Antworten

TechniSat Sonata 1 welche SSD?

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,318
Post 1 von 24
1.450 Ansichten

TechniSat Sonata 1 welche SSD?

Hallo 🙂

Ich spiele mit dem Gedanken, mir als Ersatz für den Sky Q fürs reguläre Programm einen TechniSat Sonata 1 zu kaufen oder auch die kommenden neuen Sat-Receiver von TechniSat.

 

Diesen möchte ich gerne statt mit einer HDD mit einer SSD ausstatten. Vorteil beim Sonata 1: 

- interne 2.5 Zoll-SSD wird unterstützt

 

Eine 1-TB-Version soll es sein.

 

Gibt es zwischen HDD und SSD irgendwas zu beachten? Habe bei SSD etwas von Modellen mit und ohne DRAM gelesen. Ist ein DRAM zwingend notwendig, um gleichzeitig mehrere Aufnahmen zu tätigen? Bei HDDs sollen es ja Laufwerke mit CMR statt SMR-Aufnahmetechnik sein.

 

Danke für eure Hilfe und schönen Abend! 🙂

Alle Antworten
Antworten
schütz
Regie
Posts: 15,515
Post 2 von 24
1.420 Ansichten

Betreff: TechniSat Sonata 1 welche SSD?

Kann man doch alles googeln?! 😋

ZB

/unterschied-erklaert-ssds-mit-und-ohne-dram 

 

Das andere mit der HDD suche dir bitte mal selber.😏

 

Ich hatte lange unter anderem einen normalen USB Stick an meinem zweiten Receiver und der funktionierte bestens.

 

TechniSat Sonata 1?

Muss es wirklich so teuer sein?🤔

Welche Funktion benötigst du da so dringend?

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,318
Post 3 von 24
1.392 Ansichten

Betreff: TechniSat Sonata 1 welche SSD?

Es geht mir tatsächlich um einen Receiver von TechniSat, der noch mit internen HDDs / SSDs umgehen kann.

Dieser kann beides. Extern / intern. Wobei ich auf die Soundbar auch verzichten könnte :).

Super, danke für deinen Link!

peter65
Regie
Posts: 4,118
Post 4 von 24
1.373 Ansichten

Betreff: TechniSat Sonata 1 welche SSD?


@borussiabvb2020  schrieb:

Es geht mir tatsächlich um einen Receiver von TechniSat, der noch mit internen HDDs / SSDs umgehen kann.

Dieser kann beides. Extern / intern.


Wenn ich dem https://www.technisat.com/de_DE/Produktdatenblatt/352-775/?product=11763&article=0000/4790 glauben darf, da würde ich schon mal stutzig werden.

PVR Fähigkeit per interner HDD/SSD, Timeshift per externem Speichermedium? 


@borussiabvb2020  schrieb:

oder auch die kommenden neuen Sat-Receiver von TechniSat.


Da würde ich stark davon ausgegen, nur noch externe HDD/SSD.

Ich glaub auch nicht das als Otto Normalverbraucher das wirklich einen signifikaten Unterschied merkt.

Die Lese/Schreibgeschwindigkeit dürfte auch für die HDD's mehr als ausreichend sein. Der wichtigste Vorteil einer SSD dürfte wohl die Geräuschlosigkeit im Vergleich zu einer herkömmlichen HDD sein.

 

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,318
Post 5 von 24
1.359 Ansichten

Betreff: TechniSat Sonata 1 welche SSD?

Meines Wissens gibt es beim Sonata 1 einen Einschub für 2.5 Zoll an der linken Seite.

Stand bei TechniSat.

 

Bei SSDs in Receivern habe ich hingegen keine Ahnung, welche Voraussetzungen da erfüllt sein müssen, gerade in Bezug auf parallele Aufnahmen, weil es sonst zu Aufnahmefehlern ähnlich wie beim Sky Q kommen kann.

schütz
Regie
Posts: 15,515
Post 6 von 24
1.334 Ansichten

Betreff: TechniSat Sonata 1 welche SSD?

