemt über die Fachabteilung dein Konto auszugleich.

Wenn Sky plötzlich mehr verlangt als tel. vereinbart war, ganz ähnlich: Zahle was Sky verlangt oder die schalten dir das Signal ab, wenn sie keine Einsicht zeigen wollen.

Das einzige was wirklich bleibt, widerrufen und/oder keine Rückholangebote annehmen.

Aber solange es noch Millionen potentielle Neukunden gibt im deutschen Sprachraum ist auch das Sky ziemlich egal und es wird weiterhin funktionieren, wie die letzten 10 Jahre auch.....

Castingleiter
Posts: 2,325
Post 6 von 23
496 Ansichten

Re: Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

ozzy2109 schrieb:

P.S.: Das Schlimmste überhaupt ist, dass ohne Not ein Vertrauensverhältnis zerstört wird. Irgendwie erinnert mich das jetzt an die USA. Krass.

Welch abstruser Vergleich. KRASS.

Tiertrainer
Posts: 20
Post 7 von 23
496 Ansichten

Re: Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

Gut erkannt.

Es gibt nur 2 Lösungen.

5 oder 10 EUR mehr bezahlen, weniger bekommen als versprochen und Sky genießen

oder sich verabschieden.

Viel mehr entsetzt bin ich aber, dass die Methoden von Sky nicht öffentlich geächtet werden.

Lobbyarbeit zahlt sich eben doch aus.

Tiertrainer
Posts: 20
Post 8 von 23
496 Ansichten

Re: Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

Jedem seine Meinung.

SKY ZERSTÖRT INNERHALB KÜRZESTER ZEIT EIN VERTRAUENSVERHÄLTNIS.

DAS IST FAKT!!!!

Castingleiter
Posts: 2,325
Post 9 von 23
496 Ansichten

Re: Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

Schon klar "5.000.000" brutal zerstörte Vertrauensverhältnisse, echt Krass...weiterhin viel Spass beim toben...aus...  

Synchronsprecher
Posts: 957
Post 10 von 23
496 Ansichten

Re: Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

Viel mehr entsetzt bin ich aber, dass die Methoden von Sky nicht öffentlich geächtet werden.

Lobbyarbeit zahlt sich eben doch aus.

Das stimmt. Das erstaunt mich seit Jahren!  Wo gibt es einen kritischen Bericht in den Medien über die Bazar-Abo-Preisstruktur von SKY ???? 

Was hab´ich mir vor 2 Jahren die Finger wund geschrieben zu den Mißständen bei Sky, an kritische Fernseh-Formate in ÖR und privaten....  Kein Schwein interessiert...

Synchronsprecher
Posts: 957
Post 11 von 23
496 Ansichten

Re: Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

Das will Sky nicht wahrhaben oder ist denen gleichgültig. - Werden wir aber vermutlich nie erfahren.  Denn öffentlich werden die dazu nur Sagen, "wie haben einen super mehrfach ausgezeichneten Kundenservice und die Zufriedenstellung unserer Kunden hat für uns oberste Porität..... bla, bla, bla"......

Synchronsprecher
Posts: 957
Post 12 von 23
496 Ansichten

Re: Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

Schon klar "5.000.000" brutal zerstörte Vertrauensverhältnisse, echt Krass...weiterhin viel Spass beim toben...aus...

Die Zahl der "enttäuschten / verärgerten" Kunden dürfte schon beträchtlich sein. Aber, da sind wir im Forum ja das beste Beispiel: wenn der Preis beim Rückholangebot stimmt, bleiben auch, zumindest die mit nur ge- nicht zerstörtem Vertrauensverhältnis dann doch wieder dabei....

Maskenbildner
Posts: 354
Post 13 von 23
496 Ansichten

Re: Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

Ich habe noch nie ein vertrauen zu Sky gehabt und bin/war trotzdem Kunde. Es gibt Verträge die einzuhalten sind, auf der die Zusammenarbeit basiert, das hat nichts mit Vertrauen zu tun. Wieso sollte ich zu einen Utnerhmen was mir etwas verkaufen möchte, Vertrauen aufbauen ? so etwas basiert alles auf Verträge.

Castingleiter
Posts: 2,325
Post 14 von 23
496 Ansichten

Re: Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

snowking schrieb:

Schon klar "5.000.000" brutal zerstörte Vertrauensverhältnisse, echt Krass...weiterhin viel Spass beim toben...aus...

Die Zahl der "enttäuschten / verärgerten" Kunden dürfte schon beträchtlich sein. Aber, da sind wir im Forum ja das beste Beispiel: wenn der Preis beim Rückholangebot stimmt, bleiben auch, zumindest die mit nur ge- nicht zerstörtem Vertrauensverhältnis dann doch wieder dabei....

