Antworten

Technische Frage(n)

Markus_79
Tontechniker
Posts: 691
Post 1 von 11
557 Ansichten

Technische Frage(n)

Hi,

 

ich hätte noch ein, zwei vielleicht auch drei Technische fragen zum Q Receiver.

 

1.) Wofür ist der "Cable Out" Anschluss ??? Und was kann man damit anstellen ??!

 

2.) Ist es normal, dass die Festplatte die ganze Zeit am rauschen/am arbeiten ist ??? Egal ob der Receiver Ein- oder Aus geschaltet ist ???

 

Danke schon einmal für eure Antworten.

 

Gruß 

Alle Antworten
Antworten
jogi1986
Kulissenbauer
Posts: 53
Post 2 von 11
550 Ansichten

Betreff: Technische Frage(n)

Guten Morgen 

 

zu 1 kann ich nur sagen:

an dem cable out kannst du ein weiteres Gerät anschließen. Zb den tv direkt und würdest dann auch ohne Receiver die frei Empfangbaren Sender sehen. (Nur so als Beispiel)

oder anderst gesagt. Das Signal geht in den sky Receiver und über den out Ausgang ist es möglich ein weiteres DVBc Gerät anzuschließen das dann auch aufs Kabelnetz zugreifen kann (recorder, 2. tv Gerät, stereo Anlage für Radio etc) 

 

zu 2: kann ich nicht direkt was dazu sagen, da ich den q Receiver noch nie genutzt hab. Vermutlich lädt er, wie der alte Receiver content vorab auf die Platte um die offline wiedergeben zu können. 
es kann aber auch sein, das der Receiver Updates lädt oder die Festplatte optimiert/defragmentiert. 

Markus_79
Tontechniker
Posts: 691
Post 3 von 11
542 Ansichten

Betreff: Technische Frage(n)

zu 1:

 

Könnte ich dann so die Privaten HD Sender auch weiter empfangen bzw,. weiterschauen ??? HD Modul samt UM 02 Karte habe ich. Da ich aus NRW komme und das UM/VF West Gebiet ist, wo es ja paar kl. Probleme mit dem drauf schalten der privaten HD Sendern auf eine V23 SC "die man ja von Sky erhält" gibt. Laut gestrige Aussage von VF wäre es eigentlich kein Problem die privaten HD Sender auf die von Sky erhaltende V23 SC drauf zuzschalten wenn man in BW wohnt. Wohnt man nämlich in NRW oder HS würde dies nicht klappen. Nur was hat das Bundesland mit dem drauf schalten der privaten HD Sender zu tuen ???

jogi1986
Kulissenbauer
Posts: 53
Post 4 von 11
535 Ansichten

Betreff: Technische Frage(n)

Wenn die Karte für die Privaten Hd Sender freigeschaltet ist ja. Kabel in den out vom Receiver. Dann in den Eingang vom TV. Smartcard in den TV, Evtl ein Sendersuchlauf auf dem TV direkt und losschauen. 

schütz
Regie
Posts: 13,288
Post 5 von 11
441 Ansichten

Betreff: Technische Frage(n)

@Markus_79 

zu 1

Damit du eine Antennenanschlusskette aufbauen kannst.

Ich habe alles wie folgt angeschlossen...

Wand raus - in den ersten normalen Receiver rein/raus - in den SKY-Receiver rein/raus - in den TV rein

Funktioniert bestens...und kann solange weitergeführt werden bis die Signalwerte in den Keller gehen...

 

zu 2.

JA.

Ist auch völlig normal, da die Festplatte beim Q Receiver nicht geräuschentkoppelt aufgehängt ist...

Dafür gibt es die ECO Einstellung beim SKY..damit sie mal  Ruhe gibt wenn er aus ist...

hilfecenter/bedienung/stand-by-modus-nutzen 

 

ECO plus benutzen und Ruhe ist.😋

Nachteil; die lange Hochfahrzeit...bis zu 2-3 Minuten.

