Antworten

Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

Antworten
Special Effects
Posts: 4
Post 41 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

Hallo,

Bedingt durch einen Umzug, musste Ich einen neuen Receiver bestellen. Seit dem Ich den neuen Receiver habe, empfange ich z.B. auch kein SKY 1 mehr und andere SKY Q inhalte auch nicht. Ich bekomme auch ständig die Fehlermeldungen 14070, 14060 oder 14050, sprich, dass meine Smartcard meinem SKY Q zugeordnet werden muss.

Es wurde nur der Receiver getauscht. Die Festplatte und Smartcard wurden beibehalten.

Könnte mir bitte geholfen werden.

mfg

Moderator
Posts: 1,780
Post 42 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

Hallo optimum,

ich habe Dir auf Deine private Nachricht geantwortet.

VG, Axel

Special Effects
Posts: 8
Post 43 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

Hallo habe soeben das Gleiche Phänomen. Sky Q umgestellt , Receiver in Betrieb genommen . Smartcard vom Alten Receiver rein. Karte nicht dem Receiver zugeordnet.

bitte um Hilfe .

mfg

Special Effects
Posts: 8
Post 44 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

Bei mir gehts plötzlich , warum auch immer. Jedoch kommt bei demand aufrufen jedesmal technischer Fehler 1-1-8-0

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 45 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

Hallo, exakt das gleiche Problem hab ich auch:/ Fehler:14050

Ich hoffe ein Moderator kann helfen

Mit freundlichen Grüßen

Geräuschemacher
Posts: 1
Post 46 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

Hallo bei mir gehts auch seid heute ohne Kundendienst oder ähnliches

hab receiver immer angeschlossen gelassen hat 3 Tage gedauert

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 47 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

ja er meldet sich dauer aber bissen

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 48 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

habe das gleiche problem. kann meine smartcard nach upgrade sky q nicht zuordnen. programme laufen alle außer den restlichen Inhalt wie apps gehen nicht.

Geräuschemacher
Posts: 1
Post 49 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

Bei mir sieht's genau so aus. In der Testphase ging Sky Q gar nicht und nun nach dem Tausch des Receiver immer Fehler 14060.

Moderator
Posts: 923
Post 50 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

Hallo jangl, entschuldige bitte, dass wir uns jetzt erst hier melden. Sofern das Problem noch nicht gelöst werden konnte, teile mir Deine Kundennummer bitte in einer privaten Nachricht mit.

So schreibst Du mich privat an: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

Gruß, Ronald

Tiertrainer
Posts: 48
Post 51 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

Ich habe das selbe Problem

Wie bekomme ich meine Karte ans laufen

Geräuschemacher
Posts: 1
Post 52 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

Hab das gleiche Problem, seid einer Woche den Sky Q Receiver, nach Vertragsverlängerung und Gerätewechsel auf Sky Q und bekomme auch immer die Hinweise 14050/14060/14070 ,also das die Smartcard dem Sky Q Receiver zugeordnet sein muss. Die normalen Sender funktionieren ,nur die ganzen Sky Q Inhalte eben nicht, was sehr ärgerlich ist, da man jetzt mehr dafür bezahlt,nur bisher die neuen Inhalte einfach nicht nutzen kann. Dazu funktioniert die Freischaltung bzw. die Reaktivierung der Smartcard Online auch nicht, kommt immer ne Fehlermeldung.

MOD-EDIT: per separater PN kontaktiert

Tiertrainer
Posts: 48
Post 53 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

Tiertrainer
Posts: 48
Post 54 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

Jap mittlerweile gehts nur die sprachsteuerung geht nicht ,warum auch immer

Geräuschemacher
Posts: 4
Post 55 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

hallo,

bei mir geht es leider auch nicht, Smartcard muss deinenm sky Q Receiver zugeordnet sein. 14050

Anruf bei der hotline hat leider auch nichts gebracht. Selber habe ich schon probiert es freizuschalten, was leider nicht geklappt hat. Als die Dame bei der Hotline es mehrmals probiert hat, aber ohne vorher meine Daten zu erfragen, fand ich merkwürdig und fühlte mich etwas verarscht. Wie kann sie es ohne meine KD-NR oder so.  

Das Problem besteht nach einer Aktualisierung. Den Receiver und die Smartcard habe ich schon ein Jahr und bis jetzt kein Problem.

BItte um Hilfe

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 56 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

Hallo, gibt es hier noch Hilfe???habe mittlerweile 2 Moderatoren angeschrieben, ohne Rückmeldung oder Erfolg. Die geforderten Daten habe ich angegeben, immernoch der Fehler bezüglich Zuordnung der Smart Card zum Receiver. Für mich ist es kein guter Service, bei den kosten und wenn auf der Kontakt Seite auf Grund des hohen Aufkommens an die Community verwiesen wird

Regie
Posts: 6,341
Post 57 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

habe mittlerweile 2 Moderatoren angeschrieben

Moderatoren melden sich bei einem, wenn man zB. einen Thread eröffnet hat,

Diese werden der Reihe nach abgearbeitet.

Einen Moderator einfach anschreiben, birgt das Risiko,

dass der Moderator gar nicht arbeitet,

dass er Urlaub oder frei hat,

dass er gar nicht mehr bei Sky arbeitet usw.

Auch wenn der Moderator gerade Dienst hat, ist es nicht gesagt, dass er Zeit hat, Dein Anliegen zu bearbeiten,

da er evtl. noch 150 E Mails/Fälle vorher bearbeiten muss

und er dass eben der Reihe nach macht.

Braucht halt Geduld.

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 58 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

Ok, also ist es der Erfahrung nach besser anzurufen? Leider hat man ja hier auch ewige Wartezeiten, außerdem ist die Hotline kostenpflichtig, was bei einer Service hotline, bei einem Produkt für das man monatlich zahlt, auch eher ein Armutszeugnis ist...

Regie
Posts: 6,341
Post 59 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

Ok, also ist es der Erfahrung nach besser anzurufen?

Man kann auch hier warten, oder einen eigenen Thread aufmachen

Leider hat man ja hier auch ewige Wartezeiten,

Hier wird man deutlich länger warten.

außerdem ist die Hotline kostenpflichtig

20 Cent pro Anruf

was bei einer Service hotline, bei einem Produkt für das man monatlich zahlt, auch eher ein Armutszeugnis ist...

Ist evtl. so, weil Sky rießige Rabatte auf das monatli. Abo gewährt

und man kann sich die 20 Cent für den Anruf,

evtl.

durch ein Rückerstattungsansuchen, zB. über die Geschäftsleitung wieder zurückholen,

wenn die Rückerstattung bewilligt wird.

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 60 von 122
510 Ansichten

Re: Smartcard muss deinem Sky Q Receiver zugeordnet sein

Hatte vor kurzem ebenfalls das Problem mit SmartCard/Receiver 14050/14060 - und habe es noch immer.

Nach einem Anruf (bei dem wenigstens die Karte freigeschalten wurde) hat man mir gesagt, dass auch dieses Problem behoben sein sollte nach der einen, oder anderen Stunde. Dem ist leider nicht so - habe aus diesem Grund auch noch nicht den alten Receiver zurückgesendet, da ich kurz davor bin den SkyQ Receiver wieder retour gehen zu lassen.

Antworten