Welche Aufnahmefehler beim Q meinst du eigentlich genau?🤔

 

Darüber sollstet du dir aber keine grossen Gedanken machen.

Sie (SSD´s) funktionieren bis sie es eben nicht mehr tun.🤣

Bei einem normalen Computereinsatz sind sie eh mehr gefordert als bei einer stinklangweiligen Medienaufzeichnung.😋

 

Wie schon gepostet, auch bei einem normalen USB Stick tritt so eine Aufnahmestörung nie auf.

 

Es ist da meiste eine Frage der Stromversorgung die mir da mehr zu denken gäbe.

Die ersten Technisat waren da sehr empfindlich wieviele Ampere sie am Port abgeben dürfen/sollten.

Hatte da mal einen Fall der war etwas strange...weil er dabei seine eigentliche Hauptaufgabe vernachlässigte;

Den Senderempfang und dessen Wiedergabe...

 

Aber heutige Geräte sind da alle bestens dafür geeignet - wie ich denke...

Als End/Benutzerkunde brauchst man sich heutzutage da keinerlei Gedanken mehr darüber machen.

 

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,318
Post 7 von 24
1.322 Ansichten

Betreff: TechniSat Sonata 1 welche SSD?

@schützich hatte mal eine SSD-Festplatte bei einem Bekannten gesehen und er klagte über Aufnahmefehler (Pixelbildung) bei den Aufnahmen.

Ob das nun erlaubt ist oder nicht, eine SSD dort anzuschließen oder nicht soll hier nicht Thema sein.

Mich schreckte es hingegen ab, da ich mit dem Gedanken spiele, in die Sonata 1 eine 2.5 Zoll SSD einzubauen.

 

Die Aufnahmefehler zeigten sich bei Sky in verpixeltem Bild oder in so Fehlern wie 17010 oder 17040, die mit der Festplatte des Q zu tun haben könnten. Bei den aufgenommenen Sendungen blieb das Bild stehen und es verpixelte, bis es ohne Ton weiterlief etc. Das nur als Beispiel.

 

In diesem Artikel steht übrigens, dass eine 2.5 Zoll-Festplatte bzw. SSD verbaut werden kann:

 

https://audiovision.de/technisat-sonata-1-test/

peter65
Regie
Posts: 4,118
Post 8 von 24
1.292 Ansichten

Betreff: TechniSat Sonata 1 welche SSD?


@borussiabvb2020  schrieb:

Meines Wissens gibt es beim Sonata 1 einen Einschub für 2.5 Zoll an der linken Seite.

Stand bei TechniSat.


Ja, ist aiuch so, aber warum steht das extra da, für Timeshift ne externe HDD?

Das müßte doch mit der internen HDD/SSD auch funktionieren.


@borussiabvb2020  schrieb:

Bei SSDs in Receivern habe ich hingegen keine Ahnung, welche Voraussetzungen da erfüllt sein müssen, gerade in Bezug auf parallele Aufnahmen, weil es sonst zu Aufnahmefehlern ähnlich wie beim Sky Q kommen kann.


Ich glaub du machst dir da zuviele Gedanken.

Ich hab mir damals für meine VU+ ne 1TB Samsung 860 EVO gekauft, eingebaut, funktioniert bis heute.

Solche Fehler wie die erwähnte Pixelbildung, das kann sonst was für Ursachen haben, es muß nicht an der SSD liegen.

Der Technisat ist kein Sky Q. Und egal ob HDD oder SSD, Probleme irgendwelcher Art kanns immer geben, das kann man nicht ausschließen.

Zum testen wenn du den Technisat hast, es erst mal mit einer externen HDD versuchen?

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,318
Post 9 von 24
1.124 Ansichten

Betreff: TechniSat Sonata 1 welche SSD?

@peter65 

So, bin in meinen Planungen erstmal umgeschwenkt. Möchte das Unterfangen mit einem älteren gebrauchten Technisat und interner SSD versuchen. 