 

Andere haben eine SSD auf eigene Kosten eingebaut...😉

 

 

 

peter65
Produzent
Posts: 3,190
Post 6 von 11
378 Ansichten

Betreff: Technische Frage(n)


@Markus_79  schrieb:

Laut gestrige Aussage von VF wäre es eigentlich kein Problem die privaten HD Sender auf die von Sky erhaltende V23 SC drauf zuzschalten wenn man in BW wohnt. Wohnt man nämlich in NRW oder HS würde dies nicht klappen. Nur was hat das Bundesland mit dem drauf schalten der privaten HD Sender zu tuen ???


Eigentlich werden im exUM (Unitymedia) Land keine Freischaltungen von VF auf der V23 durchgeführt.

In BaWÜ, da würde das gehen, weil die V23 eine Karte von exKabelBW ist, welche da auch für die Sender von KabelBW genutzt wurde. Bis UM KabelBW übernommen hat.

Jene V23 wurde aber in Hessen und NRW nie von den dortigen Kabelanbietern für ihre Sender genutzt. Einzig die vom Sky Receiver genutzt Verschlüsselung ermöglicht auch in Hessen und NRW die Nutzung der V23.

 

@schütz   schrieb:

ECO plus benutzen und Ruhe ist.

Nachteil; die lange Hochfahrzeit...bis zu 2-3 Minuten.


Dann schleift der Sky Q aber auch das TV Signal nicht mehr durch. Soweit mir bekannt.

schütz
Regie
Posts: 13,288
Post 7 von 11
323 Ansichten

Betreff: Technische Frage(n)

@peter65 



@schütz   schrieb:

ECO plus benutzen und Ruhe ist.

Nachteil; die lange Hochfahrzeit...bis zu 2-3 Minuten.


Dann schleift der Sky Q aber auch das TV Signal nicht mehr durch. Soweit mir bekannt.


Dann muss  meiner wohl die berühmte eine Ausnahme sein.

Der tut es....😋

sonic28
Regie
Posts: 7,264
Post 8 von 11
317 Ansichten

Betreff: Technische Frage(n)


@schütz  schrieb:

@peter65 



@schütz   schrieb:

ECO plus benutzen und Ruhe ist.

Nachteil; die lange Hochfahrzeit...bis zu 2-3 Minuten.


Dann schleift der Sky Q aber auch das TV Signal nicht mehr durch. Soweit mir bekannt.


Dann muss  meiner wohl die berühmte eine Ausnahme sein.

Der tut es....😋


Wenn der Sky Q Kabel-Receiver das Fernsehsignal beim Eco Plus Modus auch im ausgeschaltetem Zustand, wenn der blaue Punkt zu sehen ist, durchschleift, dann hast du recht, denn das hat @peter65 gemeint, dass es dann, soweit ihm bekannt, nicht funktionieren würde.

 

Gruß, Sonic28

peter65
Produzent
Posts: 3,190
Post 9 von 11
276 Ansichten

Betreff: Technische Frage(n)

Ich wollts heute testen, aber aktuell hat mein Sky Q die Meinung nach jedem ausschalten wieder neu starten zu  müssen, der ECO Plus Modus ist aktiviert, ich verschiebs mal auf den Zeitpunkt wenns den Sky Q passt.

Markus_79
Tontechniker
Posts: 691
Post 10 von 11
267 Ansichten

Betreff: Technische Frage(n)

@peter65 @sonic28 

 

Kleine Info an euch:

 

Auch im "ECO PLUS" Modus schleift der Q das Antennensignal durch.

borussiabvb2020
Tontechniker
Posts: 690
Post 11 von 11
268 Ansichten

Betreff: Technische Frage(n)

Vor allem kannst du über den Durchschleifbetrieb den Videotext wieder hinzaubern. Für mich als Sat-Kunde ist der Videotext über den Sky Q Gesichte 🤭

Antworten