Korrigiere mich...irgendwo hab ich von dir gelesen 25-30 € wäre sky dir wert?  Damit bleibe ich bisher auch mit dabei und nehme die ein oder andere Unzulänglichkeit, wie gerade eben, sky+ receiver-Aufhängung eben gerade noch hin. jedoch jetzt 4 Sge Spiele nicht zu sehen, dazu komplette EL nicht, da überleg ich nun auch schon...

...fast Faden verloren... um 15 % soll ja die Kündigungsrate bei sky liegen... jetzt gespannt wie hoch die nächste wird (skyq Dauerprobleme etc. )

Tiertrainer
Posts: 39
Post 15 von 23
496 Ansichten

Re: Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

Was bleibt einem denn übrig wenn man Fußball sehen WILL...auf den Rest kann ich getrost verzichten.

Tiertrainer
Posts: 20
Post 16 von 23
496 Ansichten

Re: Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

Ich schließe keine Geschäfte ab mit Leuten, Firmen, denen ich nicht vertraue.

Als Verkäufer will ich mein Geld, als Käufer Ware, Dienstleistung.

Habe ich Zweifel, dann lasse ich es.

Am 31. August habe ich den Vertrag widerrufen, bisher noch keine Rückmeldung seitens Sky.

Ich habe nicht mehr die Erwartung, dass das nächste Telefonat besser läuft.

Und ja, mein Ärger ist auch so groß, dass mir selbst 25 EUR zu viel sind. Eigentlich jeder Betrag.

Ich will eine ehrliche Entschuldigung. Nicht hier im Chat.

Die wird es nicht geben.

Und deshalb habe ich mich entschieden.

Fußball ist toll. Gerade auch bei Sky. In den letzten 20 Jahren habt ihr die Qualität enorm verbessert.

Der Kundenservice hat den Namen nicht verdient.

Und deshalb gehe ich.

Regie
Posts: 21,328
Post 17 von 23
496 Ansichten

Re: Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

ozzy2109 schrieb:

Ich habe nicht mehr die Erwartung, dass das nächste Telefonat besser läuft.

Ich will eine ehrliche Entschuldigung. Nicht hier im Chat.

Macht ja auch keinen Sinn, weil am Telefon nicht die Fachabteilung sitzt, die die Widerrufe bearbeitet.

Warum möchtest du hier keine Entschuldigung? Kann dir doch ein Moderator schreiben. Von wem soll denn eine kommen? Vom Carsten oder von Nicolette?

Regie
Posts: 24,306
Post 18 von 23
496 Ansichten

Re: Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

die Antwort e. Moderator*in bekommst du frühestens nach 6 Tagen. Sie sind unterbesetzt - interessiert sky nicht.

Die Bearbeitung e. Widerrufs dauert ca 14 Tage. Wenn du die Automatenmail von sky hast, dann reicht das aus.

Glücklicherweise kam der Ticketplayer und hat mich aus der Schleife herausgeholt:  es ist wenig Geld, dann ist das Ticket ok.

Jetzt ist alles entspannter 

Tiertrainer
Posts: 20
Post 19 von 23
496 Ansichten

Re: Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

Die Entschuldigung müsste schon von weiter oben kommen.

Was da passiert ist kein Versehen.

Da müsste ein grundsätzliches Umdenken stattfinden.

Eine Entschuldigung auf der Homepage. In der Presse.

Ja, hier läuft etwas falsch bei uns.

Aber wir bessern uns.

Erst dann hätte Sky nochmal ne Chance.

Das passiert aber erst, wenn Sky tatsächlich mal 100.000 oder vielleicht 500.000 Kunden verliert.

Dann ist man wieder demütig. Schätzt den Kunden.

Dann vielleicht ja, selbst wenn das Abo mehr kostet.

*lach* ... eigentlich wollte ich gar nichts mehr schreiben

Regie
Posts: 21,328
Post 20 von 23
496 Ansichten

Re: Telefonische Vereinbarung für Sky verbindlich!

ozzy2109 schrieb:

Die Entschuldigung müsste schon von weiter oben kommen.

Was da passiert ist kein Versehen.

Eine Entschuldigung auf der Homepage. In der Presse.

Ja, hier läuft etwas falsch bei uns.

Aber wir bessern uns.

Erst dann hätte Sky nochmal ne Chance.

Noch eine Entschuldigung?

"... mit unseren Kunden ist für uns absolut inakzeptabel und widerspricht in jeglicher Form unserem ...

Antworten