Antworten

SkyQ und HDMI-Switch

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
dergnigler5023
Tiertrainer
Posts: 15
Post 1 von 7
251 Ansichten

SkyQ und HDMI-Switch

Hallo zusammen,

 

habe folgendes Problem: Da ich mehrere Externe Geräte habe (SkyQ, DVD, ...) habe ich mir einen HDMI Switch zugelegt. 

 

Wenn nun der SkyQ Receiver angeschlossen ist, kann ich den "Einganskanal" am Switch nicht mehr ändern:

 

* Alle HDMI Kabel sind 2.1

* bereits 3 verschiedene Switcher ausprobiert

* Einstellungen am SkyQ Receiver geändert

* verschiedene Eingänge ausprobiert

 

Erst wenn ich das HDMI-Kabel des SkyQ vom Switch entferne, funktioniert er wieder. 

 

Übersteuert der SkyQ den Switcher oder habe ich eine Einstellung übersehen?

 

danke für eure Hilfe,

Chris

 

SkyQ Sat, Samsung TV, DVDPlayer, Apfel-TV, Hd-Austria

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
dergnigler5023
Tiertrainer
Posts: 15
Post 6 von 7
123 Ansichten

Betreff: SkyQ und HDMI-Switch

Hallo Leute,

 

manchmal denkt man zu kompliziert:

 

* SkyQ direkt an TV (HDMI 1)

* Switch an TV (HDMI 2) 

* am Switch die anderen externen Geräte ...

 

warum einfach, wenns auch kompliziert geht 😉

 

danke für Eure Unterstützung

Chris

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
digo
Filmmusik
Posts: 3,620
Post 2 von 7
231 Ansichten

Betreff: SkyQ und HDMI-Switch

Nein, kein Zufall!

Ausgang Hinweis

Ich habe funktionierende Switches. Die sind leider nicht mehr  erhältlich.

Switches verändern da ja nur den Bildschirm, also nichts Illegales. Mehrrauminstallation

Da: Bekommst du ein Signal, auf einen Bildschirm, durch? Weiteres noch nicht gesteckt.

Dann kannst du über Steckreihenfolgen etwas versuchen.

 

Richtig verstanden?

Du möchtest aber den Q über ein Switch an den TV bringen. An diesem Switch bringst du die andere Geräte an.

Dafür reicht ein Switch nicht aus(kenne ich nicht!) . Ich habe dafür einen Denon AVR. 

Der Denon teilt die Signale/ Geräte und kann diese einstellen. 

Immer Schaltung Geräte (auch Q) auf AVR und dann zum TV.

Alle, auch hier schon genannten (mit TV Rück und so, auch von Moderatoren), Schaltungen entsprechen nicht den vorhandenen technischen Möglichkeiten. Verlust!

siehe Threads dazu.

 

 

dergnigler5023
Tiertrainer
Posts: 15
Post 3 von 7
175 Ansichten

Betreff: SkyQ und HDMI-Switch

Hallo digo,

 

danke für deine Antwort. Ich denke, ich habe mich nicht ganz verständlich ausgedrückt.

 

* Ich habe 4 externe Geräte, welche ich über einen HDMI Eingang am TV leiten möchte

* mir ist klar, dass jeweils nur ein Gerät den Input geben kann (SkyQ, DVD oder HD-Austria...)

* am Switch kann ich den Eingang wählen (SkyQ, DVD...)

* Ausgang hin zum TV gibt es natürlich nur einen

* Der Ton wird vom TV per Optical an die Soundbar geleitet

* Switch hat 5 Eingänge, 1 Ausgang

 

Wenn ich den SkyQ NICHT anhänge, kann ich das jeweilige externe Gerät ansteuern - also "durchschleusen" - und Fernsehen. 

Nur wenn der SkyQ angehängt ist, blockiert dieser die anderen 4 Eingänge - auch wenn der Q aus ist ...

 

Kann ich am Q was in den Einstellungen ändern?

 

danke

Chris

 

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 33,515
Post 4 von 7
165 Ansichten

Betreff: SkyQ und HDMI-Switch

@dergnigler5023 

Ich habe auch einen Denon AVR mit 7 Eingängen und zwei Ausgängen, haben davor auch einen Switch im Einsatz, das hat mit dem Q nie so richtig funktioniert.

 

digo
Filmmusik
Posts: 3,620
Post 5 von 7
156 Ansichten

Betreff: SkyQ und HDMI-Switch

Das hatte ich mir schon gedacht.

unterer Text

Der Q wird den Switch beherrschen und nichts zulassen, denke ich. 

Hätte sogar erwartet, er wird gar nicht vom Q akzeptiert.

ICH kenne keine funktionierende Switchlösung für den Q.

Aber wäre interessant! 

Q aus? Du meinst Strom aus? Rücksignal/ Abfrage Switch gegen..... den "toten" Q? Dort am HDMI Verkabelung als ständig an?

Ist NICHT mein Gebiet. Eventuell kann es ein User erklären?

Bleibt ein AVR?

Kann dir leider nicht helfen.

 

Richtige Antwort
dergnigler5023
Tiertrainer
Posts: 15
Post 6 von 7
124 Ansichten

Betreff: SkyQ und HDMI-Switch

Hallo Leute,

 

manchmal denkt man zu kompliziert:

 

* SkyQ direkt an TV (HDMI 1)

* Switch an TV (HDMI 2) 

* am Switch die anderen externen Geräte ...

 

warum einfach, wenns auch kompliziert geht 😉

 

danke für Eure Unterstützung

Chris

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

digo
Filmmusik
Posts: 3,620
Post 7 von 7
89 Ansichten

Betreff: SkyQ und HDMI-Switch

Gute Lösung! 😀

Source Umschaltung, na klar....

Mein TV hätte 5 HDMI. 

Dann benötigst du keinen Switch.

Nur 1x HDMI am TV ist eher selten?

Antworten