 

Würdest du prinzipiell eine Crucial MX500 1 TB bevorzugen oder eine Samsung 870 EVO 1 TB bevorzugen?

Hatte mit einer SanDisk SSD Plus Pixel, auch mein Nachbar, daher dachte ich die taugt für Aufnahmen nicht.

Von HDD bin ich mittlerweile abgekommen.

Hatte gestern und heute auch mit @schütz  schon darüber weiter geschrieben.

 

Dass bei der Sonata 1 Timeshift nur als extern gekennzeichnet ist, wundert mich in der Tat auch.

 

schütz
Regie
Posts: 15,515
Post 10 von 24
1.107 Ansichten

Betreff: TechniSat Sonata 1 welche SSD?

@borussiabvb2020 

Bei Technisat hatte man eher das Problem der ext Stromversorgung über USB.

Da wäre eher meine Problemgedankenwelt.

Mein Technisat hat damals glatt seine Hauptaufgabe dabei vergessen...den Senderempfang.😕

Ob die neuen Modelle da besser sind, ich weis es nicht.🤔

Ist ja doch schon etwas länger her...😁

 

 

Eher würde ich pers bei einem Zwangsumstieg auf ein CI+Modull mit entsprechender Grundverschlüsselung umsteigen als mir nochmals einen Technisat zu holen.

Hat mich damals nur entäuscht das Gerät.

Das Bild war aber sehr gut.👍

 

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,318
Post 11 von 24
1.106 Ansichten

Betreff: TechniSat Sonata 1 welche SSD?

Also CI+-Modul im TV? Bin kein Freund von Entschlüsselung im TV, genau so wie Streaming über den TV direkt. Da hat ja aber jeder seine eigenen Ansichten. 🙂

schütz
Regie
Posts: 15,515
Post 12 von 24
1.102 Ansichten

Betreff: TechniSat Sonata 1 welche SSD?

Du postest es...😎👍

 

Jeder favorisiert seinen Lieblingsgeräte - auch beim Auto undso...

Hat man gute Erfahrungen mit etwas gemacht ist es gut.

Jedoch einmal schlechte und schon ist die ganze Marke erledigt.

 

Gilt nahezu für alles im leben.😄

 

 

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,318
Post 13 von 24
1.082 Ansichten

Betreff: TechniSat Sonata 1 welche SSD?

Bei mir VW ohne Chance.

Volvo 4 Life 🙂

peter65
Regie
Posts: 4,118
Post 14 von 24
1.061 Ansichten

Betreff: TechniSat Sonata 1 welche SSD?


@borussiabvb2020  schrieb:

So, bin in meinen Planungen erstmal umgeschwenkt. Möchte das Unterfangen mit einem älteren gebrauchten Technisat und interner SSD versuchen. 

Kannste machen, verrat doch mal welchen älteren Technisat.


@borussiabvb2020  schrieb:

Würdest du prinzipiell eine Crucial MX500 1 TB bevorzugen oder eine Samsung 870 EVO 1 TB bevorzugen?

Gute Frage welche SSD.  Vermutlich würde ich auf den Preis schauen, dann entscheiden.

Möglicherweise könnte da auch die Bauhöhe der SSD die Entscheidung beeinflussen.


@schütz @  schrieb:

Bei Technisat hatte man eher das Problem der ext Stromversorgung über USB.

...

Mein Technisat hat damals glatt seine Hauptaufgabe dabei vergessen...den Senderempfang.

...

Eher würde ich pers bei einem Zwangsumstieg auf ein CI+Modull mit entsprechender Grundverschlüsselung umsteigen als mir nochmals einen Technisat zu holen.

Hat mich damals nur entäuscht das Gerät.

Das Bild war aber sehr gut.

Das mit der USB Versorgung einer externen HDD/SSD kann ich nicht bestätigen, bisher scheints bei meinem UDH+ zu funktionieren. Mit dem Empfang hab ich keine Probleme funktioniert problemfrei. Hatte ich auch nicht mit dem Technisat HD K2.

