Antworten

[Skyticket] unsägliche Beschränkung auf 4 Geräte

sumpfdotterblum
Special Effects
Posts: 8
Post 1 von 5
519 Ansichten

[Skyticket] unsägliche Beschränkung auf 4 Geräte

Als SkyTicket Kunde kennt man diese Gängelung:

Man kann Skyticket insgesamt nur auf 4 Geräten starten, wohlgemerkt nicht gleichzeitig.

Gleichzeitig geht sowieso nicht, was man auch verstehen kann.

Wenn ich auf einem 5. Gerät Skyticket starten will, weil ich z.B. mehr als 4 Geräte habe (was in der heutigen Zeit von Tablets, Handys und Notebooks nichts Ungewöhnliches ist), dann kommt die Fehlermeldung, dass ich bereits 4 Geräte registriert hätte und ein weiteres nicht möglich sei (bzw. nur eine einmalige Änderung pro Monat möglich sei).

Was soll das???

Wenn ich ein eurosport Player Abo habe, ist es dem Player völlig "Latte", auf wievielen Geräte ich den starte.

Mit Skyticket ist das unfassbar nervig, nicht mehr als 4 Geräte nutzen zu können.

Der "Kundenservice" antwortet auf meine Anfrage nur lapidar mit einem kurzen Satz, dass das lizenzrechtlich nicht anders ginge.

Lächerlich!!!

Alle Antworten
Antworten
Nicht anwendbar
Posts: 31,810
Post 2 von 5
254 Ansichten

Re: [Skyticket] unsägliche Beschränkung auf 4 Geräte

Es ist besser, ein Thema nur an einer Stelle zu diskutieren.

Antworten auf diesen Beitrag gibt es schon unter [Skyticket] unsägliche Beschränkung auf 4 Geräte

sumpfdotterblum
Special Effects
Posts: 8
Post 3 von 5
254 Ansichten

Re: [Skyticket] unsägliche Beschränkung auf 4 Geräte

Ja, konnte es nicht mehr löschen.

Nicht anwendbar
Posts: 31,810
Post 4 von 5
254 Ansichten

Re: [Skyticket] unsägliche Beschränkung auf 4 Geräte

Kein Problem - das geht glaube ich auch gar nicht

Die Moderatoren sperren doppelte Beiträge der Übersichtlichkeit irgendwann und bis dahin findet über den Link ja jeder zum "Zwillings-Beitrag"

mirl
Maskenbildner
Posts: 368
Post 5 von 5
254 Ansichten

Re: [Skyticket] unsägliche Beschränkung auf 4 Geräte

Deswegen nutzen „jungen Frauen aus urbanen Lebensräumen“ lieber Netflix, da können sie sich das große Abo teilen und es sind nicht vier Geräte zugelassen sondern vier Nutzer, egal auf wievielen Geräten diese dann schauen.

Antworten