Soweit ich das verstehe geht es @borussiabvb2020  mit der Nutzung des Technisat nur um unverschlüsselte Sender, insofern steht ein CI+Modul wohl nicht zur Debatte.

Abgesehen davon, seit ich ne VU+ nutze ist ein Technisat auch nicht mehr meine erste Wahl, auch wenn der durchaus seine Vorteile hat. 


@borussiabvb2020  schrieb:

Also CI+-Modul im TV? Bin kein Freund von Entschlüsselung im TV


Mag sein, aber was ist da z.B. beim Sky Q anders? Da fehlt nur das CI+Modul.

 

Unabhängig davon, ist der Thread nicht eher was für den OT Bereich?

Mit Sky und deren Geräten hat das nicht so wirklich was zu tun.

Und 2 Threads zu eigentlich der gleichen Fragestellung?

 

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,318
Post 15 von 24
1.045 Ansichten

Betreff: TechniSat Sonata 1 welche SSD?

Du hast Recht, mir geht es um das Aufnehmen von frei empfangbaren Sendern und darum, dass ich diese Aufnahmen auch archivieren kann. Beim Gerät geht es um den TechniSat Digit Isio S2. Der hat noch einen hinteren Einschub für 2.5 Zoll-Festplatten. Einen VU+ hatte ich auch mal, war aber echt sehr komplex, das Gerät. 🙂

 

Grund für die Entscheidung zum Zweitreceiver: Ich habe es satt, dass ich auf dem Q nichts archivieren kann 😂

Deshalb der TechniSat. Auf UHD lege ich kaum bis keinen Wert. Und ich gebe viel auf externe Zuspieler. Der TV soll bei mir sozusagen immer nur als Monitor agieren. 😊

 

Meine Überlegungen: Crucial MX500 1 TB, Samsung 970 Evo 1 TB 🙂

 

Der Thread kannn gerne in den OT-Bereich verschoben werden. Er hat, wie du sagst, nur indirekt mit Sky zu tun! 😁

Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,889
Post 16 von 24
1.038 Ansichten

Betreff: TechniSat Sonata 1 welche SSD?

Die Samsung 970 Evo ist aber eine M.2 SSD (kein SATA). Uns nun? Mit Adapter betreiben? 

 

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,318
Post 17 von 24
1.031 Ansichten

Betreff: TechniSat Sonata 1 welche SSD?

@SchnippelmannMein Fehler! Ich meinte natürlich die Samsung 870 EVO 🙂

peter65
Regie
Posts: 4,118
Post 18 von 24
1.028 Ansichten

Betreff: TechniSat Sonata 1 welche SSD?


@borussiabvb2020  schrieb:

Beim Gerät geht es um den TechniSat Digit Isio S2. Der hat noch einen hinteren Einschub für 2.5 Zoll-Festplatten.

Ups aber was ich zu dem Receiver gesehen habe, keinen Einschub hinten für ne interne Festplatte.

https://www.technisat.com/de_DE/Produktdatenblatt/352-775/?product=9910


@borussiabvb2020  schrieb:

Grund für die Entscheidung zum Zweitreceiver: Ich habe es satt, dass ich auf dem Q nichts archivieren kann

Das ist durchaus nachvollziehbar, aber einen Technisat mit interner Festplate da mußte schon sehr genau hinsehen.


@borussiabvb2020  schrieb:

Einen VU+ hatte ich auch mal, war aber echt sehr komplex, das Gerät.


Ja, aber einmal eingerichtet, dann funktioniert die VU+.

Ich hab ja den direkten Vergleich, wobei Sat Empfang durchaus einen Unterschied zu Kabel Empfang machen kann?

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,318
Post 19 von 24
1.024 Ansichten

Betreff: TechniSat Sonata 1 welche SSD?

Technicorder Isio STC ist es. Sieht dem Isio S2 ähnlich! Haha! 😂

Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,889
Post 20 von 24
1.021 Ansichten

Betreff: TechniSat Sonata 1 welche SSD?

Antworten